Benachrichtigungen
Alles löschen

Oktober-Kneipe

Seite 4 / 6

PeterPaletti
Themenstarter
Beiträge : 1263

Tut mir leid, Jungs. Ich weiß ich bin zu spät. Aber ich bin gerade aus dem Urlaub zurück.
Also stelle ich mal die Tische und Stühle zurecht. Gehe hinter den Tresen und stelle mich an den Zapfhahn.

Die Juke-Box läuft auch schon:

Ave Maria mundi spes
erhalt uns armen Mönchen,
du weißt es ja, wir brauchen es,
das Bier in unser'n Tönnchen.

Der Saft, der aus den Fässern quoll,
soll nimmermehr uns schaden,
hurra, wir sind schon wieder voll
voll Bier und voller Gnaden.

Wer lieber ein anderes Alkoholikum als Bier favorisiert oder gar antialkoholisches ist herzlich eingeladen mitzutrinken.

Und wie immer freuen wir uns über jeden Gast, egal ob Christ oder Nicht-Christ, männlich oder weiblich.

In diesem Sinne
Prost

Antwort
603 Antworten
BeLu
 BeLu
Beiträge : 4231

16 Millionen Pfund für ein halb geschreddertes Bild
Das Bild, das vor drei Jahren direkt nach einer Versteigerung durch einen im Rahmen eingebauten Schredder halb geschreddert wurde, ist wieder versteigert worden. Das ungeschredderte Bild wurde damals für 1,1 Millionen Pfund versteigert. Das halb geschredderte jetzt für 16 Millionen...

https://www.spiegel.de/kultur/banksy-halb-geschreddertes-werk-erzielt-bei-auktion-rekordsumme-a-bf8c6aae-5898-4494-9e61-55d57ed410f5

Was könnte man sonst noch so schreddern und dabei den Wert steigern?

belu antworten
6 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

unser Leben als Christ in Wort und Bild??!!

Könnte klappen.

Anonymous antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Geht auch einfacher. Einfach ein Urinal umkippen. Sowas zählt dann zu den Schlüsselwerken der Modernen Kunst.

Wenn ich etwas schreddere, umkippe, umdrehe, irgendwo hin klatsche interessiert das keine Sau. Ungerecht.

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231
Veröffentlicht von: @alescha

Wenn ich etwas schreddere, umkippe, umdrehe, irgendwo hin klatsche interessiert das keine Sau. Ungerecht.

Geht mir genauso. Irgendwas machen wir wohl falsch.

belu antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Ja.
Aber du bist eben kein berühmter Künstler. 😀

lg
Tatokala

tatokala antworten
GoodFruit
(@goodfruit)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1656
Veröffentlicht von: @belu

Das Bild, das vor drei Jahren direkt nach einer Versteigerung durch einen im Rahmen eingebauten Schredder halb geschreddert wurde, ist wieder versteigert worden. Das ungeschredderte Bild wurde damals für 1,1 Millionen Pfund versteigert. Das halb geschredderte jetzt für 16 Millionen...

Kunst ist oft die Idee und die ersmalige Ausführung: Die Butterecke von Beuys, die mit Panzertape an die Wand fixierte Banane - all das sind Kunstwerke, die in der Wiederholung nicht mehr als Kunst gelten würden. Zu so einer Kunst gehört wohl auch ein nach der Auktion sich selbst zerstörendes Bild.

Wenn Du mit einfachen Mitteln Kunst schaffen wolltest, dann müsste da etwas komplett Anderes her. Und leider ist es ja so, dass das große Geld erst dann winkt, wenn der/die Kunstschaffende erst mal einen Namen hat.

goodfruit antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231
Veröffentlicht von: @goodfruit

Wenn Du mit einfachen Mitteln Kunst schaffen wolltest, dann müsste da etwas komplett Anderes her. Und leider ist es ja so, dass das große Geld erst dann winkt, wenn der/die Kunstschaffende erst mal einen Namen hat.

Genau das ist ja das Problem. Wenn man erst mal einen Namen hat, ist es Kunst. Vorher ist es womöglich Sachbeschädigung oder so etwas.

belu antworten


ALF.MELMAC
Beiträge : 2154

für ein paar Minuten in der Schwerelosigkeit

dann wieder Rücksturz zur Erde

da ist es doch schöner

einziger Nachteil: da wiegt man mehr...😈😈😈

alf-melmac antworten
45 Antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Du redest von diR😇 selbst?

tatokala antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518
Veröffentlicht von: @tatokala

Du redest von diR😇 selbst?

Aber nicht doch. 😀
Der zweite Kapitän der Enterprise ist dir kein Begriff?

lubov antworten
Morran
 Morran
(@morran)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 490

Ich wüsste nicht, das William Shatner jemals Christopher Pike gespielt hätte...

morran antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518
Veröffentlicht von: @morran

Ich wüsste nicht, das William Shatner jemals Christopher Pike gespielt hätte...

Ok, ich oute mich dann als nicht völlig ausgebuffer Treckie und bitte darum, dass du mich bildest.

Shatner spielte doch James T. Kirk, und der war, soweit ich halt weiß, der zweite Kapitän der Enterprise, während Pike der erste Kapitän, also sein Vorgänger, war? Ich gehe von der ursprünglichen Zeitlinie des Star-Treck-Universums aus, ich weiß, dass es in späteren Folgen auch alternative Zeitlinien gab, aber von denen rede ich grade nicht. Oder was hab ich falsches behauptet? *verwirrt guckt*

lubov antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Cpt Kirk wenn schon dann richtig.
Bei Raumschiff Enterprise war Kirk der Kommandant,
einen Kommandant vor Cpt Kirk ist mir nicht bekannt.

jigal antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Christopher_Pike

alescha antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518

Die USS Enterprise (Constitution-Klasse) mit der Registriernummer NCC-1701 ist das Raumschiff von James Tiberius Kirk aus der Fernsehserie Raumschiff Enterprise (sowie der Zeichentrick-Fortsetzung Die Enterprise). Im ersten Pilotfilm untersteht die USS Enterprise dem Kommando von Captain Christopher Pike.

Der englische "Captain" auf einem Schiff ist im Deutschen der Kapitän. Er hat das Kommando, man kann ihn daher auch Kommandant nennen. Oder was war an meinem Beitrag außerdem noch falsch?

Commodore Robert April hatte ich übrigens so absolut gar nicht auf dem Schirm, faszinierend, was Alescha da gefunden hat, faszinierend...

lubov antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @lubov

Commodore Robert April hatte ich übrigens so absolut gar nicht auf dem Schirm

Ich auch nicht. 😀

alescha antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Captain Archer gab es auch noch, der war vor Pike und Kirk 😉

speedysweety antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518

Ja, das hatte ich gestern von Alescha gelernt. 😀 Faszinierend...

Bleibt bei mir ja die Frage, warum Morran mir schreibt:

Veröffentlicht von: @morran

Ich wüsste nicht, das William Shatner jemals Christopher Pike gespielt hätte...

lubov antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359
Veröffentlicht von: @lubov

Bleibt bei mir ja die Frage, warum Morran mir schreibt:

Veröffentlicht von: @morran

Ich wüsste nicht, das William Shatner jemals Christopher Pike gespielt hätte...

Vielleicht, weil Du oben das hier geschrieben hast:

Veröffentlicht von: @lubov

Aber nicht doch. 😀
Der zweite Kapitän der Enterprise ist dir kein Begriff?

Ich dachte, Pike sei der zweite Kapitän auf der Enterprise gewesen. Mir ist die Reihenfolge bekannt:

1. Archer
2. Pike
3. Kirk

Aber ohne Gewähr 😀 Ich hab jetzt nicht die ganzen Kapitäne der Reihe nach im Kopf, also, ob da noch welche zwischen Archer und Pike waren.

speedysweety antworten
Morran
 Morran
(@morran)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 490
Veröffentlicht von: @lubov

Bleibt bei mir ja die Frage, warum Morran mir schreibt:

Veröffentlicht von: @morran

Ich wüsste nicht, das William Shatner jemals Christopher Pike gespielt hätte...

Na weil Christopher Pike der zweite Kommandant der Enterprise NCC-1701 war. Nachdem du selber Robert April oben schon angesprochen hast, hätte ich jetzt erwartet, dass sich das inzwischen geklärt hätte.

Dass wir hier nicht alle Kommandanten aller Enterprises zählen, ist ja offensichtlich, denn dann wäre Kirk der zigste Kommandant, nicht der zweite.

morran antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944

Verwirrend
Ich kenn eigentlich nur die erste Serie "Raumschiff Enterprise", und da war stets J.T.Kirk der Kommandant. Als es dann "Fortsetzungen" gab, hat mich das nicht mehr so interessiert.

Mir war bis jetzt gar nicht bewusst, dass es auch spätere Filme gibt, die im Star-Trek-Universum zeitlich vor dieser Serie spielen.

Witzig fand ich immer im Vorspann die Behauptung: "Viele Lichtjahre von der Erde entfernt, dringt die Enterprise in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat.". Hat laut Wiki ein Übersetzer verbockt. Und dass das Unsinn war, war mir auch als Teenager schon klar. Schließlich kann ich mich nur an eine Folge erinnern, wo sie unsere Galaxis verließen:

Jemand hatte das Schiff unter Kontrolle und wollte es in die Andromeda-Galaxie entführen, das hätte Jahre oder Jahrzehnte gedauert (oder noch länger? Weiß nicht mehr). Aber natürlich konnte die Crew schon bald wieder die Kontrolle übernehmen und zu unsrer Galaxis zurückkehren.

Galaxen, die auch im Jahr 2200 noch kein Mensch gesehen hat sind garantiert deutlich weiter weg als Andromeda.

Helmut

hkmwk antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

na das ist wie mit den 144 Tausend die in den Himmel kommen.
Das soll ja nur eine sehr große Anzahl sagen und der Spruch am Anfang soll auch nur sagen, weiter weg als ihr euch vorstellen könnt.

jigal antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518

Vor der Serie gab es wohl einen (fieser Weise nicht vor der Serie ausgestrahlten, aber vor ihr gedrehten) Pilotfilm.
Ich hab mich beim Besuch der von Alescha genannten Webseite dann auch tatsächlich an den Kapitän Pike erinnert, Jeffrey Hunter muss mich als sehr junges Mädchen wohl beeindruckt haben...

Später in der Serie wurde die Pilotfolge mit der alten Crew in der Doppelfolge Talos IV – Tabu[2] mit eingebunden.

und die hab ich wohl gesehen, aber zum Anfang dieser Unterhaltung hier war mir das nicht mehr bewusst. 😀

lubov antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @lubov

Vor der Serie gab es wohl einen (fieser Weise nicht vor der Serie ausgestrahlten, aber vor ihr gedrehten) Pilotfilm.

Gehts noch komplizierter? 😀

Helmut

hkmwk antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Captain Pike kommt auch bei der neuen Star-Trek-Serie Discovery für eine Weile vor, da wird seine Geschichte auch etwas mehr ausgebaut. Ist alles sehr ineinander verwoben. Ich finde es faszinierend, wie die Autoren so komplexe Geschichten erschaffen, andererseits machts das auch etwas schwierig, den Überblick zu bekommen 😀

speedysweety antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359
Veröffentlicht von: @hkmwk

Mir war bis jetzt gar nicht bewusst, dass es auch spätere Filme gibt, die im Star-Trek-Universum zeitlich vor dieser Serie spielen.

Es ist eine Serie, die zeitlich vor der Kirk-Enterprise spielt 😊 Captain Archer ist da der Captain. Ist sogar ne ganz gute Serie, wurde aber nie so berühmt, wie die anderen. Hat es auch nur auf 4 oder 5 Staffeln gebracht.

speedysweety antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Wann wurde denn die Serie mit Kommandanten vor Kirk gedreht,
entstand die Handlung ggf. nach den Sendungen die in den 1980ern im ZDF gezeigt wurden? Für die Mehrheit der Leute ist Kirk der Kommandant der Enterprise, der Mann der die erste Afro-Amerikanerin als weißer Amerikaner in einer Fernsehserie geküsst hat.

jigal antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @jigal

entstand die Handlung ggf. nach den Sendungen die in den 1980ern im ZDF gezeigt wurden?

Nein. Christopher Pike als Vorgänger von Kirk tauchte schon in TOS (=The Original Series, in der Originalserie, also dort, was die Älteren unter uns noch als "Raumschiff Enterprise" kennen) auf.

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231

Die Serie "Enterprise" mit Captain Archer wurde allerdings erst Anfang der 2000er gedreht.

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Die Serie lief aber nicht als "Raumschiff Enterprise" im Fernsehen.

alescha antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Sie hieß "Star Trek: Enterprise", in den ersten beiden Staffeln wohl nur "Enterprise".

speedysweety antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @speedysweety

Sie hieß "Star Trek: Enterprise", in den ersten beiden Staffeln wohl nur "Enterprise".

Redest du von der ersten Serie (TOS), die in den 70-ern das erste Mal im deutschen Fernsehen lief, oder von der vor ca. 15 Jahre gedrehten Serie?

Im ZDF hieß das jedenfalls "Raumschiff Enterprise". Nichts mir Star Trek.

Helmut

hkmwk antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Die Grundfrage von Jigal war ja: "

Wann wurde denn die Serie mit Kommandanten vor Kirk gedreht,

Von daher rede ich von der Serie, die in den 2000ern gedreht wurde 😊 Die also weit nach TOS entstanden ist. Und die 2000er Serie hieß: Star Trek: Enterprise. Das ist die Serie um Captain Archer. Sie spielt vor TOS, wurde aber danach erst gedreht. Sie erzählt die Geschichte zum Werdegang der Föderation.

speedysweety antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Alles klar, das wurde in den 2000ern gedreht und ich kenne eben Raumschiff Enterprise das im Wechseln mit Rauchende Colts gesendet wurde. Eine Erzählung die später ausgestrahlt wurde ist daher etwas anderes, daher ist für micht Cpt Kirk und die Enterprise meine Kindheitserinnerung und keine früheren auf diesem Posten.

jigal antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @jigal

Alles klar, das wurde in den 2000ern gedreht und ich kenne eben Raumschiff Enterprise das im Wechseln mit Rauchende Colts gesendet wurde.

Genau, wobei von den rauchenden Colts bei mir keine bleibende Erinnerung geblieben ist (nur den Namen kenne ich noch, aber ich hab das so gut wie niemals gesehen).

Veröffentlicht von: @jigal

daher ist für micht Cpt Kirk und die Enterprise meine Kindheitserinnerung und keine früheren auf diesem Posten.

Allerdings gabs einen Folge, in der frühere Kommandanten erwähnt wurde, nach meiner Erinnerung sogar die erste, die ich seinerzeit gesehen habe: Kirk war angeklagt, weil jemand einen Computer so manipuliert hat, dass die Dokumentation des Geschehens den Eindruck erweckte, er hätte seine Pflicht verletzt (mit fatalen Folgen). Spock kam dahinter, weil diese Manipulation auch das Schachprogramm durcheinanderbrachte, so dass der Computer wie ein Anfänger spielte ...

Ich kann mich zwar nicht konkret daran erinnern, dass da andere Kommandanten erwähnt wurden, aber wenn ich Wiki richtig verstanden habe, wurde in dieser Folge auch Material eingearbeitet, das aus einem Pilotfilm mit Pike als Captain stammte. Oder war das doch eine andere Folge?

Helmut

hkmwk antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @hkmwk

Oder war das doch eine andere Folge?

Ja, Talos IV – Tabu I und II

alescha antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Ja, aber eben nicht Raumschiff Enterprise.

Nix mit Star Trek.

Wir reden hier von Zeiten, in denen es auch noch nicht Star Wars, sondern Krieg der Sterne hieß. 😀

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231
Veröffentlicht von: @alescha

Die Serie lief aber nicht als "Raumschiff Enterprise" im Fernsehen.

Hab ich auch gar nicht behauptet.

Speedysweety schrieb von der Serie mit Captain Archer, also "Enterprise" bzw. "Star Trek: Enterprise". Daraufhin fragte Jigal, wann die gedreht wurde, und du antwortetest, dass Pike in TOS vorkam. Das ist zwar richtig, aber danach war aber meines Erachtens gar nicht gefragt, sondern nach der Serie, die Speedysweety erwähnte. Und das war eben "Enterprise", gedreht Anfang der 2000er.

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Ich glaub' ich hol mir noch'n Kaffee....

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231

Und, hat der Kaffee geholfen?

belu antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Nein.

alescha antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231

😀

belu antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Gut Anfang der 2000er, somit keine frühere Folge von Raumschiff Enterprise.

jigal antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Die Serie Star Trek: Enterprise wurde von 2001-2005 im US-Fernsehen ausgestrahlt.

Dann gibt es noch die Serie Star Trek: Discovery. Die ersten beiden Staffeln spielen auch vor der "Kirk-Enterprise", in Staffel 2 hat auch Captain Pike eine Rolle. Die Serie ist noch nicht abgeschlossen und wird seit 2017 ausgestrahlt.

speedysweety antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Nun daher kenne ich die nicht, ich kenne Raumschiff Enterprise.
Rauchende Colts fand ich sowieso besser, die kamen ja im Wechsel.

jigal antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

Also, ich fand Raumschiff Enterprise besser als Rauchende Colts. Da war ja Bonanza besser.

alescha antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @alescha

Also, ich fand Raumschiff Enterprise besser als Rauchende Colts. Da war ja Bonanza besser.

Geht mir genauso. Wobei ich von Bonanza relativ wenig gesehen habe, es lief größtenteils bevor wir einen Fernseher bekamen, aber bei nem Freund hab ich das gesehen, und später auch nicht oft (lag auf der Sendezeit was im anderen Programm, dass jemand sehen wollte?).

Grundsätzlich hat mich Science Fiction damals mehr interessiert, ich habe auch "Alpha Alpha" gesehen. Aber Enterprise war natürlich um Längen besser.

Helmut

hkmwk antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 3359

Das war vor meiner Zeit, ich bin ein Kind der 80er 😊 Aber Rauchende Colts sagt mir natürlich auch was.

Ich fand damals auch die "Kirk-Enterprise" super, aber nachdem es die anderen Star Trek-Serien gab, war die "Kirk-Enterprise" die, die mir dann am wenigsten gefallen hat. Ich hab sie auch mal vor einiger Zeit versucht nach und nach als Ganzes zu schauen, aber bin gnadenlos gescheitert 😎

Aber das hängt sicher auch damit zusammen, dass die heutigen Serien natürlich technisch viel besser gemacht sind und ich daher automatisch vergleiche. Da wirken manche Szenen aus älteren Star-Trek-Serien schon ein bisschen "lustig".

speedysweety antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

... und Captain Sulu macht sich drüber lustig.
He’s boldly going where other people have gone before

alescha antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 806
Veröffentlicht von: @alescha

He’s boldly going where other people have gone before

Hmm, ich finde, der klingt ein wenig neidisch.

Naja, und was diese Reise an sich betrifft, so ist sie ja nicht gerade umweltfreundlich. 😐

feliciah antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @feliciah

Hmm, ich finde, der klingt ein wenig neidisch.

Die beiden haben offenbar seit jeher ein Problem miteinander.

Veröffentlicht von: @feliciah

Naja, und was diese Reise an sich betrifft, so ist sie ja nicht gerade umweltfreundlich. 😐

Das auch noch, ja.

Ich überlege mir auch immer, was man mit dem Geld alles hätte machen können.

alescha antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2154
Veröffentlicht von: @alescha

He’s boldly going where other people have gone before

Welch ein Glück für ihn 😊

alf-melmac antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944

Weltraum? Dass ich nicht lache!
Bisher hat noch kein Mensch die Magnetosphäre der Erde (die uns vor dem Sonnenwind schützt) verlassen. Auch bei den Mondfahrten wurde stets ein Termin gewählt, an dem der Mond darin ist (also ungefähr Vollmond). Vielleicht erinnert sich jemand dran: Da der Mond außerdem relativ nahe an der Erde sein sollte, gab es dann ungefähr alle 6 Monate ein sog. "Mondfenster", in dem ein Mondflug möglich war (oder auch mal zwei "Fenster" in Abstand von 4 Wochen).

Und "Kirk" hat ja noch nicht mal die Erde umkreist, nur einmal hoch in 100 km Höhe, und wieder zurück, hat also gerade mal die Ionosphäre erreicht, von der Exospäre (ab 600 Km), die man zum Weltraum rechnen kann, ist das doch ziemlich weit entfernt.

ich kann ja noch verstehen, wenn ein Orbit um die Erde, der relativ stabil ist (also nicht zu sehr von der oberen Atmosphäre abgebremst) als "Weltraum" bezeichnet wird - aber so was? Pure Angeberei!

Helmut

hkmwk antworten
Alescha
Beiträge : 6072

Der Wendler kommt zurück...
... jedenfalls droht er das an: https://www.spiegel.de/panorama/leute/michael-wendler-kuendigt-rueckkehr-nach-deutschland-an-haftbefehl-aufgehoben-a-9a8704e5-c851-4919-9e83-be884a8bfcdf

Der dürfte überrascht sein, wie viele Leute hier noch rumlaufen.

alescha antworten
21 Antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

wieso die geimpften sterben doch erst nach fünf Jahren habe ich gehört.

Leider ist Collin Powell jetzt an den Folgen der Infektion gestorben.

jigal antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @jigal

wieso die geimpften sterben doch erst nach fünf Jahren habe ich gehört.

Nein, im September.

alescha antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944

Welch Glück ...

Veröffentlicht von: @alescha
Veröffentlicht von: @alescha

wieso die geimpften sterben doch erst nach fünf Jahren habe ich gehört.

Nein, im September.

Juhu, ich habe überlebt! Zweimal geimpft, und bin im September nicht gestorben!

Helmut

hkmwk antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4231

Vielleicht ja im September 2026.

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12131

😀😀😀
den kannte ich nicht

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7550

Im September welchen Jahres?

suzanne62 antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072

[url= https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?tx_scmforum_pi1 [post_uid]=12887807&tx_scmforum_pi1[disablepreset]=0]Klick[/url] 😉

alescha antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @alescha

Der dürfte überrascht sein, wie viele Leute hier noch rumlaufen.

wieso? wie meinst du das??

von mir aus kann der da bleiben...

halberich007 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12131

Das geht aus dem Link hervor, Wendler hat mal "gebrüllt", es würden im September alle Geimpften gestorben sein ... 🙂

neubaugoere antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Das geht aus dem Link hervor, Wendler hat mal "gebrüllt", es würden im September alle Geimpften gestorben sein ... 🙂

tja, da hat er sich wohl schwer geirrt...

den Link hatte ich vorher nicht gesehen und da er (der Wendler) mir ansonsten auch egal ist, hat es mich bisher nicht so interessiert...

halberich007 antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6072
Veröffentlicht von: @halberich007

wieso? wie meinst du das??

Klick

alescha antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @alescha
Veröffentlicht von: @alescha

wieso? wie meinst du das??

Klick

😉

danke...

halberich007 antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2154

er meinte september 2121 😊

alf-melmac antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @alf-melmac

er meinte september 2121 😊

wo steht das nun wieder??

naja, wenn er meint... 😉

halberich007 antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2154

https://www.der-postillon.com/2021/10/wendler-september-2.html

😊

alf-melmac antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2806

Nun die Zeugen Jehovas haben auch mal gesagt die Welt geht 1975 unter.

jigal antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7550

Das wollen sie ja nicht mehr wahrhaben, dass sie das jemals angedeutet hätten.
Na ja, man kann zumindest nicht behaupten, dass sie überhaupt nicht lernfähig seien - seit der Blamage mit 1975 haben sie es sich weitgehend abgewöhnt, den Weltuntergang bzw. Harmageddon vorauszuberechnen.

suzanne62 antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @suzanne62

Das wollen sie ja nicht mehr wahrhaben, dass sie das jemals angedeutet hätten.
Na ja, man kann zumindest nicht behaupten, dass sie überhaupt nicht lernfähig seien - seit der Blamage mit 1975 haben sie es sich weitgehend abgewöhnt, den Weltuntergang bzw. Harmageddon vorauszuberechnen.

Gott sei Dank.

halberich007 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @jigal

Nun die Zeugen Jehovas haben auch mal gesagt die Welt geht 1975 unter.

Das Datum hab ich nicht gehört. Ich hab nur in den 70-er Jahren von einem ZJ gehört, dass die Generation, die 1914 erlebt hat, noch am Leben sein wird, wenn Jesus kommt.

Oder war das 1975 ein Vertipper und du meintest 1925? Das war ja nach 1874 uns 1914 der dritte Termin, den sie genannt haben ...

Helmut

hkmwk antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1160
Veröffentlicht von: @hkmwk

Oder war das 1975 ein Vertipper und du meintest 1925? Das war ja nach 1874 uns 1914 der dritte Termin, den sie genannt haben ...

Nein, es gab in der Tat die Erwartung für 1975.

Einige (resp. viele?) ZJ hatten in Erwartung dieses Ereignisses sogar ihren Besitz verkauft.

tamaro antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7550

Na, das sind ja mal richtig gute Nachrichten. Dass die Impfung gut schützt, war mir natürlich immer klar - aber wer hätte gedacht, dass sie so dermaßen lebenverlängernd wirkt! 😀😊😎

suzanne62 antworten


Tamaro
 Tamaro
Beiträge : 1160

Relaunch
Ich glaube, ich bin fast froh, dass dieser Relaunch bald kommt und hier ein neues Forum entsteht. Das klingt irgendwie nach einem Neuanfang und jeder neue Anfang bietet auch immer eine neue Chance.

Ich bin mir gerade am Überlegen, wie ich angesichts der baldigen Veränderungen auf dieser Seite verfahren soll und nehme meine Internet-Aktivitäten generell unter die Lupe. 😊

Mein Motto lautet auf jeden Fall eher weniger als mehr. 😊

tamaro antworten
6 Antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3793
Veröffentlicht von: @tamaro

Ich glaube, ich bin fast froh, dass dieser Relaunch bald kommt und hier ein neues Forum entsteht.

Warum wünscht Du Dir das denn? Was versprichst Du Dir davon? Gibt ja so Leute, die ständig alles neu haben und am liebsten alles Alte abbrechen und verschwinden lassen wollen, besonders die mit den Leichen im Keller. Du bist doch aber eher ein User der angenehmen Sorte. Also warum?

Veröffentlicht von: @tamaro

Mein Motto lautet auf jeden Fall eher weniger als mehr. 😊

Sowieso. Hat ja alles auch Auswirkungen aufs Klima. Und die Schweizer Gletscher sollen noch lange das Herz der Welt erfreuen.

😊

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @plueschmors

Hat ja alles auch Auswirkungen aufs Klima. Und die Schweizer Gletscher sollen noch lange das Herz der Welt erfreuen.

Wenns nur das wär, wär es nicht so schlimm. Aber wenn im Sommer der Bodensee keinen Abfluss mehr hat, weil in der Schweiz keine Gletscher mehr sind, die im Sommer schmelzen könnten, und das bisschen Regem im trockenen Sommer die Verdunstung nicht ausgleicht, dann hat nicht nur Schaffhausen (ohne Wasserfall) ein Problem ...

Berge können auch ohne Gletscher schön aussehen. Klar, Schweiz ohne Gletscher tut weh, aber im Vergleich zu Wassermangel, wenn mal wieder ne Dürreperiode kommt, können wir das verschmerzen.

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3793

Toblerone mit Salzwasser

Veröffentlicht von: @hkmwk

Berge können auch ohne Gletscher schön aussehen.

Einfach das Matterhorn braun anstreichen, dann sieht das aus wie Toblerone, wie sich das ja auch eigentlich gehört.

😀

Veröffentlicht von: @hkmwk

Klar, Schweiz ohne Gletscher tut weh, aber im Vergleich zu Wassermangel, wenn mal wieder ne Dürreperiode kommt, können wir das verschmerzen.

Ich frag mich immer: Wasser gibt es doch genug im Meer. Warum kann man nicht machen, daß Salzwasser genießbar wird?

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich frag mich immer: Wasser gibt es doch genug im Meer. Warum kann man nicht machen, daß Salzwasser genießbar wird?

Es gibt Meerwasserentsalzungsanlagen.Du brauchst nur einige zig-Billionen Euro zu spenden, und damit lassen sich genug Anlagen bauen, um jede gewünschte Wassermenge zu entsalzen.

Dumm nur, wenn dann irgendwelche Umweltsünder versprechen, das so gewonnene Salz zu entsorgen, es dann aber einfach ins Meer kippen ...

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3793
Veröffentlicht von: @hkmwk

Es gibt Meerwasserentsalzungsanlagen.Du brauchst nur einige zig-Billionen Euro zu spenden, und damit lassen sich genug Anlagen bauen, um jede gewünschte Wassermenge zu entsalzen.

Bäh, das muß doch irgendwie einfacher gehen...

Und dann damit beregnen lassen, wo es besonders nötig ist. Sahara zum Beispiel. Death Valley. Gobi. Outback.

Aus dem Material, das allein für die Nord-Stream-Pipeline gebraucht wurde, lassen sich sicher so kleine Sprinkleranlagen quer durch die Wüsten dieser Welt ziehen.

SABBELT NICH! DAT GEIHT!

😀

plueschmors antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @hkmwk
Veröffentlicht von: @hkmwk

Ich frag mich immer: Wasser gibt es doch genug im Meer. Warum kann man nicht machen, daß Salzwasser genießbar wird?

Es gibt Meerwasserentsalzungsanlagen.Du brauchst nur einige zig-Billionen Euro zu spenden, und damit lassen sich genug Anlagen bauen, um jede gewünschte Wassermenge zu entsalzen.

Veröffentlicht von: @hkmwk

Dumm nur, wenn dann irgendwelche Umweltsünder versprechen, das so gewonnene Salz zu entsorgen, es dann aber einfach ins Meer kippen ...

"Das war aber Gehaltvoll! Und so wegweisend, dieser Beitrag""

Aber auch flüssiger als Wasser. Nämlich Überflüssig !"

paramaribo1954 antworten
Helmut-WK
Beiträge : 4944

Das Internet ist kaputt!
Da hab ich, als jemand einen Link mit "...september-2.html" postete, mal geschaut, was den bei "...september-1.html" steht, und dann das:

https://www.der-postillon.com/2021/10/wendler-september-1.html

Es tut mir ehrlich leid, es war wirklich nicht meine Absicht, das Internet zu beschädigen!

Helmut

PS: Wenn jemand sieht, dass der Schaden repariert ist, kann er bitte bitte hier Bescheid sagen?

hkmwk antworten
5 Antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1160
Veröffentlicht von: @hkmwk

Es tut mir ehrlich leid, es war wirklich nicht meine Absicht, das Internet zu beschädigen!

Ich merke leider nichts davon, dass das Internet kaputt ist.

tamaro antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944
Veröffentlicht von: @tamaro

Ich merke leider nichts davon, dass das Internet kaputt ist.

Hast du auf den Link geklickt?

Helmut

hkmwk antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1160
Veröffentlicht von: @hkmwk

Hast du auf den Link geklickt?

Ausnahmsweise ja. Ich klicke sonst nur selten auf externe Links, die jemand ins Netz postet.

Das erinnert mich an eine Rückwärtsbotschaft von Pink Floyd "Herzlichen Glückwunsch, sie haben gerade unsere Rückwärtsbotschaft entdeckt (oder so ähnlich, müsste nachsehen bei welchem Song das war).

tamaro antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4944

owT

Veröffentlicht von: @tamaro

Das erinnert mich an eine Rückwärtsbotschaft von Pink Floyd "Herzlichen Glückwunsch, sie haben gerade unsere Rückwärtsbotschaft entdeckt

😀 😀 😀

hkmwk antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2154

https://www.der-postillon.com/2019/10/russin-prinz.html

😊

alf-melmac antworten


Helmut-WK
Beiträge : 4944

Reinheitsgebot für Schokolade
Nicht aus Bayern, sondern aus einem anderen Freistaat kam dieser Vorschlag:

Haben Sie gerade Ihren Schokoriegel genossen und sich dabei richtig wohl gefühlt? Waren Sie danach glücklich? Das dürfte vielleicht spätestens vorbei sein, wenn Schokoriegel-Unternehmer Christian Fenner erklärt, wie viel deren Herstellung mit Kinderarbeit und Plastikmüll zu tun hat. Um das zu ändern, fordert der Chef der Leipziger Herstellers "The Nu Company" ein Reinheitsgebot für Schokoriegel und hat große Hersteller zu einer Konferenz geladen. Einige haben tatsächlich zugesagt.

Na, dann viel Erfolg.

Helmut

hkmwk antworten
3 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12131

"Wir fordern den Mut, sich gegen das reine Profitstreben zu stellen. Wir fordern das Rückgrat, bestehende Produkte aus dem letzten Jahrhundert konsequent zu hinterfragen, und wir fordern gemeinsame Regeln, die uns Menschen und den Planeten schützen."

(ich hab mal Rechtschreibung/Grammatik korrigiert)

Veröffentlicht von: @hkmwk

Na, dann viel Erfolg.

Ich schließe mich an, sofern du das auch ernst meinst.
Ein Vorreiter, es wäre schön, wenn er Christ wäre (weiß ich nicht), dann das ist nach meiner Auffassung auch irgendwie "unser Job", uns "gegen den Strom" zu stellen (Wer zur Quelle will, muss immer gegen den Strom schwimmen.).

Toller Artikel, vielen Dank fürs Teilen.

g😇ere

neubaugoere antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2154

Das sind ja ganz neue Erkenntnisse...

alf-melmac antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17265

Ich würde eher sagen, Reinheitsgebot für alles.
Wenn man sich manchmal so durchliest, was in dem Essen drin ist, fragt man sich, ob man vergiftet werden soll...

tristesse antworten
Seite 4 / 6
Teilen: