Rettet drama-minist...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Rettet drama-ministry (d:m) vor dem JFC! Zu Ostern einer Auferstehung?


mricken
Themenstarter
Beiträge : 4

Irgendwann dachte sich eine junge Frau mal: Theater für Christen wäre was tolles. Anspiele in der Gemeinde was lebendiges. Jesus selbst nutze Gleichnisse, damit Menschen verstehen können. Was sind kleine Theaterstücke im Zusammenhang mit einer Predigt, einem Bibeltext anderes?

So gründete sie gründete Drama-Ministry. Dort konnten Gemeinden Theaterstücke für Gottesdienste finden.

Aber dabei blieb es nicht. Es folgte auch die d:m Academy. Christen jeden alters konnten lernen. Wie spiele ich ansehnlich für Jesus? Wie kann ich junge Menschen für Christus begeistern? Wie schreibe ich kleine Theaterstücke? Allein in meinem Bekanntenkreis kamen letztlich über d:m mehrere Menschen zum Glauben.

Über ein oder sogar schon zwei Jahrzehnte hat d:m vielen Angriffen der Welt, des Satans, widerstanden. d:m scheiterte nun nicht an der Welt, nicht an Satan, es scheiterte am JFC. Die Arbeit von vielen Menschen, das Engagement, die Zeit, die Mühe und die Liebe...alles wurde von JFC beerdigt, vergessen, vergraben. Heute findet man noch nicht mal die Anspiel-Datenbank. Autoren wie Andre Wilkes und Annekatrin Warnke, Schauspielerprofis wie Benjamin Stoll oder Britta Lennardt u.v.m. haben soviel für d:m getan, und gearbeitet. Aber eine Anerkennung durch das JFC gibt es nicht.

Im Gegenteil. Eine totale Ignoranz. Die Arbeit der d:m Academy nicht weiter zu führen ist eine Sache, vor allem zur Pandemie Zeit. Aber welchen Sinn hat es, dass was einst auf der Datenbank zur Verfügung stand, an Tipps, Anpiele, Inputs...usw. offline zu stellen? Die Christen gehören alle zum Leib Jesu. Einen Teil davon, ob nun groß oder klein, hat das JFC abgeschnitten. Was würde wohl Jesus dazu sagen. Gebt uns unser d:m zurück.

Antwort
8 Antworten
B'Elanna
Beiträge : 1633

Wer oder was ist JFC?

belanna antworten
1 Antwort
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3341

Jugend für Christus

channuschka antworten


Channuschka
Beiträge : 3341

Was möchtest du mit diesem Beitrag hier erreichen?

Du bist gefrustet und traurig, das lese ich aus deinem Beitrag heraus. Aber JFC (Jugend für Christus) hat im letzten Jahr beschlossen zwei Arbeitsbereiche (life liner und drama ministry) einzustellen und mehr auf die Arbeit vor Ort zu setzen. Das war eine strategische Entscheidung von JFC.

Was also ist dein Ziel mit diesem Beitrag hier?

channuschka antworten
5 Antworten
mricken
(@mricken)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 4

Ich möchte erreichen, dass eine über 20 jährige Arbeit nicht einfach verschwindet. Von vielen, wirklich vielen Menschen steckt Engagement in diesem Bereich. Wie bereits erwähnt, es ist eine Sache, die Arbeit nicht fortzuführen, es ist aber eine andere Sache, ein Netzwerk und Ressourcen, die JFC in den letzten 7 Jahren verwaltet hat, aber nicht aufgebaut hat, einfach abzustellen. Man kann das eine tun, und muss das andere nicht lassen, oder kann es auch abgeben. Aber das ist auch nicht passiert.

die Datenbank von d:m hat tausende selbstgeschriebene Anspiele beinhaltet. Viele wertvolle Tipps von Autoren, von Schauspielerprofis, und sonstigen Künstlern wurden dargestellt. d:m hat die Arbeit von Theatergruppen in Gemeinden mittelbar gefördert. Sie hat mit allem was sie hatte Jesus gedient. Die Datenbank selbst war kostenfrei, und hat jeder noch so kleinen Gruppe und oder Gemeinde die Theatermission ermöglicht.

Nochmal: Eine strategische Neuausrichtung kann ich akzeptieren, dass Wissen und die Erfahrungen aus 20 Jahren zu löschen finde ich bedenklich.

mricken antworten
Tineli
 Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1376
Veröffentlicht von: @mricken

Nochmal: Eine strategische Neuausrichtung kann ich akzeptieren, dass Wissen und die Erfahrungen aus 20 Jahren zu löschen finde ich bedenklich.

Weißt du, ob es Gespräche gab, wer die Datenbank weiterführen könnte? Vielleicht hat sich niemand gefunden?

tineli antworten
mricken
(@mricken)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 4

Ich bin mir sicher, dass die Datenbank von jemand hätte weggeführt werden können. Ggfs dann nicht mehr unter dem Logo von jfc.

mricken antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3341

Und was sollen wir hier tun? Hast du dich mit deiner Bitte an JFC gewandt? Das wären doch dafür die Ansprechpartner.

channuschka antworten
mricken
(@mricken)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 4

Na klar habe ich. Und nicht nur ich. Ich wünsche mir, und hoffe, dass sich Menschen finden, die auch diese Art von Jesu Nachfolge interessiert. Und sich vielleicht auch ans jfc wenden, und bitten die Datenbank wieder online zu schalten. Wenn Du auch Vorschläge hast?

mricken antworten
Teilen: