Benachrichtigungen
Alles löschen

Zucchini-Hits 😀


neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15751

Ich kann mich erinnern, dass jemand nach Zucchini-Rezepten fragte, also nach Ideen für viele Zucchinis ... kann mich aber nicht mehr erinnern, wer das war und wo ich das gelesen hatte. Und weil ich Zucchini auch mag und selber ein paar Ideen brauchen könnte, hab ich mir kurzerhand das kleine Büchlein von "meine Familie und ich" gekauft namens "Von einfach bis raffiniert Zucchini-Hits".

Deshalb hier ein paar dieser Ideen: 😉

Zucchine "alla siciliana" (mit Fleisch)

Zubereitung: 20 Minuten     Backzeit: 35 Minuten    Für 1 Auflaufform (ca. 25 x 35 cm)    Ergibt 4 Portionen

_____________________________________

Zutatenliste:
1-2 EL Öl zum Beträufeln und Fett für die Form
1 Brötchen vom Vortag
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
60g entsteinte grüne Oliven
1 TL Fenchelsamen
600g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
2 EL Ajvar (Paprikapaste, im Glas)
8 kleine runde Zucchini (= ca. 1kg, ersatzw. 4 lange = 800g)
200ml Fleischbrühe 
400g passierte Tomaten
Zucker
2 TL Sherryessig
60g geschälte Mandelkerne
150g spanischer Käse (z.B. Manchego)
2 EL Semmelbrösel
1/2 Bund Petersilie

Zubereitung:
(1)
Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) heizen. Die Auflaufform fetten. Das Brötchen einweichen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, würfeln bzw. hacken. Oliven würfeln. Fenchelsamen zerstoßen. Brötchen ausdrücken, mit Zwiebel, Knoblauch, Fenchel, Oliven, Hack und Ei verkneten. Masse mit Salz, Pfeffer, Paprika und Ajvar würzen.

(2)
Zucchini waschen, putzen, Deckel abschneiden (längliche Zucchini waagerecht halbieren), Kerne herausschaben, beiseitelegen. Zucchini salzen. Hackmasse auf den Zucchini verteilen, Zucchinideckel aufsetzen. Brühe mit passierten Tomaten und Zucchinikernen mischen, fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Essig würzen.

(3)
Sauce in die Form gießen, gefüllte Zucchini hineinsetzen. Mandeln hacken. Den Käse reiben. Beides mit den Bröseln mischen und über die Zucchini verteilen. Die Zucchini mit Öl beträufeln. Im Ofen ca. 35 Minuten backen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

_____________________________________

Pro Portion: 825 kcal - 26g KH, 50g EW, 56g F

🙂

Antwort
3 Antworten
neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15751

Rotes Lachs-Pilz-Curry (mit Fisch)

für 4 Portionen    Zubereitungszeit: 35 Minuten

______________________________

Zutatenliste:
250g Reisnudeln (ersatzw. Spaghetti)
200g Champignons
200g Zucchini
400g Lachsfilet ohne Haut
1 EL Öl
125g rote Curry-Paste (Glas)
350g Kokosmilch (ungesüßt)
1 Bd. Koriander
1-2 EL Fischsauce
2 TL Sesamsamen

Zubereitung:
(1) Nudeln nach Packungsangabe bissfest kochen. Pilze putzen und in Scheiben hobeln. Zucchini putzen, in dünne Halbscheiben schneiden. Das Fischfilet mundgerecht würfeln.

(2) Öl in einer Pfanne erhitzen. Curry-Paste 1 Minute darin anrösten. Kokosmilch hineinrühren. Aufkochen. Zucchini und Pilze in die Pfanne geben. 8-10 Minuten köcheln lassen. Die Lachsstücke zufügen. Alles 4-5 Minuten bei mittlerer Hitze weiterköcheln.

(3) Inzwischen die Korianderblättchen von den Zweigen zupfen und in feine Streifen schneiden. Die Nudeln im Curry erwärmen. Curry mit Fischsauce abschmecken. In einer Schüssel oder in Portionsschalen anrichten. Mit Sesam und Koriander bestreut servieren.

______________________________

Pro Portion: 620 kcal - 46g KH, 28g EW - 34g F

🙂

Achtung: Chili-Einsteiger bitte weniger rotes Curry (Paste) verwenden.

Info: Rote Currypaste ist schärfer als gelbe, aber milder als grüne. Hauptzutat: Frische, lange Chilis in Feuerrot.

neubaugoere antworten


neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15751

Zucchini-Blüten-Kuchen (süss)

Zubereitungszeit: 45 Minuten    Backzeit: ca 20 Minuten   Für 1 Backblech   ergibt 20 Stücke

______________________________

Zutatenliste:
6 Eier (Größe M)
400g Zucker
150ml Sonnenblumenöl und Fett für das Backblech
400g geriebene Zucchini
1 Prise Salz
380g Mehl und Mehl für das Backblech
1 Pckg. Backpulver
1/2 TL Zimtpulver
1 TL fein abgeriebene Zitronenschale (Bio)
15 Zucchiniblüten

Zubereitung:
(1) Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen. Eier trennen. Eigelbe mit Zucker und Öl schaumig rühren. Zucchini und Salz unterrühren. Mehl mit Zimt und Backpulver mischen sowie die Zitronenschale unterheben.

(2) Eiweiße steifschlagen und unterheben. Teig auf ein gefettetes und bemehltes Blech streichen. Die Stempel der Zucchiniblüten entfernen. Blüten dekorativ auf dem Teig verteilen. 20-25 Minuten backen.

______________________________

Auf Wochenmärkten werden Zucchini oft mit Blüten angeboten.

Pro Stück: 240 kcal - 35g KH - 4g EW - 9g F

🙂

neubaugoere antworten
1 Antwort
Gorch-Fock
(@gorch-fock)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1348

Whouw

Vielen Dank @neubaugoere 

 

Für deine Zucchini Rezepte 👍

gorch-fock antworten
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?