Benachrichtigungen
Alles löschen

Heilerde

Seite 1 / 3

neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12685

hat einer Erfahrung(en) mit der Einnahme?

Ich hab mir die Tabletten geholt, weil ich mit dem "Erde trinken" nicht klar komme. Hab heute angefangen. Ich bin gespannt.

Antwort
50 Antworten
tristesse
Beiträge : 17983
Veröffentlicht von: @neubaugoere

hat einer Erfahrung(en) mit der Einnahme?

Wofür / Wogegen nimmst Du es ein?

tristesse antworten
7 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685

Da stand "Bindung von Fetten, Säuren und Schadstoffen aus der Nahrung", Reduzierung der Cholesterinaufnahme, Unterstützung beim Heilfasten, Entgiften, Entschlacken, Unterstützung bei der Darmsanierung Ich faste zwar nicht oder "saniere" meinen Darm, aber als zusätzliche zu den erstgenannten Punkten dachte ich, könnte ich ja mal versuchen, weil ich grad meine Ernährung krass umgestellt hab. - Gestern hab ich auch noch ne Reportage gesehen, wo es hieß, dass die Kapseln evtl. nicht so "stark" wirken wie die "lose Erde", und genau das wollte ich eher. Ich dachte daran, wenn mir Ärzte Tabletten verschreiben, die meinem Körper fremd sind und eine niedrige Dosierung verwenden, ist die meinem Körper immer noch zu viel und er reagiert entsprechend. Von daher dachte ich, da sind doch Kapseln für den Anfang nicht schlecht ...

neubaugoere antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Da stand "Bindung von Fetten, Säuren und Schadstoffen aus der Nahrung", Reduzierung der Cholesterinaufnahme, Unterstützung beim Heilfasten, Entgiften, Entschlacken, Unterstützung bei der Darmsanierung

Also quasi "Dreck reinigt den Magen"?

ralfsimbissbude antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685
Veröffentlicht von: @ralfsimbissbude

Also quasi "Dreck reinigt den Magen"?

Heilerde is ja nu ma keen Dreck, is Erde 😛 ... da soll janz viel Jutes drinstecken ... 😊

neubaugoere antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3341

Heilerde ist Dreck 😌 Mein alter Erdkundelehrer hat jeden Tag nen Löffel Löss aus dem Wald gegessen. Inhaltstoffe sind die selben. Ich hätte den Löß davor vielleicht noch erhitzt wegen Würmern und andern Zoonosen. Aber die günstigere Variante hat er gewählt.
Und uns 12er während der GFS auch immer morgens schön nen Löffel gefüttert, damit stark bleiben um für die Uni die Wege und Bodenprofile vom Dreck des Winters zureinigen und forschung zu ermöglichen.

channuschka antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2523

Klingt lecker. Vielleicht ist auch mal ein Regenwurm mit drin. 😀

tatokala antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3341
Veröffentlicht von: @tatokala

Klingt lecker. Vielleicht ist auch mal ein Regenwurm mit drin. 😀

Löß gehört zum B Horizont der Bodenschichten, da findet man eigentlich keine Regenwürmer mehr, die sind lieber im A Horizont, also in der obersten Erdschicht.

channuschka antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732

Also wenn ihr wirklich verzweifelt nach Würmern sucht, könnt ihr notfalls immer noch eine Dose beim Angelsportbedarf kaufen.

ralfsimbissbude antworten


RalfsImbissbude
Beiträge : 732

Ich hab mal Heilerde aus der Tube gekauft für äußerliche Anwendung für meinen Freund (Knie-Arthrose). Nach einem Versuch flog das Ding auf den Müll, weil es wirklich keinen Spaß macht, mit einem eingesauten, verschmierten Knie rumzuliegen, sich vorzukommen wie das Monster aus dem Sumpf, und den Mist abzuschrubben und aufzupassen, dass man nicht die ganze Bude in eine Matschpfütze verwandelt.

Mit den Tabletten hast du aber ja dieses Problem nicht. Bin gespannt wie der Thread weitergeht.

ralfsimbissbude antworten
10 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685
Veröffentlicht von: @ralfsimbissbude

Ich hab mal Heilerde aus der Tube gekauft für äußerliche Anwendung für meinen Freund (Knie-Arthrose). Nach einem Versuch flog das Ding auf den Müll, weil es wirklich keinen Spaß macht, mit einem eingesauten, verschmierten Knie rumzuliegen, sich vorzukommen wie das Monster aus dem Sumpf, und den Mist abzuschrubben und aufzupassen, dass man nicht die ganze Bude in eine Matschpfütze verwandelt.

Echt? das klang gestern in der Reportage anders ... entzündungshemmend, abschwellend und noch irgendwas ... in Das gesunde Dutzend (rbb)
aber vielleicht nix bei Arthrose ... müsste ich noch mal gucken, um es zu wissen ... irgendwas war von den 10 Lebensmitteln/Kräutern, was sich nicht "bewährt" hatte ...

neubaugoere antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Echt? das klang gestern in der Reportage anders ... entzündungshemmend, abschwellend und noch irgendwas ... in Das gesunde Dutzend (rbb) aber vielleicht nix bei Arthrose ... müsste ich noch mal gucken, um es zu wissen ... irgendwas war von den 10 Lebensmitteln/Kräutern, was sich nicht "bewährt" hatte ...

Nu ja bei arthrosebedingter Entzündung sicherlich schon ein Anwendungsgebiet. Aber wie gesagt: mein Freund schmiss das Zeugs nicht deshalb fort weil es nix taugte, sondern weil das (Boden, Möbel etc.) mehr Sauerei zu machen riskiert, und somit unpraktischer ist als eine normale Salbe. Besonders wenn man sich eh schwer tut, hinterher das Bein zu heben um es in die Badewanne zu stellen zum Abbrausen. Ist halt ähnlich siffig wie eine Fangopackung.

ralfsimbissbude antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

ich hab mal ne ganze Weile Heilerde, Hefe und Quark als Gesichts-und Dekolletemaske aufgetragen. Aber das war in der Dusche immer so eine Sauerei.... 😀

distelnick antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @distelnick

ich hab mal ne ganze Weile Heilerde, Hefe und Quark als Gesichts-und Dekolletemaske aufgetragen. Aber das war in der Dusche immer so eine Sauerei.... 😀

Foto oder es ist nie passiert! 😌

ralfsimbissbude antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

Quark und Heilerde versteh ich ja noch.

Aber was soll denn die Hefe???

tristesse antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Soll alles gegen Pickel helfen. Und dann hab ich alles zusammengeklatscht. Nach dem Motto, irgendwas hilft dann sicher..😀😀😀

distelnick antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

Es gibt von Luvos ne Maske, die saut nicht ganz so rum 😊

"Viel hilft viel" funktioniert nur bedingt 😀

tristesse antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Ja, die Luvosmaske.
Die hab ich auch ne Weile benutzt.
Jetzt mit dem geänderten Hormonstatus ist meine Haut aber grobporiger und durchlässig, da brauch ich sowas nicht mehr... ☺

distelnick antworten
Squiddy
(@squiddy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 443

Kenn ich auch von früher, da hat man das gegen Pickel angewendet.
Hab ich auch alles als Teeny über mich ergehen lassen. 😀

squiddy antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Ich hatte weder in meiner ersten, weiblichen Pubertät, noch in der zweiten männlichen viel Pickel...
Da hab ich echt Glück gehabt.
Denn mit fast 50 nochmal wie ein Streuselkuchen rumzulaufen wäre echt doof gewesen... 😀

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Die Silikate sind nicht ganz unproblematisch in Bezug auf Nierensteinbildungen zur Nephritits führen bei längerer Einnahme

Ob das Aluminium gut für Nerven bzw ZNS sind... nun ja...

Helfen wird Heilerde sicherlich, definitiv
Dem Hersteller und dem Verkäufer .

Ob es Dir hilft, würde ich vorher mit dem Hausarzt abklären

Wimre kann unter Umständen Heilerde auch Wirkstoffe von Medikamenten binden die man einnimmt..

Persönlich würd ich, vor die Wahl gestellt, Daily Plus von Life Plus bevorzugen

Anonymous antworten
2 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685
Veröffentlicht von: @scylla

Die Silikate sind nicht ganz unproblematisch in Bezug auf Nierensteinbildungen zur Nephritits führen bei längerer Einnahme

ja, deshalb steht wohl auch n Hinweis in der Packungsanleitung ...

Veröffentlicht von: @scylla

Ob es Dir hilft, würde ich vorher mit dem Hausarzt abklären

Na zu dem wollte ich ja nu nich rennen ... mpf

Veröffentlicht von: @scylla

Wimre kann unter Umständen Heilerde auch Wirkstoffe von Medikamenten binden die man einnimmt..

nehm ich ja keine

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

nehm ich ja keine

Du Glückliche

Anonymous antworten


spiriter
Beiträge : 58

Hallo

Ich nehm Heilerde gegen Sodbrennen. (Fein gemahlen)
Ein Teelöffel in ein Glas Wasser .
Gut umrühren und rein damit.

Gewöhnungsbedürftig !!!

3 - 4 Anwendungen (einmal am Tag).
Seitdem hab ich Ruhe.

Man sollte natürlich alles meiden das zu Sodbrennen führt.
Bullrichsalz und den anderen Müll den es so gibt kannst du vergessen.
Ich hatte sogar vom Hausarzt Tabletten bekommen.
Die halfen zwar , aber man musste sie jeden Tag einnehmen und der Körper gewöhnte sich daran. (gegebenenfalls die Dosierung erhöhen)

Gruss Martin

spiriter antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12685

oh, das ist schön zu hören, auch wenn ich mit Sodbrennen weniger zu tun habe ... 😊

neubaugoere antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 1067

Ich habe darüber gehört, dass Abbauort- und Methode, bzw. sofortige Verpackung wichtig sind, weil diese Naturstoffe leicht Umweltgifte aufnehmen, was sie ja erst im Körper tun sollen. Ähnlich wie bei Algen, die man ja nur noch aus indoor-Zucht bestellen soll. Ich habe mich aber nicht weiter damit beschäftigt. Soll aber wirklich super wirken, wenn man es richtig macht.

Nachtrag vom 19.07.2019 0844
Ich halte Prof. Dr. Karl Hecht für einen herausragenden Fachmann auf dem Gebiet, vielleicht findest du noch mehr im Netz von ihm. Ich erinnere mich, dass er besondere Einnahmeempfehlungen gab. Beim schnell-googlen fand ich nur das: http://www.naturheilmedizin-berlin.de/pdfs/Prof%20Hecht%20Silizium2.pdf

tagesschimmer antworten


Seite 1 / 3
Teilen: