Benachrichtigungen
Alles löschen

Noch kein Thread zu Corona?

Seite 6 / 11

Simmy
 Simmy
Themenstarter
Beiträge : 2518

Ich hoffe, hier bei jesus.de ist noch keiner direkt betroffen.

Macht ihr euch Gedanken oder Sorgen darüber oder geht ihr eher ganz gelassen mit den momenaten Entwicklungen um?

Hier in der Großstadt ist alles an Handdesinfektionszeug und Mundschutz ausverkauft. Das hat mir heute erstmal vor Augen geführt, dass doch eine Menge Leute schon vorsorgen.
Nach meinem Empfinden ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis es hier richtig umgeht.

Sorgen mache ich mir dabei nicht unbedingt um mich selber sondern um nahe Verwandte im engen Umfeld, die Vorerkrankungen haben oder schon sehr betagt sind. Da will man bestimmt keinen anstecken 🙁

Wir werden am Wochenende wohl auch nochmal einen Großeinkauf starten, um im Fall der Fälle nicht gleich rauszumüssen.

Naja...ich gebe zu: Ich bin doch leicht beunruhigt.

Lg,
Simmy

Antwort
1035 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Israel macht dicht
Israel schliest defacto seine Grenzen für Nichtstaatsbürger , auch aus Deutschland
Das dürften dann de facto überwiegend Touristen sein
Schade, dann wird wohl für viele nichts mit dem Israelurlaub zu Ostern 🙁

Zur Eindämmung der Ausbreitung von COVID-19 (Coronavirus) in Israel hat das israelische Gesundheitsministerium folgende Richtlinien veröffentlicht:

1. Nicht-israelischen Staatsangehörigen aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Österreich und der Schweiz wird die Einreise nach Israel verweigert werden, es sei denn, die betreffende Person kann belegen, dass sie in der Lage ist, in Israel eine 14-tägige Heimquarantäne anzutreten. Diese Maßnahme tritt am 6. März 2020 (Freitag) um 7 Uhr MEZ in Kraft. Sie gilt bereits für Reisende aus China, Thailand, Hongkong, Singapur, Macau, Japan, Südkorea und Italien.

Leider hab ich zZ nur die Israelische Repräsentanz auf FB als Quelle
Die Botschaftsseite ist noch auf dem alten Status
https://www.facebook.com/IsraelinGermany/

Anonymous antworten
13 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ist sowieso schöner außerhalb der Hauptreisezeit. Mache ich so viel lieber. Keine peinliche Touristenmassen aus Deuschtland usw.

Ich kann es verstehen.

M.

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15595
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ist sowieso schöner außerhalb der Hauptreisezeit.

Es fragt sich allerdings, ob die Sache bis Anbruch der Nebensaison durchgestanden ist...

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Da bin ich positiv.

Die nächste Hitzewelle kommt und somit haben es viele Viren dann schwerer.

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Die nächste Hitzewelle kommt und somit haben es viele Viren dann schwerer.

Leider bräuchte es zur Denaturierung der Virushülle und dadurch Inaktivierung des selbigen Temeraturen von 50-77 Grad feuchter Hitze

Für Menschen nicht so das Lebenswerte Umfeld

Anonymous antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @meriadoc

Die nächste Hitzewelle kommt und somit haben es viele Viren dann schwerer.

Na ja, wen ich mir die Daten von eher heißen Ländern wie Singapur, der Golfregion oder Australien anschaue, dann wage ich zu bezweifeln, dass die Hitze in Israel ausreicht, um das Virus zu stoppen.

Helmut

hkmwk antworten
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1449

Wird aber vielleicht Mai....

derneinsager antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1133

OK - bei Israel kann das Motto "Grenzen dicht - niemand kommt rein" funktionieren. Denn die Landgrenzen nach dem Libanon, Syrien (sowieso), Jordanien und Ägypten sind ja eh bestens kontrolliert. Das ist fast wie eine Insellage. Da bleibt also nur, den Seeweg und die Flughäfen zu überwachen.

Veröffentlicht von: @scylla

Das dürften dann de facto überwiegend Touristen sein. Schade, dann wird wohl für viele nichts mit dem Israelurlaub zu Ostern

Für den Tourismus wird es tatsächlich gravierende Einbußen geben.
Da wird mancher seinen Urlaub umplanen müssen.

bepe0905 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Sie arbeiten mit Hochdruck an Hilfen, die auch anderen dann zu Gute kommen werden.

https://www.mena-watch.com/israelische-high-tech-gegen-coronavirus/

Quarantäne ohne Patientenkontakt > Telemedizin

TytoCare, ein Gerät, das der Patient sich zur Diagnose selbst an den Körper halten kann

und noch einiges mehr....

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

und noch einiges mehr....

was dann BDS Unterstützer und Aktivisten streng genommen boykottieren müssten 😉

Ja.. die Israelis sind sehr inovativ, erfinderisch und forschungsfreudig

Etwas was uns hier inzwischen fehlt

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @scylla

Etwas was uns hier inzwischen fehlt

Liegt vielleicht eher an deiner Perspektive oder daran, dass du es nicht sehen möchtest...

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/alles-wissen/sendungen/giessener-wissenschaftler-forschen-an-einem-medikament-gegen-corona,video-115756.html

Zwei sind deutsche Unternehmen: https://www.gevestor.de/details/die-5-groessten-medizintechnikfirmen-721440.html

Was willst du eigentlich? Spricht man so als guter Deutscher über sein Vaterland?

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @littlebat

Liegt vielleicht eher an deiner Perspektive oder daran, dass du es nicht sehen möchtest...

Nehm ich den Nobelpreisindikator ab 2000, stehn 9 deutsche Nobelpreise; 3 in Chemie, 4 in Physik 2 in Physiologie/Medizin, 8 israelische in Chemie und Wirtschaft gegenüber
Das ist bei einem Bevölkerungsverhältniss von 82 zu 8 Mio schon eine beachtliche Leistung Israels.
Für die BRD spricht, die etwas breitere thematsiche Streuung.

Israel ist seit Mitte der 90iger die Start Up schlechthin
https://de.wikipedia.org/wiki/Start-up-Nation_Israel

Keine andere Nation bringt – bezogen auf die Einwohnerzahl – so viele Start-ups, Business Angels, Inkubatoren und Investoren hervor.[3] Mit einem Anteil von über 0,3 Prozent des Bruttoinlandsproduktes besitzen Venture Capital-Investitionen in Israel die mit Abstand größte volkswirtschaftliche Bedeutung unter allen entwickelten Ländern – noch vor den USA mit knapp 0,2 Prozent. Europa hinkt im Vergleich zu den Vereinigten Staaten oder Israel bei der Zahl erfolgreicher Startups hinterher.[4]

Versuch mal hier einen Kiosk aufzumachen, geschweige den ein Start Up im Bereich Hochtechnologie

Ok, bei PISA schneidet Israel relativ unterdurchschnittlich ab, was aber weitestgehnd der Kluft in der Lernleistung zwischen hebräischsprachigen und arabischsprachigen Schülern geschuldet ist.

https://www.fokus-jerusalem.tv/2019/12/04/pisa-studie-israelische-schueler-schneiden-schlecht-ab/

Israelische Schüler erzielten im Bereich Lesekompetenz beispielsweise einen Wert von 470 Punkten, der unter dem Durchschnitt der OECD-Länder von 487 Punkten lag. Während die hebräischsprachigen Jugendlichen ihren überdurchschnittlichen Wert von 506 Punkten beibehielten, fielen die Leistungen der arabischsprachigen Schüler auf 362 Punkte zurück. Dies sind insgesamt 29 Punkte weniger, als im Jahr 2015 erbracht wurden.

Selbst im militärischen Bereich ...

https://www.youtube.com/watch?v=FQBQrJkzgHc
Könnte die BRD einem (direkten) konventionellen Angriff, der natülich geographisch nicht möglich ist, wohl kaum stand halten, da die Einsatzbereitschaft zahlreicher Waffensystem der Bundeswehr zumindest fragwürdig ist.

Langer Rede kurzer Sinn, unsere Politiker tun in meinen Augen zwar immer noch so als wären wir eine "big Player" im internationalen Geschehen, realiter sind wir aber schon lange auf einem steilen Weg bergab.
Dieser Staat scheitert schon im direkten Vergleich zu inovativen Kleinnationen... eigentlich traurig oder?

Veröffentlicht von: @littlebat

Was willst du eigentlich?

Muss ich direkt etwas *wollen*, nur weil ich zu einer bestimmten Situation eine Bestimmte Meinung habe und diese äussere?

Veröffentlicht von: @littlebat

Spricht man so als guter Deutscher über sein Vaterland?

Mir ist jetzt unklar was Du damit aussagen möchtest

Es gibt Probleme , (Fehl-)enwickelungen, für mich subjetiv erkennbare Tendenzen in diesem Land. Manche halte ich für umkehr, andere für unumkehrbar , wobei ich bei den unumkehrbaren vereinzelt Möglichkeiten zum abmildern sähe.

Es ist mein legitimes Recht dies zu äussern. Unabhängig davon was für ein *guterwasweisich* bin oder ich nicht bin. Auch unabhängig von dem was ich als mein Vaterland betrachte oder nicht betrachte.

Nicht mehr und nicht weniger ..

Deins das anders zu sehen

Anonymous antworten
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1449

Ja. Wenn es eo doof ist, ist es dort doof das Vaterland. Es ist aber alles nur kein Vaterland. Es ist ein Ort wo man im Moment noch auch mit niedriger Ausbildung relativ gut leben kann.

derneinsager antworten
mrb-II
 mrb-II
(@mrb-ii)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 954
Veröffentlicht von: @scylla

Ja.. die Israelis sind sehr inovativ, erfinderisch und forschungsfreudig

dann sollen sie doch ihre uboote künftig selbst bauen, die deutschen nehmen sie ja möglicherweise eh nur, weil sie billig sind. 😀

mrb-ii antworten


Helle
 Helle
Beiträge : 772

neue Zahlen
Während die Zahl der Fälle in NRW in etwas stagniert (momentan 115), stieg sie in Baden-Württemberg rasch auf 50.
Weltweit gibt es bisher knapp 3.300 Tote, annähernd 100.000 Infizierte. Genaue Zahlen veröffentlichte vorhin das Robert-Koch-Institut:.
Zahlen und Statistik:

https://experience.arcgis.com/experience/685d0ace521648f8a5beeeee1b9125cd

In Italien explodierte die Zahl der Infizierten und Toten geradezu. Mittlerweile sind dort schon über 100 Menschen daran gestorben, über 3.300 infiziert. Ich hoffe, dass die drastischen Maßnahmen in der Lombardei (Norditalien) Wirkung zeigen und die weitere Ausbreitung dort eingedämmt werden kann. Gleiches natürlich auch im gebeutelten Südkorea und China.

Gruß Helle

helle antworten
34 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

das die Zahlen steigen ist klar. Leider auch die der Verstorbenen.
Sie werden auch weiterhin steigen. Trotzdem bleib ich besonnen. Ich kann nicht arg viel ändern als das was gesagt wird. Hände waschen, etwas Abstand halten, gesund ernähren und frische Luft. Mehr kannst nicht machen.

M.

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @helle

annähernd 100.000 Infizierte

Von denen über die Hälfte schon wieder gesund ist.

littlebat antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Genau dieser Gedanke hatte ich auch.

Die zahlen reden nur von "Infizierten". Aber das die "Infizierten" auch wieder gesund sind, darüber gibt es keine Nachrichten...oder nur sehr wenig,

Das einzige was steigt ist die Anzahl der Verstorbenen.

Eigentlich müsste es "Neuinfizierte" genannt werden und die müssten stabil bleiben und die Genesung steigen.

Medien eben....hochgejagt ohne Ende.

M.

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15595
Veröffentlicht von: @meriadoc

Eigentlich müsste es "Neuinfizierte" genannt werden und die müssten stabil bleiben und die Genesung steigen.

Genau das ist halt die Frage. So lange im Schnitt jeder Träger des Virus weniger als einen weiteren Menschen ansteckt ist die Gefahr weitgehend gebannt und die Epidemie wird zurückgehen.

Falls das aber nicht der Fall ist, also jeder Infizierte im Schnitt mehr als einen weiteren Menschen ansteckt - und danach sieht es halt momentan aus - wird die Zahl der Infizierten weiter steigen.

lucan-7 antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Und zu denen noch die hohe Dunkelziffer kommt.

helle antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @helle

die hohe Dunkelziffer

Woher weißt du, wie hoch die ist?

littlebat antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Die sieht man tags darauf, wenn die tags zuvor noch nicht erfassten Fälle in der Statistik auftauchen. Beispiel? In Baden-Württemberg sind es 91 Infizierte, gestern waren es noch 80. NRW vorgestern waren es noch ca. 180, heute 280.

Eine Dunkelziffer erfasst jene Infizierte, die noch in keiner Statistik auftauchen, weil sie noch nicht getestet wurden. Ich denke, das kannst du sicher nachvollziehen. Manche lassen sich gar nicht testen und stecken dann andere an. Das führt dann zu rascher Steigerung der Fallzahlen, wie aktuell in B.-W. oder NRW, oder in Italien in der Lombardei, aus der schon 100 Todesfälle gemeldet wurden. Dies ist in Deutschland glücklicherweise noch nicht der Fall. Trotzdem darf man davon ausgehen, dass möglicherweise schon über tausend Menschen bundesweit infiziert sind (heute morgen 7 Uhr: 534), die eben den Test noch nicht gemacht haben. Einige sind mittlerweile wieder gesund, die darf man dann gerne von den aktuellen Fallzahlen abziehen.

Gruß Helle

helle antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @helle

Eine Dunkelziffer erfasst jene Infizierte, die noch in keiner Statistik auftauchen

Nicht ganz richtig. Natürlich fallen da auch diejenigen rein, die erst am nächsten Tag als "Infizierte" gezählt werden. Aber eigentlich umfasst die Dunkelziffer alle, die nicht erfasst sind.
Und ich kann dir versichern: es werden auch morgen nicht alle in der RKI-Zahl drin sein, die infiziert sind. Im panisch-idiotischen Deutschland wird vielleicht ein großer Teil (hier rennen ja auch Leute mit Rasurbrand u. ä. in die Notaufnahme) registriert, aber in vielen anderen Ländern kann man an der Diskrepanz der Zahlen sehr gut erkennen, dass es viel mehr Infizierte geben muss (die Zahl der Toten ist wahnsinnig hoch, die Zahl der Infizierten in Relation niedrig).

Aber all das hab ich von dir nicht wissen wollen. Ich habe sehr konkret gefragt, woher du denn eine Größenordnung der Dunkelziffer hast.

littlebat antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772
Veröffentlicht von: @littlebat

Ich habe sehr konkret gefragt, woher du denn eine Größenordnung der Dunkelziffer hast.

Ich habe keine konkrete Zahlen genannt. Ich schrieb von einer hohen Dunkelziffer. Das ist eine Zahl, deren Größenordnung man nie genau erfassen kann, deshalb heißt sie auch Dunkelziffer. Wie die zustande kommt, habe ich Dir hinreichend erklärt.

helle antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @helle

Ich schrieb von einer hohen Dunkelziffer.

Genau. Hoch. Das weiß aber kein mensch, vielleicht ist sie auch niedrig.

littlebat antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Dass die Dunkeziffer hoch ist, ergibt sich an der tags darauf in der Statistik auftauchenden Zahl der Neuinfektionen.

helle antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @helle

Dass die Dunkeziffer hoch ist, ergibt sich an der tags darauf in der Statistik auftauchenden Zahl der Neuinfektionen.

Alles klar...

littlebat antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @helle

Dass die Dunkeziffer hoch ist, ergibt sich an der tags darauf in der Statistik auftauchenden Zahl der Neuinfektionen.

Wobei es ja drei Typen von "Neuinfektionen" gibt:

1. Geteste Kontaktpersonen eines Infizierten, die sich bei ihm angesteckt haben. Hier laufen die Epidemologen gewissermaßen der Infektion hinterher und können sie hoffentlich einholen, also Infektionsketten unterbrechen. Auch Einreisende aus Risikogebieten gehören in diese Kategorie.
2. Geteste Kontaktpersonen von Infizierten, bei denen diese sich angesteckt haben. Hier werden Infektionsquellen identifiziert, die bisher unbekannt waren, da gibt es also neue Punkte, ab denen der Infektion "hinterhergelaufen" werden muss.
3. Leute, die aus anderen Gründen getestet wurden, ohne dass bekannt ist, wie sie sich angesteckt haben.

Wenn schnell und gründlich (ja, ich weiß, beides gleichzeitig ist nicht einfach) gearbeitet wird, kann die Kategorie 1 klein gehalten werden. Im günstigen Fall kann Kategorie zwei auf Null gefahren werden. Der ungünstige Fall ist natürlich Kategorie drei: da ergeben sich ja neue Kontaktpersonen der beiden anderen Kategorien, die möglichst sofort zu testen sind ...

Wenn Kategorie 3 längere Zeit nicht auftaucht, und Kategorie 2 leer ist, weil es keine solchen Kontaktpersonen (mehr) gibt, dann ist die Dunkelziffer niedrig, sie besteht aus nicht gestoppten Infektionsketten, an denen sich immer neue Menschen infizieren, die aber eben auch nach kurzer Zeit entdeckt werden.

Helmut

hkmwk antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Dunkelziffer
In der Dunkelziffer sind auch viele noch gar nicht getestete Infizierte. Laut Deutschlandfunk (heute früh zwischen 9:30 und 10:00 Uhr) hat Italien eine hohe Infektionsrate, weil dort viel getestet wird. Allerdings wurden von dort schon über 250 Tote gemeldet und das bei knapp 7.000 Infektionen. In Deutschland wurden bei ca. 1.150 Infektionen noch keine Toten gemeldet. Mir stellt sich die frage, warum das so ist. Es gibt auch bereits wieder Genesene. Vorgestern waren es 18. Diese Zahl dürfte ebenso rasch nach oben schnellen!

Gruß Helle

helle antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @helle

Laut Deutschlandfunk (heute früh zwischen 9:30 und 10:00 Uhr) hat Italien eine hohe Infektionsrate, weil dort viel getestet wird. Allerdings wurden von dort schon über 250 Tote gemeldet und das bei knapp 7.000 Infektionen.

Bist du sicher, dass der DLF nicht von Südkorea sprach? Da wird gründlich getestet, mit vielen Fällen, aber es ist zu erkennen, dass die Epidemie einigermaßen eingedämmt ist. Entsprechend ist die Sterberate niedrig: aktuell 54 Tote bei 7.513 festgestellten Infektionen.

Italien hat inzwischen an Korea vorbeigezogen, die schnelle Ausbreitung und hohe Sterberate zeigen, dass da offensichtlich eine hohe Dunkelziffer ist.

Deutschland steht besser da als Italien, aber ob es so gut dasteht wie Korea, das ab ca. 3.000 festgestellten Infizierten den Anstieg abbremsen konnte, darf bezweifelt werden.

Veröffentlicht von: @helle

In Deutschland wurden bei ca. 1.150 Infektionen noch keine Toten gemeldet.

Inzwischen 1.224 Infizierte und 2 Tote. 🙁

Hier wird inzwischen Seoul eine der Stellen, an denen es noch nennenswerte nicht unterbrochene Infektionsketten gibt. 26 neue Fälle (von 130 auf 156) an einem Tag ...).

Ich muss mal wieder in die heutige Losung schauen 😉

Helmut

hkmwk antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

DLF

Veröffentlicht von: @hkmwk

Bist du sicher, dass der DLF nicht von Südkorea sprach?

Der DLF sprach von der Lombardei, Venetien und Emilia-Romagna. Es wurde erläutert wie Straßen gesperrt und ganze Gebiete abgeriegelt wurden. Es gab auch einen Einblick auf das öffentliche Leben dort. Man kann es noch auf dem Podcast nachhören. Neuere Infos kamen heute früh um 6 Uhr heraus:

https://www.deutschlandfunk.de/lungenkrankheit-covid-19-wie-sich-das-coronavirus-in-europa.1939.de.html?drn:news_id=1108490

Leider gibt es in Italien fast 10.000 Infektionen und bald 500 Tote. 🙁
Die weltweite Ausbreitung ist leider außer Kontrolle geraten. Die Krankheit wird sich global weiter ausbreiten und könnte am 'Ende noch sehr viel mehr Menschen zu Tode bringen. Wenn das Virus dazu mutiert, auf Oberflächen länger zu überleben, könnte die Zahl der Toten apokalyptische Ausmaße annehmen.

Gruß Helle

helle antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Momentan ist "weltweit" erst mal nur Italien.

Die Ausbreitung in China ist rückläufig, Deutschland bremst auch ganz gut und es gibt derzeit keinen Grund für Panik, bzw apokalyptische Prognosen.

tristesse antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @tristesse

Momentan ist "weltweit" erst mal nur Italien.

Du vergisst Iran.

Die Vorhersage fällt leicht, dass da noch mehr Länder dazukommen werden.

Aber mehr vorherzusagen wär schon spekulativ ...

Helmut

hkmwk antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Dass die Ausbreitung in China rückläufig ist (es gibt dort täglich neue Infektionen, weniger als Menschen wieder gesund sind), ist erfreulich. In Deutschland ist das Virus noch am Ausbreiten. Ich sehe aber einen positiven Trend.

Veröffentlicht von: @tristesse

bzw apokalyptische Prognosen.

Die habe ich in einem anderen Zusammenhang gebracht, nämlich dann, wenn das Virus mutiert. Hoffen wir, dass dies ausbleibt.

Gruß Helle

helle antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @helle

Dass die Ausbreitung in China rückläufig ist (es gibt dort täglich neue Infektionen, weniger als Menschen wieder gesund sind), ist erfreulich. In Deutschland ist das Virus noch am Ausbreiten. Ich sehe aber einen positiven Trend.

Vorgestern war Deine Welt aber noch am brennen.
Vielleicht entscheidest Du Dich mal, ob Du düstere Prognosen verbreiten oder Dich daran halten willst, was wir tatsächlich wissen.

Veröffentlicht von: @helle

Die habe ich in einem anderen Zusammenhang gebracht, nämlich dann, wenn das Virus mutiert.

Das war aus Deinen Beitrag nicht ersichtlich.

tristesse antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772
Veröffentlicht von: @tristesse

Vielleicht entscheidest Du Dich mal, ob Du düstere Prognosen verbreiten oder Dich daran halten willst, was wir tatsächlich wissen.

Die Prognosen sind leider düster. In Italien bringen alle Maßnahmen nichts, starben gestern doch 800 Menschen dort am Virus. Ich hoffe trotzdem, dass wir in ein paar Monaten alles überstanden haben.

helle antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @helle

Die Prognosen sind leider düster. In Italien bringen alle Maßnahmen nichts, starben gestern doch 800 Menschen dort am Virus. Ich hoffe trotzdem, dass wir in ein paar Monaten alles überstanden haben.

Moment, Moment. Die Maßnahmen bringen sehr wohl etwas. Zuerst die Neuinfektionen und das mit vielleicht 10 Tagen Verzögerung und dann erst mit nochmals vielleicht der gleichen Zeit die Todeszahlen.

Die Neuinfektionen gehen zurück, sowohl absolut als auch als Rate. Von gestern auf heute waren es rund 5500 Fälle im Vergleich zu 7000 den Tag zuvor. Die Rate fällt von 13,8% auf 10,4%.

Veröffentlicht von: @helle

Ich hoffe trotzdem, dass wir in ein paar Monaten alles überstanden haben.

Je stärker wir auf die Bremse treten, desto länger dauert es.

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847
Veröffentlicht von: @jadwin

Je stärker wir auf die Bremse treten, desto länger dauert es.

Allerdings fällt eben auch die Ansteckungs- und wegen weniger medizinischer Überlastung hoffentlich auch die Todesrate. Die Frage ist also lieber "schneller" mit vielen Toten oder über längere Zeit und mit (hoffentlich) weniger Toten.
Ich bin dann für weniger Tote und lieber länger "eingesperrt".

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Allerdings fällt eben auch die Ansteckungs- und wegen weniger medizinischer Überlastung hoffentlich auch die Todesrate. Die Frage ist also lieber "schneller" mit vielen Toten oder über längere Zeit und mit (hoffentlich) weniger Toten.
Ich bin dann für weniger Tote und lieber länger "eingesperrt".

Ich denke das sehen im Moment fast alle so. Je länger es dauert, desto mürber werden aber die Leute werden und die Zustimmungsquote wird fallen. Und falls es nicht gelingt die Wirtschaft zu retten, dann werden hinterher manche sich wünschen, man hätte es anders gemacht.

Letztendlich wird es jeden von uns von tausende wenn nicht zehntausende kosten. Auch wenn die EZB das Geld druckt, oder Schulden aufgenommen werden, dann sind die Kosten nicht weg, sondern werden auf die nächste Generation übertragen.

Das bedeutet nicht, dass man es anders machen sollte, aber ich finde man sollte es den Leute sagen, dass das sehr sehr teuer wird und dass uns die Humanität einiges kosten wird, dass sich aber daran die Werte unserer Gesellschaft messen lassen, was wir tun um Tote zu vermeiden.

Anonymous antworten
Tineli
 Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1372
Veröffentlicht von: @jadwin

Und falls es nicht gelingt die Wirtschaft zu retten, dann werden hinterher manche sich wünschen, man hätte es anders gemacht.

Die vergessen dann aber, dass ein unkontrolliertes Verbreiten des Virus ebenfalls die Wirtschaft kaputt gemacht hätte.

tineli antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tineli

Die vergessen dann aber, dass ein unkontrolliertes Verbreiten des Virus ebenfalls die Wirtschaft kaputt gemacht hätte.

Erstens geht es in der nachträglichen (emotionalen) Betrachtung nicht immer um Fakten.

Und zweitens haben sie recht, falls sich die Pandemie nicht eindämmen lässt. Dann wäre es aus wirtschaftlicher Sicht besser ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Ohne jede Schutzmaßnahmen wären wir doch wahrscheinlich in einem Vierteljahr oder schneller durch, die Verluste an produktiver Bevölkerung hielten sich in Grenzen, es trifft die Alten und Kranken.

Es ist eine ethische, keine wirtschaftliche Entscheidung, die Kurve abzuflachen. Dennoch eine sehr wichtige und richtige.

Anonymous antworten
Tineli
 Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1372
Veröffentlicht von: @jadwin

Ohne jede Schutzmaßnahmen wären wir doch wahrscheinlich in einem Vierteljahr oder schneller durch, die Verluste an produktiver Bevölkerung hielten sich in Grenzen, es trifft die Alten und Kranken.

Und etliche Junge, die mit Beatmung überleben würden, für die aber kein Beatmungsplatz frei ist. Jüngere Menschen sind zwar seltener schwer betroffen, aber es gibt auch dort durchaus schwere Verläufe.
Wie das aussieht, sieht man ja gut in Italien.

tineli antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208
Veröffentlicht von: @helle

Die weltweite Ausbreitung ist leider außer Kontrolle geraten. Die Krankheit wird sich global weiter ausbreiten und könnte am 'Ende noch sehr viel mehr Menschen zu Tode bringen. Wenn das Virus dazu mutiert, auf Oberflächen länger zu überleben, könnte die Zahl der Toten apokalyptische Ausmaße annehmen.

Wenn du das so genau voraussagen kannst, dann sag mir doch bitte mal die Lottozahlen für nächste Woche. 😉

deborah71 antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Ich habe nur aus einem Bericht zitiert, nichts vorhergesagt. 😉

helle antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Schade... 😀

Nachtrag vom 11.03.2020 2021
Dann muss ich mich an den Autor des Berichtes wenden....

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Groß und grün
Für alle, die es noch nicht entdeckt haben. Klick. Natürlich fehlt da auch die Dunkelziffer der bereits wieder gesunden... 😉

stundenglas antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772
Veröffentlicht von: @stundenglas

Natürlich fehlt da auch die Dunkelziffer der bereits wieder gesunden... 😉

...und der infizierten, noch nicht getesteten! Die erscheinen erst in den kommenden Tagen in der Statistik. In Italien und Deutschland steigt diese Zahl nun nicht mehr so sehr an, wie in den vergangenen Tagen, das lässt hoffen. In Baden-Württemberg hat sich die Zahl diese Woche leider verdreifacht, in anderen Bundesländern gehts langsamer voran. Ich hoffe, dass es keine Todesfälle in Deutschland gibt.

Ich verweise nochmals auf die Sterblichkeitsrate von kaum 0,5%, bei jüngeren Menschen bei 0,00x%. Gefährlich wird es für Menschen mit entsprechenden Vorerkrankungen und sehr alten Menschen.

helle antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Zahl der Neuinfekte steigt langsamer
Nachdem am Morgen des 5. März die Zahl der Infizierten in BW mit 28 angegeben wurde, diese sich bis zum 6. März auf 91 verdreifachte, verdoppelte sie sich nur noch auf den heutigen Tag auf 170. Ich schätze, dass die Zahl der Neuinfektionen langsamer steigt und wir in ein paar Wochen den Höhepunkt überschritten haben. Über die Millionengrenze werden wir in Deutschland hoffentlich nicht kommen. Wenn das Wetter beständiger wird, haben viele Menschen wieder eine bessere Immunabwehr. Vielleicht wird dann eine Infektion auch für ältere Menschen nicht mehr als eine normale Erkältung empfunden, die nach wenigen Tagen wieder weg ist. Und ich hoffe, dass es nicht mehr Todesfälle gibt.

Gruß Helle

helle antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @helle

Ich schätze, dass die Zahl der Neuinfektionen langsamer steigt

Ungebremst vergrößert sicjh die Zahl der Fälle exponentiell, wenn es eingermaßen eingedämmt ist, eher linear.

Diese "Gesetzmäßigkeit" kann gut an den Zahlen aus China abgelesen werden.

Veröffentlicht von: @helle

Über die Millionengrenze werden wir in Deutschland hoffentlich nicht kommen.

Nicht in absehbarer Zeit. Ich denke Korea ist eher mit D vergleichbar als China. Auf den Tagesstatistiken laut Wikipedia kann man ja mal die Zeitreihen für D und KR vergleichen. Aber daraus kann natürlich keine exakte Vorhersage abgeleitet werden.

Helmut

hkmwk antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 978

Coronavirus-Update

Das Coronavirus-Update: NDR Info startet täglichen Podcast mit Professor Christian Drosten von der Berliner Charité
Hamburg (ots) - Podcast: Das Coronavirus-Update von NDR Info, ab sofort täglich von Montag bis Freitag um 12.50 Uhr im Radioprogramm von NDR Info sowie als Podcast in der NDR Info App sowie unter

https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html.

In dem neuen NDR Info Podcast "Das Coronavirus-Update" spricht NDR Info Redakteurin Korinna Hennig täglich mit einem der führenden Virus-Forscher Deutschlands: mit Prof. Dr. Christian Drosten, dem Leiter der Virologie in der Berliner Charité. Er und sein Team waren es, die einen Test zum Nachweis von SARS-CoV-2 entwickelt und das Erbgut des Virus veröffentlicht haben.

In dem täglichen Update klärt NDR Info mit ihm alle aktuellen und grundlegenden Fragen rund um die Epidemie. Welche Spur verfolgt die Forschung aktuell? Welche neuen Erkenntnisse gibt es zu Ansteckung und Krankheitsverlauf? Welche Fragen sind noch offen? Ist die Aufregung um das neue Virus überhaupt angemessen? Und: Wie ergeht es den Forschern persönlich in diesen Tagen?

tagesschimmer antworten


Herbstrose
Beiträge : 14193

Es gibt ein neues Medikament
http://debeste.de/119892/Die-Pharmaindustrie-reagiert-schnell-D

herbstrose antworten
8 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Dürfte bald vergriffen sein.

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193
Veröffentlicht von: @blackjack

Dürfte bald vergriffen sein.

😂

herbstrose antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 4292
Veröffentlicht von: @blackjack

Dürfte bald vergriffen sein.

Oder nach der ersten Tablette geben die Käufer es wieder zurück.

😊

lombard3 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @blackjack

Dürfte bald vergriffen sein.

Wieso?
Die Idioten nehmen es ja nicht.

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

schicks mal an google.... die habens nötig...

wenn man nach Nachrichten zu Corona sucht, kommt ein fetter roter Balken mit SOS-Warnmeldung... 🙄

Diese Panikmache ist für die Katz....

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Der iss gut.

M.

Anonymous antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1133

Spitze! 😀 😀 😀
Aber ich frag mich ernsthaft, wann da die ersten Idi.... in der Apotheke nachfragen.

bepe0905 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @bepe0905

Spitze! 😀 😀 😀
Aber ich frag mich ernsthaft, wann da die ersten Idi.... in der Apotheke nachfragen.

Ich werde es vermelden 😌😌

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Frankreich deckelt
den Preis für Desinfektionsmittel

https://www.nau.ch/news/wirtschaft/frankreich-deckelt-preis-fur-desinfektionsgel-65672728

3 € pro 100 ml

scheint mir in der Situation vernünftig

Anonymous antworten
16 Antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813

Reinster Sozialismus...

littlebat antworten
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1449

Frankreich hat trotz 30% FN schon jeher ein re
recht sozialen Touch, wundert nicht

derneinsager antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193
Veröffentlicht von: @scylla

3 € pro 100 ml

Das ist Wucher

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Aber immer noch preiswerter wie die 12-14 € / 100ml die ich schon gelesen hab
Zumal das ja die "Obergrenze" ist. Billiger dürfen sie ja sein

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193
Veröffentlicht von: @scylla

Aber immer noch preiswerter wie die 12-14 € / 100ml die ich schon gelesen hab
Zumal das ja die "Obergrenze" ist. Billiger dürfen sie ja sein

Wenn das tatsächlich die Obergrenze ist, dann ist das ok, aber wer garantiert, dass es auch preiswertere Margen gibt?

herbstrose antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Richtig so 😊

Wir haben in der ersten "Panikwelle" der Kunden 70%igen Isopropanol erst mal abgefüllt und für wenig Geld verkauft. Das ist zwar auch viruzid, aber nicht so hoch wirksam wie anderes. Als wir dann die Erlaubnis hatten, die WHO empfohlene Desinfektionsmittel herstellen und in den Handel zu bringen, hat der Chef sich ein paar Stunden in die Rezeptur gestellt und ein schönes Handdesinfektionsmittel zusammengerührt.

Als ich fragte, was wir dafür berechnen, hat er gemeint "Wir belassen es bei dem Preis vom Isoprop, da soll sich möglich jeder leisten können."

Ich hoffe, dass Herr Spahn den Schneid besitzt, durchzugreifen wie Frankreich. Heut hab ich 2 Liter Sterillium bei Amazon für 160 Euro gesehen. Die haben doch ein Rad ab.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @tristesse

Als ich fragte, was wir dafür berechnen, hat er gemeint "Wir belassen es bei dem Preis vom Isoprop, da soll sich möglich jeder leisten können."

vorbildlich - solche Menschen braucht die Welt!
Danke für´s Berichten!

Veröffentlicht von: @tristesse

Heut hab ich 2 Liter Sterillium bei Amazon für 160 Euro gesehen. Die haben doch ein Rad ab.

Dass das juristisch nicht verfolgt wird, empört mich.

blondschopf10000 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

"Wir belassen es bei dem Preis vom Isoprop, da soll sich möglich jeder leisten können."

Wie ich ja weis, hast du den besten Chef von allen, auch hier 😊

Es gibt aber leider auch anderer zB bei uns in der gegend

https://www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/coronavirus/wucher-apotheke-verkauft-sterillium-fuer-32-euro-corona-profiteure/

Anonymous antworten
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772
Veröffentlicht von: @tristesse

Heut hab ich 2 Liter Sterillium bei Amazon für 160 Euro gesehen. Die haben doch ein Rad ab.

Hä??? Solche Spinner gehören sofort wegen Wucher angezeigt! Ich bin entsetzt, wie manche Leute mit den Ängsten und Krankheiten noch Geld machen wollen... 😕

helle antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Ich versteh auch nicht, dass Amazon solche Gebote stehen lässt. Das ist ja unlauter.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

2 Liter Sterillium bei Amazon für 160 Euro gesehen. Die haben doch ein Rad ab.

Eine Apo in der Nähe verkauft den Liter umgerechnet für 160.-
32.- das 100ml Fläschchen

Da bekommt "Apothekenpreise" eine ganz neue Dimension

Anonymous antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2894
Veröffentlicht von: @scylla

Eine Apo in der Nähe verkauft den Liter umgerechnet für 160.-
32.- das 100ml Fläschchen

Nur so am Rande. Ich tausche ein Päckchen Nudeln gegen ein iPhone. Natürlich nur dann, wenn das iPhone neuwertig ist. Wer Interesse hat kann sich via PM melden.

orangsaya antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @scylla

Eine Apo in der Nähe verkauft den Liter umgerechnet für 160.-
32.- das 100ml Fläschchen

Und die anderen 500ml verschenken sie?

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

Und die anderen 500ml verschenken sie?

????

Ok.. hast Recht 320.- der Liter

Anonymous antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @stundenglas

Und die anderen 500ml verschenken sie?

Ich versteh das so: Bei einem Liter bekommt man Mengenrabatt 😉

Aber die Preise 😠

Helmut

hkmwk antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Jetzt soll es auch Samuel Koch erwischt haben. War mit einer Infizierten Person am Tisch.

Ich hoffe für ihn, natürlich auch alle andern, das beste und gute Besserung.

M.

Anonymous antworten
34 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @meriadoc

Jetzt soll es auch Samuel Koch erwischt haben. War mit einer Infizierten Person am Tisch.

Was hat ihn erwischt?
Die Quarantäne oder der Virus?

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Die Quarantäne. Sorry!

Danke fürs richtig stellen.

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Kein Thema 😊
Ich bin da ein bisserl empfindlich geworden.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich hoffe für ihn, natürlich auch alle andern, das beste und gute Besserung.

Natürlich ich auch!

Insgesamt finde ich es aber "merkwürdig", dass nun seit einigen Tagen besonders betont werden muss, dass "auch" Prominente vom Virus oder der Quarantäne betroffen sind. (M.W. fing es mit Kachelmann an und ging dann über diverse Fußballer weiter - und nun eben Schauspieler)
Würde man das bei einer anderen Erkrankung auch so machen?
Sind sie nicht einfach auch Menschen, die mit anderen Menschen zusammen sind und sich anstecken können?
Ich möchte meine Gedanken gar nicht als Wertung verstanden haben, finde es einfach ziemlich spannend, was dieses Virus mit uns als Gesellschaft macht. Es löst ja doch allerhand aus, was bisher so nicht an der Oberfläche war.

Nachtrag vom 05.03.2020 2319
Gerade sehe ich dass das Thema sogar ganz oben auf der Homepage der Zeitung mit den 4 großen Buchstaben platziert wurde - natürlich mit einem der Zeitung angemessenem dramatischem Titel. Das finde ich jetzt doch nicht angemessen.
(Selbst wenn - was ich nicht weiß - die Querschnittslähmung die Infektionsgefahr vergrößern würde.)

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Insgesamt finde ich es aber "merkwürdig", dass nun seit einigen Tagen besonders betont werden muss, dass "auch" Prominente vom Virus oder der Quarantäne betroffen sind. (M.W. fing es mit Kachelmann an und ging dann über diverse Fußballer weiter - und nun eben Schauspieler)
Würde man das bei einer anderen Erkrankung auch so machen?

Das ist mehr als merkwürdig. Und nein.... mit anderen Infektionen hat man das meines Wissens nicht gemacht.

Bei der Schweinegrippe war es andersherum. Da sind reihenweise mehr oder minder Prominente verdingt worden, als Werbeträger für die Impfung, die seltsamerweise vorhanden war, obwohl eine neue Impfserumherstellung auch bei bekannten Viren länger dauert, wenn auch nicht so lang wie bei einer Neuentwicklung.

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Würde man das bei einer anderen Erkrankung auch so machen?

Ja.

stundenglas antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15595
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Würde man das bei einer anderen Erkrankung auch so machen?
Sind sie nicht einfach auch Menschen, die mit anderen Menschen zusammen sind und sich anstecken können?

Prominente sind keine Menschen, sondern potentielle Schlagzeilen. In diesem Sinne wird da alles ausgeschlachtet, was nur geht.

Habe ich nie verstanden, aber anscheinend macht sich das finanziell bemerkbar... sonst würde das ja nicht gemacht werden...

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Eine Lungenentzündung würde bei einem Querschnittsgelähmten, der generell mit der Atmung große Probleme hat gefährlich sein.

Er kann seinen Brustkorb nicht so voll ausnutzen wie wir. Hat er glaub ich in seinem Buch geschrieben.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210

klingt logisch - Danke!

blondschopf10000 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Darum ging es mir. Das er als sehr gefährdet gilt.

Daher hat mich das erschrocken, aber auch klar gestellt das ich allen gute Besserung wünsche.

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Wer ist Samuel Koch ?

Anonymous antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @scylla

Wer ist Samuel Koch ?

Ein Christ. Bekannt genug, um auf Wikipedia eine eigene Artikel zu haben.

Wurde letzteres in deinem Suchergebnis nicht angezeigt? 😉

Helmut

hkmwk antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @hkmwk

Ein Christ. Bekannt genug, um auf Wikipedia eine eigene Artikel zu haben.

Wenn ich bei wiki hätte nachschlagen wollen, hätte ich es getan.

Veröffentlicht von: @hkmwk

Wurde letzteres in deinem Suchergebnis nicht angezeigt? 😉

Woher weisst Du Das ich bei wiki nachgesehn hab? Liegst du grad neben mir im Bett?

Ist es nicht mehr gestattet HIER nachzufragen wer oder was jemand ist. immerhin ist dies hier ja ein Diskussionsforum.
Hab ich etwas in der Charta oder der FAQ´s überlesen

"Einmal ist Zufall, zweimal ein Ereigniss, dreimal ein Muster..."
Bevor es zu Fall Nr. 3 kommt.

Gibt es für Dich irgendein Problem das Du damit hast, das ich Dinge hier nachhake.

Ich frag nur, weil Du innerhalb von... 48 ? Stunden jetzt zum 2. mal mit Deiner "wikipedia" Nummer hinter mir herkommst.

Nachtrag vom 06.03.2020 0720
[del]Das ich bei wiki [/del]

glaubst Du zu wissen das ich bei wiki

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

60% der Deutschen kennen Samuel Koch. Du gehörst halt zu den 40%. Nicht schlimm!

M.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Ok, dann gehör ich ja (wieder) zu den 60% 😉 😀 ... ich mag es eigentlich nicht *mainstream* zu sein *eg*

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

😨
Wie kann man Samuel Koch nicht kennen 😀

Das ist ein deutscher Turner, Sportler, Schauspieler, der damals bei Wetten.. Dass?! während seiner Wette über Autos zu springen verletzt wurde und seitdem im Rollstuhl sitzt.

Er hat Christ, arbeitet trotz Lähmung ab dem Hals abwärts als Schauspieler und hat 2 Bücher geschrieben. Ich hab mal ne Lesung besucht und war sehr beeindruckt.

Es lohnt sich, sich mal mit ihm zu befassen.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @tristesse

Er hat Christ,

😀😀😀
eine prima Diagnose 😉

blondschopf10000 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

😀😀😀
eine prima Diagnose 😉

😀

Oder doch ehr eine Fehldiagnose auf Grund von Unterkoffeinierung? 😉

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

😀
Wenn man morgens noch halb schlafend im Zug Beiträge schreibt.
*mademyday*

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Wie kann man Samuel Koch nicht kennen 😀

Mein erstes TV Programm heisst amazon prime, mein 2. Netflix
An Radio hör ich Radio Bob, Absolut und Rock Antenne.
Da kam kein Samuel Koch, wenn ich zuhöre sehe bisher vor

Veröffentlicht von: @tristesse

der damals bei Wetten.. Dass?! während seiner Wette über Autos zu springen verletzt

Okehhh ich erinere mich dunkel. Da war was .. 19hundertdrölfzig irgendwann zwischen der Vorstellung des Elsbett Motors und Buntstifte am Geschmack erkennen.

Hab´s gesehn, der Mann tat mir tierisch leid, durch nen Sturz war damals zeitnah eine entfernte Bekannte auch Querschnittgelämt.

Aber ich hab´s dann nicht mehr weiter verfolgt bzw spätere anderweitige Wahrnehmungen wohl in der Ablage P versenkt ..

Veröffentlicht von: @tristesse

Es lohnt sich, sich mal mit ihm zu befassen.

ok... wenn Du das sagst ist das eine annehmenswerte Empfehlung

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Er hat Christ, arbeitet trotz Lähmung ab dem Hals abwärts als Schauspieler und hat 2 Bücher geschrieben. Ich hab mal ne Lesung besucht und war sehr beeindruckt.

Das geht nur wenn man "Christ" hat????

Lach, superlustig heute mal.....

M.

Anonymous antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210

seine eigenes Statement zur Thematik von heute Nacht findet man auf facebook. Das sagt eigentlich alles.

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

und was sagt es?

Ich habe keinen facebook account

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @deborah71

Ich habe keinen facebook account

Erlauben es die Regeln hier, dass ich das reinkopiere? Dann mache ich das gerne.

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Keine Ahnung. Würdest du einen link finden, wenn du nicht eingeloggt bist, den man offen lesen kann?

sonst könntest du die Kernsätze zitieren... und etwas dazu anmerken.

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210

ich zitiere hier aus https://www.facebook.com/derechtesamuelkoch/?__tn__=kC-R&eid=ARBBezyPOal52d1YRZUWAnYjLpxc-4ImZS8jr3qijP81m9F3IULMcEh_7F41HXq_BPtfnDuc3gpH564f&hc_ref=ART1ujBxTfd50ajW93RL20YtGNxxD_kR3spyGPgyJMVAI21cC9NmsCACvRi9Ke7w58o&fref=nf&__xts__ [0]=68.ARBJBfiy67taUA-WQq-rzHk28Tr_q6ocHvA23jgLhhamCjcIbHOl0ZGhh4NX0hCogpP5ZKj8lzr44jTMvqv4pqkuCOkmlD-q5szVCyMa9wiDd71ryD1k5dx55mSgppECSQFHHX5tOBnsQq9prTtjfVigcePJ0qObU3kV06Ve04p7kmcT6PPbcyD62qOiHZ27jlH3z7r3kNHVe970j908pM5dLt1oLrmT9swjjLg4MJAZZazK7OzYq86iaC5ifBDm8pUAcpIEl3MQM0Vr-zleyRtjJXXZCbFYQRjJZqegEiVnVER0zHbGvlMnSZlby5Fx7FZf52I3i5Ex4tGvyxFS5BvKKGduz5mu56B8F1qYXLqNKJ9uviCfcQ

"Juhuu – das System Mensch(lichkeit) kann funktionieren! Gerade jetzt. Wir lassen die Grenzen dicht. Kaufen Supermärkte leer. Isolieren uns zu Hause (bald in Luftpolsterfolie?)
Unser flächendeckend organisierter energischer Umgang z. B. mit Corona zeigt doch deutlich:
Wir haben die Energie und auch das Potenzial, Dinge wie Hass, Gewalt, Krieg, Klimawandel oder Hunger zu bekämpfen!!!
Wir bräuchten vielleicht alle weniger Panik, Angst(Appell auch an die Medien) und Wutausbrüche sondern mehr Mutausbrüche."

In den Kommentaren darunter finden sich viele, die das Wort "Mutausbrüche" positiv hervorheben. Es gibt aber auch vereinzelte kritische Stimmen, die sich wegen dieses Postes von S. Kochs Seite abmelden.
Ich persönlich finde es bemerkenswert, dass in keinem Wort die eigene (laut einer gewissen Zeitung: "DAMATISCHE") Situation erwähnt wird.

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Sehr gut ....
..ganz meine Meinung.

Wir brauchen Mut. ...........und Gott gibt, wenn man ihn bittet.

Hab ich diese Woche erlebt. Und dann haben sich Dinge deutlich zum Guten verändert.

Danke für deinen Einsatz, die Aussagen zugänglich zu machen 😊

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @deborah71

Danke für deinen Einsatz, die Aussagen zugänglich zu machen 😊

Gerne, gerne!

Veröffentlicht von: @deborah71

Hab ich diese Woche erlebt. Und dann haben sich Dinge deutlich zum Guten verändert.

Sehr gut!

blondschopf10000 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

"Mutausbrüche"

Das Wort gefällt mir ausgesprochen gut 😊

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Ich überlege gerade, wie man einen Mutausbruch malen kann 🤓 😀 😇

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0

https://www.youtube.com/watch?v=S0kHuE5cvms

..aber singen können wir...........

und echt raus gehen, bei jedem Wetter. Das Beste bei diesem Virus ist raus zu gehen, mindestens eine halbe Stunde am Tag, egal bei welchem Wetter..........................das härtet uns ab.....................

liebe Grüße,

Frederick

Nachtrag vom 06.03.2020 1829
https://www.youtube.com/watch?v=5pEQ0RqAPxE

oh das war falsch, hoffentlich klappt es jetzt, mein Mutausbruch...

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

und echt raus gehen, bei jedem Wetter. Das Beste bei diesem Virus ist raus zu gehen, mindestens eine halbe Stunde am Tag, egal bei welchem Wetter..........................das härtet uns ab....................

Ja, und anschließend in die Sauna. Da reicht aber einmal die Woche.

ungehorsam antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Da hab ich jetzt gerade eine Bilderexplosion im Kopf 😀

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

ich bin gespannt 😊

deborah71 antworten
Seite 6 / 11
Teilen: