Benachrichtigungen
Alles löschen

Ich erlebe die Wettervorhersage sehr oft als unzutreffend

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo zusammen,

meine Beobachtung ist, dass die Wettervorhersage in den letzten 1-2 Jahren deutlich ungenauer geworden ist als sie es schon war. Manchmal stelle ich sogar fast schon das Gegenteil von dem fest, was vorhergesagt wurde. So z.B. heute: Schon seit einigen Tagen ist für den Südwesten Deutschlands für heute deutlich freundlicheres Wetter vorhergesagt. Aber davon ist hier Im kreis Heilbronn, den ich klar zum Südwesten zählen würde, überhaupt nichts zu merken: Es nieselt, ist bedeckt und stürmisch.

Müsste das nicht in der heutigen Zeit mit den modernen Messmöglichkeiten besser, vor allem genauer, hinzubekommen sein?

Liebe Grüße
Kochertaler

Antwort
44 Antworten
B'Elanna
Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @kochertaler

für heute deutlich freundlicheres Wetter vorhergesagt. Aber davon ist hier Im kreis Heilbronn, den ich klar zum Südwesten zählen würde, überhaupt nichts zu merken: Es nieselt, ist bedeckt und stürmisch.

Das ist doch besser.
Die letzten Tage hat es geschüttet und war stürmisch.

Abgesehen davon weiss ich nicht, was Du für wetterkanäle verfolgst: Für uns ist das Wetter genau so wie angegeben. Gut, ABweichungen von ein paar Stunden sind immer drin - deswegen heisst es ja auch "Wettervorhersage" und nicht "Wetterankündigung".

belanna antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Das Wetter ist nicht genau vorhersehbar, ins Stadtzentrum sind 3,5km bei 3km ist eine Wetterscheide, hier ist es trocken, dort regnet es, fast auf den Meter genau zu bestimmen.

Anonymous antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Schon seit einigen Tagen ist für den Südwesten Deutschlands für heute deutlich freundlicheres Wetter vorhergesagt. Aber davon ist hier Im kreis Heilbronn, den ich klar zum Südwesten zählen würde, überhaupt nichts zu merken: Es nieselt, ist bedeckt und stürmisch.

Wenn du genauere Vorhersagen für den Südwesten willst, empfehle ich dir lokale und regionale Radio- und Fernsehsender oder die Onlineausgabe der regionalen Presse.

Hier (ebenfalls Südwesten) haben wir aktuell 15°C, Sonne und Wind.

Da die Wettervorhersagen auf Beobachtungen und der Berechnung von Wahrscheinlichkeiten beruhen, kannst du nicht erwarten, dass es 100% so eintrifft.

Hier mal noch ein Witz zum Thema Wetter:

Sagt eine Nachbarin zur anderen: "Morgen soll es Regen geben." Sagt die andere: "Ist mir egal, ich stell' mich eh nicht an."

herbstrose antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @herbstrose

Hier (ebenfalls Südwesten) haben wir aktuell 15°C, Sonne und Wind.

Wo ist dieses "hier"?

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Südwürttemberg

herbstrose antworten


Banji
Beiträge : 3581

Nicht das Wetter ist unzutreffend, sondern dein Blickfeld. Irgendwo wird das Wetter schon stimmen.

banji antworten
23 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @banji

Nicht das Wetter ist unzutreffend, sondern dein Blickfeld. Irgendwo wird das Wetter schon stimmen.

Das ist für mich aber nicht der Sinn einer Wettervorhersage für ein bestimmtes Gebiet

Anonymous antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Es steckt wohl schon in der Berufsbezeichung. Du wirst damit leben müssen: Metereologen

banji antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1597

Erstens heißen die Leute Meteorologen, und zweitens: logos ist die Lehre, das Wissen, wo genau steckt da jetzt das Nicht-Zutreffen drin?

belanna antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Reinhard Mey - Weil ich ein Meteorologe bin
https://youtu.be/NbOBLiKyEQ8

Anonymous antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

In meinem Buchstabenkasten waren noch zwei Buchstaben übrig. Ich wusste nicht wohin damit.

banji antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2871
Veröffentlicht von: @banji

In meinem Buchstabenkasten waren noch zwei Buchstaben übrig. Ich wusste nicht wohin damit.

Du hättest alle Buchstäben nehmen sollen, sie durch die Luft werfen und aus dem Bild der Buchstaben, dass Wetter vorhersagen sollen. Jetzt ist es zu spät. Nun sind sie verbraucht.

orangsaya antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @kochertaler

Nicht das Wetter ist unzutreffend, sondern dein Blickfeld. Irgendwo wird das Wetter schon stimmen.

Das ist für mich aber nicht der Sinn einer Wettervorhersage für ein bestimmtes Gebiet

😀 Ihr Zwei! Klasse!

Ich bin ohne Vorhersage aufgewachsen.
Scheint die Sonne: Die Sonne scheint,
scheint sie nicht: Die Sonne scheint nicht.

Aber, ich kenne das, daß, wenn ich sage: Buahr. (Bemerkung über das Wetter, wie Sturm / Regen / Schnee, irgend so was), dann sagt jemand: Das haben die aber angesagt.

Woraufhin ich mich zum Fragezeichen verwandele!

Einmal möchte ich sagen: Ja, unnu 🤨

J😀ur

jour antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581
Veröffentlicht von: @jour

Einmal möchte ich sagen: Ja, unnu 🤨

Wir trinken ein Schnaps. Vorzugsweise: Amaretto.

😊

banji antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @banji

Einmal möchte ich sagen: Ja, unnu 🤨

Wir trinken ein Schnaps. Vorzugsweise: Amaretto.

😊

😀

Ne, im ernst. Was nützt mir das, wenn ich unterwegs bin, über das Wetter eine Bemerkung mache und man mir sagt: Hatten die aber angesagt.

So als ginge es um die Urlaubsstreichung oder Schließung der Ferienanlage und man nu auf der Straße stünde oder irgend wo was. Was nützt mir das, ob sie es gesagt haben, und daß es - ausnahmsweise mal - gestimmt hat, während ich unterwegs bin oooch noch.

jour antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @banji

Wir trinken ein Schnaps. Vorzugsweise: Amaretto.

Amaretto ist doch kein Schnaps.... 🤨

belanna antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Benutzt du Amaretto etwa nur zum backen 😯

banji antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Frauen trinken und verbacken nur Eierlikör, das musst Du doch wissen!

Anonymous antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1597

Nein, ich liebe Amaretto, vorzugsweise DiSaronno, aber Amaretto ist ein Likör, kein Schnaps.
Schnaps hat ungefähr doppelt soviele Umdrehungen wie Likör, wenn nicht sogar noch mehr (kommt natürlich immer auf den Likör an und auch auf den Schnaps). Das knallt dann richtig in Speiseröhre, Magen und später Birne, während Likör eher was von Bonbonlutschen hat.....

belanna antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2871
Veröffentlicht von: @belanna

Nein, ich liebe Amaretto, vorzugsweise DiSaronno, aber Amaretto ist ein Likör, kein Schnaps.

Na ja, aber man könnte für einen Likör wegen Wassermangel, sich auf den Schnaps als Grundlage konzentrieren. Das hätte auch den Vorteil, dass man bereits bei der Hälfte des Verzehrs, den gewünschten Effekt inne hat.

orangsaya antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Likör hat ca. 17 bis 40 Umdrehungen. Rum 40 bis 54, Weinbrand noch mehr, Strohrum 80%.

herbstrose antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @banji

Benutzt du Amaretto etwa nur zum backen 😯

also, ich nicht. Auch nicht zum Backen.

Kenne das aber nur in Italien nach deftigem Essen.

Ich trinke solche Sachen nicht. Cola eher oder einen Schwarztee, nach deftigem Essen.

jour antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Nach deftigen Essen gibt es Karlsbader Becher oder Wilthener Gebirgskräuter.

herbstrose antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @herbstrose

Nach deftigen Essen gibt es Karlsbader Becher oder Wilthener Gebirgskräuter.

..mhgrmpf... und das paßt dann zur Wettervorhersage 🤓

J😀ur

nix für mich, alta!

jour antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Bitter, ich weiß 😄

herbstrose antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @herbstrose

Bitter, ich weiß 😄

zieht harten Männern die Socken aus, wa 🤓

*g

jour antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2871

Nach hinreichenden Genuss, ist die Wettervorhersage kein Problem. Der Genießer und das Wetter können ruhig schwanken.

orangsaya antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892

Wenn man im Juni ans Meer will, möchte man vorher, in nüchternem Zustand wissen, ob es schneien wird. 🤓

jour antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Es gibt kein unpassendes Wetter, nur unpassende Kleidung.

💦

herbstrose antworten
Orangsaya
Beiträge : 2871

Das kann ich nicht bestätigen,das ca. Die letzten zwei Jahre die Vorhersage schlechter wurden. Im letzten Jahr hatten wir stabile Hochs. Da war eine Vorhersage leicht und zutreffend. Bei einer Lage wie im Moment, ist es schwieriger. Ich benutze die WarnApp vom deutschen Wetterdienst. Die wird täglich mehrfach aktualisiert. Man kann auf der Karte erkennen, wie sich die Vorhersage ändert. Das rot auf der Karte ändert sich am Tag. Das ist dem Wechsel geschuldet und okay. Wenn das Wetter wieder wenige Temperament hat brauche ich die App nicht. Da reicht dann die normale Vorhersage, die verfolge ich und ich würde sagen, bei normalen Einflüssen ist die erste halbe Woche ziemlich genau. Fast auf die Stunde genau.

orangsaya antworten


Seite 1 / 2
Teilen: