Benachrichtigungen
Alles löschen

Fit(-ter) durch den Herbst

Seite 1 / 2

stundenglas
Themenstarter
Beiträge : 4769

Ein Thread für alle, die sich vom Titel angesprochen fühlen. 😉

Was macht ihr so, um fit, gesund und gut gelaunt durch den mitunter trüben, nassen und kalten Herbst zu kommen oder was beabsichtigt ihr (wieder) zu tun?

Ich denke da an so Dinge wie:
Regelmäßig bewegen - auch im Alltag.
Mehr an die frische Luft gehen.
Frisch kochen.
Ausreichend schlafen - nicht nur am Wochenende.
Oder was euch sonst so einfallt. 😊

Bin gespannt. 😊

Antwort
6 Antworten
Ungehorsam
Beiträge : 3336

In die Sauna gehen!
Mein Lieblingsort von Oktober bis März.

Nachtrag vom 26.11.2019 1922
Ich benutze in unserem Krankenhaus, wo ich fast täglich zu tun habe, die Treppen anstelle des Aufzuges.

ungehorsam antworten


Herbstrose
Beiträge : 14193

Schwimmen, schlafen, viel trinken (vorwiegend Tee und vitaminhaltige Getränke), viel Obst, ausreichend schlafen, Kerzen anzünden, wohlriechenden Zusätze ins Badewasser ...

herbstrose antworten
Tineli
Beiträge : 1365

Das, was ich das ganze Jahr über tue...
- 1x pro Woche ins Fitness-Studio
- nach jedem Duschen die Beine gründlich kalt abduschen
- auch sonst nicht jedem Kältereiz ausweichen (also z.B. ohne Jacke den Müll rausbringen)
- viel Fahrrad fahren (bei fast jedem Wetter)
- viel Gemüse und Obst, wenig Fleisch, gerne Nüsse

Gruß, Tineli

tineli antworten


Lombard3
Beiträge : 4292

Tageslichtlampe und Sport
Ersteres ja und aus meiner Sicht wirklich gut (muss aber jeder selbst wissen). Gerade morgens stelle ich eine neben den Bildschirm.

Ich habe das Gefühl, dass man wacher am Tag wird und besser schlafen kann (man sollte sie abends natürlich nicht mehr verwenden).

Sport leider zu viel in Vorsätzen. 🙁
Aber definitiv fühle ich mich besser, wenn ich einmal Joggen war und Krafttraining - so viele meinen, das hätte mit Angeberei und Muskelprotzerei zu tun - ist auch toll, da sich die Muskeln entspannen, man Muskeln trainiert, die man sonst wenig benützt, aber bspw. im Sitzen belastet werden und die Knochen stärken (soll).

Und dann versuche ich sehr viel Früchte zu essen, statt Süßigkeiten.

Hier hab ich gemerkt, dass man isst, was man einkauft...

lombard3 antworten
Zimtkeks
Beiträge : 73

Gesund und fit werde ich so nicht, aber gut gelaunt:
Glühwein, Lebkuchen, hochdosiert Vitamin D, Wellnessurlaub, gutes Essen.
Fit höchstens dadurch, dass ich regelmäßig wegen Glätte nur langsam fahren kann und dann vom Auto zur Arbeit hetzen muss inkl in den 4. Stock hoch.

zimtkeks antworten


Seite 1 / 2
Teilen: