Benachrichtigungen
Alles löschen

Kochen im Juli 2022

Seite 1 / 7

Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 12118

Hallo Kochfreunde! - wie trissi so schön sagte ...

Neuer Monat, was landet auf dem Teller bei euch in diesem Monat? 

Schreibt ruhig das Gericht oben hin und markiert es fett, damit wir es etwas übersichtlicher haben. Erinnerung: hier kann man Beiträge ein paar Minuten lang nachträglich noch bearbeiten. 😉

Rezepte gern dazu, sofern sie interessant sein könnten, oder halt auf Anfrage. 🙂

Na dann los ...

Antwort
76 Antworten
Kintsugi
Beiträge : 499

@neubaugoere 

Gestern: Lachsfilet mit Reis und Gurkensalat, zum Nachtisch: frische Erdbeeren

Den Lachs habe ich in der Pfanne von beiden Seiten angebraten, den Gurkensalat mit Schnittlauch und Sauerrahmsosse gemacht.

Heute: noch keine Ahnung (gibt es hier dauernd…), Notfallplan: Spaghetti mit grünem Pesto (aus meinen Kräutern).

kintsugi antworten


Deborah71
Beiträge : 16784

Püree, chinesische Gemüsemalve, Zwiebelhähnchen

Das Gemüse nach diesem Rezept.

War grad draussen, die Malvenbätter ernten.

deborah71 antworten
Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 12118

Salat mit "Knusperbrötchen" und zum Nachtisch frische Kirschen

Salat bestehend aus Eisberg, Radieschen, Gurke, Dressing und geröstetem Schwarzkümmel. Die Kirschen aus Thüringen. 🙂 Knusperbrötchen vom Butter-Lindner-Bäcker mit Butter 🙂

neubaugoere antworten


tristesse
Beiträge : 17258

Danke für den neuen Thread.

Bei mir gibt es heute und morgen Fisch mit Brokkolirahmsauce, dazu Mangold, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Zucchini und Linguini. 

tristesse antworten
Goldapfel
Beiträge : 788

Kohlrabi-Gerstoni One Pot 

Kohlrabi im Kocher kurz scharf angebraten, mit Wasser abgelöscht, Gemüsebrühe dazu, Gerstoni, scharfes Curry Pulver, Isot, Salz und Kokosmilch Pulver...

Auf drei Minuten gestellt und dann warmgehalten ausquellen lassen.

Superschnell und ich war selbst ganz überrascht, wie gut mir das geschmeckt hatte. 

goldapfel antworten
6 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@goldapfel Ginge das auch ohne "Kocher"?

neubaugoere antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 788

@neubaugoere 

Klar! 😆 

Nur habe ich zZt keine eingebaute Küche und es wird noch etwas dauern. Darum der Kocher.

Musst nur wegen der Zeiten schauen. Meine Erfahrung ist, dass Gerstoni wirklich nur kurz kochen brauchen und es reicht, wenn sie dann warmgehalten nachquellen. 

goldapfel antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@goldapfel Cool, danke. Jetzt muss ich nur noch Gerstoni finden ... 😀 Gegoogelt hatte ich schon und fand das recht schmackhaft der Beschreibung nach.

neubaugoere antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 788

@neubaugoere 

Sind sie auch, finde ich. Zudem ist Gerste sehr gesund und in dieser Form schnell zubereitet.

Bei uns gibt es die im Rewe, ist aber auch ein regionales Produkt hier. Aber lässt sich auch problemlos bestellen. Viel Erfolg bei der Jagd. 🙂 

Habe vergessen, dass ich auch Kama Namak drangetan habe, für leichtes Eiaroma. Passte ganz gut. 

goldapfel antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@goldapfel 

Ah gut, REWE, da schau ich mal. Ich nutze gern eine gelbe Currypaste. 🙂

neubaugoere antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 788

@neubaugoere 

Geht sicher auch. 😋 Ich nehme was so da ist und habe zur Zeit scharfen gepa Curry. Curry Paste hab ich mich mal gewaltig mit verschätzt, nach Gefühl einfach an ein Gericht gegeben und fast Feuer gespuckt danach.

Eigentlich wollte ich noch eine Zwiebel mit andünsten. Ging dann aber auch ohne Recht gut. 😊 Vielleicht sogar noch besser. 

goldapfel antworten


Seite 1 / 7
Teilen: