Benachrichtigungen
Alles löschen

Ein Tag essen - ein Tag fasten


Strandlaeufer
Themenstarter
Beiträge : 2

Hallo Ihr Lieben,

ich mache seit einiger Zeit das intermittierende Fasten, und zwar nach der Methode 10:2. Das bedeutet, man isst einen Tag ganz normal und fastet einen Tag lang komplett. Am Anfang hatte ich am Fastentag noch etwas Hunger, aber inzwischen hat sich mein Körper total drauf eingestellt, es ist am Fastentag kaum noch Hunger vorhanden. Der Kreislauf ist stabil. Da ich auch viel Gewicht verlieren muss/will, habe ich die Kalorienbilanz am sog. Ess-Tag auch etwas reduziert und esse hauptsächlich Low Carb und clean. Mit der Methode komme ich sehr gut zurecht und habe in ca. 8 Wochen 10 kg abgenommen. Wer kennt diese Ernährungsmethode und fastet auch? Es soll eine dauerhafte Ernährungsform sein, um sein Gewichtsmanagement in den Griff zu bekommen. Hilfreich finde ich auch den Arzt Sven Sparding mit seinem YouTube-Kanal "iamfasting". 

Antwort
4 Antworten
Kintsugi
Beiträge : 673

@strandlaeufer 

Hallo Strandlaeufer,

Da hast Du ja schon schön abgenommen, herzlichen Glückwunsch. 10 kg in 8 Wochen klingt auch vernünftig.

Deine Methode habe ich noch nicht ausprobiert. Eine Zeitlang habe ich Intervallfasten gemacht (16:8). Ich bin aber damit nicht so gut zurechtgekommen, weil ich (nach meinem Plan) um 16.00 h dann zum letzten Mal was essen durfte. Und da hatte ich noch gar nicht so grossen Hunger. Tatsächlich hat sich dabei mein Körper aber auch nach einigen Tagen auf den Rythmus eingestellt.

Weiterhin viel Erfolg! 

 

kintsugi antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17494

@kintsugi

Hast du beim Intervallfasten mal versucht, später anzufangen, dass du zb bis 20 Uhr essen kannst? 

tristesse antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 673

@tristesse 

Ja. Irgendwie musste ich mich entscheiden. Frühstück oder Abendessen ausfallen lassen…

 

kintsugi antworten
Strandlaeufer
(@strandlaeufer)
Beigetreten : Vor 1 Monat

Beiträge : 2

@kintsugi Danke Dir für Deine Antwort. Ich finde es auch erstaunlich, wie der Körper sich auf sowas einstellt. Ich habe an den Fastentagen jetzt gar keinen Hunger mehr und viel mehr Energie.

strandlaeufer antworten


Teilen: