Wuerdig erweisen......
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wuerdig erweisen...?!

Seite 2 / 2

ichbins61
Themenstarter
Beiträge : 47

Hallo,

in einer Predigt sagte der Prediger, dass wir uns der Erlösung würdig erweisen müssen. Er meinte damit, unser Lebensstil muss nach der Erlösung dem Werk Jesu würdig sein.

Ich dachte: wie soll ich das schaffen? Ich lebe sowieso in Seiner Gnade, aus Seiner Kraft und ich kann das aus mir heraus eh nicht. Und ich dachte an Paulus, der an die Galater warnend schrieb, nicht zurück ins Fleisch zu fallen.

Wie seht Ihr das?

Segen Euch

Antwort
52 Antworten
BlueFalcon
Beiträge : 166

Hallo Mark,

Die Antwort liegt doch bereits in Deiner Frage, oder nicht?

Veröffentlicht von: @markmercy

Ich dachte: wie soll ich das schaffen? Ich lebe sowieso in Seiner Gnade, aus Seiner Kraft und ich kann das aus mir heraus eh nicht.

Und nur genau so, durch seine Gnade, durch seine Kraft ist das zu schaffen.

Wenn Du jedoch meinst, dass Du auch nach der Erlösung keine Fehler machen wirst sondern beinhart nach seinen Geboten leben wirst, und nie wieder einer Sünde zum Opfer fallen wirst muss ich dich leider enttäuschen. Wir leben nach wie vor in einer gefallenen Welt. Und wir werden nach wie vor immer wieder erneut herausgefordert, immer wieder erneut getestet, und immer wieder erneut angegriffen. Ohne Gott, Ohne Jesus und Ohne den heiligen Geist ist es leicht, die Herausforderungen nicht zu bestehen. Durch diese Tests zu fallen. Und bei den Angriffen zu verlieren. Wenn wir aber mit dem heiligen Geist und mit Jesus im Herzen unterwegs sind wird es oftmals leichter, die Herausforderungen zu bestehen.

bluefalcon antworten
1 Antwort
ichbins61
(@ichbins61)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 47

Hallo,

Veröffentlicht von: @bluefalcon

wieder

Veröffentlicht von: @bluefalcon

Wenn Du jedoch meinst, dass Du auch nach der Erlösung keine Fehler machen wirst sondern beinhart nach seinen Geboten leben wirst, und nie wieder einer Sünde zum Opfer fallen wirst

nein, das meine ich nicht, denn täglich mache ich die Erfahrung, dass ich zwar in Seinen Augen gerecht und ohne Flecken bin, aber meine Realität ist doch ernüchternd und ich kann in den Ausruf Paulus einstimmen: ich elendiger Mensch,.....Aber dem HEERN sei Dank...

Stimmt, mit und in Ihm, kann ich bestehen, denn ER ist in meiner Schwäche mächtig.

Danke für Deine Gedanken,

MM

ichbins61 antworten


Seite 2 / 2
Teilen: