Kochen im März 2020
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Kochen im März 2020

Seite 2 / 18

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 17036

Nanu 🤨

Noch kein Thread, dabei ist der März schon fast 4 Tage alt!

In diesen Thread gehört alles rein, was Ihr kocht, bruzzelt, anrichtet, generell was auf dem Teller landet, was Ihr bestellt und im Restaurant bezahlt.

Bitte schreibt das Gericht in den Betreff, dann bleibt es übersichtlich und wer möchte, kann nach Rezepten fragen, bzw. selbst posten.

Ich freu mich auf Eure Beiträge.
Trissi ❤

Antwort
223 Antworten
Silverchair85
Beiträge : 725

Erste Kochbox
Ersmal danke und sorry 😀 war zu faul zum Eröffnen 😇

Ich hatte letzte Woche eine Kochbox von Hellofresh erhalten. So als Test mal bestellt.

Samstag gab es Spätzle mit Bacon, Spitzkohl und Käse, am Sonntag Schweinefilet mit Teriyaki Sauce, Ofenpaprika und Reis und gestern Tacos mit Halloumi und Salat.

Bestellt hatte ich die Gerichte für 3 Person. Aus Sicherheit ^^

Geschmeckt hat alles gut. Die Spätzle waren realistisch von der Menge. Das Schweinefilet haben wir gut hungrig zu zweit gegessen. Tacos hab ich nur mit einem Teil des Käses für mich allein gemacht... für drei hätte ich es aber eventuell auch knapp gefunden.

Der Preis ist halt saftig, daher für mich keine dauerhafte Option.

silverchair85 antworten
14 Antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @silverchair85

Der Preis ist halt saftig, daher für mich keine dauerhafte Option.

Sonst schon?

stundenglas antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @stundenglas

Sonst schon?

nee eigentlich au nicht 😀

Ab und an fände ich es eventuell ganz nett. An dem WE kam es mir super gelegen, dass ich einfach gar nicht einkaufen musste. Aber der ganze Kappes ist natürlich auch verpackt und wird geliefert werden und so...

Mit meiner Vorkocherei komm ich jetzt aber auch so ganz gut klar.

silverchair85 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Kochen muss man die Boxen ja auch noch selber. 😉

stundenglas antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725

Das macht mir ja nu gar nix ^^

silverchair85 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Moin,

Veröffentlicht von: @silverchair85

Bestellt hatte ich die Gerichte für 3 Person. Aus Sicherheit ^^

Ein Freund von mir hat das mal in seiner 2er WG ausprobiert und gesagt, dass die Portionen für 2 junge Männer nicht reichen würden.

Veröffentlicht von: @silverchair85

Der Preis ist halt saftig, daher für mich keine dauerhafte Option.

Ich glaub, das ist gut geeignet für Leute, die a. nicht so aufs Geld gucken, b. es einfach haben wollen und / oder c. Kochanfänger sind. Manche haben ja keine Lust, Chefkoch zu googlen oder Zutaten abzuwiegen oder haben Schwierigkeiten nach Gefühl zu kochen.

Ich schau mir ja gern Rezepte an, variiere aber dementsprechend, von dem her wäre mir das zu langweilig 😊

tristesse antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725

Ja ich koche auch meist nach Gefühl.

Nerven tut mich aktuell am meisten das Einkaufen. Ich arbeite ja jetzt länger da kommt mir das wie ein elender Zeiträuber vor. Und ich bin immer noch nicht bei Vollzeit. Wie organisieren normale Leute ihr Leben? Komme mir vor wie ein Jammerlappen...

Ich investiere das Geld dann lieber fancy Zutaten oder Wein oder so 😀

silverchair85 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @silverchair85

Nerven tut mich aktuell am meisten das Einkaufen. Ich arbeite ja jetzt länger da kommt mir das wie ein elender Zeiträuber vor. Und ich bin immer noch nicht bei Vollzeit. Wie organisieren normale Leute ihr Leben? Komme mir vor wie ein Jammerlappen...

Kannst Du den lieben J. nicht auch mal einkaufen schicken?

Ich geh total gern einkaufen 😊 Wenn ich um halb 8 nach der Arbeit im Real lande, dann ist es schön leer, man kann richtig gemütlich durchschlendern (meine Schwester in Österreich nennt das "Goustieren") und in Ruhe aussuchen. Mich entschleunigt das irgendwie.

Dafür geh ich nicht gern Samstags einkaufen, weil die Geschäfte da immer so voll sind.

tristesse antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @tristesse

Kannst Du den lieben J. nicht auch mal einkaufen schicken?

Ginge schon. Aber andererseits will ich es ihm auch nicht aufbrummen.

Ich gehe ja eigentlich auch gern einkaufen. Es ist auch immer so gemischt zwischen geplant und spontan. Ich muss das glaub ich einfach etwas umorganisieren.

Veröffentlicht von: @tristesse

Dafür geh ich nicht gern Samstags einkaufen, weil die Geschäfte da immer so voll sind.

Bei unserem Penny gegenüber kann man am Sa Morgen ganz gut einkaufen. Der Aldi hingegen ist neuerdings das Tor zur Hölle... Aldi hat ja ein neues Konzept und jetzt werden die Filialen umgebaut. Unsere ist die erste ihrer Art hier inne Ecke. Die Leute kommen regelrecht gepilgert. Absurd. Da ich ja Sonntags viel koche kommen tendenziell eher Fr oder Sa in Frage. Wobei mir heute auch der gedanke kam, dass ich da lieber auffen Wochenmarkt gehen.

silverchair85 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Vielleicht hilft ein Wochenplan, um seltener einkaufen zu müssen?

stundenglas antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @stundenglas

Vielleicht hilft ein Wochenplan, um seltener einkaufen zu müssen?

Naja ich koche ja am Sonntag vor. Also ich hab schon nen Plan. Meist reicht ein großer Einkauf die Woche. Und mal ne Milch oder ne Kleinigkeit holen nach der Arbeit is auch kein Thema. Wie haben alles vor der Tür. Gestern z.B. hab ich nach der Arbeit noch im Hofladen ausgeholfen und heute auf dem Wochenmarkt. Da ist dann einfach die Motivation minimal ^^

silverchair85 antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1483

Interessant wäre...
...ob die Zutaten dann bio und fair sind, wenn es so teuer ist. Mich hat das immer nur interessiert, weil es mir manchmal an Inspiration fehlt, was ich kochen könnte. Aber wenn ich mir den Inhalt und den Preis angucke, komme ich immer wieder weg davon. Zumal die Menge wirklich knapp kalkuliert ist. Eine Freundin hat das auch mal probiert, ihr Ehemann hat sich jedes Mal hinterher zwei Brote geschmiert 😀

tinkerbell antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Die Rezepte von HelloFresh kann man online einsehen. Also für die Inspiration... 😉 Die Kalorienangaben übrigens auch.

stundenglas antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1483

Ach was 😀 Vielleicht sollte ich erstmal die unzähligen Kochbücher durcharbeiten 😉 Zumindest will ich tatsächlich mal anfangen, wie meine Mutter früher einen Wochenplan zu machen. Mich nervt das, jeden Tag neu zu überlegen und dann festzustellen, dass eine wichtige Sache fehlt. Und da ich wenig mit Fleisch koche, ist wenig mit klassischem 3-Komponenten-Ding.

tinkerbell antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Und da ich wenig mit Fleisch koche, ist wenig mit klassischem 3-Komponenten-Ding.

Was ich nicht gerade für eine Einschränkung halte. 😉

stundenglas antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1483

Sauerkraut-Lasagne
Finde ich immer wieder gut, aber man sollte sich danach möglichst nicht mehr in enge Klamotten werfen müssen 😀 Ich liebe Kraut in allen Varianten so sehr, aber die Nebenwirkungen sind schon nervig 😉

tinkerbell antworten
5 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Rein aus Interesse: wie machst Du die Lasagne?

Ich hab bisher keinen Zugang zu Sauerkraut bekommen.

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1483

Ich mache eine Bechamel-Sauce und stapel dann ganz klassisch wie bei einer normalen Lasagne (die wiederum mache ich ohne Bechamel 😀 ). Beim Sauerkraut nehme ich immer Thüringer Schlachtkraut, das ist deutlich milder und schön abgeschmeckt. Es gibt ja auch sehr fieses Sauerkraut, wo sich einem alles zusammenzieht.

tinkerbell antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Und was ersetzt das Sauerkraut? Die Lasagneplatten oder die Hackfleischsoße?

stundenglas antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1483

Die Hackfleischsoße.

tinkerbell antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das schmeckt 😨
Muss ich mal ausprobieren.

tristesse antworten
Deborah71
Beiträge : 16256

Hähncheninnenfilets, Hirse und Feldsalat
😊

deborah71 antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11878

Möhreneintopf mit Hackbällchen
also eigentlich sind die Bällchen aus fertigen groben Bratwürsten, aber das macht ja nix 😀
😀

neubaugoere antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @neubaugoere

also eigentlich sind die Bällchen aus fertigen groben Bratwürsten, aber das macht ja nix 😀
😀

Ich nenne das "Faule Hackbällchen" 😀

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11878
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich nenne das "Faule Hackbällchen" 😀

ja, guter Name dafür *Daumenhoch* 😀 😀

neubaugoere antworten
Simmy
 Simmy
Beiträge : 2518

Nudeln mit Bolognesesauce
Gab es heute und davor die Tage:
Selbstgemachte Pizza
Überbackene Burritos
Hähnchenfilets in Tomaten-Parmesan-Sauce.

Irgendwie sind wir wieder sehr fleischlastig unterwegs 🙁

simmy antworten


Silverchair85
Beiträge : 725

kalte Lasagne
Auf der Arbeit war der Pausenraum mit der Mikrowelle drin gesperrt...

Hab ich mich aufgeregt 😀

Eigentlich müsste ich mir jetzt für morgen was zubereiten was ich auch kalt lecker finde...

silverchair85 antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @silverchair85

Eigentlich müsste ich mir jetzt für morgen was zubereiten was ich auch kalt lecker finde...

Couscous Salat geht kalt und warm 😊

tristesse antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 725

War natürlich gestern zu faul.

Hoffentlich ist noch ausreichend Brot da...

silverchair85 antworten
OpaStefan
(@opastefan)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 968

Gazpacho z.B.
... eine spanische kalte Suppe, die wir in der verg. Woche aber auch warm gegessen haben.

LG und einen schönen Sonntag - OpaStefan

opastefan antworten
Seite 2 / 18
Teilen: