Benachrichtigungen
Alles löschen

Grippewelle kommt als nächstes...

Seite 1 / 2

ALF.MELMAC
Themenstarter
Beiträge : 2153

schreibt der SPIEGEL heute

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/influenza-welle-in-europa-behoerde-warnt-vor-grippesaison-bis-zum-sommer-a-f24ea756-ab40-4baf-9b60-402ea9b4fa1b

Vielleicht bis in den Sommer hinein

Dann hätten wir Grippe und Corona

Ich hab mich im Oktober gegen Grippe impfen lassen und hoffe, dass das ausreicht.

"Die Influenza ist in diesem Winter schneller als erwartet zurückgekehrt, nachdem sie im vorigen Winter fast verschwunden war. Damit wachsen die Sorgen vor einer verlängerten Zwillings-Epidemie zusammen mit Covid-19. Zudem ist fraglich, wie gut die Impfstoffe gegen die gewöhnliche Grippe diesmal helfen."

Habt ihr euch auch gegen Grippe impfen lassen?

Antwort
40 Antworten
Neubaugöre
Beiträge : 11784
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Habt ihr euch auch gegen Grippe impfen lassen?

Bisher nicht. Ich hatte mich in der Vergangenheit aber auch noch nie gegen Grippe impfen lassen. Bisher ist mein Immunsystem, soweit ich das einschätzen kann, stabil. Um mich herum sind kein Schniefnasen, ich habe wenig Kontakte, aber bin nicht komplett kontaktlos, treibe mich auch immer mal draußen herum. Wie gut mein Immunsystem reagiert, merke ich immer dann, wenn ich mir kalte Füße geholt habe oder gefröstelt hab und bis auf ein Kribbeln in der Nase und ein Hatschi bisher nie was war (und das auch nur unmittelbar nach den kalten Füßen).

Ich versorge mich neben hoffentlich ausgewogener Ernährung ergänzend zusätzlich mit Vit. C, D3, Beta-Carotin und Calcium-Magnesium.

neubaugoere antworten


Deborah71
Beiträge : 15878
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Habt ihr euch auch gegen Grippe impfen lassen?

Nein. Darf ich nicht wegen Hühnereiallergie, denn der Grippeimpfstoff wird auf Hühnerei/-embryo gezogen.

deborah71 antworten
tristesse
Beiträge : 16813

Hallo,

Veröffentlicht von: @alf-melmac

Zudem ist fraglich, wie gut die Impfstoffe gegen die gewöhnliche Grippe diesmal helfen."

Das ist nun nichts neues, das ist es nämlich jedes Jahr. Dieses Jahr war es etwas schwerer, weil wir im Vorjahr keine Grippewelle hatten und man eher raten musste, welche Stämme dieses Jahr dran sind 😊 Aber bisher geht es mit der Grippe noch, wie wir in der Apotheke das beurteilen können.

Veröffentlicht von: @alf-melmac

Habt ihr euch auch gegen Grippe impfen lassen?

Ja, hab ich. Dieses und letztes Jahr, weil ich nicht zu Corona womöglich noch eine Grippe oben drauf haben wollte.

Jetzt ist es für Spätentschlossene allerdings zu spät zum impfen.

tristesse antworten
11 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878
Veröffentlicht von: @tristesse

Jetzt ist es für Spätentschlossene allerdings zu spät zum impfen.

Das interessiert mich... warum zu spät? Ich kann mich dran erinnern, dass in einem starken Grippejahr in meiner Stadt noch im Januar zur Grippeimpfung aufgerufen wurde.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @deborah71

Das interessiert mich... warum zu spät? Ich kann mich dran erinnern, dass in einem starken Grippejahr in meiner Stadt noch im Januar zur Grippeimpfung aufgerufen wurde.

Weil es keinen bzw. kaum noch Impfstoff gibt.

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15878

Ah...ok.... damals gab es noch Impfstoff. Ich wusste nicht, ob es noch einen speziell medizinischen Grund gibt.

Danke.

deborah71 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Es gibt noch Impfstoffe. Vielleicht nicht mehr unbedingt im Großhandel, aber in Apotheken und Arztpraxen gibt es noch welchen.

herbstrose antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Kommt auf die Region an..Viel dürfte es aber nicht mehr sein.

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Die allermeisten sind eh geimpft, zumindest in den Risikogruppen.

herbstrose antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Darum ging es aber nicht.

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Jetzt ist es für Spätentschlossene allerdings zu spät zum impfen.

Nö. Wir impfen feder Jahr bis in den Februar hinein. Die Grippesaison geht erfahrungsgemäß bis in den April hinein.

herbstrose antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wir schön für euch. Dann können ja alle, die woanders nichts mehr bekommen zu euch gehen und werden geimpft.

Werde ich den Ärzten und Patienten, die bei uns anfragen, mal weiter leiten.

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Du könntest auch an die Fachärzte verweisen (Gyn, HNO, Endo ...). Bei Vielen hängen sogar Werbeschilder draußen.

herbstrose antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wie ich bereits sagte, in unserer Region nicht mehr.

tristesse antworten


B'Elanna
Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Habt ihr euch auch gegen Grippe impfen lassen?

Ja, jedes Jahr. Alle Mann.
Ist immer ein gutes Trainingslager für's Immunsystem, das muss man beschäftigt halten, sonst kommt es auf dumme Gedanken..... 😉

Dieses Jahr gabs für die Kids übrigens die Grippeimpfung simultan mit der zweiten Covid-Impfung - eine rechts, eine links. Zwei von Dreien lagen einen Tag flach, einer hatte gar nix.
Bei mir waren drei Tage zwischen Grippe und Booster - ging auch...
Wir sind da wenig zimperlich.

belanna antworten
1 Antwort
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @belanna

Trainingslager für's Immunsystem

Das ist eine wunderschöne Formulierung

Veröffentlicht von: @belanna

Dieses Jahr gabs für die Kids übrigens die Grippeimpfung simultan mit der zweiten Covid-Impfung - eine rechts, eine links. Zwei von Dreien lagen einen Tag flach, einer hatte gar nix.
Bei mir waren drei Tage zwischen Grippe und Booster - ging auch...
Wir sind da wenig zimperlich.

Kombi-Impfungen vermeide ich nach Möglichkeit. Hab da ungute Erfahrungen mit, obwohl ich Impfungen sonst gut vertrage

14 Tage bis 4 Wochen warten, dann auf zum nächsten Schuss... 😊

alf-melmac antworten
Irrwisch
Beiträge : 3339

Falls das wirklich so kommen sollte..............
.......ich bin geimpft!
Schon imOktober 😎

irrwisch antworten
7 Antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @irrwisch

.......ich bin geimpft!
Schon imOktober 😎

Ich auch - wünsche weiterhin beste Gesundheit... 😊

alf-melmac antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 131

Ich bin nicht geimpft, eigentlich noch nie gegen Grippe.

Hatte auch in den letzten Jahren keine Erkältung, geschweige dann Grippe.

Ich nehme Vitamin D und C. Magnesium, OPC und andere Nährstoffe.

Bin täglich an der frischen Luft, entweder im Garten, oder bei einer Wanderung im Wald.

bergliebe antworten
Taubnessel
(@taubnessel)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 100

Hatte auch in den letzten Jahren keine Erkältung, geschweige dann Grippe.

Ich nehme Vitamin D und C. Magnesium, OPC und andere Nährstoffe.

Bin täglich an der frischen Luft, entweder im Garten, oder bei einer Wanderung im Wald.

Ich bin auch täglich an der frischen Luft, im Schnitt 10km täglich zu Fuss unterwegs der Natur, an Wochenenden in den Bergen durchaus mehr, bin fit und gesund und ausreichend mit allen Vitaminen, Spurenelementen und co versorgt. Einmal vor ein paar Jahren hatte ich mal die Grippe, (also die echte Influenza) und das war dann gar nicht mehr lustig, zwei Wochen richtig krank mit sehr eingeschränktem Allgemeinzustand und danach sicher weitere 4 Wochen reduziert.
Was ich sagen will: Bewegung, frische Luft, gesunde Ernährung ist gut - aber einfach nicht das universale Allheilmittel gegen Erreger, die selbst gesunde Menschen ernsthaft krank machen können. Wir sollten froh sein, dass es gute Medikamente und gute Impfstoffe gibt. 😊

taubnessel antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @bergliebe

Ich nehme Vitamin D und C. Magnesium, OPC und andere Nährstoffe.

Das ist sehr gut, mache ich auch; ich würde Zink noch erwähnen wollen, so etwa 25 mg sind ganz gut....

Nachtrag vom 19.01.2022 1230
Impfen lassen empfehle ich trotzdem allen, vor allem ab 60 aufwärts

alf-melmac antworten
Johannes22
(@johannes22)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2973

Ich auch werde ich ab jetzt jeden Oktober machen. Keine Ahnung warum ich in der Vergangenheit so leichtsinnig war darauf zu Verzichten. Meinen Kleinen habe ich diesmal auch geimpft.

johannes22 antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

man kann es mW auch jetzt noch machen...

alf-melmac antworten
Johannes22
(@johannes22)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2973

Mißverständnis: Unsere ganze Familie hat sich letzten Oktober gegen Influenza impfen lassen. Eine der Vorzüge von Corona: ich hatte vorher nicht auf dem Schirm wie gefährlich Influenza ist und wie überflüssig es ist sich diesem Risiko auszusetzen.

johannes22 antworten


Seite 1 / 2
Teilen: