Benachrichtigungen
Alles löschen

Kann Erde schimmeln?


neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12387

Hey,

ich hab vor Wochen 2 Pflanzen im Supermarkt günstig erstanden. Sie sind in Erde. Sie sahen sehr gesund aus. Hab sie von unten und auch von oben gegossen *zugegeben*. Nun scheints auf der Oberfläche der Erde sowas wie Schimmel zu geben. Kann Erde schimmeln? Was genau tue ich dagegen? Ich plante, die in Seramis zu setzen, dabei verbleibt um den Wurzelballen etwas Erde - oder ist das ungünstig? Kann ich die Pflanzen komplett vergessen und gleich entsorgen? Gibts "Rettungsmöglichkeiten"?

Danke im Voraus.
die (neubau)g😊ere

Antwort
6 Antworten
agapia
 agapia
Beiträge : 1367

Hallo Neubaugoere,

das klingt nach Staunässe. Schimmel braucht ein feuchtes Klima, um zu gedeihen.

Tausche die Erde einfach aus, sorge dafür, dass der Topf nicht im Wasser steht und giesse etwas vorsichtiger, dann werden deine Pflanzen sicher gesund bleiben.

Gutes Gelingen 😊

agapia antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

Oh, ich kann sie noch retten ... fein fein ...
Vielen Dank!
😊

neubaugoere antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Pflanzerde kann schimmeln, bereits bei der Herstellung können Sporen übernommen werden. Mit Wasser etwas sparen ... über Fenster und Balkon ergeben sich auch Übertragungen.

Anonymous antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

juchhu, ich kann sie jedenfalls retten, wäre auch zu schade ... und werde mit dem Gießen mich in Zurückhaltung üben 😊
Danke

neubaugoere antworten
Channuschka
Beiträge : 3132

Also retten kannst du sie auf jeden Fall.
Ich hatte das Problem auch mal.... und dank Keramiktöpfen dann auch im Blumentopf gehabt. Aber selbst die konnte ich retten.
Weniger Gießen und umtopfen allein hat damals aber nichts gebracht. Beim zweiten Versuch hab ich dann tatsächlich die Wurzeln von möglichst aller Erde befreit. Mögen Pflanzen nicht ganz so gerne, aber meine haben es überlebt.
Und die Töpfe hab ich mit Essig und kochendem Wasser gereinigt und dann ganz trocknen lassen. Zum Teil standen sie auch noch den Winter über auf dem Balkon (leer). Aber ich habe in keiner der Töpfe und bei keiner Pflanze mehr Schimmel und das seit vielen Jahren.

Beim mir war es übrigens ein teures Olivenbäumchen vom Gärtner mit dem der Schimmel kam...und dann auch auf die Töpfe drumrum übergriff.

channuschka antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

Oh nein, wie gruselig ...

Na ich hatte sie bisher noch nicht aus den gekauften Töpfen sozusagen raus, weil ich sie gleich in Seramis setzen wollte. Und dann kam der Schimmel ...

Ich hoffe einfach das Beste.

neubaugoere antworten


Teilen: