Benachrichtigungen
Alles löschen

Nachgemachtes


Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11799

Bei irgendeiner (Gesundheits-)Sendung hab ich mal was aufgeschnappt und nachgemacht/ausprobiert, das wollte ich dann doch auch testen, ob das gut ist (oder klappt).

Die Dame sagte was von 'Heißhunger/Appetit auf Süßes' und machte sich irgendwas, was dann nach ihren Aussagen! - und da wurde ich aufmerksam - nach den "goldenen Kugeln" (Rocher) schmecken sollte ...

Sie mischte 1 Avocado mit Kakaopulver (stark entölt/Backkakao) und einer Handvoll Mandelstiften (oder gehackt) und tat etwas Süße hinzu (die ohne Kalooorien 😀) ...

Das hab ich nun gestern zusammengemischt. Und weil das nun so viel aussah und ich nun dachte, menno, die Avocado hält doch sicher nicht ewig, hab ich es portioniert und eingefroren ... ich = Schnellschusskandidat 😀

Heute Morgen hab ich eins getestet - hat mich gleich ne Ecke vom Zahn gekostet 😨 🙄🙁 - aber irgendwie war es schon ein wenig lecker ... und wenn ich die einzeln verpacken kann - muss ich testen - is das tatsächlich ne halbwegs nette Alternative zu "normalem Süßkram" ... war irgendwie trotz verlorener Zahnecke ganz nett.

Antwort
20 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Von dem Rezept hab ich auch schon gehört, aber nicht, dass man es einfriert. Ich durfte das auch schon kosten und muss sagen: nicht meins.

Wenn ich Lust auf Süßes habe, mache ich mir ein Brot oder Eier oder so was.

herbstrose antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @herbstrose

Von dem Rezept hab ich auch schon gehört, aber nicht, dass man es einfriert. Ich durfte das auch schon kosten und muss sagen: nicht meins.

Also ich hab offenbar so viel reingepackt 😀, dass ich nur noch Süß schmecke. Von der Avocado ist quasi nichts mehr geschmacklich übrig. 😀
Aber Avocado kann ich nicht endlos aufheben. Dafür ist es aber auch zu viel, deshalb hab ich einfach schnell mal eingefroren. Lässt sich rausnehmen und sicher auch auftauen bei Bedarf. Aber dann hab ich eben nur 2-3 Stücke (ich hab teelöffelweise Portionen gemacht), nicht gleich ne ganze Avocado. Die würde ich dann lieber so essen mit Salz.

neubaugoere antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1479

Naja...
...da esse ich lieber ein Rocher 😀 Der Zuckergehalt mag bei der Avocado-Geschichte besser sein, der Fettgehalt dürfte aber extrem sein. Dann lieber ein normales Ding, was schmeckt, und fertig 😀

tinkerbell antworten
2 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Fett ist nicht gleich Fett, das scheint sich noch nicht herumgesprochen zu haben. 😉

neubaugoere antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1479

Natürlich hat es das. Aber "gesund" bezieht sich eben nicht nur auf die Art des Fettes, sondern auch auf die Menge.

tinkerbell antworten
stundenglas
Beiträge : 4769

Wenn du nicht jeden Morgen Süßigkeiten zu dir nimmst (und die dann gestern wegen der Avocadobällchen nicht gegessen hast), dann hat die Anfertigung der Bällchen bisher wohl lediglich dazu geführt, dass deine Zufuhr an zusätzlichen Kalorien höher war als sonst.

stundenglas antworten
7 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

also ich nehm bei Avocados eher ab ... Kakao weiß ich nicht, und Stevia, Birkenzucker und Co haben wohl eher weniger Wumms als Zucker ...

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Naja, du wirst wohl nicht durch Avocados abnehmen, sondern dadurch, dass du dir weniger Energie zuführst als du verbrauchst. Meiner Ansicht nach bergen diese Nachahmungen zwei Gefahren, nämlich die, dass man das Objekt der Begierde dann doch noch isst oder dass man von der Nachahmung mehr zu sich nimmt, weil sie ja vermeintlich gesund und "ungefährlich" ist.

stundenglas antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Avocados sind pflanzliches Fett, es unterstützt meine Verdauung und sättigt. - Ich liebe zum Frühstück 1 Avocado mit 1 Banane, Trauben, vielleicht Apfel oder Birne ... wie mir grad so is ... super für meinen Darm 😊 (liefert Kalium und wirkt antioxidativ; der Kern ist ähnlich, den trockne ich, pulverisiere ihn, schmeckt kaum bis leicht nussig)

Veröffentlicht von: @stundenglas

Naja, du wirst wohl nicht durch Avocados abnehmen, sondern dadurch, dass du dir weniger Energie zuführst als du verbrauchst. Meiner Ansicht nach bergen diese Nachahmungen zwei Gefahren, nämlich die, dass man das Objekt der Begierde dann doch noch isst oder dass man von der Nachahmung mehr zu sich nimmt, weil sie ja vermeintlich gesund und "ungefährlich" ist.

ja richtig, die macht so satt, da reicht mir dazu Obst, das auch noch gesünder ist als eben Brot mit was drauf oder ein ganzes Essen. Gerne auch gewürfelt im Salat ...

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @neubaugoere

ja richtig, die macht so satt, da reicht mir dazu Obst, das auch noch gesünder ist als eben Brot mit was drauf oder ein ganzes Essen.

Das ist viel zu pauschal. Avocado ist bestimmt nicht grundsätzlich gesünder als "ein ganzes Essen".

stundenglas antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Das hab ich auch nicht gesagt.
Aber das Gemisch aus Avocado (gesundes Pflanzenfett), stark entöltem Kakao und Stevia oder (anderer) natürlicher Süße ist definitiv gesünder als ne Tafel Schokolade, Bonbons, ne Tüte Gummibären, Schaumküsse oder was es noch so alles gibt, um diese Gelüste nach Süßem zu befriedigen (neben Griesbrei 😀)

neubaugoere antworten
RalfsImbissbude
(@ralfsimbissbude)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 732
Veröffentlicht von: @stundenglas

Das ist viel zu pauschal. Avocado ist bestimmt nicht grundsätzlich gesünder als "ein ganzes Essen".

Ja, aber Avocadokerne kann man zu Zimmerpflanzen heranzüchten. Wenn du statt dessen Kohlrouladen mit Sauerkraut und Kartoffelbrei in Erde einbuddelst, passiert gar nix. 🙁

ralfsimbissbude antworten
frischebrise
(@frischebrise)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 266

Ich weiß nicht ob Brot mit was drauf unbedingt ungesünder als Obst sein sollte - muss. Ich denke es kommt auf die Tagesmenge gesehen an. Vom Obst sollte man ja auch nicht zuviel essen.

frischebrise antworten


Miss.Piggy
Beiträge : 1597

Diese Avocado-Kakao-"Schokolade" hat mir auch mal jemand angeboten. Ich glaube, Stevia war auch noch drin.

Das hat mir überhaupt nicht geschmeckt. Lieber würde ich ganz auf Schokolade verzichten als darauf umzusteigen.

miss-piggy antworten
6 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Meine "Heißhungerattacken" haben sonst immer die Folge, dass ich mir Griesbrei oder ähnliches koche oder in der Backabteilung die Deko esse oder ähnlich Schlimmes 😨 😀

Da sind so 2-4 solcher kleinen "Bonbons" aus der Tiefkühltruhe, die ich auf der Zunge zergehen lassen kann, eine "nettere Alternative" ...

neubaugoere antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Meine "Heißhungerattacken" haben sonst immer die Folge, dass ich mir Griesbrei oder ähnliches koche oder in der Backabteilung die Deko esse oder ähnlich Schlimmes 😨 😀

Da hilft nur eins: Immer Schokolade zu Hause haben, dann passiert das nicht. 😊

miss-piggy antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Naaaaaaaiiiiiiiiiiiiin 😨
😀 😀

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Mit den "Bonbons" verschwinden die Heißhungerattacken auch nicht. Aber da scheinst du auch keinen Leidensdruck mit zu haben, von daher ist es wohl auch egal.

stundenglas antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Vielleicht sieht mein Leidensdruck einfach nur anders aus als Deiner. 😌

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Hä? Deinen Smilieys nach zu urteilen findest du das alles doch lustig.

Nachtrag vom 12.04.2019 1656
Smileys

stundenglas antworten
Teilen: