Briefkästen/-schlit...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Briefkästen/-schlitze in Altbauten


neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12362

Moin,

es gibt ja Altbauten, da haben die Vermieter (noch) keine Briefkästen in den Hausfluren aufgestellt. Stattdessen gibt es die guten alten Briefschlitze in den Wohnungstüren. Wie bei mir. Der Vormieter meines Vormieters muss von innen etwas an der Tür angebaut gehabt haben, was die Briefe auffängt und vielleicht auch eine Art Klappe gehabt hat. - Jetzt die Frage: Kennt das jemand? Ist das üblich gewesen oder war das halt mein Vormieter ganz privat? (da ist eine Stelle, die nicht lackiert ist und alte Nägel oder sowas, die wiederum überlackiert sind, wie auch zwei "abgeplatzte" Stellen, wo vielleicht mal Schrauben drin waren)

Gruß

Antwort
13 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Ich kenne zwei Varianten. Beider einen ist nur ein Schlitz. Das kommt häufig an Wohnungstüren vor. Es gibt aber auch in die Tür eingebaute Briefkästen, die man dann von innen aussperren muss. Das ist mir schon an Haustüren begegnet.

Ich nehme mal an, dass dein Vor-vor-mieter einfach einen eigenen Auffangbehälter hingehängt hat.

Mein Lösungsvorschlag wäre z.B. sowas:

https://www.amazon.de/dp/B07PHYZ7DS/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_57Y9GDKW6PR36FT02TGC?_encoding=UTF8&psc=1

herbstrose antworten
3 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Das würde nicht funktionieren, selbst wenn ich es hinkriegen würde, das Ding einzuhängen. Der Brief wird nach 12 cm nicht automatisch nach unten geknickt, damit er auch brav in dat Dingen reinfällt, er würde trotzdem danebenfallen. Es braucht schon sowas wie nen Kasten ... damit der Brief oder Prospekt oder oder quasi gegen was gegenstößt und automatisch dann im Kasten landet.

neubaugoere antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2523

Ich hätte jetzt gesagt, ebay, weiß aber spontan auch nicht den Begriff dafür.... selbst was basteln, wäre eine Alternative? *schlau bin*

tatokala antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362
Veröffentlicht von: @tatokala

selbst was basteln, wäre eine Alternative? *schlau bin*

😀 genau 😀 😉

neubaugoere antworten


Tatokala
Beiträge : 2523

Hä? So ein Kasten, der innen alles auffängt?
Kennst du nicht?

Doch, ich würde sagen, es gab beide Varianten.
Bei meiner Familie in der Haustür ist das aus der Erbauungszeit (1920er).

tatokala antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362
Veröffentlicht von: @tatokala

Hä? So ein Kasten, der innen alles auffängt?
Kennst du nicht?

Nee, kenn ich nicht. Das ist der Grund, warum ich NEUBAUgöre heiße. 😉 😀

neubaugoere antworten
Deborah71
Beiträge : 17190

postcatcher innen..

brauchst du sowas?
Im Vergleich unten scheinen zwei Brauchbare zu sein, die durch den Deckel die Briefe nach unten ableiten.

deborah71 antworten
4 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 😀 😀 😀
Du bist soooooo genial im Recherchieren .... *wuuoooaaaahh*
"Post Catcher" ... *merk*

😀

😘

neubaugoere antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

HA
der hier ist auch cool. 😀 eine Art "Tasche"
Post-Fänger für Briefschlitze

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

sehr schick 😊

Wenn man mal den Suchbegriff hat, dann gibt das Internet die Angebote auch freiwillig heraus 😀 😀 😀

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Ja, dieses Internet ...
*abwinkt* ... setzt sich aber nicht durch ...

😀 😀

neubaugoere antworten


Gelöschtes Profil
Beiträge : 327

Der arme Briefträger. Muss der wirklich überall trepprauf, trepprunter?
Altbauten haben ja meist mindestens 3-4 Etagen ...

deleted_profile antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Ja, muss er. Die Boten machen es sich mitunter einfach(er), sie lassen einfach alle Pakete bei dem einen Nachbarn, der öffnet. 😀

Keine Ahnung, ob der Vermieter mal darüber nachdenkt, Briefkästen unten anzubringen.

neubaugoere antworten
Teilen: