Benachrichtigungen
Alles löschen

Greta T. / Andacht

Seite 1 / 2

halberich007
Themenstarter
Beiträge : 152

https://www.lebenistmehr.de/leben-ist-mehr.html?datum=13.08.2021

Irgendwie komme ich mit diesem Text nicht zurecht.

Was sagt er Euch??

Wie soll ich damit umgehen?

Was ist von dieser Greta wirklich zu halten??

Antwort
70 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15866
Veröffentlicht von: @halberich007

Was sagt er Euch??

Dass der Autor eine Meinung hat.

Veröffentlicht von: @halberich007

Wie soll ich damit umgehen?

Wie willst du denn damit umgehen? Musst du denn irgendwie damit umgehen, ausser dass du die Meinung des Autors zur Kenntnis genommen hast?

Veröffentlicht von: @halberich007

Was ist von dieser Greta wirklich zu halten??

Da hat wohl jeder seine persönliche Meinung.

deborah71 antworten


frosch80
Beiträge : 791

Hej halberich,

Veröffentlicht von: @halberich007

Irgendwie komme ich mit diesem Text nicht zurecht.

Ich auch nicht. Genauer gesagt: ich komme insofern gut mit ihm zurecht, als ich ihn für verfehlt halte und ablehne.

Dafür sehe ich gute Gründe. Markus Majonica nennt zwei Punkte, an denen er Greta Thunbergs Ansatz für falsch hält:

Der erste Punkt:

"Doch meines Erachtens irrt Frau Thunberg in zwei wesentlichen Punkten: Zum einen darin, dass die Menschheit sich rechtzeitig ändern wird, wenn man ihr die voraussichtlichen Folgen von Umweltverschmutzung und Raubbau nur hinreichend drastisch vor Augen führt. Dafür geht es ihr scheinbar noch zu gut, und die Lern- und Einsichtsfähigkeit der Menschheit insgesamt ist nicht sehr groß."

Ob Greta Thunberg tatsächlich davon ausgeht, dass die Menschheit sich rechtzeitig ändern wird, weiß ich nicht, gehe aber keinesfalls wie selbstverständlich davon aus. Jedenfalls aber halte ich das auch für unerheblich. Wenn ich für etwas kämpfe, was sinnvoll ist, muss ich mich nicht davon abhängig machen, für wie realistisch andere Menschen einen Erfolg dieses Kampfes halten.

Der zweite Punkt:

"Vor allem aber ist nicht die stoffliche Verschmutzung der Erdatmosphäre das eigentliche Problem der Menschheit, sondern die Verschmutzung unserer Welt mit Bosheit, Gewalt und Egoismus, kurz: mit Sünde. Nicht Emissionen sind der eigentliche Grund für die Endlichkeit der Erde, sondern der Umstand, dass wir Menschen eine an sich vollkommene Schöpfung durch Sünde verdorben haben. Wir brauchen daher eine neue Schöpfung, in der sich keine Sünde findet. Tatsächlich verspricht die Bibel genau dies: neue Himmel und eine neue Erde, in denen Gerechtigkeit wohnen wird! Dorthin kommen aber nur solche, die Gott völlig gerecht gemacht hat."

Nun, mit dieser Argumentation lässt sich natürlich jede politische Aktion niederreden; egal, ob es um eine Demonstration gegen die Verfolgung von Christen handelt oder um eine Rentenerhöhung.

Mit dieser Argumentation ist alles egal, was auf der Welt geschieht. Und da ist jeder Versuch, irgendetwas auf der Welt zu verbessern, nur eine Störung auf dem Weg in eine verheißene neue Schöpfung.

Zwei ziemlich umstrittene Politiker, nämlich Ronald Reagan und Margaret Thatcher, haben in den 80-er Jahren entscheidend dazu beigetragen, dass Maßnahmen ergriffen wurden, die eine weitere Vergrößerung des Ozonlochs verhindern. Mit beeindruckendem Erfolg, würde ich sagen. Mit der Argumentation von Majonica wären diese Maßnahmen natürlich zu verurteilen gewesen.

Wir Christen sollten uns nicht wundern, wenn uns angesichts solcher Argumentationen zunehmend Menschen anklagen, weil sie sich in ihrem (wie auch immer gearteten) Engagement für die Welt sabotiert fühlen.

Veröffentlicht von: @halberich007

Wie soll ich damit umgehen?

Das musst du natürlich selbst entscheiden.

Veröffentlicht von: @halberich007

Was ist von dieser Greta wirklich zu halten??

Auch das musst du selber entscheiden. Allerdings fände ich es einen zweifelhaften Ansatz, diese Entscheidung ausschließlich von der Argumentation des Herrn Majonica abhängig zu machen.

Liebe Grüße
fr😊sch

frosch80 antworten
23 Antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @frosch80

Markus Majonica..

mir sagt schon der Name des Autors nichts...

Und diese Greta T. halte ich für etwaa unüberlegt und frech...

Fridays for Future

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

halberich007 antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1437
Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

Dein ernst??? Klimarettung ist jetzt antichristlich oder was? Geht's eigentlich noch???

billy-shears antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802

Wieso bist Du eigentlich so aggressiv im Moment? Früher empfand ich Dich entspannter.

tristesse antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1437

Auf bullshit war ich schon immer allergisch.

billy-shears antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802

Aber früher hast du es irgendwie netter ausgedrückt. Der neue Ton steht dir nicht so gut 😊

tristesse antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152

Das nicht.
Aber muss es der Name sein

halberich007 antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1437
Veröffentlicht von: @halberich007

Aber muss es der Name sein

Muss man denn bei jedem Namen berücksichtigen, dass irgendwer irgendwie daraus eine 666 basteln könnte?

billy-shears antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15866

In der Offenbarung steht, dass es der Name eines Menschen ist, also nicht der Name eines Programmes.

Das NT ist in Griechisch geschrieben.... von daher wäre zu beachten, dass es sich um eine Sprache handeln muss, in der die Buchstaben einen Zahlenwert haben. Einfach den Platz des Buchstabens abzuzählen, passt nicht, so wie du es versucht hast. Daher ist das deutsche Alphabet nicht dazu geeignet. Griechisch, Römisch oder Hebräisch erfüllen da eher die Voraussetzungen.

Die Zahl wird mit 666 und 616 übersetzt... f auf dem sechsten Platz im Alphabet hat keinen Wert von 600 oder 60. Damit ist diese Deutung schon gestorben.

Auch der Versuch des www, abgeleitet vom hebräischen Buchstaben waw passt nicht, denn 600 setzt sich aus zwei anderen Buchstaben zusammen, 60 wieder aus einem anderen und nur das waw bleibt für eine 6 übrig.

Bitte vergiss ganz einfach diesen fff Versuch.... der ist schlicht Unfug.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802

Wenn man sich bemüht, kann man aus jedem Namen eine antichristliche Zahl basteln.

tristesse antworten
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1449

Die eine gute Sache muss nicht gleichbedeutend sein, das eine Person gleich komplett lauter ist oder ein fast religiöser Hype um diese. Komisch ist das in der Tat etwas. Es geschieht nix aus Zufall.

derneinsager antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15866
Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

oder nicht.... so funktioniert Gematria nicht 😀 😀 😀

deborah71 antworten
frosch80
(@frosch80)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 791

Hej halberich,

Veröffentlicht von: @halberich007

mir sagt schon der Name des Autors nichts...

mir auch nicht. Aber ist das so wichtig? Man muss doch, um einen Text einzuschätzen, den Autor nicht kennen, sondern nur den Text. Sicher mag interessant sein, was für einen Hintergrund der Autor hat. Wenn einen das näher interessiert, kann man ja ein wenig googeln 😌.

Veröffentlicht von: @halberich007

Und diese Greta T. halte ich für etwaa unüberlegt und frech...

Welche Gedanken von Greta hältst du denn für unüberlegt? Und was sind deine - bestimmt ja dann besser überlegten - Gedanken dazu?

Und ja, für frech kann man Greta sicher halten (mir persönlich gefällt das, aber das ist sicher auch Geschmacksache). Nur: der Hinweis darauf, dass jemand frech ist, entbindet einen ja nun nicht davon, sich mit dessen Gedanken auseinanderzusetzen.

Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

Nun ja. Wer solche Zahlen-Buchstaben-Spielchen mag...

Ich stelle mir gerade einen halben Erich vor, der meint, James Bond zu sein...

Ob solche Gedanken zu viel führen?

Liebe Grüße
fr😊sch

frosch80 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802
Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

Oder nicht.
Das ist Verschwörungstheorie.

tristesse antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3339

Oh,christlich..........

Veröffentlicht von: @halberich007

Fridays for Future

Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

........magisches Denken............

Zum Glück ist Gott da nicht involviert !

irrwisch antworten
Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3581

Hm ... ein bisschen weit hergeholt.

Der friday-for-future (Karfreitag) gehört eigentlich zu 777 ...
insofern "Entspannung ist angesagt".

banji antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4752

@banji 

Der friday-for-future (Karfreitag) gehört eigentlich zu 777 ...

Also wenn schon, dann zu 888!

hkmwk antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth?? erinnert mich an den Antichristus...oder??

Sach mal, was träumst du denn nachts,
wenn du tagsüber solchen Schund träumst.

Anonymous antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @christosfilios2

Sach mal, was träumst du denn nachts,
wenn du tagsüber solchen Schund träumst.

🙁

das sag ich Dir nicht, sonst möchtest Du das auch...

halberich007 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @halberich007

das sag ich Dir nicht, sonst möchtest Du das auch...

das ist doch mal wirklich rücksichtsvoll...... Danke !

Anonymous antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @christosfilios2

das ist doch mal wirklich rücksichtsvoll...... Danke !

freut mich das du es so siehst..

halberich007 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @halberich007

freut mich das du es so siehst..

,,,,,alles andre hilft mir ja doch nicht.

"Suche Jesus und sein Licht,
alles andre hilft dur nicht.....
😀😇😯❤

Anonymous antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4752

@halberich007

naja, der wievielte Buchstabe ist das F im Alphabeth??

Kommt drauf an von welchem du sprichst ...

erinnert mich an den Antichristus...oder??

"Fridays for Future" ist die Zahl eines Menschen? Kann ich nicht nachvollziehen.

Aber rechnen wir mal:

Hebräisches Alphabeth: Da gibt es kein F, aber den Buchstaben Pe, der zuweilen wie F ausgesprochen wird. Pe hat den Zahlenwert 80, "FFF" ergibt 3*80=240.

Griechisches Alphabeth: Im klassischen Griechisch (und im heutigen Alphabeth) gibt es kein F, aber als die Griechen das Alphabeth von den Phöniziern übernahmen, hatten sie auch Buchstaben drin, die in anderen Dialekten als dem attischen benutzt wurde. Darunter das Fau, mit dem Zahlenwert 6. "FFF" ergibt 3*6=18.

Lateinisches Alphabeth: Da gibt es (natürlich) ein F, aber nicht alle Buchstaben haben einen Zahlwert, das F zum Beispiel keinen. Ein antiker Mensch würde sagen, dass bei "FFF" nichts herauskommt, modern ausgedrückt ergibt sich 3*0=0.

Was haben 240, 18 oder 0 mit dem Antichristen zu tun?

mir sagt schon der Name des Autors nichts...

Mir auch nicht, aber zufällig weiß ich, dass das aus einem Andachtsbuch ist, das in zwei darbistischen Verlagen herausgegeben wird (CLV und CV). Also wird er wohl Darbist sein.

hkmwk antworten
Jack-Black
(@jack-black)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2017

Lesenswert -> grün!

Veröffentlicht von: @frosch80

Der erste Punkt:

(...)

Veröffentlicht von: @frosch80

Der zweite Punkt:

(...)

Hervorragend analysiert und argumentiert! Grün.

jack-black antworten
Neubaugöre
Beiträge : 11780

Moin,

Veröffentlicht von: @halberich007

Irgendwie komme ich mit diesem Text nicht zurecht.

Musst du denn oder willst du denn? Wenn ja, warum?

Veröffentlicht von: @halberich007

Was sagt er Euch??

Da ist ein Autor und der hat ne Meinung und offenbar auch ne Möglichkeit, seine Meinung auf einer Webseite kundzutun.

Veröffentlicht von: @halberich007

Wie soll ich damit umgehen?

Was fragst du uns denn? Das musst du doch für dich entscheiden und wissen.

Veröffentlicht von: @halberich007

Was ist von dieser Greta wirklich zu halten??

Was du von ihr halten möchtest, kann ich nicht wissen.

neubaugoere antworten
3 Antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152

interessiert mich halt...

halberich007 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 11780

Was genau interessiert dich denn?

neubaugoere antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Was genau interessiert dich denn?

der ganze Text

aber der Ausdruck "stoffliche Verschmutzung.." war mir im Moment nicht ganz klar...

und das uns Menschen so deutlich gezeigt werden muss, wie es um uns und unsere Welt / Erde bestellt ist...

halberich007 antworten


tristesse
Beiträge : 16802
Veröffentlicht von: @halberich007

Irgendwie komme ich mit diesem Text nicht zurecht.

Was genau stört Dich denn daran?

tristesse antworten
2 Antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @tristesse

Irgendwie komme ich mit diesem Text nicht zurecht.

Was genau stört Dich denn daran?

kann ihn schwer einordnen, da ich den Verfasser nicht kenne...

halberich007 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802
Veröffentlicht von: @halberich007

kann ihn schwer einordnen, da ich den Verfasser nicht kenne...

Aber es hat doch nichts mit dem Verfasser zu tun, was Dich persönlich am Artikel stört. Was genau denn?

tristesse antworten
billy-shears
Beiträge : 1437

Ich finde den Text furchtbar!
Er impliziert ein Weltbild das aussagt: alles scheißegal, wegen der Sünde ist e alles verloren. Scheiß auf's Klima, scheiß auf alles, der Mensch ist böse und hat mit seinem Charakter die Welt verdorben, wir brauchen die Neue Schöpfung, lasst uns lieber darauf hoffen.

Wenn man von Nichtchristen vorgeworfen bekommt, Christen wäre das hier und jetzt egal, das hier ist ein Paradebeispiel dafür.

Absolute Vollkatastrophe!

Veröffentlicht von: @halberich007

Was ist von dieser Greta wirklich zu halten??

Ich hoffe sie ist wie ein Jona in Ninive, und nicht wie ein Amos im Nordreich.

Zu deutsch: Ich hoffe ihre Warnungen vor dem Untergang lösen ein Umdenken aus und werden nicht bloß Ankündigung des Untergangs, weil ihre Warnungen nicht gehört wurden.

billy-shears antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16802

Grün.
Genau das.

tristesse antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1086

@billy-shears 
Absolute Zustimmung!
Ich würde jetzt gern den grünen Button drücken oder den Daumen nach oben, finde hierzu aber nichts.

bepe0905 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4752

@billy-shears 

Frei nach BePe0905 und tristesse: Ich drücke den imaginären "grün"-Knopf 😉

hkmwk antworten


Seite 1 / 2
Teilen: