Benachrichtigungen
Alles löschen

Haushaltsführung

Seite 2 / 3

Distelnick
Themenstarter
Beiträge : 1335

Wie macht ihr euren Haushalt?
Habt ihr einen Plan?
Macht ihr jeden Tag etwas oder einmal in der Woche?

Antwort
51 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ohne Struktur und so wie ich Lust habe.

Ich komme klar und es herrscht kein totales Chaos. Ich putze, wie ich Lust habe oder bei dringendem Bedarf, aufräumen mache ich etwas öfter, da ich Ordnung schon mag.

Gerne hätte ich es noch schöner und sauberer, aber mir fehlt die Zeit und meine sonstigen Interessen außerhalb der Arbeit (Vollzeit) sind recht viele, da muss ich meine zeitlichen Ressourcen gut planen.

Anonymous antworten


Gelöschtes Profil
Beiträge : 18002

Bei mir kannst du vom Fußboden essen.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Da findst du immer was.

deleted_profile antworten
10 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

😀😀😀

Anonymous antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

😀
Willkommen im Club 😀

simmy antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769

Ich war mal wo zu Besuch, da wäre man auch satt geworden. Da wusste ich dann, wo meine Schmerzgrenze überschritten ist. 😕

stundenglas antworten
Woozel
 Woozel
(@woozel)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 69
Veröffentlicht von: @banji

Bei mir kannst du vom Fußboden essen.

Ich dachte du hast nen Hund - lässt der etwa Reste?

woozel antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Wenn er satt ist, hört er auf mit Fressen. 😎

deleted_profile antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7195

Ich schick Dir mal unseren Labrador-Mischling vorbei. 😉

alescha antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

Ich habe schon gehört, dass die Labradore unersättlich sind 😀

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19337

Die wühlen auch Mülltonnen durch, wenn man sie lässt.

tristesse antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7195

Ja, das können wir bestätigen. 😀

Man darf nichts in Reichweite stehen oder liegen lassen. Bei meinen Eltern ist schon eine Packung Schinken aus der Küche verschwunden (d.h. die Packung war noch da, aber halt leer). Auch die Geschirrspülmaschine sollte man schließen, wenn man nicht will, daß der Hund den Vorwaschgang übernimmt.

alescha antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @alescha

Auch die Geschirrspülmaschine sollte man schließen, wenn man nicht will, daß der Hund den Vorwaschgang übernimmt.

😀 😀 😀

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo,

Veröffentlicht von: @distelnick

Macht ihr jeden Tag etwas oder einmal in der Woche?

Ich tue täglich immer irgendetwas im Haushalt. Je nach Zeit, mal mehr, mal weniger.
Ich mag keinen Dreck und mag es auch nicht, wenn zu viel rumliegt.
Oft schaffe ich in der Woche nur das Grobe sauber zu halten und in Ordnung zu bringen, daher nutze ich dann manchmal den Samstag um gründlicher zu putzen.

Anonymous antworten


stundenglas
Beiträge : 4769

Ich lebe ja mit mehreren Menschen zusammen, das ist schlecht auf einen Single-Haushalt übertragbar. Was ich mir allerdings ganz konsequent angewöhnt habe, ist die Küche aufzuräumen, während ich koche.

stundenglas antworten
Woozel
 Woozel
Beiträge : 69

Eine Freundin von mir kommt gut mit FlyLady zurecht. Gerade die 15 Minuten-Zonen-Arbeit kommt ihr gelegen. Ich finde die Idee immer ein bestimmtes Zeitfenster zu nutzen auch ansprechend.
Allerdings mache ich meist doch was anliegt wenn ich dann Lust drauf habe. Aber das liegt auch aktuell an der besonderen Situation.

Was passt denn am Besten zu dir?
Bist du ein Mensch, der eher einen Plan braucht oder brauchst du den Freiraum Dinge zu tun wie es kommt?

woozel antworten


Miss.Piggy
Beiträge : 1949

Ich putze nach Bedarf und nicht, weil gerade Samstag ist. Und ich versuche nie zuviel auf einmal zu machen. Das ist wie beim Sport: Wenn ich zuviel mache und mich zu sehr verausgabe, vergeht mir die Lust und die Abstände zwischen den Sportterminen werden immer größer.

Man muss rechtzeitig aufhören können. Also lieber öfter mal ein bisschen putzen und das mit Genuss und sich über das Erreichte freuen! Das bekommt der eigenen Laune und der Wohnung ganz gut. 😊

miss-piggy antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?