Benachrichtigungen
Alles löschen

Oktober23Garten

Seite 2 / 3

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

Erntedank -  Schmecket und sehet wie freundlich der Herr ist.
Psalm 34,9

 

Heute gibt es Regen, macht die Gartenarbeit leicht und die Früchte schwer.  Wunderbar.

Antwort
23 Antworten
Hanni
 Hanni
Beiträge : 17

Ich habe heute vermutlich die letzten Bohnen gepflückt. Die Pflanzen waren wirklich sehr fleißig in diesem Jahr, mein Tiefkühlschrank ist voll. 😇
Der restliche Tag war angefüllt mit Vorbereitungen für unser Gartenvereinsfest am Samstag und ein paar unangenehme Pflichten als Vorstandsmitglied. Gott hat mich da wirklich in eine große Aufgabe geschickt. Ich bete täglich um Weisheit, Kraft und Führung, damit ich mit diesen Herausforderungen verantwortungsvoll umgehen kann.... und erlebe immer wieder Sein Wirken. 😍 

hanni antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15752

@hanni 

Ja, das wirst du sicher gebrauchen können, deshalb schließe ich mich mal an. - Ansonsten: Viel Freude auch beim Gartenvereinsfest! 🙂

Als eine meiner Freundinnen noch hier (in der Stadt) wohnte, hatten wir auch die Idee, uns einen Kleingarten zuzulegen, um dann dort entspannen zu können bei der Gartenarbeit. Dann ist sie weggezogen. Mir selbst wäre es zu viel und ich gestehe: ich hab so gar keine Ahnung und bräuchte eben jemanden, der die hat (so könnte ich ja auch lernen).

Ich stell mir das so toll vor, seine eigenen Sachen zu essen ... (ich hab hier ne superungünstige Lage und alles wird ständig mit Mehltau überzogen, auch die Kräuter, weshalb ich sie dann auch nicht mehr gepflanzt hab auf Balkonien).

neubaugoere antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

Heute habe ich auch mit der Bohnenernte begonnen. Die nachgesäten Bohnen sind schwarze Bohnen, von denen nur die Kerne geerntet werden.

Die Sonne schien über Mittag und die Bohnen waren trocken. Bevor es wieder regnet und sie vielleicht anfangen zu schimmeln am Strauch, sind die reifen jetzt eingesammelt.

Die restlichen Bohnen werde ich gut beobachten und nach und nach auch einsammeln.

Eine schöne Kohlrabiknolle ist heute in den Topf gewandert. Lecker war sie.

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

5m Buschbohnen für Kerne.... ganzes Ergebnis (hatte in 2 Etappen die Bohnenkerne ausgehülst) sind 779g. Das reicht uns über den Winter für etliche  Zugaben von jeweils 50g  in eine leckere Suppe.

Es regnet wieder, die Wasservorräte steigen.

 

deborah71 antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

Heute schien die Sonne... ein guter Jetzt-Impuls, eine Beetreihe für Feldsalat und Wintersalat fertig zu machen. Hat gut geklappt.

deborah71 antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23489

nachmittags kam das Gartenpäckchen. Samen und eine Tüte Pflanzknoblauch. Natürlich "musste" ich eine Knoblauchzehe probieren auf Brot, um zu wissen was mich nächstes Jahr an Ernte erwartet. Gut, dass eine Scheibe simply v Käse drüber war.

*höhöhö*.... deutlich knoblauchig.... alle Vampire würden einen Bogen um mich machen... 🤣 

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

Die Zucchinipflanze ist definitv ab.... ab auf den Kompost....  die Süßkartoffelpflanze beerntet... eine Wurzel ging so tief, ich dachte ich müsse bis zum Mittelpunkt der Erde graben... aber hallo.
Dieses Beet ist nun neu bestückt mit Kerbelrübensamen. Der braucht Kälte zum keimen. Daneben sind zwei Reihen Feldsalat gesät. Mal sehen, ob sie noch kommen.

Der Knoblauch aus dem Paket ist nun auch gesteckt. Drei Reihen hat es ergeben. Diese Sorte ist im Herbst zu stecken.

Das ist schon erstaunlich. Die Beete sind fast alle noch mit Sachen zum Ernten voll und auch für die Winterernte mit Feldsalat, Wintersalat, Haferwurzel,  Grünkohlpalmen, gelbe Möhren, Lauch und Sellerie (winzig 🤣 ) ,Winterheckzwiebeln,..

Kohlrabi, Mexicanas, rote Möhren, Weintrauben, Petersilie, Schnittlauch,  Feldsalat, dicke Bohnen, Salatgurke, einige Tomaten....überwältigend. Und das auf den paar Quadratmetern. Es ist was dran an Mulchen und Fruchtfolge. 👍 
Für Permakultur umzusetzen, ist der Garten aber zu klein.

deborah71 antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23489

Gestern brachte Rigotti (Gartenyoutuber) ein Brotrezept: schnelles  Kürbisbrot. Er hatte da so einen langen keulenförmigen Kürbis.... das hat mich inspiriert, die große Zucchinikeule zu verarbeiten.

Das Brot ist sehr gut geworden. Da Schärmehl einen anderen Feuchtigkeitsbedarf hat, habe ich 20g Mehl weniger genommen, damit es nicht staubt nach dem Backen... und die Zucchini entkernt, geschält und das genaue Gewicht genommen. Kurkuma nur die Hälfte, das Kurkuma leicht bitter schmecken kann.

Den Rest der Zucchini habe ich heute in 300g Portionen eingeteilt und eingefroren, damit ich nochmal die genaue Menge für Kürbisbrote habe.

Die Sonne kam mittags durch und jetzt sind auch die Eßdahlien ausgegraben, etliche Knollen davon geerntet und die Basispflanzen trocknen etwas im Frühbeet ab, bevor sie in Holzwolle zur Winterruhe gebettet werden,

 

deborah71 antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?