Brian Houston ( Syd...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Brian Houston ( Sydney )


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo

Das Thema läuft unter der Rubrik Kirchengeschichte .
Brian Houston ist Gründungspastor einer ganzen Reihe von Gemeinden über die ganze Welt verteilt .
Ich möchte nur darlegen aus welcher Perspektive ich Brian Houston ( Senior Pastor der Hillsong Church in Sydney ) sehe . In welchen Kontext der Bibel er meiner Ansicht nach hineinpaßt .
1. In den letzten Tagen werde ich meinen Geist ausgießen auf alles Fleisch ( Apg. 2;17 )
2. Er gibt den Arbeitern im Weinberg die Fähigkeit und das Umfeld die Arbeit zu tun ( Mk 12;1 )
3. Wenn der Herr nicht baut bauen die Arbeiter umsonst - also sollte der Herr bauen ( Stelle ? )
4. Wenn der Arbeiter Frucht bringt reinigt er ihn das er noch mehr Frucht bringt ( Joh. 15;2 )

Ich bin sicher nicht mit allem einverstanden was B. H. predigt bzw. was er mit den Zuhörern macht , aber ich bin nicht sein Richter .
Ich habe aber seltsamer Weise eine starke Affinität zu ihm seit mehr als 10 Jahren . Seitdem habe ich manchmal den Eindruck eine gewisse Verantwortung für ihn zu tragen . Ich wollte es schon mehrfach beenden aber es kam immer wieder .
Für mich ist es schwierig gewesen die Hoffnung , die sich durch diesen Kontakt ergab , über die lange Zeit "zu ertragen" . Es ist zermürbend .
Ich sehe mein Heil bestimmt nicht in der Person . Es würde nur einen Sinn ergeben falls man doch noch zusammentreffen würde , mit welcher Zielsetzung auch immer .

Habt ihr schon solche Erfahrungen gemacht über Jahre im Gebet mit einer anderen Person verbunden zu sein ?

Gruß

Lebendiger

Nachtrag vom 14.10.2019 1904
Leider habe ich die Verbindung verloren . Von der anderen Seite wird sie anscheinend als nicht so wichtig angesehen .
Die Bürde ist weg . Mir wurde sie ehrlich gesagt auch so schwer , das andere Dinge deswegen zurückgestellt werden mußten . Dadurch kam mein Leben etwas aus dem Gleichgewicht . Ich denke weil einer des anderen Last tragen sollte . Wenn das von beiden Seiten geschieht , kein Problem . Ist die Sache einseitig wird es irgendwann sinnlos .

Antwort
5 Antworten
tristesse
Beiträge : 17543

Hallo,
ich halte es für völlig normal, dass Gott einen Menschen durchaus in die Fürbitte für einen Fremden rufen kann.

Ich bin sicher, so wie er dich nicht aufhören lässt für ihn einzustehen, wird er es dich wissen lassen, wenn dein Gebetsdienst beendet ist 😊

Ich find es gut, dass du dem Drängen Gottes da nach gibst und für Pastor Johnson betest. Er kann es sicherlich gut gebrauchen.

Gruß Tris

tristesse antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo tristesse

Danke für Dein Verständnis .
Leider habe ich kein besonders gutes Gefühl wie es bei Brian Houston weitergeht . Hoffentlich trügt mich mein Gefühl .
Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @lebendiger

Danke für Dein Verständnis .
Leider habe ich kein besonders gutes Gefühl wie es bei Brian Houston weitergeht . Hoffentlich trügt mich mein Gefühl .
Gruß

Gern geschehen.
Umso besser, dass du für ihn einstehst 😊

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo tristesse

Nach offenhalten mehrerer Türen ist er durch keine gegangen .
Die Distanz ist zu groß geworden ihn zu ereichen .
Werde ihn weiterhin beobachten bzw. sein Wirken .
Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hello Brian Houston

I hope You can see the message .

Lebendiger

Nachtrag vom 20.10.2019 0308
I am sure You will get Your wage for Your work . Go YOUR way !

Anonymous antworten
Teilen: