Benachrichtigungen
Alles löschen

Corona Gebetskreis

Seite 8 / 8

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Liebe Brüder und Schwestern,

die Zahl der Infizierten und Tote wächst, Gottesdienste fallen aus. Wollen wir uns gemeinsam hinsetzen und beten?

Räumlich und Konfessionell getrennt, aber im Geist vereint, gemeinsam beten.

Wenn einige mitmachen wollen, könnten wir vielleicht eine gemeinsame Gebetszeit machen. Wäre vielleicht 19 Uhr eine gute Zeit? Wir könnten diese täglich aufrecht erhalten in den Wochen und Monaten, die es vielleicht dauern wird.

Antwort
107 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Papst ruft heute 12 Uhr zum Sturmgebet gegen Corona auf
Ein Innehalten und ein Vater um 12 Uhr schlägt der Papst vor:

https://www.vaticannews.va/de/papst/news/2020-03/papst-franziskus-corona-virus-aufruf-gebet-urbi-orbi-vaterunser.html

Anonymous antworten
6 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23265

Ist ja gleich.... ok 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Zeitpunkt verpaßt. Aber jedes Mal beim Händewaschen ein Vaterunser zu beten, geht ja auch. Damit kommt man ziemlich genau auf die empfohlenen 30 Sekunden.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @joseph

Zeitpunkt verpaßt. Aber jedes Mal beim Händewaschen ein Vaterunser zu beten, geht ja auch. Damit kommt man ziemlich genau auf die empfohlenen 30 Sekunden.

😌

Ich mache bei solchen Aktionen immer gerne mit, der Kinder wegen und bete für alle die beten. Es wäre doch wundervoll wenn sie während dem Beten Gotteserfahrungen machen, gerade bei den "unerfahrenen" Betern.

Das nächste mal versuche ich früher anzukündigen. Hast den Aufruf im anderen Threat gelesen am 29.03.20 einen weltweiten Buß- und Gebetstag zu begehen? https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread/thema/ich-habe-einen-traum-taegliche-gebetszeit-in-ganz-deutschland.html

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jadwin

Hast den Aufruf im anderen Threat gelesen am 29.03.20 einen weltweiten Buß- und Gebetstag zu begehen?

Danke für den Tip. Das leite ich gern an unseren Pastor weiter, damit es die Gemeinde erfährt.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @joseph

Danke für den Tip. Das leite ich gern an unseren Pastor weiter, damit es die Gemeinde erfährt.

Fein, denn ich habe den Eindruck die Infos laufen mehr nach dem Prinzip Zufall umher.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jadwin

ich habe den Eindruck die Infos laufen mehr nach dem Prinzip Zufall umher.

Ja, tun sie wohl ... was man bei Gott so Zufall nennt. Aber Er kriegt das hin. Er ist schließlich Gott.

Ich habe heute "zufällig" den Hinweis auf eine ermutigende Predigt bekommen, die den Bogen von Corona zur Krone des Lebens schlägt - vielleicht eine Anregung fürs Gebet?
https://www.youtube.com/watch?v=seOI4cohIGI&feature=youtu.be

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Es ist still geworden hier, aber ich möchte doch noch einen prophetischen Impuls reingeben, den ich gerade erst zugespielt beam, und der die Stoßrichtung des Gebetes (und unseres Handelns als Christen) sicher beeinflussen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=6eS0kVAWR5U

Noch was Persönliches (und kein Aprilscherz): Bitte nicht wundern, ich werde in den nächsten Tagen (spätestens bis Ostern) sozusagen "planmäßig" meinen Account löschen, um mich besser auf andere Aufgaben konzentrieren zu können. Ich steige zwar bei Jesus.de aus, aber nicht bei Jesus.

Anonymous antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke lieber Joseph für diesen prophetischen Link. Ich kenne diesen Mann nicht.

Mein erster Eindruck war positiv und es denkt sich mit manchem, was ich empfinde. Manche Stellen waren ein wenig konkret und da frage ich mich, ob es wirklich so kommt.

Es ist zwar hier ruhig, aber ich habe doch den Eindruck, dass viele Menschen beten. Ich mache es mit meinen Lieben jeden Tag um 19:30 und auch sonst am Tage immer mal wieder wenn mir danach ist.

Ich glaube Notzeiten sind auch immer Segenszeiten. Jesus weiß, was die Nöte für Verunsicherung bringen und gleicht alles aus. Ich habe das Gefühl nie war es so einfach wie gerade, sich mit dem Herrn zu verbinden. Mein Vertrauen in Gott als den guten Vater im Himmel wächst. Und wenn sich dieses Gefühl auch in der Krise bestätigt, dann muss man auch nicht mehr fürchten was kommt.

Ich habe nicht versucht zu prüfen, was der Mann sagt, ich habe es einfach mal wirken lassen. Danke fürs Posten.

Liebe Grüße

Ralf

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Andacht unserer Kirchengemeinde für heute
Liebe Geschwister im Herrn,

wenn ihr für heute Abend kein Gebetsanliegen habt, so könnt ihr euch auch die Andacht anschauen, die unsere Kirchengemeinde für heute gemacht hat.

Andacht Karmontag

Liebe Grüße

Ralf

Anonymous antworten


Seite 8 / 8
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?