Benachrichtigungen
Alles löschen

Wieviel bzw. was sollte ich beten?

  

Jesus hat auf die Frage nach dem Gebet mit dem "Vaterunser" geantwortet. Genügt das nicht?

0
Antwort
6 Antworten

🙂

Das erinnert mich an ein Ehepaar und das typische Gespräch: Na sie muss doch wissen, dass ich sie liebe (ich hab es ihr doch einmal bei der Hochzeit gesagt). 😉 😀

Wer mit jemand anderem "in Beziehung" ist, redet mit demjenigen. Im Alltag wohl das Normalste der Welt. Warum sollte es bei Gott anders sein? 

1


@billybot 

Das Vater unser kann man so kompakt beten. So wird es ja auch meist vermittelt.

Das Vater unser kann aber weiter entfaltet werden.

Von der damaligen Lehrmethode zur Zeit Jesu her betrachtet, sind es einzelne Überschriften, die als Anregung für ein persönliches Gespräch mit Gott wirken können.

Das Vater unser ist aus damals bestehenden jüdischen Gebeten komponiert.

Ein Einstieg in das Verständnis des Vater unser kann die kleine Schrift von Brad H. Young, Der jüdische Hintergrund zum Vaterunser geben; Gottfried Bernhard Verlag

Auf der Verlagseite zum Büchlein kann man den Inhalt frei über ISSUU lesen.

 

1

@billybot Es kommt darauf an wie du betest. Wie Neubaugöre schon angeschnitten hat geht es Gott darum, dass wir in Beziehung zu ihm treten. Ich weis nicht, ob du schon in eine Beziehung zu Gott dem HERRN getreten bist und wo du auf der "Glaubensleiter" stehst, aber die Beziehung zu Gott beginnt mit einer Abkehr von der eigenen Sünde und den Sünden und einer Hinkehr zu Gott im Gebet..

1


Gebet ist doch immer gut. Ich sage Jesus auch ganz kurz danke wenn ich mich über etwas freue

Oder ich sage Jesus bitte hilf

Und ich bete für bestimmte Personen und Situationen

Ganz mit meinen Worten

Jesus versteht 😊

 

 

1

@billybot Es gibt das im Christentum keine Regel. Im Islam ist es 5 x am Tag. Für eine modernen Christen ist es nicht festgelegt. Es gibt Gründe für etwas zu beten, aus Sorge um jemand, aus Not, um Hilfe. Es gibt Gründe zu danken, zu loben etc.  aber kein "Muss". 

0


Die Frage ist doch auch... was genau ist Gebet?

Es kann  ein Gedanke sein, ein Gespräch im Kopf oder laut ausgesprochen. Es kann ein Lied sein, eine Handlung, das Malen eines Bildes oder der Genuss der Natur beim Spaziergang ... alles, was mich mit meinem Gott in Verbindung ... in Kontakt ... in Beziehung bringt.

 

Je tiefer diese  Beziehung ist, desto eher wird man das Bedürfnis haben  in dieser auch zu verweilen... wie bei Verliebten auch. Man möchte Zeit  mit seinem Liebsten verbringen. Das ist kein MUSS, sondern ein tiefes inneres Bedürfnis.

0
Antwort
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?