Benachrichtigungen
Alles löschen

Fingernägel

Seite 1 / 2

Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11784

Moinsen,

meine Mom und ich haben das Problem (zufällig gemeinsam), dass sich unsere Fingernägel quer spalten ... also quer quer ... quer wenn man die Hand, den Nagel anschaut und quer - also der sowieso schon dünne Nagel von 0,5 mm Dicke oder so spaltet sich eben so, dass man den Nagel ein wenig abschälen kann und dann isser eben halt noch dünner, noch anfälliger für Einreißen und so.

Jetzt haben wir schon herausgefunden, dass das am Nagellackentferner liegen könnte, weil der die Nägel austrocknet. - Ich hab versucht, nach der Anwendung mit Nagellackentferner meine Finger in Olivenöl zu baden ... 10 Minuten ... - sie spalten sich immer noch ...

Kennt das jemand? Sollen wir die Nägel öfter 10 Min. in Olivenöl (oder Palmolive) baden? Oder einmal, dafür aber länger? Hat da schon jemand Erfahrungen?

Antwort
73 Antworten
Adjutante
Beiträge : 1980

Moin du,
hab auch seit vielen Jahren meine Probleme damit, doch früher mehr. In jungen Jahren waren sie völlig weich, da habe ich Rovigon-Tabletten und Gelacet-Kapseln verordnet bekommen + täglich 15g Gummibärchen oder halt irgend etwas aus Gelatine. Ich habe die Medikamente abgesetzt, als dann unsere Kinder unterwegs waren.

adjutante antworten
7 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

oi, das klingt danach, als ob die sich bei Dir quasi "immer" spalten ... bei uns nur, wenn wir Nagellack drauf hatten und eben Nagellackentferner verwenden ... ist der Nagel ne Weile wieder gewachsen, legt sich das wieder ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Verwendest du einen Nagellackentferner mit Aceton? Acetonfreie Nagellackentferner sind wesentlich "sanfter" zu den Nägeln.

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

hatte ich auch schon vermutet, ist mit acetonfreiem aber das gleiche Ergebnis ...
vielleicht sind wir einfach zu empfindlich?

neubaugoere antworten
Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1365
Veröffentlicht von: @neubaugoere

hatte ich auch schon vermutet, ist mit acetonfreiem aber das gleiche Ergebnis ...
vielleicht sind wir einfach zu empfindlich?

Dabei musst du aber bedenken, dass der Nagel ca. 6 Monate (individuell sehr unterschiedlich) braucht, um einmal komplett rauszuwachsen. Du musst also eine Veränderung der Nagelpflege mindestens so lange konsequent durchführen, vorher hast du kein definitives Ergebnis.

Mein Tipp: Für 9 Monate komplett auf Nagellack verzichten. Wenn es dann besser ist, weißt du zumindest, dass der Nagel selbst ok ist. Dann kannst du probieren, was du machen kannst, ohne dass es wieder so schlimm wird.

Mit zunehmendem Alter werden die Nägel meist auch spröder.

Gruß, Tineli

tineli antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

ja, meine Nägel wachsen schnell ...
ich vermute, dass die nach 3-4 Monaten rausgewachsen sind, denn nach ein paar Monaten ist auch alles wieder in Ordnung (ich muss alle 2-3 Tage feilen, ist für meinen Job besser, wenn die dauerkurz sind)

Aber ich verstehe, ich werde es in meine Pflege mit aufnehmen, ein kleines Extra-Programm für meine Nägel einzuführen. 😊

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

vielleicht sind wir einfach zu empfindlich?

Ich hab leider katastrophale Nägel, aber mit acetonfreiem Nagellackentferner ist es zumindest ein bisschen besser im Vergleich zum actonhaltigen geworden. Ich verwende aber auch kaum Farbnagellack sondern nur Nagellack, der die Nägel stärken soll und sie gepflegter ausschauen lässt.

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Ich nehm auch meist Klarlack ...
oder "leicht gefärbten", der sieht auf dem Nagel aus wie Klarlack mit nem Hauch rose oder pfirsich, mach einfach "edlere" Hände sozusagen - also ich finds schön 😊
Ich versuch das mal mit Unterlack demnächst, wenn wieder alles in Ordnung ist. Ich bin schon dazu übergegangen, den Nägeln jeden Tag ne extra Prise Hand- und Nagelcreme zu gönnen (also Tupfen auf jeden Nagel, gut verteilen und einwirken lassen) ... zusammen mit Calcium+Magnesium+D3 und Biotin könnte das funktionieren ...

neubaugoere antworten


Deborah71
Beiträge : 15874

Es gibt aufbauenden Nagellack und Nagelhärter.

z.B. Sililevo oder Dikla regeneriender Nagelhärter oder andere Produkte

Dann gibt es Pflegefehler, die man vermeiden kann:

https://www.brigitte.de/beauty/beauty-tricks/beauty-tricks--bruechige-fingernaegel--erste-hilfe-fuer-ihre-naegel--10093206.html

deborah71 antworten
50 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @deborah71

z.B. Sililevo oder Dikla regeneriender Nagelhärter oder andere Produkte

Das sind Nagelhärter die wir in der Apotheke auch gern empfehlen, wenn man noch was tun möchte, kann man mal eine Kur mit Biotin machen. 3 Monate lang 5mg am Tag helfen schon, den Nagel zu kräftigen. Für die Haut und die Haare ist es auch gut.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Biotin - werd ich mal wieder nehmen
Danke für die Erinnerung/den Tipp 😊

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Es gibt von Doppelherz System ein Kombi-Präparat für Haut, Haare und Nägel. Das finde ich auch gut, wenn auch relativ teuer 😕

tristesse antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

Da fällt mir ein, mir wurden früher zusätzlich die Merz-Dragees empfohlen. Die gibt es ja auch immer noch.

adjutante antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Für das, was da drin ist, finde ich persönlich die Merz Dragees zu teuer. Aber geben tut es die noch, würde ich aber dann in der Drogerie kaufen.

tristesse antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

Ja, sie waren schon immer zu teuer. Der Arzt konnte sie nur empfehlen, aber nicht verschreiben.

adjutante antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Die machen da halt ne schöne Verpackung drum und pinseln die Schrift mit Gold drauf und dann ist es besonders hochwertig 😎

Im Prinzip würden es auch einfache Biotinkapseln tun ^^

tristesse antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

Gab es diese Biotinkapseln vor etwa 50 Jahren auch schon?

adjutante antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Das ist eine gute Frage, die ich Dir so aus dem Kopfe nicht beantworten kann.

tristesse antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

Okay, war für heute auch gar nicht mehr wichtig. Weil - ich kann ja die Vergangenheit eh nicht mehr rückgängig machen. 😉

adjutante antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @tristesse

Es gibt von Doppelherz System ein Kombi-Präparat für Haut, Haare und Nägel. Das finde ich auch gut, wenn auch relativ teuer 😕

ich hatte mir mal von STADA was geholt ...
Doppelherz wird im Kopf abgespeichert, Danke

neubaugoere antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

ah, es gibt sogar einen Namen dafür ... *mirnichtgemerkt* (der zweite Begriff) ...

mehr Pflege also und auf Vitamine und Nährstoffe achten ...

Das spricht aber schon dagegen, weil es nur auftritt, wenn Nagellack und -entferner im Spiel waren ... *hm*

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15874
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Das spricht aber schon dagegen, weil es nur auftritt, wenn Nagellack und -entferner im Spiel waren ... *hm*

Der Entferner bringt nur ans Licht, dass da ein schwacher Nagel vorhanden ist.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Das spricht aber schon dagegen, weil es nur auftritt, wenn Nagellack und -entferner im Spiel waren ... *hm*

Ich glaub, ich würde mal ne Weile keinen Nagellack auftragen, scheint ja nicht besonders gut verträglich bei Euch zu sein.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich glaub, ich würde mal ne Weile keinen Nagellack auftragen, scheint ja nicht besonders gut verträglich bei Euch zu sein.

na genau das tun wir ja, wenn wir schon mal zu besondereren Anlässen Nagellack auftragen, dann tritt es danach eben auf ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi Neubaugoere,

benutzt du, bevor du den Nagellack drauf tust, ein Unterlack?

Ich benutze erst den Unterlack (Base coat), Rillenlack (zum ausgleichen der Rillen), dann den Nagellack und zum Schluss als Final den Klarlack.

Ich selber habe die Rillen-Nägeln in unterschiedlichste Stärken und Breite 😕, so dass die Nagelläcke nicht mehr so schön aussieht wie vor Jahren mal.

Aber dafür habe ich immer wieder brüchige Fußnägel (nur die beide Zeh-Nägel) ...

LG
Glitzer

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @glitzerwelt

benutzt du, bevor du den Nagellack drauf tust, ein Unterlack?

nnnnnnnnnnnein (braucht dann alles viel zu lange zum Trocknen 😀)

Veröffentlicht von: @glitzerwelt

Aber dafür habe ich immer wieder brüchige Fußnägel (nur die beide Zeh-Nägel) ...

hab ich auch, ich helfe im Sommer mit Kunstnägeln aus, wenn die grad nicht so schön aussehen ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Kunstnägel würde ich nicht machen

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

glaub mir, das würdest Du auch, um offene Schuhe tragen zu können, wenn Du meine Füße hättest 😀

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @neubaugoere

glaub mir, das würdest Du auch, um offene Schuhe tragen zu können, wenn Du meine Füße hättest 😀

Neeee 😀
Ich würde mir niemals künstliche Nägel auf die Füße kleben. Ich würde mir die Fussnägel auch nicht lackieren, da bin ich überhaupt kein Fan von. Bei anderen sieht es schon schick aus.

Künstliche Nägel sind sehr strapaziös für die ursprünglichen Nägel. Das ist ja lebendes Gewebe, da kommt wenn man was draufklebt keine Luft dran, der Nagel weicht auf, etc. Und wenn Du schon so kaputte Nägel hast, ist das echt kontraproduktiv ^^

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @tristesse

Neeee 😀
Ich würde mir niemals künstliche Nägel auf die Füße kleben. Ich würde mir die Fussnägel auch nicht lackieren, da bin ich überhaupt kein Fan von. Bei anderen sieht es schon schick aus.

hab ich beim Abschicken doch so'n Gefühl gehabt ... 😀

Veröffentlicht von: @tristesse

Künstliche Nägel sind sehr strapaziös für die ursprünglichen Nägel. Das ist ja lebendes Gewebe, da kommt wenn man was draufklebt keine Luft dran, der Nagel weicht auf, etc. Und wenn Du schon so kaputte Nägel hast, ist das echt kontraproduktiv ^^

die kleben nur an einer kleinen Stelle ... und ich nehme das in kauf, wenn ich dafür mit offenen Schuhen durch die Gegend laufen kann ... oder auch mal barfuß ... hab ich jahrelang drunter gelitten, nirgendwo barfuß (nackte Füße; auch nicht Feinstrumpf) oder gar in offenen Schuhen laufen zu können ... für mich sind die Nägel (sind ja nur 2 pro Fuß) wie eine Erlösung ...

neubaugoere antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523
Veröffentlicht von: @tristesse

wenn man was draufklebt keine Luft dran,

Kommt mit drei Schichten LAck auch nicht.

tatokala antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @tatokala

Kommt mit drei Schichten LAck auch nicht.

Darum lackiere ich auch keine drei Schichten 😀
Aber der Nagel weicht nicht auf, das ist defintiv anders beim lackieren.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

nnnnnnnnnnnein (braucht dann alles viel zu lange zum Trocknen 😀)

Das kenne ich viel zu gut 😀😀 Ich bin auch so ungeduldig mit Warterei ...

Veröffentlicht von: @neubaugoere

hab ich auch, ich helfe im Sommer mit Kunstnägeln aus, wenn die grad nicht so schön aussehen ...

Und ich im Sommer mit Sneaker-Socken 😎

LG
Glitzer

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980
Veröffentlicht von: @glitzerwelt

Und ich im Sommer mit Sneaker-Socken

Mach ich auch. Oder Schuhe, die vorne etwas geschlossen und gleichzeitig gelocht sind.

Nachtrag vom 06.08.2019 1503
... meinen Kindergruppen gefallen sie nicht ... 😊

adjutante antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @adjutante

Oder Schuhe, die vorne etwas geschlossen und gleichzeitig gelocht sind.

ja, so ähnlich hatte ich es auch, wenn ich mal hübsche Schuhe (42) gekriegt habe, die ich mir auch leisten konnte ...

Veröffentlicht von: @adjutante

... meinen Kindergruppen gefallen sie nicht ... 😊

😀 😀

neubaugoere antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @glitzerwelt

Und ich im Sommer mit Sneaker-Socken 😎

in Sandalen? 🤨

Ich hab eh schon Schwitzefüße, dann auch noch im Hochsommer mit geschlossenen Schuhen???? *uff*

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

in Sandalen? 🤨

Joa, aber nur zu Hause .... ich weiss, das ist Mode-Sünde wie Tennis-Socken in Sandalen - aber egal 😀

Ansonsten trage ich Sneaker-Socken in Ballerinas oder Freizeitschuhe.

LG
Glitzer

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @glitzerwelt

Ansonsten trage ich Sneaker-Socken in Ballerinas oder Freizeitschuhe.

DAS kann ich mir tatsächlich vorstellen, wenn ich auch nicht der Typ Frau dafür bin ... ich seh das eher bei "der Jugend" ... 😀 ich bin zu alt für derartige "Modestyles" 😀

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810

Kommt auf Schuhe und Socken an.
Für mich ist seit ich weiß dass ich ne Wespenallergie hab, das barfuß laufen und offene Schuhe Geschichte 😊
Eine Nacht im Krankenhaus reicht.

Aber ich trag halt jetzt dementsprechend atmungsaktives Schuhwerk und bin überrascht wie wenig unangenehm das auch bei hohen Temperaturen wie diese Woche war

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @tristesse

Kommt auf Schuhe und Socken an.
Für mich ist seit ich weiß dass ich ne Wespenallergie hab, das barfuß laufen und offene Schuhe Geschichte 😊
Eine Nacht im Krankenhaus reicht.

Ich habs gelesen ... 😨 🙁 (😐

Veröffentlicht von: @tristesse

Aber ich trag halt jetzt dementsprechend atmungsaktives Schuhwerk und bin überrascht wie wenig unangenehm das auch bei hohen Temperaturen wie diese Woche war

DAS ist tatsächlich mal einen Gedanken wert ... hoffentlich finde ich was, was zu Röcken und Hosenröcken passt ... ^.^ ... vom Style her lauf ich eher "gediegener" rum ... nur gestern bin ich aus der Reihe getanzt, indem ich in einem Schuhladen Ecco-Trekking-Sandalen bestellt hab (sie hatten meine Größe nicht) ... die passen wirklich nur zu einem robusteren, sportlichen, legeren Style (aus meiner Sicht)

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

hoffentlich finde ich was, was zu Röcken und Hosenröcken passt ... ^.^ ... vom Style her lauf ich eher "gediegener" rum ...

Wie wäre es mit Schnürschuhen, oder Loafern ? Die gibt es sicher auch in "atmungsaktiv".

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

ui, Loafer ... das schaut nett aus ... muss ich mal drauf achten, in der Regel sind die vorne aber spitzer zulaufend, was ungesund für den Fuß ist ... ich hab zudem einen Senk-/Spreiz- und Plattfuß ... Schnürschuhe geht irgendwie zu so einem Style nicht, aber der Rock gefällt mir, hab heute so einen ähnlichen an mit Kellerfalten in schwarz ... 😀

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Schau mal bei Geox, da hab ich auf den ersten Blick einige "Schlupfschuhe" gefunden, die atmungsaktiv und vorne rund sind.

Anonymous antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

na wie gut, dass ich nun auch gut verdiene ... 😀
Danke für den Tipp, ich schau mal.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15874

schau mal..... ich hab diese in rot ...

http://www.minipferde-schlueter.de/josef-seibel-fiona-27-halbschuhe-in-uumlbergroumlszligen-blau-87227-971-540-groszlige-damenschuhe-b009nos3w6-p-4219.html

oder google Damenschuhe Leder Lochmuster , da gibt es etliche Ideen in Sommerfarben

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

cool, jetzt muss er nur noch "am Fuß" gut aussehen ...
Danke 😊

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15874

Ich finde den genial.... das Blütenmuster sehr weiblich und die Form eher sportlich
und die Sohle! ... Rosenmuster.... bei jedem Schritt Liebe verteilen 😉

Durch die geschlossene Form kann ich auch ein halbes Fußbett einlegen, ohne dass es stört und einen Fersenfleck auf einer Seite zur Erhöhung und es fällt nicht auf.

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

jou, blau is nu nich unbedingt meins, bin eher herbstfarblich unterwegs ... einen anderen hab ich da noch gefunden, wo auch der Rand mit ner Art "Borte" versehen war, aber leider nicht in meiner Größe ... und ich zweifel noch, ob mir das zu nem Rock gefällt ... *hm* ... aber Josef Seibel guck ich auch oft.

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich habs gelesen ... 😨 🙁 (😐

Ja, war ne krasse Geschichte, brauch ich nie wieder...

Veröffentlicht von: @neubaugoere

hoffentlich finde ich was, was zu Röcken und Hosenröcken passt ... ^.^ ... vom Style her lauf ich eher "gediegener" rum ... nur gestern bin ich aus der Reihe getanzt, indem ich in einem Schuhladen Ecco-Trekking-Sandalen bestellt hab (sie hatten meine Größe nicht) ... die passen wirklich nur zu einem robusteren, sportlichen, legeren Style (aus meiner Sicht)

Mir ist aufgefallen im Bekanntenkreis, dass bei Schuhen es kaum noch was gibt, was nicht geht. Da tragen die Jungs zum schwarzen Anzug auch weiße Sportschuhe... von dem her, wenn die Schuhe nicht zu klobig sind und man dazu Sneakersocken aus Baumwolle trägt, dürfte das gut funktionieren. Barfuss lief ich wirklich nur im Freibad, jetzt muss ich mir Crocks kaufen 🙄

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich habs gelesen ... 😨 🙁 (😐

Ja, war ne krasse Geschichte, brauch ich nie wieder...

btw. ich bin so eine "Fuchteltante", ich wechsel auch die Straßenseite, wenn es sein muss und ich kann ... ich mach alles, was man nicht machen soll, ich hab mich einfach nicht im Griff ... deshalb bleib ich eben zur Wespenflugzeit zu Hause ... und laufe gestresst und angespannt in der Wespenzeit draußen rum ...

Veröffentlicht von: @tristesse

Mir ist aufgefallen im Bekanntenkreis, dass bei Schuhen es kaum noch was gibt, was nicht geht. Da tragen die Jungs zum schwarzen Anzug auch weiße Sportschuhe... von dem her, wenn die Schuhe nicht zu klobig sind und man dazu Sneakersocken aus Baumwolle trägt, dürfte das gut funktionieren.

ja, ich weiß, bei anderen sieht das auch toll aus, aber nicht an mir ... ich bin kein so'n "Modemensch" ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16810
Veröffentlicht von: @neubaugoere

btw. ich bin so eine "Fuchteltante", ich wechsel auch die Straßenseite, wenn es sein muss und ich kann ... ich mach alles, was man nicht machen soll, ich hab mich einfach nicht im Griff ... deshalb bleib ich eben zur Wespenflugzeit zu Hause ... und laufe gestresst und angespannt in der Wespenzeit draußen rum ...

Ich hab mir fest vorgenommen, keine "Fuchteltante" zu werden, die finde ich nervig 😀 (Nein, ich finde Dich nicht nervig ^^). Aber bisher bin ich höchst selten gestochen worden, musste mir da eigentlich keine Sorgen machen. Jetzt hat sich das halt geändert und ich probiere mal aus, wie ich damit umgehe. Ich hab meine Notfallspritze immer dabei, was zum Sprühen und auch ätherische Öle in einer Flasche, die Wespen nicht so gern haben... und schau was passiert.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

wenn Du inner Apotheke arbeitest, kennst Du doch sicher auch dieses kleine "Stiftdingens", das auf Knopfdruck nicht nur so'n Knackgeräusch von sich gibt, sondern da tritt zwischen 2 Punkte auch irgendwas (Strom?) aus, was Hitze erzeugt? - Eine Mutter hatte mir das am Sonntag gezeigt, sie habe das in allen Taschen, also immer dabei, wenn sie unterwegs ist und das Zeug würde wohl das Gift neutralisieren ...
Ist da was dran? - Frag mich nicht, wie die Dinger heißen.

Veröffentlicht von: @tristesse

Nein, ich finde Dich nicht nervig ^^

Würde mir auch nichts ausmachen 😀 ich weiß, dass das volle Kanne "nicht hilfreich" ist.

Ich bin mit viel Geduld und Spucke mittlerweile etwas ruhiger, wenn sie woanders flattern ... nur, wenn sie "an mir" herumflattern, unter den Rock wollen oder ins Hosenbein oder in die Kleidung, unter die Tasche (die über der Schulter hängt) oder in sie oder sowas, da werd ich "wild" ... ich hab viel gelesen und dachte, lerne "Deinen Feind" kennen ... womit ich bei Wespen so gar nicht klarkomme ist ihr Flugverhalten. Ja, sie umkreisen ihr Objekt des Interesses (oder der Begierde), aber eben nicht in menschlich wahrnehmbaren "kreisenden!" Bewegungen, sondern eher unkontrollierbaren Flugrouten 😀 ... und genau DIE machen sie für mich nicht berechenbar und da sitzt die Angst ...

Ich bin die letzten 30 Jahre nicht gestochen worden.
Als Kind, von einer gleich zweimal ... beim Drauftreten am Strand, Fuß gehoben, Wespe im "(Flucht)Anflug" Richtung Gesicht, und genau diesen Flug mit der Hand abgewehrt und da auch noch mal gestochen. Dann landete ich in der "Ambulanz" des Strandbades. An mehr kann ich mich nicht erinnern. Da muss ich noch klein gewesen sein, aber in der Erinnerung ist diese Szenerie so klar wie wenn es gestern war ... hat sich "eingebrannt" in mein Hirn.

Und von da an wuchs die Angst.

Witzig auch, wenn die Eltern (und alle anderen) sagen, ich bräuchte keine Angst haben, die tun nichts, selbst aber fuchteln, wenn die ins Gesicht fliegt oder um den Kopf, und noch zur Fliegenklatsche greifen oder zum Messer, um sie bei den Lebensmitteln zu "erwischen".

neubaugoere antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Frag mich nicht, wie die Dinger heißen.

ZAP-IT

adjutante antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Zap-It
endlich gibt es einen Namen dafür 😀
(also geben tuts den so auch, aber ich hatte keinen 😉
Vielen Dank. 😘

Hier gleich noch die Beschreibung der Funktionsweise:

Stoppt den Juckreiz
Kaum spürbar, ganz ohne Batterie tausende Male einsetzbar. Die von Feuerzeugen bekannte Piezozündung erzeugt Wärme und stoppt so den Juckreiz nach einem Insektenstich.

Die Wärme zersetzt das noch in der Oberhaut befindliche Insektengift, minimiert die körpereigene Freisetzung von Histaminen und verhindert so Schwellung und Juckreiz.

Quelle: Globetrotter.de

neubaugoere antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980

Den Namen gibt es schon lange. Kennengelernt habe ich das durch Kinder bei einer Kinderfreizeit im vergangenen Jahr ...

Nachtrag vom 22.08.2019 1326
Naja, und ich dachte, Tristesse würde deine Frage beantworten ...

adjutante antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Beim Barfußgehen kommen lackierte Nägel am besten zur Geltung. 😎

tatokala antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

eben 😀

neubaugoere antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Solche zum Aufkleben?😀

Kann man die passend zurectschneiden?😐😕

tatokala antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

also ich fand mal welche, die für alle Füße quasi sind ... ich such die passende Größe aus und muss die dann nur noch kürzen/feilen ...

neubaugoere antworten
Tineli
Beiträge : 1365
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Olivenöl (oder Palmolive)

Also Olivenöl oder Palmolive ist schon was komplett anderes!
Olivenöl ist Öl, Palmolive ist ein Spülmittel, das hat eine stark fettlösende Komponente! Da gab es zwar mal die Werbung, das sei so toll pflegend, dass man sogar seine Hände drin baden könnte, aber das war ja nur Werbung.

tineli antworten
2 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

so war das auch gedacht, ich hatte die Werbung im Kopf, "bade" aber meine Hände eben nicht in Palmolive, sondern Olivenöl 😀

neubaugoere antworten
Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1365

Ok! 😀

tineli antworten


Sternenbluete
Beiträge : 850

Ich habe das seid meinem 15. Lebensjahr. Ich nehme regelmässig Biotin, aber mittlerweile hilft das bei mir leider nicht mehr.
Er spaltet sich halt ab.

Im Frühjahr und Herbst ist es am schlimmsten. 🙄

sternenbluete antworten
2 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Vitamin- und Mineralversorgung okay??
Manchmal deuten ja Probleme mit den Nägeln auf andere Krankheiten hin ... *denk*

neubaugoere antworten
Sternenbluete
(@sternenbluete)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 850

Das musst du dich selbst fragen.

Bei mir gehe ich davon aus dass ein sog. Zwischen- oder Klebstoff
zwischen den Nagelschichten fehlt. Dieser will sich einfach nicht
aufbauen lassen.

sternenbluete antworten
adele.r
Beiträge : 5

Hallo,

Haut, Haaren und Nägeln tun bei mir Mineralwässer mit höherem Calcium-Anteil gut, z.B. die Hausmarke von REWE (Alwa) und Forstetaler.

Nagellack nehme ich schon länger nicht mehr, weil ich auch festgestellt habe, dass er meinen Nägeln nicht gut bekommt.

Viel Erfolg beim Kurieren!

Liebe Grüße
Adele

adele-r antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @adele-r

Haut, Haaren und Nägeln tun bei mir Mineralwässer mit höherem Calcium-Anteil gut, z.B. die Hausmarke von REWE (Alwa) und Forstetaler.

jaaa, die hat mir mal eine Schwester gezeigt, das von REWE kauft sie für ihre Muko-Kinder ... ich hab auch welches bei Penny entdeckt, keine Ahnung, ob das jetzt Forstetaler ist ... aber extrem hoher Calcium-Anteil

Ich nehme Calcium+Magnesium-D3-Nahrungsergänzungsmittel, kenne ich aus Kindertagen auch, da haben wir auch mal Kautabletten gekriegt, die so'n bisschen wie Sand waren 😀

Veröffentlicht von: @adele-r

Viel Erfolg beim Kurieren!

Grazie

Veröffentlicht von: @adele-r

Nagellack nehme ich schon länger nicht mehr, weil ich auch festgestellt habe, dass er meinen Nägeln nicht gut bekommt.

Ich mag das einfach, wenn da Klarlack drauf ist oder Klarlack, der ein wenig gefärbt ist, was auf dem Nagel nicht so auffällt, aber in der Gesamtheit quasi "edel" wirkt. Farbe nehm ich schon lange nicht mehr ...
Grüßle

neubaugoere antworten


Seite 1 / 2
Teilen: