Präparat gegen Nage...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Präparat gegen Nagelpilz!


ALF.MELMAC
Themenstarter
Beiträge : 2153

Hartnäckig und wiederkehrend!

Was ist zu empfehlen?

Wer weiß was?

Antwort
13 Antworten
Aimeric
Beiträge : 167

Castellani Lösung.

aimeric antworten


Plueschmors
Beiträge : 3738

Ciclopoli ist super. Muß man aber jeden Tag draufpinseln, am besten vor dem Schlafengehen (ist wasserlöslich). Geht dann auch relativ fix.

Loceryl dagegen ist für die Tonne. Hilft irgendwie überhaupt nicht.

plueschmors antworten
8 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @plueschmors

Loceryl dagegen ist für die Tonne. Hilft irgendwie überhaupt nicht.

VIelleicht hilft es Dir nicht, anderen schon. Deshalb ist es nicht gleich "für die Tonne"

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Loceryl dagegen ist für die Tonne. Hilft irgendwie überhaupt nicht.

Wenn man es zu oft verwendet, wirkt es nicht mehr. Nennt sich Resistenz und nicht Tonne.

herbstrose antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Bei mir hat es auch beim ersten Mal nicht geholfen.
Möglicherweise gibt es verschiedene Pilz-Arten? 🤨

neubaugoere antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Ja, leider hilft nicht jedes Mittel bei jedem. Da muss man sich ein bisschen durch die Wirkstoffe durchprobieren.

herbstrose antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11784

Oder einfach nen Arzt (Hausarzt oder Dermatologe) befragen.

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Oder einfach nen Arzt (Hausarzt oder Dermatologe) befragen.

hatte der Hautarzt aufgeschrieben, aber es klappt irgendwie nicht

alf-melmac antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wie lange bist Du schon in der Behandlung?
Bei einem Nagelpilz ist der Zeitraum, bis er weg ist, in der Regel mindestens (!) 3 Monate, erfahrungsgemäß mehr. Es gibt Kunden, die brauchen dann eine Tube / Flasche auf und denken, das war es, dabei muss man den gesamten Nagel einmal abtragen, Hygiene ist das A und O, sowie konsequente Behandlung und nicht aussetzen, weil Pilzsporen sich verflixt schnell vermehren.

Es gibt verschiedene Wirkstoffe, die aber alle von der Wirkungsweise ähnlich sind. Wir machen gute Erfahrungen mit dem Amorolfin (ist Locyerl, nur einfach günstiger) und mit dem Ciclopoli als Flüssigkeit, das ist das Selergo, aber wir finden Ciclopirox (Ciclopoli z.b.) effektiver, wenn auch deutlich teurer. Für so eine Flasche musst Du schon 25 Euro hinlegen, außer Du bestellst es im Internet. Und mit einer Flasche wird es nicht durch sein, vermutlich brauchst Du 2-3, bis der Pilz weg ist.

Völlig unabhängig davon wo Du es kaufst, bitte keine Hausmittelchen nach Omas Art oder Hildegard von Bingen probieren, so bekommt man Nagelpilz in der Regel nicht weg. Das schafft nur Ärger und kostet Dich im Endeffekt dann genauso viel.

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Die fangen oft mit einem Präparat an und wenn das nicht hilft, dann ein anderes.

herbstrose antworten
tristesse
Beiträge : 16813

Ciclopoli oder Amorolfin (man muss nicht das teure Loceryl kaufen, gibt es inzwischen auch als Generikum)

Wichtig ist, dass man absolut konsequent die Anwendungshinweise beachtet. Pilzsporen vermehren sich rasant, wenn Du da einmal pennst, kannst Du wieder von vorne anfangen.

Und Du musst mindestens mit 3 Monaten Therapie rechnen und dass es teuer wird. Da helfen keine Hausmittelchen, kein Morgenurin oder irgendwelche ominösen Sälbchen.

tristesse antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11784

Meine Eltern hatten mal von ihrem Hausarzt 🤨 etwas zum Einnehmen erhalten. Das war super. Allerdings war das wohl ne "fette/harte Keule". Ich hab aber keine Ahnung, wie das hieß. Danach war Ruhe.

Nachtrag vom 21.12.2021 0821
Mal von der reißerischen Überschrift abgesehen, erfährst du dort einiges über Präparate zum Einnehmen:
https://schlanke-list.de/nagelpilz-tabletten/

neubaugoere antworten
1 Antwort
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Meine Eltern hatten mal von ihrem Hausarzt 🤨 etwas zum Einnehmen erhalten. Das war super. Allerdings war das wohl ne "fette/harte Keule". Ich hab aber keine Ahnung, wie das hieß. Danach war Ruhe.

Stimmt.
Die Nebenwirkungen sind wirklich nicht zu verachten und es geht auch auf innere Organe. Ich würde das nur im absoluten Notfall nehmen. Aber das entscheidet ja eh dann der Arzt 😊

tristesse antworten
Teilen: