Benachrichtigungen
Alles löschen

Ratschlag gesucht

Seite 1 / 2

Banji
Themenstarter
Beiträge : 3581

Kann man gekochte Eier einfrieren?

Wir haben von einem Familienfest so viele gekochte Eier übrig .. und ich habe keine Lust auf Wochen Eiersalat zu essen ... also einfrieren ? Oder kann man was anderes damit machen?

Antwort
68 Antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 944

Ich würde sie wahrscheinlich verarbeitet einfrieren, aber wenn sie von Ostern übriggeblieben sind, eher nicht.

tagesschimmer antworten
5 Antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Nee, vom Sonntag. Unser Familientäufling hatte sich zum Mittag Raclette gewünscht ...

"Verarbeitet" ... wie?

banji antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 944

Ich esse sehr gerne Eier, deshalb habe ich nie welche übrig, aber einmal habe ich den Eiersalat einer Freundin eingefrohren und es gab kein Problem damit.

tagesschimmer antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Meine beste Ehefrau von allen meinte, sie hätte von ihrer Oma gelernt, dass sich dann die Mayonnaise in aller Einzelteile zerlegt beim auftauen ... ???

banji antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 944

Ja, es wird wässriger. Das kann man abkippen, wenn es zu viel ist. Ich mag Eiersalat auch nur mit Öl, Gewürzen und Kräutern.

tagesschimmer antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Ich würde ja auch mal mit was experimentieren. Aber die beste Ehefrau von allen steht nur auf solide und bewährte Rezepte 😊

banji antworten


Herbstrose
Beiträge : 14193

https://www.vielkueche.de/ratgeber/eier-einfrieren/

Gekochte Eier kann man nur bedingt einfrieren. Warum, wird im obigen Link erklärt.

Gekochte Eier kann man in Keksrezepten verarbeiten oder man kann Gekochte Eier weiterverarbeiten zu Soleiern. Oder in Scheiben geschnitten auf's Brot. Oder als Deko auf den Kartoffelsalat.

herbstrose antworten
1 Antwort
joe390
(@joe390)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 465

Unter dem besagten Link steht:

Gekochte Eier einfrieren
- mit Einschränkungen möglich
- mit Schale
- Empfehlung: nur Eigelb

Tolle Logik 😀

joe390 antworten
Taubnessel
Beiträge : 100

Ich würde am ehesten eine kleine Bastelaktion starten, um jedes Ei einen kleinen Zettel binden und einen kurzen freundlichen, ermutigenden Satz drauf schreiben. Und dann würde ich die Eier allen möglichen Leuten verschenken - Nachbarn, Freunden, Kollegen...... vielleicht sogar meinen Feinden..... 😉

taubnessel antworten
5 Antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Auch ne gute Idee.

Oder bei nebenan.de anbieten oder der Tafel schenken.

herbstrose antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11794

hm Tafel nur bedingt, wenn ich nicht irre, nehmen die ungern bis gar nicht bereits verarbeitete Lebensmittel. Wir haben als Gemeinde auch oft genug Essen übrig, das nimmt man uns aber nicht ab.

neubaugoere antworten
Clay
(@clay)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1322
Veröffentlicht von: @taubnessel

vielleicht sogar meinen Feinden...

Aber erst wenn sie schlecht sind 😀

clay antworten
Taubnessel
(@taubnessel)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 100
Veröffentlicht von: @clay
Veröffentlicht von: @clay

vielleicht sogar meinen Feinden...

Aber erst wenn sie schlecht sind 😀

Wenn, dann halten wir uns an das, wozu Jesus aufgerufen hat (Lk. 6.27+28). Oder wir lassen das Verschenken besser bleiben. 😊

taubnessel antworten
Clay
(@clay)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1322

Sollte ein Scherz sein

clay antworten


Orangsaya
Beiträge : 2875

Das weiß ich nicht. In der Metro, konnte man Flüssigei in großen Packungen kaufen. Die Eier müssen irgendwie haltbar gemacht worden sein, aber beim pasteurisieren würde das Ei stocken.

Ich würde es aus folgender Überlegung nicht machen. Der Kühlschrank und der Gefrierschrank ist ein Sammelplatz für Bakterien. Salmonellen halten sich auch unter dem Gefrierpunkt. Wenn du es auftauen willst, dann holst Du nicht nur die Salmonellen mit dem Ei heraus, sondern die Eier sind auch ein Nährboden, dass sich die Salmonellen vermehren. Deswegen wäre ich beim Eier einfrieren vorsichtig. Aber das bist du ja auch, sonst hättest du nicht gefragt. Der beste Schutz gegen Salmonellen am Ei, ist die ungewaschene Eierschale. Auch wenn es nicht immer schön aussieht, habe ich als ich Hühner hatte, die Eier nicht gewaschen.
Bei Eiern geht es meistens gut, aber man muss schon vorsichtig sein.

orangsaya antworten
14 Antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Die Eier sind ja schon gekocht ... würde das einen Unterschied machen?

Eier waschen ...? 😀 Machen das irgendwelche Leute?

banji antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Kaufst du im Supermarkt Eier mit Hühnerdreck?

herbstrose antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Wenn welcher dran ist, ja.

banji antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Wenn keiner dran ist, hat vorher jemand die Eier gewaschen. Sogar die vom Biobauern.

herbstrose antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Oh, das kann natürlich sein.

Bei obiger Anmerkung dachte ich erst an fleißige Hauswirtschaftsleute, die jedes gekaufte Ei waschen, ehe sie es in den Kühlschrank packen ...
Mein Irrtum.

banji antworten
Daddl
(@daddl)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 5

Eier waschen ist aber verboten, zumindest war das früher der Fall.

daddl antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Hä? Warum das denn?

banji antworten
Daddl
(@daddl)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 5

Weil die dann nicht mehr so haltbar sind.

daddl antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2875

Wenn du auf der sicheren Seite sein willst, dann währe eine Haltbarmachung vermutlich Solei die Lösung. Salz ist zur Haltbarmachung die beste Lösung. Fleisch ist ja auch ein problematisches Ding, aber mit Salz, ist es von alters her kann man mit Salz konservieren.

Ansonsten sind Eier ein gutes Hühnerfutter. Für Küken kocht man auch Eier. Es wäre eine Art Rückführung an die Hühner. Ich habe meinen Eierüberschuss mit gekochten Kartoffeln und Gemüse den Hühner wiedergegeben. Doch meisten standen die Menschen zu verschenken Schlange. Eier aus einer kleinen Haltung, ist offensichtlich für viele etwas ganz besonderes.

orangsaya antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Beim Hühnerfutter kann man sogar die Eierschalen einarbeiten. Aber bitte so zerkleinern, dass sie nicht als Schalen erkennbar sind. So hat es meine Oma immer gemacht.

herbstrose antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2875
Veröffentlicht von: @herbstrose

Beim Hühnerfutter kann man sogar die Eierschalen einarbeiten. Aber bitte so zerkleinern, dass sie nicht als Schalen erkennbar sind. So hat es meine Oma immer gemacht.

Meine Eltern haben, als ich Kind war, die Eierschalen mit der Kaffeemühle gemahlen. Ja, das ist richtig, Die Eier habe ich immer so gehalten, dass die Hühner das Ei nicht erkennen. Ich habe es zwar nie erlebt. Aber sie sollen, wenn sie dahinter kommen, dass man Eier fressen kann, die gelegten Eier fressen. Deine Oma hat es so gemacht, wie es mir erklärt wurde. Ich habe ja nur ein paar Jahre Hühner alleine gehalten.

orangsaya antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Genau das war die Begründung, die unsere Oma auch immer angebracht hat. Ich hab als Kind meine Ferien bei ihr verbracht.

herbstrose antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2875
Veröffentlicht von: @herbstrose

Genau das war die Begründung, die unsere Oma auch immer angebracht hat. Ich hab als Kind meine Ferien bei ihr verbracht.

Als ich Kind war, hatten wir Hühner bis der Fuchs mal zu konsequent zugeschlagen hatte. Ich kann mich nur noch an die Hühner, wie sie im Gebüsch waren erinnern. Wir hatten auch Schafe. Die mussten wir, weil es ein geschlossenes Wohngebiet waren aufgeben.
Ich denke aber noch heute gerne zurück. Vielleicht habe ich deswegen mit der Hühnerhaltung wieder angefangen. Schafe hatte ich auch auf dem Plan. Die Gesundheit ließ es nicht zu. Auch wenn ich jetzt wieder in der Großstadt bin. Das Leben im Garten und in der Natur ist harmonischer.

orangsaya antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Als wir Kinder waren ...
... hatten meine Eltern auch mal zwei Hühner. Die hießen Goldelse und Gackeleia.

banji antworten
jour
Beiträge : 1892

😀😀

Du meinst es ernst?

Ich muß sagen, solche Fragen stelle auch mir gelegentlich. Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

Ich würde das nicht machen. Könnte mir vorstellen, daß die Konsistenz unerfreulich wäre.
Oder: Versuche es mit zwei oder drei?

Könntet ihr eine Art Eierkochparty veranstalten? Leute sollen Töpfe mitbringen und was man so braucht, und dann werden Eier gekocht?

Ich würde also, um es kurz zu sagen: Nein. Nicht machen.

Viele viele liebe Grüße, lieber Banji!

J😊ur

jour antworten
15 Antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @jour

Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

haben wir früher gemacht, Ergebnis eignet sich prima für Tomatensuppe...

alf-melmac antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

haben wir früher gemacht, Ergebnis eignet sich prima für Tomatensuppe...

Ah! Ok. Gut zu wissen!

Ich will aber für den frischen Salat 😊

War aber nur ein Beispiel für Sachen, die einem manchmal durch den Kopf geht 😊

jour antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153

Du kannst auch einen sog. Smoothie daraus machen... 😊

alf-melmac antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Du kannst auch einen sog. Smoothie daraus machen... 😊

Hast du recht. "Smoothie"- Salat ist gesund 🤓

LG, J😈ur

jour antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Nu ja, schon 😎

Die Eier sind ja schon gekocht und bei der meditativen Frühstücksrunde mit meiner Frau haben wir überlegt, ob es denn wohl ginge im Tiefkühlschrank.

Dir auch so viele viele liebe Grüße 😀 , liebe jour
Schön, Dich mal wieder zu lesen. 😊

Banji

banji antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @banji

Nu ja, schon 😎

Die Eier sind ja schon gekocht und bei der meditativen Frühstücksrunde mit meiner Frau haben wir überlegt, ob es denn wohl ginge im Tiefkühlschrank.

Ai-ai! Hatte überlesen, dat die coolen Eier übrig geblieben sind und schon gekocht!! 😯

Ja, dann. Hm. Ich fürchte, der Gärungsprozess läßt eine Balsamierung im Tiefkühl nich.

Wieviele sind es denn? Also, ich könnte, wenn ich nicht zu faul wäre, so viele Eier zu kochen, ich könnte täglich 20 gekochte Eier schnabulieren. Kannst mir welche zuschicken. 😎

Könnte Dir rohe schicken.

Oder vielleicht besser ein Huhn und einen Hahn 🤨

Veröffentlicht von: @banji

Dir auch so viele viele liebe Grüße 😀 , liebe jour
Schön, Dich mal wieder zu lesen. 😊

Vielen vielen Dank!!
Ich freue mich auch immer, wenn ich Dich sehe!

J😘ur

jour antworten
MrOrleander
(@mrorleander)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2133
Veröffentlicht von: @jour

Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

Warum um alles in der Welt sollte man das tun? 😀

mrorleander antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @mrorleander

Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

Warum um alles in der Welt sollte man das tun? 😀

😀
Ja, also, das ist so eine dieser philosophischen Fragen, die einem durch den Kopf fliegen, wenn man genüßlich beim Zwiebelschälen ist oder so.
Einfach so.
Vielleicht, weil ich dann immer frische Tomaten hätte.
Mit den Gurken ist es noch dringender. Da habe ich noch keinen Trick dazu gefunden, wie ich sie knackig erhalten kann.
Nicht, daß es mir mit den Tomaten gelungen wäre. Aber, es gibt eine Sorte vom Discounter, die hält verdächtig lange!

Wie gehst du mit frischem Gemüse um?
Täglich neu kaufen? Ist ja nich mal im Supermarkt immer frisch.

J😊ur

jour antworten
MrOrleander
(@mrorleander)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2133
Veröffentlicht von: @jour

Wie gehst du mit frischem Gemüse um?
Täglich neu kaufen?

Wenn es frisches Gemüse im Angebot gibt, kaufe ich auch schon mal für 2-3 Tage im Voraus. Aber sonst: Täglich frisch. Ich kaufe ausgesprochen gern Lebensmittel ein. 😊

Veröffentlicht von: @jour

Mit den Gurken ist es noch dringender. Da habe ich noch keinen Trick dazu gefunden, wie ich sie knackig erhalten kann.

Hast Du sie probeweise einmal fermentiert?
Ich mache bislang nur unser Sauerkraut selbst, aber soweit ich das überblicke, läßt sich fast alles fermentieren. 😊

mrorleander antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @mrorleander

Wenn es frisches Gemüse im Angebot gibt, kaufe ich auch schon mal für 2-3 Tage im Voraus.

Ja. Mache ich auch. Aber manchmal müssen frische Sachen länger liegen bleiben. Etwa weil ich keinen Appetit darauf habe oder auswärts gegessen habe. Länger als 3 Tage ist es schwierig.

Veröffentlicht von: @mrorleander

Aber sonst: Täglich frisch. Ich kaufe ausgesprochen gern Lebensmittel ein. 😊

Ah. Ok. Ist ein Markt oder so in deiner Nähe?
Vom Discounter macht es nicht unbedingt Spaß einzukaufen. Ist eher eine Vernunftsentscheidung.

Veröffentlicht von: @mrorleander

Hast Du sie probeweise einmal fermentiert?

Nein. Habe den Begriff gelegentlich gelesen, aber mich nie damit beschäftigt.

Eine Metzgerin sagte einmal, daß sie Hühnerbrühe in großen Mengen kocht und (ups, was hat sie für einen Begriff verwendet! ) Aufbewahrt in Gläsern. Nicht im Kühlschrank.
Wenn ich sie wieder sehe, frage ich sie mal. Aber, in der Metzgerei sind viele junge, hübsche Mitarbeiterinnen. Kaum ändern sie ihre Frisuren, erkenne ich sie nicht wieder 😕 😀

Veröffentlicht von: @mrorleander

Ich mache bislang nur unser Sauerkraut selbst,

WOW! 😊

Veröffentlicht von: @mrorleander

aber soweit ich das überblicke, läßt sich fast alles fermentieren. 😊

Ok. Werde mich mal damit befassen.

Danke!

Nachtrag vom 17.06.2021 1601
Habe nicht viel hier rein gelesen. Wäre das auch eine Möglichkeit für gekochte Eier?

jour antworten
MrOrleander
(@mrorleander)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 2133
Veröffentlicht von: @jour

WOW! 😊

Nix mit 'wow'. Sauerkraut selber machen ist easy-peasy. 😊

Veröffentlicht von: @jour

Ok. Werde mich mal damit befassen.

Viel Freude dabei! 😊

Veröffentlicht von: @jour

Wäre das auch eine Möglichkeit für gekochte Eier?

Nein. Mit rohen Eiern sollte es gehen (das werden dann die 'tausendjährigen' Eier 😊 )

mrorleander antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @mrorleander

Nix mit 'wow'. Sauerkraut selber machen ist easy-peasy. 😊

Im Prinzip ja. Weißkohl, Kümmel, Salz, Pfeffer und vermutlich Dill?
In Gläser einfüllen und ab die Post.

Und beim Gärungsprozeß aufpassen, daß es keine Schweinereien gibt.

Es schmeckt auch ganz anders als fertig gekauftes.

Veröffentlicht von: @mrorleander

Ok. Werde mich mal damit befassen.

Viel Freude dabei! 😊

😊

Veröffentlicht von: @mrorleander

Wäre das auch eine Möglichkeit für gekochte Eier?

Nein. Mit rohen Eiern sollte es gehen (das werden dann die 'tausendjährigen' Eier 😊 )

Habe davon gehört!
Dann müßte man 1000 Jahre alt werden, um die Eier zu essen! 🤓
😀

jour antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @mrorleander

Warum um alles in der Welt sollte man das tun? 😀

Veröffentlicht von: @mrorleander
Veröffentlicht von: @###user_nicename###

Auch, ob man frische Tomaten einfrieren kann. 😊

...bietet mein Lieblingstürke im Supermarkt an, ein verlockendes Angebot... 😊

alf-melmac antworten
jour
(@jour)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1892
Veröffentlicht von: @alf-melmac

...bietet mein Lieblingstürke im Supermarkt an, ein verlockendes Angebot... 😊

Was bietet er?? Tomaten zum Einfrieren 🤨
öm. Ja. Gut. 😀

jour antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

Die Eier sind doch schon gekocht

herbstrose antworten


Seite 1 / 2
Teilen: