Benachrichtigungen
Alles löschen

Einwecken


Queequeg
Themenstarter
Beiträge : 5828

Nochmal eine Frage an die Experten.

Ich habe vor einiger Zeit pures Gemüse Blumenkohl, Kohlrabi, Wirsing und Möhren in Sturzgläser eingeweckt. Der Vorgang selbst klappte auch ohne Probleme. Mit dem Öffnen hat es dann auch bei allen Gläsern, die ich probiert habe, ordnungsgemäß gezischt. Nur - es war vom Geruch und Geschmack her alles ziemlich säuerlich. Es sah nicht verdorben aus, aber es schmeckt nur sauer und in keinem Fall mehr nach dem ursprünglichen Gemüse.

Bei vorher richtig gekochtem und in die großen Einmachgläser mit Gummi eingeweckten Weißkohl sah auch alles völlig in Ordnung aus. Es war ein erkennbares Vakuum vorhanden, es roch und schmeckte da auch nicht säuerlich, aber meine Frau hat unerklärliche kleine weiße Punkte auf dem Gemüse entdeckt.

Kann sich unter all dem jemand etwas vorstellen?

Antwort
8 Antworten
Deborah71
Beiträge : 23091

@queequeg 

Säuerlich..... könnte sein, dass diese Charge fermentiert ist...

Zu dem Unteren kann ich nichts sagen. Die Einkochfachfrau ist Steffi von "Steffi kocht ein" vom Gläsershop.

Ich gehe an nichts, wo ich nicht sicher bin. Dazu habe ich zuviel Bammel vor Botulismus.

deborah71 antworten
2 Antworten
Queequeg
(@queequeg)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 5828

@deborah71 

Ein guter Hinweis. Ich werde ihn mir zu Gemüte führen.

Ob das fermentiert sein könnte? Glaube ich eher nicht. Es war ja in mehreren unterschiedlichen Gemüsen und es schmeckte ja nicht schlecht, aber überhaupt nicht mehr nach dem Gemüse, sondern alles fast gleich.

Inzwischen hat mir jemand gesagt, man solle das Gemüse, wenn man es pur einwecken will, vorher in Wasser mit etwas Essig blanchieren. Keine Ahnung, ob es dann nicht erst recht sauer wird.

queequeg antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23091

@queequeg 

Es sind viele Gewohnheiten unterwegs und da es um Lebensmittelsicherheit geht, ist es besser, sich an die Fachfrau zu wenden. Sie erklärt auch die Unterschiede zwischen industrieller Haltbarmachung und privater Haltbarmachung von Lebensmitteln.

Woran erkennt man, dass ein Glas nach dem Einkochen dicht ist; wie sieht der Unterschied zwischen Schimmel und Kahmhefe aus; Botulismusbakterien sind unsichbar und riechen anfangs auch nicht; sichere Wartezeiten; Einkochzeiten; ......

 

deborah71 antworten


Orangsaya
Beiträge : 2986
Veröffentlicht von: @deborah71

Botulismusbakterien sind unsichbar und riechen anfangs auch nicht; sichere Wartezeiten; Einkochzeiten; ......

Botulismus betrifft nur  einige Lebensmittel. 

Wenn man die vorher im Schnellkochtopf abkocht, bevor man sie ins Weckglas abfüllt, dann sind die Botulismus-Bakterien abgetötet, denn die höheren Temperaturen im Schnellkochtopf töten die Bakterien ab. Ansonsten reicht es, wenn man die Anweisungen des Weckbuches befolgt. Auch bei normalen Kochtemperaturen tötet man die Bakterien ab. 

Im Internet wäre ich mit Tipps und Angstmache vorsichtig. Vertrauen hat da  bei mir https://www.youtube.com/@Steffikochtein , Die hat aus meiner Sicht das breiteste  Wissen rund ums Einkochen. 

orangsaya antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23091

@orangsaya 

Im Internet wäre ich mit Tipps und Angstmache vorsichtig. Vertrauen hat da  bei mir https://www.youtube.com/@Steffikochtein , Die hat aus meiner Sicht das breiteste  Wissen rund ums Einkochen. 

 

Genau deswegen habe ich ja Steffi verlinkt und auf sie hingewiesen. Bei ihr hole ich mir auch die Infos, um keine Fehler zu machen.

deborah71 antworten
Orangsaya
Beiträge : 2986
Veröffentlicht von: @deborah71

Genau deswegen habe ich ja Steffi verlinkt und auf sie hingewiesen. Bei ihr hole ich mir auch die Infos, um keine Fehler zu machen.

Habe ich irgendwie übersehen. DerLink war wohl weiter oben. Na, da sind schon mal  zwei, die Steffi empfehlen. 😉 

orangsaya antworten
2 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23091

@orangsaya 

Die Frau ist unglaublich sympathisch, natürlich und ein wandelndes Lexikon in Sachen Einmachen. Ich hab richtig Freude am Einmachen bekommen und muss nochmal Gläser bestellen. Demnächst kommt die Dahlienknollenernte und da brauche ich Portionsgläser für Dahlienknollen in Orangensaft. Die Knollen haben eine leichte Ingwerschärfe.

deborah71 antworten
Queequeg
(@queequeg)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 5828

@deborah71 

So, ich hab mir jetzt einige ihrer Videos angesehen.

Sie sympathisch zu finden, macht mir einige Mühe. Aber mit einigem Bemühen geht es dann.

Sie hat gute Ideen und vor allem auch in ihren eigenen Produkten wirklich faire Preise.

Ich werde mal sehen, was ich alles auf dieser Grundlage machen kann.

In jedem Fall Dank Dir für den Hinweis.

queequeg antworten


Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?