Benachrichtigungen
Alles löschen

Wieso soll ich glauben, wenn ich nicht glauben will?

Seite 3 / 3
  

1
Antwort

Wieso soll ich glauben, wenn ich nicht glauben will?

23 Antworten
0

OK. Ich muss mich auf die richtigen Kategorien verfrachten, ich mach das auch bald.


0

@geo Hallo Geo,

kein Mensch muss etwas gegen seinen Willen tun. Gott läßt jedem die freie Wahl (Sir.15,14 GNB).

0

@geo

Veröffentlicht von: @geo

Wieso soll ich glauben, wenn ich nicht glauben will?

Bei mir ist scheint das so zu sein: Ob ich glauben will oder nicht scheint nicht maßgeblich zu sein. Wenn mir's geschieht glaube ich und wenn nicht, dann nicht.

Veröffentlicht von: @geo

Ich habe damals in der Hauptschule gelernt, dass Gottes Liebe umsonst ist, also dass man jedenfalls geliebt wird, ohne dass man was dafür tut. Gottes Liebe ist quasi geschenkt.

Und glaubst du das? Bei mir scheint das so zu sein: ich bin für Gottes Liebe gar nicht empfänglich, wenn mein Selbst-Wille/Eigenwille dominiert. Wenn ich also nicht glauben will, dann dringt Gottes Liebe nicht zu mir durch, und wenn ich glauben will, auch nicht. Nur wenn der Selbst-Wille sich auflöst, ist da die erforderliche Offenheit.

Mt. 14,36 Doch nicht, was ich will, sondern was du willst!


-2

Kann ich Geld verdienen, wenn ich glaube?

Antwort
Seite 3 / 3
Teilen: