Predigten in der Ge...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Predigten in der Gemeinde - Rettung, Sünde, Rettung, Sünde

Seite 1 / 3

Meriadoc
Themenstarter
Beiträge : 294

Hi,

gefühlt jeden Sonntag wird beim Gottesdienst ständig über Sünde und Rettung gepredigt. Manchmal auch über den Teufel usw. Als ob getaufte Christen noch mehr Rettung brauchen.

 

Ganz ehrlich, mich hat das zunehmend echt gelangweilt. Manchmal kommen auch doch interessante Sachen. Sachen über Gesellschaft, Gemeinde, Zukunft. Aber leider zu selten.

Das hat dazu geführt, immer seltener in den GoDi zu gehen. Jetzt schon bald 2 Monate. 

 

Geht es bei euch auch so zu? Immer die alte Leier (sorry, ich empfinde es so).

 

M.

Antwort
93 Antworten
Yaeli
 Yaeli
Beiträge : 346

@meriadoc

Ich kenne solche Gemeinden auch, wo man sich verantwortlich fühlt, immer wieder über die böse Welt und den einzigen Weg zu Gott zu predigen. 

Vielleicht solltest du einfach mal eine andere Gemeinde besuchen. Ich habe auch schon etliche verschiedene Gemeinden besucht, und mir an jedem neuen Ort selbst ausgesucht, in welcher Gemeinschaft ich mich heimisch fühle.

Im Moment besuche ich meistens einen Gottesdienst der Jesus-Freaks in Remscheid - vom Computer aus. Man kann dort per Zoom teilnehmen... wenn man möchte, sogar dazu beitragen - per Zeugnis oder per Chat.

Ich kenne diese Gemeinde , weil eine meiner Schwestern dort Mitglied ist, und war auch schon ein paarmal dort, als ich noch in der Nähe wohnte. Ich freue mich, wenn ich meine Schwester dort sehe und die Predigten sind auch sehr bunt. Nicht immer interessant, aber doch sehr oft. Besonders auch deshalb, weil es dort kaum Klischees gibt. Noch nicht einmal für die Art, wie sie Gottesdienst feiern.

Falls es dich interessiert - hier ist deren Website, an der Stelle wo der Link zum Gottesdienst angegeben ist:
https://www.jfrs.de/

yaeli antworten


Deborah71
Beiträge : 17190

@meriadoc 

Es gibt gerade durch Corona-Abstand halten  angeregt, sehr viel mehr gute online-Predigten. Ich habe mich umgeschaut und mehrere Prediger gefunden, bei denen ich wachsen kann meiner Berufung entsprechend und die mich herausfordern.

deborah71 antworten
5 Antworten
Mulle1979
(@mulle1979)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 17

@deborah71 

Hallo Deborah71,

 

darf ich fragen, wie man die findet? Also zum einen konkret, welche das bei Dir sind (nicht die Predigt an sich, sondern die Kanäle, die Seiten).
Und auch generell: googelst Du einfach? "Online-Predigt XXX" (xxx für kath., evang., wasauchimmer?)

Ich hab das mal versucht und war etwas erschlagen und überfordert mit der Auswahl, den Videos (Youtube) etc...

mulle1979 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@mulle1979 

Über Bekannte bin ich an meine bevorzugten Predigtgeber gekommen.

 

Christliches Zentrum Bielefeld (Ermutiger, Korrektur, Gemeindeleben)

Pastorin Kathrin Böttche | Baptisten OnlineKirche  (Seelsorge Intervision)

Gottes Haus  (Ermutiger, Glaubensgeschichte)

Die Taube e.V. (zwei sehr unterschiedlich gelagerte Predigtlinien a) seelsorgerlich b) prophetisch ) mit Gebetshotline

Kingdom Live Now (Schulung und Prophetie)

 

In welche Richtung suchst du denn? Dann können dir die user hier vielleicht ein paar Tipps geben.

deborah71 antworten
Mulle1979
(@mulle1979)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 17

@deborah71 

Uff, gute Frage, in welche Richtung suche ich...
Um die von dir genannten Begriffe aufzugreifen: das wären dann Seelsorge, Ermutiger, Glaube leben im Alltag.. so in der Richtung.

Da hast du ja auch schon einige Beispiele genannt, die ich mir sehr gern mal anschauen werde. 🙂 

Für Vorschläge bin ich immer offen, aber da habe ich schon einmal einen Einstieg. Und wer weiß, vielleicht finde ich auch selbst noch etwas, das für mich passt.

mulle1979 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@mulle1979 

suchst du FeG, Baptisten, Landeskirche ev oder kath, Pfingstler, Charismatiker, sonstige Freikirchler?

Das wäre ein weiteres Suchraster... , denn es ist nicht einfach, auf eine globale Frage zielgerichtet Anregungen zu geben. Ich bin im freikirchlichen Bereich unterwegs und daher sind meine Tipps schwerpunktmäßig von dort.

Zu Gaben Training wäre da noch:

Philipp und Nadine Schreiber: https://www.heilung-ist-gottes-wille.de/

Heike Spreer und Team in der Christus Gemeinde Duisburg: https://www.cgdu.de/prophetieschule

deborah71 antworten
Mulle1979
(@mulle1979)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 17

@deborah71

Dann eher Landeskirche, evangelisch, das wäre dann der Hauptschwerpunkt. 

Ich schaue auch gern mal über den Tellerrand, aber ev. Landeskirche passt am besten 🙂 

mulle1979 antworten
mmieks
 mmieks
Beiträge : 1048

@meriadoc 

 

😎 😎 

Ich habe mal die Formulierung gehört: "Die Predigt muss sein wie ein Minirock, kurz, das Wesentliche umfassend". 

Dieser Wunsch dürfte bei uns Katholiken wohl häufiger sein, der Godi soll nur 50 min dauern, weil der Pfarrer eigentlich schon in der nächsten Gemeinde sein sollte.

mmieks antworten


GoodFruit
Beiträge : 1719

@meriadoc Ich kenne das.

Auch jede Woche der Aufruf zur Umkehr und zur Entscheidung für Jesus. Ja, das ist wichtig! Aber wenn das vor einer Gemeinde geschieht, in der seit Jahren 100% diesen Schritt längst gemacht haben, dann wüde so eine PRedigt vielleicht alle 1/4 Jahr einmal reichen, um die abzuholen, die neu dazu gekommen sind.

Was dann nicht angesprochen wird sind wichtige Themen des Lebens als Christ. Wie werde ich zum Überwinder, welches Instrumentarium steht mir als Christ zur Verfügung im geistigen Kampf, was ist überhaupt geistiger Kampf, welche thologischen Vorstellungen gibt es von der Endzeit oder dem neuen Jerusalem und wie ordne ich dies biblisch ein ...? Es gäbe so viel wirklich Wichtiges, was aber alles nie angesprochen wird. Da wird dann auf persönliches Bibellesen oder auf Hauskreise verwirklicht. Der Gottesdienst wird wie ne Art Fischerboot gesehen, in dem es jede Woche auf Fangfahrt geht - nur dass sich keine neuen Fische ins Netz begeben ... Ja, das mag man als Zeit und Kapazitätsverschwendung ansehen und vielleicht ist es das auch.

goodfruit antworten
Arcangel
Beiträge : 3506

@meriadoc 

Also ich habe gerade meine letzten 5 Predigten angeschaut, da ging es nicht einmal um Rettung oder Sünde.

 

Meine letzte Predigt ging um Freude, und davor um Weisheit und Demut, davor um Jüngerschaft, und zwischendrin lag noch Pfingsten.

arcangel antworten


Seite 1 / 3
Teilen: