Benachrichtigungen
Alles löschen

Holzkreuz mit Tür


Bechermalve
Themenstarter
Beiträge : 2

Liebe Community,

ich bin auf der Suche nach einer ganz bestimmten Art Holzkreuz, kenne aber die passende Bezeichnung nicht und finde so einfach nichts entsprechendes. Ich hoffe, dass mir hier vielleicht jemand weiter helfen kann/mir sagen kann, wonach genau ich eigentlich suche:

Vor einiger Zeit habe ich ein mal ein Holzkreuz gesehen, das veränderlich war... ich meine mich zu erinnern, dass es dabei um vor- und nach der Auferstehung ging. Das "leere" Kreuz sah aus, als sei eine Tür darin.
Ich erinnere mich auch dunkel daran, dass das Kreuz wohl irgendwo in Kassel gekauft wurde. Hat jemand eine Ahnung, was ich meine und wo man so etwas her bekommt?

Liebe Grüße
dasRumpelstilzchen

Antwort
5 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Kreuze mit Tür kenne ich nicht, aber Kreuze mit Geheimfach.

herbstrose antworten


B'Elanna
Beiträge : 1597

Auferstehungskreuz?

belanna antworten
3 Antworten
Bechermalve
(@bechermalve)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 2

Vielen Dank! Ja, in genau die Richtung ging das Kreuz. Man konnte Jesus vom Kreuz "abnehmen" und dann bildeten seine Umrisse eine Tür/ein Tor. Das Stichwort "Auferstehungskreuz" werd ich mal nutzen um weiter zu suchen.

Wenn jemand noch einen Tipp hat, immer her damit!

bechermalve antworten
Flutterby
(@flutterby)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 164
Veröffentlicht von: @dasrumpelstilzchen

Das Stichwort "Auferstehungskreuz" werd ich mal nutzen um weiter zu suchen.

Wenn jemand noch einen Tipp hat, immer her damit!

Wäre vielleicht auch Selberbasteln eine Option? 😀

Ein Foto des Kreuzes als Vorlage im Format DIN-A4 ausdrucken und dann die Umrisse des Kreuzes mit Pauspapier und (Blei)Stift auf das Holzbrett übertragen. Mit einer Stichsäge zuerst die inneren Umrisse aussägen (dazu vorher ein Loch das Holz bohren für das Sägeblatt), dann die äußeren. Ist ein bisschen Fummelsarbeit; für manche engen Schnitte muss man mehrmals ansetzen. Danach alle Kanten mit einer Feile glätten und abrunden und alle Oberflächen mit Schmirgelpapier glattschmirgeln. Zum Schluss 1- bis 2-mal mit Olivenöl einreiben (mit Küchenpapier); dadurch bekommt das Holz eine schöne Oberfläche. Falls es ein Stehkreuz werden soll, kann man noch einen Standfuß aus einem quadratischen Stück Plexiglas oder Sperrholz (8x8 cm) unten anschrauben.

flutterby antworten
farbenfroh-oder-so
(@farbenfroh-oder-so)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 46

die "Auferstehungskreuz" - Reihe hat verschiedene Modelle. Bei manchen ist das Kreuz ausgeschnitten, aber Jesus hängt noch davor, bei anderen ist das Kreuz leeer wie bei dem Link. Ich hab selbst so ein Kreuz als Standvariante auf meinem Klavier stehen. Allerdings kenne ich die nur aus Metall...

farbenfroh-oder-so antworten
Teilen: