Benachrichtigungen
Alles löschen

Fragen, ob die Urlaubskarte angekommen ist...

Seite 1 / 2

Schwabe63
Themenstarter
Beiträge : 25

Hallo zusammen,

ich war bis vor wenigen Tagen im Urlaub im österreichischen Burgenland. Und von dort aus hatte ich auch verschiedene Karten an Freunde, Verwandte... geschrieben. Einige haben mir geantwortet und sich für die Postkarten bedankt, einige aber auch nicht; ich hatte die Karten jedoch am gleichen Tag vom gleichen Postkasten aus abgeschickt.

Wie seht ihr das: Kann man nach einer angemessenen Zeit nachfragen, ob die Karte angekommen ist oder kommt das nicht so gut?

Mir geht es dabei darum, dass kein falscher Eindruck aufkommt, durch den jemand meint, im Gegensatz zu anderen keine Urlaubspost bekommen zu haben.

Liebe Grüße
Schwabe63

Antwort
8 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Ich frage nicht nach. Und schreibe auch nicht jedem eine Karte.

herbstrose antworten


Deborah71
Beiträge : 16226
Veröffentlicht von: @schwabe63

Wie seht ihr das: Kann man nach einer angemessenen Zeit nachfragen, ob die Karte angekommen ist oder kommt das nicht so gut?

Veröffentlicht von: @schwabe63

Mir geht es dabei darum, dass kein falscher Eindruck aufkommt, durch den jemand meint, im Gegensatz zu anderen keine Urlaubspost bekommen zu haben.

Geht es dir auch noch um etwas anderes?

so z.B. ob die Post zuverlässig gearbeitet hat?

Hattest du bestimmten Personen eine Karte versprochen und diese sind nicht bei denen, die sich bedankt haben? Meinst du, sie denken vllt du hättest nicht Wort gehalten?

lg
Deborah71

deborah71 antworten
1 Antwort
Schwabe63
(@schwabe63)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 25

Hallo Deborah,

vielen Dank.

Ich wenig geht es in diese Richtung. Ich verspreche eigentlich nie Karten, aber ich habe meinen festen "Stamm", dem ich jedes Jahr schreibe. Und ich fände es schade, wenn da bei jemandem der Eindruck aufkommen würde, er sei (im Gegensatz zu anderen) vergessen worden.

LG Schwabe

schwabe63 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo,

also, ich habe manchmal "bei Gelegenheit" nachgefragt, ob meine Karte angekommen ist. Ich finde das auch nicht falsch, schließlich ist das ja ein Urlaubsgrüßle, das auch signalisieren soll, daß man auch im Urlaub an die Freunde und Verwandten denkt.

Aber ich habe auch die Erfahrung gemacht, daß manche es einfach vergessen zu sagen, daß die Karte angekommen ist oder es auch nicht für so wichtig halten, da eine Resonanz zu geben, und das aber ohne Hintergedanken oder einen Konflikt.

Aber mir war das nie so wichtig - oft habe ich auch vergessen, wem ich eine Karte geschickt habe 😊

Grüssle Katrin

Anonymous antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1483

Warum?
Für mich klänge das nach "Bedank dich endlich!" Ich frage nur nach, wenn ich bei Leuten, wo es darauf ankommt (Eltern, Oma...), den Eindruck habe, dass nichts angekommen ist, weil ich weiß, dass sie auf diese Grüße warten. Das ist aber der einzige Grund, mal nachzuforschen. Ansonsten käme ich nie auf die Idee.

tinkerbell antworten
Adjutante
Beiträge : 1980

Also ich persönlich frage nie danach, ob meine Post angekommen ist und gebe keine Rückmeldung, wenn ich Urlaubspost bekommen habe.
Es ist nur einmal vorgekommen, dass sich mein Mann bei mir beschwert hat. Er dachte, ich hätte ihm nicht geschrieben. Erst vier Wochen später kam die Karte endlich an, nachdem ich schon ganz sehr lange wieder zu Hause war.

adjutante antworten


Seite 1 / 2
Teilen: