Benachrichtigungen
Alles löschen

Christliche Traumatherapie für Kinder gesucht

Seite 2 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einer biblisch-christlich basierten Traumatherapie für Kinder.

Meine 10-jährige Tochter hat im Alter von 4-6 Jahren eine Odyssee mit langen Klinikaufenthalten in einer internistischen Sache, zahlreichen Narkosen und dreimal Ausschleichen von Morphium durchstehen müssen. Körperlich ist sie wieder gesund, aber diese Zeit nagt an ihrer Seele.
Sie hat diesen Horror nicht verarbeitet, zu Hause haben wir ihr geholfen, so gut es möglich war mit liebevoller Atmosphäre, Input, Urlauben, Gesprächen, wenn sie diese suchte etc... sie ist die meiste Zeit munter und intelligent, besucht das Gymnasium und äusserlich ist alles in Ordnung... Dass sie es nicht verarbeitet hat, kommt immer wieder in Facetten durch, ein Auslöser reicht und sie weint und ist dann kaum zu beruhigen.
Gestern hat sie so arg geweint, dass sie hyperventiliert hat, so schlimm, dass ich dachte, es sei eine Art Stimmritzenkrampf, weil sie auch plötzlich kaum Luft bekam. Wir wohnen zum Glück gegenüber von mehreren Arztpraxen und ich brachte sie hin, dort hatte man auch Angst, rief einen RTW und sie kam ins KH. Dort erkannte man, dass sie ganz stark hyperventilierte und brachte sie mit sedierenden Medikamenten runter und gab mir für zu Hause Tavor expidet mit und riet mir, mit ihr Entspannungstechniken wie Yoga zu machen. Das kann es aber doch nicht sein...

Ich denke, ohne Hilfe kommen wir nicht weiter und ich frage einfach mal in die Runde der Geschwister, wer im Raum Hessen Anlaufstellen für einen christlichen Therapeuten für Kinder hat, mit dem gute Erfahrungen gemacht wurden etc....
Danke

Antwort
24 Antworten
Goodie63
Beiträge : 2

Im Raum Hessen empfehle ich sie, eine Freundin von mir hat bei ihr eine Trauma-Therapie gemacht, ich war wegen etwas anderes bei ihr, sie ist der Hammer: https://www.katja-von-armansperg.com/

goodie63 antworten


Seite 2 / 2
Teilen: