Benachrichtigungen
Alles löschen

Hilfen zur Vorbeugung - Flyer und Organisationen


Helle
 Helle
Themenstarter
Beiträge : 772

Gibt es denn vernünftige Broschüren, die das Selbstbewusstsein bei Kindern stärkt bzw. die sich damit befassen, sexuellen Missbrauch bei Kindern frühzeitig zu erkennen und was die ersten Schritte sind?

Welche Organisationen sind denn empfehlenswert? Ich möchte als Elternbeirat erreichen, dass das in der Schule thematisiert wird. Am Eltenabend hat ein Polizist das Thema angeschnitten. In unserem Landkreis geschahen 2018 76 angezeigte Fälle. 39 davon wurden von unter 14-jährigen begangen. Mir geht es darum, dass MB an Kindern frühzeitig festgestellt wird. Kinder sind etwas ganz wertvolles. Seit ich Papa bin, bin ich hin und weg. Jedes Kind ist ein Gedanke Gottes! Und dessen freue ich mich sehr.

Über Tipps und Anregungen bedanke ich mich!
Gruß Helle

Antwort
4 Antworten
Irrwisch
Beiträge : 3339

Resilienz
Wenn du dieses Stichwort bei Google eingibst, wirst du fündig werden.

irrwisch antworten


Raische
Beiträge : 23

[Triggerwarnung ergänzt - komMODe]

ich bin jetzt 69 Jahre.Erinnere mich aber noch genau an die Zeit zwischen dem 8 bis 14. Lebensjahr. In dieser Zeit kam es wiederholt vor, dass z.b. ein Polizist..Gleichaltige oder auch ein Gärtner sexuelle Handlungen an mir vornahmen. Einzelheit möchte ich hier besser nicht eintragen.Sich muss das auch nicht sein. Das was an mir haften blieb ist die Tatsache dass ich mich leider nicht zum Hetero entwickelte...den Rest kann man sich denken...z.b. Gewissennöte gegenüber Gottes Wort..Panik Angstattacken und depressive Verstimmungen seit 1984 Frühverrentung 2005../ will nur damit sagen wie schlimm sich solche Erlebnisse seelisch ausbreiten und haften bleiben bis heute !
Wer persönlich Fragen hat, kann mich kontaktieren.

raische antworten
2 Antworten
komMODe
Moderator
(@kommode)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 247

Hallo Raische!

Danke für Deine offenen Worte. Sei herzlich willkommen in diesem Forum.
Was Du erleben musstest und woran Du heute noch trägst, tut mir leid. Ja, mit einem gut gemeinten 'Die Zeit heilt alle Wunden' oder Ähnlichem ist es leider bei solchen Übergriffen nicht getan 🙁

Ich wünsche Dir die Unterstützung, die Du brauchst, um mehr als nur irgendwie klarzukommen.

Liebe Grüße
komMODe

kommode antworten
Raische
(@raische)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 23

herzlichen Dank komMODe für die guten Worte.
VG Raische

raische antworten
Teilen: