Benachrichtigungen
Alles löschen

Bitte um Gebet

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Liebe Jesus.de ler,

mein Freund hat schon seit seiner Kindheit,Depressionen,Angstzustände
und Panikattacken.

In letzter Zeit ist es immer schlimmer geworden trotz Gebet.

Seit 2 Wochen ist es besonders schlimm,er hat Post bekommen
vom TÜV,er hat nächste Woche Donnerstag einen Termin.
Es geht darum,ob er seinen Führerschein behalten kann.

Sein Vater hat mal die Polizei geholt,als er ihn eines morgens nicht
recht wach gekriegt hat.

Seine Eltern sind überhaupt das größte Problem,sie tun ihm immer
dagegen.Sie meinen immer er simuliert.Kümmern sich überhaupt nicht um ihn.

Seit 1 Woche erreiche ich ihn nicht mehr,er war seitdem auch nicht mehr bei Whatsapp online.Ich weiß nicht mehr was ich machen soll.
Ich habe Angst das er sich was antut.

Bitte betet für ihn,Danke!

Liebe Grüße

Ano

Nachtrag vom 20.06.2020 1353
Ich hab noch was vergessen,wir führen eine fernbeziehung wir sehen uns oft nur jedes 2. Wochenende.So einfach vorbeigehen,geht da auch nicht.

Antwort
35 Antworten
Plueschmors
Beiträge : 3769

Mein Herz ängstet sich in meinem Leibe, und Todesfurcht ist auf mich gefallen. Furcht und Zittern ist über mich gekommen, und Grauen hat mich überfallen. Ich sprach: O hätte ich Flügel wie Tauben, dass ich wegflöge und Ruhe fände!

Liebe Ano,

von ganzem Herzen wünsche ich Deinem Freund, daß er - auch wenn er nun schon so lange darin steckt - Wege aus der Angst und Ruhe finden kann. Ich weiß sehr gut, wie unerträglich schwer Angst das Leben machen kann. Gebet ist unterwegs.

Veröffentlicht von: @anonyma-cb3b885a6

In letzter Zeit ist es immer schlimmer geworden trotz Gebet.

Ist Dein Freund denn schon mal beim Arzt deswegen gewesen? Ich weiß, gerade Männer haben oft ein Problem damit, vermeintlich "psychische Probleme" behandeln zu lassen. "Mann" will ja nicht als verrückt oder sensibel gelten, sondern alles unter Kontrolle haben und immer stark sein.

Veröffentlicht von: @anonyma-cb3b885a6

Sein Vater hat mal die Polizei geholt,als er ihn eines morgens nicht recht wach gekriegt hat.

Klingt nach Betäubungsmitteln?

Veröffentlicht von: @anonyma-cb3b885a6

Seine Eltern sind überhaupt das größte Problem,sie tun ihm immer dagegen. Sie meinen immer er simuliert.Kümmern sich überhaupt nicht um ihn.

Das wird sich so schnell auch nicht ändern, wenn das Bewußtsein dafür fehlt. Wer noch nie eine Panikattacke erlebt hat, kann sich diese Hölle gar nicht vorstellen. Da fallen schnell mal Worte wie: "Ist doch nur ein Gefühl. Vergeht gleich wieder. Reiß dich endlich mal zusammen" usw. usf.

Veröffentlicht von: @anonyma-cb3b885a6

Seit 1 Woche erreiche ich ihn nicht mehr,er war seitdem auch nicht mehr bei Whatsapp online.Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich habe Angst das er sich was antut.

Naja, wenn einer sich gegen seine Gewohnheit nicht mehr meldet, besteht schon berechtigte Sorge. Hat er nicht noch Bekannte, die mehr wissen könnten? Kann icht einer von denen mal bei ihm vorbeischauen und anklopfen?

Sonst würde ich tatsächlich mal die Polizei informieren, daß die nachsehen, ob alles in Ordnung ist.

Ich hoffe, es geht alles gut aus.

😊

Liebe Grüße,
Plueschmors.

plueschmors antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo Pleuschmors,

Veröffentlicht von: @plueschmors

von ganzem Herzen wünsche ich Deinem Freund, daß er - auch wenn er nun schon so lange darin steckt - Wege aus der Angst und Ruhe finden kann. Ich weiß sehr gut, wie unerträglich schwer Angst das Leben machen kann. Gebet ist unterwegs.

Dankeschön 😊

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ist Dein Freund denn schon mal beim Arzt deswegen gewesen? Ich weiß, gerade Männer haben oft ein Problem damit, vermeintlich "psychische Probleme" behandeln zu lassen. "Mann" will ja nicht als verrückt oder sensibel gelten, sondern alles unter Kontrolle haben und immer stark sein.

Ja er ist laufend in Behandlung,er war vor 4 Monaten in einer Klinik,hat aber auch nicht viel geholfen,er war irgendwie am falschen Ort dort.Er geht alle 2 Wochen in Therapie.ambulant halt.
Er war eigentlich auf dem aufsteigenden Ast,das mit der Polizei hat ihn dann wieder total zurückgeworfen.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Klingt nach Betäubungsmitteln?

er hat halt Tavor genommen,zum schlafen.ich glaube schon etwas später in der Nacht.Da ist klar das er dann frühmorgens nicht so recht wach wurde.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Das wird sich so schnell auch nicht ändern, wenn das Bewußtsein dafür fehlt. Wer noch nie eine Panikattacke erlebt hat, kann sich diese Hölle gar nicht vorstellen. Da fallen schnell mal Worte wie: "Ist doch nur ein Gefühl. Vergeht gleich wieder. Reiß dich endlich mal zusammen" usw. usf.

genau so ist es,reiß Dich mal zusammen.Er hat mir auch gesagt,das sein vater ihn als Kind geschlagen hat.daher denke ich kommt schon einiges.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Naja, wenn einer sich gegen seine Gewohnheit nicht mehr meldet, besteht schon berechtigte Sorge. Hat er nicht noch Bekannte, die mehr wissen könnten? Kann icht einer von denen mal bei ihm vorbeischauen und anklopfen?

Ich kenn groß niemanden,seine Eltern stehn nicht im Telefonbuch.

Er war letzten Sonntag das letzte mal online,normalerweise müsste das Akku leer sein seither? kommt aber immer freizeichen.

LG Ano

j

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Liebe anonyma,

wenn dein Freund diese schwere Belastung, wie du es beschreibst schon seit seiner Kindheit "mit sich rumschleppt" dann scheint es sich da schon um eine ausgeprägte Depression zu handeln.
Es ist natürlich schon eine ganz schlimme Geschichte, wenn seine Eltern,
bei denen er ja wohl offensichtlich noch wohnt, anstatt ihm beizustehen,
sich völlig falsch verhalten!
Das Problem scheint ja aber schön "offiziell" zu sein, wenn er eine Vor-ladung zu einer MPU (medizinisch - psychologische - Untersuchung) vom TÜV bekommen hat. Da wird in der Tat getestet, ob er weiterhin in der Lage ist, am Straßenverkehr teilzunehmen. Da muss dann schon mal ein Unfall oder eine andere Auffälligkeit stattgefunden haben.
Als sein Vater ihn mal nicht wach bekommen hat und (für mich etwas übertrieben) die Polizei benachrichtigt hat, kann dass schon den Eindruck erwecken, dass da entweder zuviel Alkohol oder auch Be-
täubungsmittel im Spiel waren.
Sowas passiert oft bei Menschen die in irgendeiner Weise in seelische oder körperliche Not geraten sind.
Schlimm ist natürlich, dass du so weit weg von ihm wohnst und nicht
"mal eben nach ihm sehen kannst." Das macht dich ängstlich und traurig.
Versuch weiter über Handy und App ihn zu erreichen.
Das ist das, was du jetzt tun kannst,
ebenso bleibe fest im Gebet. So wie es ganz sicher auch andere,
zum Beispiel hier bei Je.de tun werden.

Bei Gott ist kein Ding unmöglich.

Ich bete für dich
und grüße dich ganz herzlich.

Klaus

Anonymous antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Liebe Klaus,

Veröffentlicht von: @christosfilios

wenn dein Freund diese schwere Belastung, wie du es beschreibst schon seit seiner Kindheit "mit sich rumschleppt" dann scheint es sich da schon um eine ausgeprägte Depression zu handeln.

ja das ist es,als wir uns kennenlernten,war er oben auf,dann auf einmal
ging es wieder schlechter.Seit dieder Vorladung ist er ganz unten.

Veröffentlicht von: @christosfilios

Als sein Vater ihn mal nicht wach bekommen hat und (für mich etwas übertrieben) die Polizei benachrichtigt hat, kann dass schon den Eindruck erwecken, dass da entweder zuviel Alkohol oder auch Be-
täubungsmittel im Spiel waren.

ja das ist in der tat übertrieben,er hat einfach später in der Nacht eine Tavor genommen,und frühmorgens war er nicht wirklich wach.

Veröffentlicht von: @christosfilios

Schlimm ist natürlich, dass du so weit weg von ihm wohnst und nicht
"mal eben nach ihm sehen kannst." Das macht dich ängstlich und traurig.
Versuch weiter über Handy und App ihn zu erreichen.

Ja das macht mich sehr traurig und vor allem hilflos.

Veröffentlicht von: @christosfilios

Ich bete für dich
und grüße dich ganz herzlich.

Danke lg Ano

Anonymous antworten
Evana
 Evana
Beiträge : 924

Liebe Anonyma,

wir machen uns jetzt eins im Gebet und bringen ihn im Geist gemeinsam vor dem Thron Gottes.

Lieber himmlischer Vater, danke, dass wir all unsere Sorgen und Nöte nehmen und sie dir geben können. Du bist bei uns in der Not und willst uns zur Hilfe eilen. Darum bitten wir Dich nun, dass Du Dich um den Freund von Anonyma in Liebe kümmerst. Wir wissen nicht, wie es ihm momentan geht, was er macht, ob er sich etwas antun will. Oder was auch immer. Aber Du siehst in das Verborgene. Du kennst ihn. Du weißt, wie es ihn geht.
Darum bitten wir Dich, dass Du Deine schützende Hand über ihn hältst. Dass Du Gedanken der Liebe und des Friedens in ihm erweckst. Dass Du ihm zur Hilfe eilst und ihm mitteilst, dass er sich bei Anonyma melden soll. Er braucht Dich verzweifelt und wir Dich auch. Darum übergeben wir ihn in Deine liebevollen Vaterhände in Jesu mächtigen Namen. Danke, dass Du Dich um ihn kümmerst. Amen

So, Notruf-Paket abgeschickt. Nun erwarten wir die Antwort.

Ps. 50,15: Rufe mich an am Tag der Not; ich will dich erretten, und du wirst mich verherrlichen.

(Das wirkt auch bei Fürbitte für andere)

LG
Evana

evana antworten
2 Antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Amen.

ratsdaed antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @evana

So, Notruf-Paket abgeschickt. Nun erwarten wir die Antwort.

Dankeschön 😊

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Es gibt einen kleinen Hoffnungsschimmer,ich habe online das Telefonbuch durchgestöbert,habe einige angerufen und gerfragt ob sie ihn kennen.
Ich habe mit jemanden gesprochen,er kennt ihn zwar nicht,aber er wohnt ganz in seiner Nähe und würde morgen mal vorbeigehen.
Bin wenigstens bißchen beruhigt.Oder bin ich zu hysterisch?

Anonymous antworten
6 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Wenn du dir große Sorgen machst, würde ich spontan hinfahren. Grad ist ja Wochenende und ehe du zu Hause grübelst und fremde Leute anrufst, würde ich es so handhaben.
Ansonsten würde ich mir dann von ihm auch fürs nächste mal eine Notfallnummer o.ä. geben lassen.

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich fahr morgen hin

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Gut, dass du heute hinfahren kannst. Ich hoffe, es wird deinem Freund weiterhelfen.

Allerdings denke ich generell, er bräuchte vielleicht noch mehr Hilfe/ andere Hilfe bei seinen psychischen Problemen.

Ich denke auch, ihr solltet eine Abmachung treffen, dass er sich nicht für längere Zeit einfach so "ausklinkt". Vielleicht ist es möglich, dass er dich, wenn er nicht ans Telefon kann, wenigstens immer am nächsten Tag zurückruft?

Aber, ich wiederhole mich, wenn es ihm tatsächlich so schlecht geht, dass er sich tagelang oder wochenlang nicht zurückmeldet, dann braucht er mehr Hilfe. Die kannst du allein ihm dann auch nicht geben. Er braucht dazu allerdings die Einsicht, dass mehr Hilfe vonnöten ist. Vielleicht darfst du ihm auch einmal sagen, dass du natürlich im Rahmen eurer Freundschaft zu ihm hältst und für ihn da bist. Aber, dass solche Situationen auch etwas mit dir machen, du dir große Sorgen machst. Und du ihn bittest, mehr für sich zu tun.

Er selbst muss einsehen, dass er Hilfe braucht.

Anonymous antworten
Evana
 Evana
(@evana)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 924

Hast du dich mal bei seinen Eltern erkundigt, wie es ihrem Sohn geht?
Vielleicht ist sein Handy kaputt, verloren und er hat deine Nummer dadurch nicht mehr.

evana antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Das ist es ja ich habe keine Nummer und die stehen auch nicht im Telefonbuch.
Das das Handy kapput ist oder verloren hat glaub ich nicht,er war auch nicht mehr auf Facebook,da geht er nur über den PC rein.Da
Ist er eigentlich auch immer regelmäßig.

Anonymous antworten
Evana
 Evana
(@evana)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 924

Haben denn seine Eltern deine Nummer für den Notfall, so dass sie dich informieren, wenn etwas mit ihrem Sohn wäre?

evana antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

mein Freund ist tot

Anonymous antworten
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich bin noch dort habe mit meinen Nachbarn die Polizei geholt ich bin völlig fertig

Anonymous antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3769

Mein Beileid!

😢

Was ist geschehen?

plueschmors antworten
ibtissam
(@ibtissam)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 359

Liebe Ano,

ich habe hier nur zufällig reingeschaut.

Es tut mir sehr sehr Leid, dass sich deine schlimmsten Vorstellungen bewahrheitet haben.

Ich weiß sonst nicht, was ich schreiben soll. Aber möchte für dich beten.

Psalm 23
Und wanderte ich auch durchs finsterste Tal, du bist bei mir.

In Anteilnahme,
ibtissam

ibtissam antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11876

Gebet ist unterwegs.
Auch wenn ich ebenso nicht weiß, was ich sagen soll.

Das tut mir leid für dich.

neubaugoere antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Das tut mir sehr leid 🙁

Ich weiß nicht, was für Worte da helfen sollen. Ich hoffe du hast ein paar Menschen um dich herum, die dir beistehen.

simmy antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11876

Wie geht es dir? Wie hast du die Nacht überstanden?

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Nein, das ist ja schrecklich.

Das tut mir so sehr leid um ihn und für dich.

Hoffentlich hast du vertraute Menschen um dich, die dich auffangen können und dir auch helfen können. Bitte bleib auf keinen Fall allein.

Ich weiß gar nicht, was ich sagen soll. Wie schlecht muss es ihm gegangen sein.

Bitte such du dir einen Begleiter, und sei es erst mal ein Pfarrer/ Pfarrerin. Am besten einen guten Freund?

Es tut mir so sehr leid, dass deine schlimmsten Befürchtungen wahr geworden sind, und ich wünschte, ich könnte zu deinem Trost beitragen.

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: