Coronaausbruch eine...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Coronaausbruch einer Freikirche in Frankreich

Seite 4 / 4

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hi, wer schwach im Glauben ist sollte jetzt nicht mehr weiter lesen.

Wie einige es sicherlich schon mitbekommen haben ist in Müllhausen, in einer evangelischen Freikirche, das Virus durch eine Großveranstaltung verbreitet worden und hat in Frankreich viele Todesopfer gefordert. Der dortige Pastor erhält morddrohungen. Auch war schwer erkrankt und seine große Familie ebenso.

Blöd nur, dass Gott das wusste. Was nun? Mir ist bewusst, dass das Virus keine Grenzen kennt und jeder infiziert werden kann. Aber das der Tod aus einer christlichen Gemeinde verteilt wurde.....oha.

Warum warnte Gott niemanden? Josef erfuhr durch den Geist das Leute Jesus töten wollen und das geraten wurde zu fliehen.

Ich spürte letztes Jahr das irgendwas im diesem Jahr was kam und dieser Ausbruch hat mich nicht so sehr gewundert. Aber was und wie hätte ich das sagen sollen.

Sind die evangelikalen nicht mehr Hörfähig geworden? Ichbezogen und erlebnissorientiert?

Klar, die Sache hätte auch auf am Petersdom passieren können.

M.

Antwort
184 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

https://www.pro-medienmagazin.de/gesellschaft/kirche/2020/04/03/coronavirus-im-elsass-freikirche-befuerchtet-stigmatisierung/

https://www.baden.fm/nachrichten/freikirchen-pastor-in-mulhouse-berichtet-von-anfeindungen-wegen-covid-19-625999/

https://www.derstandard.de/story/2000115979424/corona-dramatische-lage-im-elsass

Wie ich schon erwähnt habe. Ich beschuldige die Gemeinde nicht. Ich frage mich nur eines. Wenn Gott es wusste, konnte er es keinem sagen? Und wenn ja, war man vor lauter Trance oder Show Gottesdienste nicht bereit zuzuhören?

Mir tut der Pastor echt Leid. Ich glaub, weil Menschen so sind, die Gemeinde dort hat in der Zukunft ein einen miesen Ruf. Leider!

M.

Anonymous antworten
1 Antwort
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 2904
Veröffentlicht von: @meriadoc

Wenn Gott es wusste, konnte er es keinem sagen?

Naja, die Frage kann man ja Verallgemeiner: Warum lässt Gott schlechtes zu?
Gott verrät uns nun mal nicht die Zukunft. So sehr der Mensch das auch immer wieder möchte.

Prophetie mit Zukunftsvorhersagen gleichzusetzen ist falsch.

lhoovpee antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

https://www.pro-medienmagazin.de/kommentar/2020/04/01/wie-gott-durch-corona-spricht/

Es sollen Alte, Schwache, Behinderte eben mal sterben damit Gott durch Corona wirkt.

Mir wir schlecht!

M.

Anonymous antworten
13 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 7672
Veröffentlicht von: @meriadoc

Es sollen Alte, Schwache, Behinderte eben mal sterben damit Gott durch Corona wirkt.

Na ja, "pro" halt. Überrscht mich jetzt nicht wirklich.
Das ist so, als ob du die "Bunte" aufschlägst und völlig geschockt bist, dass du da Promi-Klatsch findest.

suzanne62 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Es sollen Alte, Schwache, Behinderte eben mal sterben damit Gott durch Corona wirkt.

Und wo steht das im Text?

Anonymous antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 1552

Das steht dort nicht.
Nicht mal annähernd. Ich zitiere die Grundfrage des Artikels aus dem vorletzten Absatz:

"Aber will Gott angesichts Corona mit seinen Menschen reden? Ja, da bin ich sicher."

Äußerst seltsam, wie du dem Autor die Worte im Mund herumdrehst. Was nicht passt, wird passend gemacht.

Veröffentlicht von: @meriadoc

Mir wir schlecht!

Du solltest dir wirklich dringend dein Diskussionsverhalten angucken.

tinkerbell antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Nun, er zieht aus Corona den Nutzen das man Gott näher kommt in der Krise.

Aber das Corona die (mal wieder) schwächeren dahinrafft, dass scheint Untergegangen zu sein. Wenn man gelesen hat, wie grausam dieser Tod ist, muss man nicht daherkommen mit Worten wie. Corona ist da...Daddy liebt euch. Auf Kosten der Verstorbenen.

M.

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15656

Ich frage mich, welche Vorstellungen du davon hast, WAS Gott zu wem redet? Ich glaube, es sind deine Vorstellungen, die dich so antworten lassen, dass die Bitterkeit schon zu schmecken ist, die in dir zu wohnen scheint.

Veröffentlicht von: @meriadoc

Nun, er zieht aus Corona den Nutzen das man Gott näher kommt in der Krise.

Und das ist für dich ein Ding der Unmöglichkeit oder wie verstehe ich diesen Kommentar?

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Mir geht es wirklich sehr gut.

Auch wenn das nicht glaubst, mir gehts gut. Es nerven nur einige Dinge.

M.

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15656

Wenn dich Zeitungen nerven
Steck doch deine Nase in die Bibel, die hat andere Berichterstattungen und andere Geschichten zu bieten als Bild, pro & Co.

😊
😛

Nachtrag vom 16.04.2020 1619
Du könntest auch auf meine Frage antworten.

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

ich beantworte keine Fragen mehr.

Ich lasse mich nicht mehr abwerten.

In Zukunft schreibe ich nur 2-3 Sätze .

Max

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich lasse mich nicht mehr abwerten.

Wie wäre es, wenn Du das, was Du für Dich beanspruchst auch anderen zugestehst? Zum Beispiel konservativen Christen oder Deine so beschimpften "Megachurches"? Ich hab gerade kein Verständnis für Deine Entrüstung und Dein beleidigtes Auftreten.

Du bist hier übers Ziel hinaus geschossen, haben mehrere angemerkt. Du bist doch sonst nicht so stur, wo ist das Problem zuzugeben, dass Du etwas übertrieben hast?

Was ist denn los mit Dir, so kenne ich Dich gar nicht.

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 1552

Du stellst es erneut falsch dar. Er sagt nur: Gott will mit den Menschen in dieser Krise reden. Nicht: Gott hat diese Krise gemacht, damit endlich mal wieder Menschen mit ihm reden. Oder gar: Ich finde die Krise sinnvoll, weil dann Menschen wieder mit Gott reden.

Veröffentlicht von: @meriadoc

Wenn man gelesen hat, wie grausam dieser Tod ist, muss man nicht daherkommen mit Worten wie. Corona ist da...Daddy liebt euch. Auf Kosten der Verstorbenen.

Wo sagt er "Daddy liebt euch"? Und selbst wenn: Die Botschaft ist auch in einer Krise richtig. Aber du hättest sicher bessere Worte fürs gebeutelte Volk...

tinkerbell antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Es ist allgemein bekannt das Menschen die Hände Falten wenn Krisen kommen.

Sind diese Vorbei, dann ist alles vergessen. Sagte mal der Wilhelm Busch

M.

Anonymous antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1728

In den Kommentaren:

max wvor 19 Stunden
Corona raffte Alte, Behinderte und schwache Menschen hin. Warum sollen die dann Opfer sein? Nur um die Welt auf Jesus hinzuweisen? Toll!

Das steht dort aber gar nicht - das liest DU nur da rein.
Wie war das mit dem falschen Zeugnis....?

belanna antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich habe den Schluss nochmals gelesen. Gut, ich war im Irrtum.

M.

Anonymous antworten
Tamaro
 Tamaro
Beiträge : 1778

Gegen den Trend
Ich habe für dein Posting grün gedrückt, um dich für deinen Mut zu belohnen, deine Gedanken zu diesem Thema zu formulieren. Denn nur so lassen sich Fehlinterpretationen, falsches Verständnis usw. korrigieren, wenn man sie offen deklariert.

Genau solche falsche Auffassungen können im Extremfall in christenfeindlichen Kreisen nämlich zu sowas führen:

Veröffentlicht von: @meriadoc

Der dortige Pastor erhält morddrohungen.

Als Christ ist man schon nochmal speziell betroffen, wenn ausgerechnet ein christlicher Anlass zur Verbreitung des Coronavirus beigetragen hat.

Aber dank deinem Posting hatten andere nun die Möglichkeit, deine Gedanken zu "korrigieren", was natürlich absolut angebracht und nötig war.

Gut, dass dieses Thema nach 1 1/2 Monaten doch noch angesprochen wurde und abgehandelt werden konnte. 😊

tamaro antworten
10 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

danke für deine echten Worte. Ich lasse mich gerne korrigieren aber nicht abwerten.

Max

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich lasse mich gerne korrigieren

Das stimmt nicht. Vielleicht denkst Du das von Dir, aber Du hast Dich hier nicht einmal korrigieren lassen.

Nachtrag vom 16.04.2020 1954
Und zum Thema "Abwertung" könntest Du ja mal selbst kontrollieren wie Du über Evangelikale und Megachurches sprichst.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich mag nun mal keine Großgemeinden. Aber ich höre sehr gern Bayless Conley und Joseph Prince und schätze die sehr.

M.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23303

😀😀😀😀

Ich mag die beiden auch.... sie geben immer wieder herausfordernde Impulse...

aber du magst doch keine Großgemeinden...
SonntagsGoDiBesuch in der New Creation Church von Joseph Prince: 33.000 - in Worten: Dreiunddreißigtausend - und ca 5 Millionen online-Zuschauer...

du wetterst also auch gegen seine Megachurch... die wollen sich doch nur darstellen...

Max, das war ein Volltreffer in den Fettnapf von dir...

geh in dich, Bruder...

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich würde sie nie besuchen. Niemals!

Aber die Pastoren sind gut!

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich würde sie nie besuchen. Niemals!

Du, mit Deiner Haltung gerade wollen sie Dich vermutlich auch nicht.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Schon wieder eine Abwertung. Dabei werte ich keine megachurches ab. Sie sind mir zu groß.

Bye! M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306

Du hast hier mehrfach über sie hergezogen, sie als selbstdarstellerisch und unbiblisch bezeichnet.
Was soll das denn bitte sonst sein als abwertend?

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 1552

Vielleicht...
...wäre es für weitere Gespräche sinnvoll mal zu überlegen, wann etwas für dich abwertend ist - und warum du es für so unvorstellbar hältst, dass deine eigenen Kommentare es auch sein könnten.

tinkerbell antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306
Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich mag nun mal keine Großgemeinden

Das verlangt auch keiner von Dir.

Aber ich erwarte, dass Du Großkirchen nicht mit Dreck bewirfst, sie abwertest und schlecht darstellst.

Das ist absolut daneben und nicht in Ordnung.

tristesse antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Lieber Mod, könntest du diesen Thread bitte schließen...von mir aus auch löschen.

Danke!

M.

Anonymous antworten
7 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306

Also das finde ich jetzt gerade feige.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Nur weil der Thread in eine Richtung läuft, eine Eigendynamik hat, die Dir nicht gefäll/passt schliessen wollen?
Als TE ist man nicht "Eigentümer" des Thread oder hat "Bestimmungsrechte"

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

lieber Max,

ich finde es als eine gute Entscheidung von dir. Ich würde genau so reagieren. DU bist DU, ein wertvolles Kind GOTTES, und DU hast das Recht diesen Thread hier zu schließen. Es ist auch für deinen persönlichen Schutz.

Ich bitte Max zu respektieren, und hier nichts mehr zu schreiben, aus Respekt zu Max.

Gerade in der Corona Krise geht es nicht nur um den äußeren Schutz wie Masken usw., sondern auch um unseren inneren Schutz.

liebe Grüße,

Frederick

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Keine ahnung warum Du dich jetzt an meinen Beitrag anhängst aber
zu

Veröffentlicht von: @frederick1

Ich bitte

hab ich eine Verständnissfrage
Hast du moderatorliche Berechtigungen um quasi Schreib-/ äusserungsverbote zu verhängen?

Sorry... ich hab auch schon ein paar Threads, bez. benutzter Formulierungen/thematisch "verunglückt" gestartet

Da muss man dann halt durch, wenn man das Gefühl hat, der Wind weht einem zu heftig um die Nase

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19306
Veröffentlicht von: @frederick1

Ich bitte Max zu respektieren, und hier nichts mehr zu schreiben, aus Respekt zu Max.

Naja. Du warst es doch noch, der gestern Max um eine öffentliche Entschuldigung ersucht hat.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hallo,
kann deine Bitte nachvollziehen. Viel Kritik auf beiden Seiten. Aber der Thread muss ja deshalb nicht direkt gelöscht werden. Manchmal ist es dann besser die Sache erstmal ruhen zu lassen, damit man das sacken lassen kann anstatt weiter zu "streiten".
Bei zu viel Kritik macht man oft aus Selbstschutz automatisch dicht und dann fruchtet eine Unterhaltung eh nicht mehr.

Gruß
Amalia

Anonymous antworten
B'Elanna
(@belanna)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1728

Halt nächstes Mal vorher ein bisschen mehr nachdenken, bevor man einen Thread eröffnet.

belanna antworten
Seite 4 / 4
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?