Benachrichtigungen
Alles löschen

Gebet für australische Soldaten, Feuerwehr und Bevölkerung (Feuer in Australien)

Seite 2 / 2

LovePink
Themenstarter
Beiträge : 45

Bitte schließt euch mir im Gebet für alle australischen Soldaten, Feuerwehrleute und die Bevölkerung an. Ich habe „Internet-Freunde“ in Australien (einer bat mich um Gebet) und würde es sehr zu schätzen wissen.

Antwort
18 Antworten
Deborah71
Beiträge : 16724

etwas Nieselregen....
...in Australien in den Brandgebieten zeigten sie gerade in den Nachrichten.

Noch ist nicht alles gelöscht, aber es gibt eine Atempause.

deborah71 antworten
8 Antworten
Worf
 Worf
(@worf)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 365

Moin!

Veröffentlicht von: @deborah71

Noch ist nicht alles gelöscht, aber es gibt eine Atempause.

Nieselregen duerfte kaum ausreichen, um da was zu loeschen. Die Nieseltropfen sind doch verdunstet, ehe sie am Boden ankommen...

Qapla',
Worf

worf antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724
Veröffentlicht von: @worf

Die Nieseltropfen sind doch verdunstet, ehe sie am Boden ankommen...

Da waren Bilder mit nassem Boden in abgebrannten Bereichen und ein Temperatursturz um 20°.....so der Sprecher heute Nachmittag. Mehr kann ich nicht wiedergeben.

Er sprach von Atempause.... und die Feuchtigkeit erschwere das Wiederaufflammen.

deborah71 antworten
Worf
 Worf
(@worf)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 365

Hallo!

Veröffentlicht von: @deborah71

Da waren Bilder mit nassem Boden in abgebrannten Bereichen und ein Temperatursturz um 20°.....so der Sprecher heute Nachmittag. Mehr kann ich nicht wiedergeben.

Ah - sehr gut! 😀 Ich wuensche Australien noch viel mehr davon!

Qapla',
Worf

worf antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Ich hab dir mal die Sendung rausgesucht

https://www.zdf.de/nachrichten/hallo-deutschland/hallo-deutschland-750.html

Der Gesamtbericht beginnt bei Minute 6:20 und die Nieselregen- und Temperaturmeldung kommt bei ca Minute 8:10 ...

Nachtrag vom 08.01.2020 2245
und was krass ist: ca 180 Brandstifter ermittelt...

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Das hat mir mein Mann auch erzählt.
Es könne sich wohl auch um Terror handeln.
Finde immer wieder seltsam was unsere Medien so kaum berichten?!
Wer tut sowas?

simmy antworten
klappstool
(@klappstool)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 421
Veröffentlicht von: @simmy

Finde immer wieder seltsam was unsere Medien so kaum berichten?!

Irgendwoher werden dein Mann und deborah diese Information wohl haben. Vermutlich aus den Medien.

klappstool antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16724

Inzwischen sind die Zahlen überprüft.... es sind weniger Brandstiftungen... aber leider sind welche dabei.

Auch bei den veröffentlichten Karten muss man aufpassen, da sind inzwischen alternative Wahrheiten dazwischen.
Ein Gemälde wurde u.a. als echte Karte ins Netz gestellt und verbreitet.

deborah71 antworten
Worf
 Worf
(@worf)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 365

Danke, Deborah! 😊

Qapla',
Worf

worf antworten


LovePink
Themenstarter
Beiträge : 45

Nähen/Stricken/Häkeln Gebet für australische Soldaten, Feuerwehr und Bevölkerung
https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?tx_scmforum_pi1%5Bpost_uid%5D=12728870&tx_scmforum_pi1%5Bdisablepreset%5D=0

Hier ruft speedysweety zum Nähen/Strickeln/Häkeln für Australien auf!

lovepink antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich freue mich gerade so über das Neueste aus Australien:

https://www.tagesschau.de/ausland/australien-buschfeuer-129~magnifier_pos-0.html

Luftrettung für die Tiere, wie schön ist das denn?
Und das größte Buschfeuer im Griff?
ENDLICH mal gute Nachrichten zu dieser Katastrophe!

Und es war ein Blitzschlag?

1 Milliarden Tiere, das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen!.

Ich musste immer an die Menschen in dem dicken Rauch denken, ich bin schon mein Leben lang Asthmatikerin und weiß, was Luftnot ist.

Wie gesagt, ich habe gerade so eine Freude empfunden.
Gestern schon als ich las oder hörte, das Megafeuer ist im Griff.
Und eben nun als ich das Bild mit der Karotte sah!
So süß, ein überlebendes Tier, das seine Karotte ißt!

Hoffnung, Aufatmen, Danken?

Und die Hoffnung, dass es nun bald ganz überstanden ist und in dem Maße nicht noch mal geschehen kann.
Feuerschneisen, Trockenholz wo nötig und ökologisch vertretbar entfernen (ökologisch war das jetzt ja auch nicht vertretbar), damit es nie wieder solche verheerenden Auswirkungen geben kann?

Wiederaufbau. Wiederaufforstung.

Ich hoffe, Deinen Freunden geht es gut? Und sie leben nicht im schlimmsten Rauch gerade?
Die Feuerwehrleute riskieren ihr Leben, Wahnsinn was die geleistet haben und leisten!
Du hast da bestimmt immer neueste Nachrichten aus erster Hand durch Deine Internet-Freunde?

Liebe Grüße
Karibu

Nachtrag vom 13.01.2020 1320
oooh, das schöne Bild mit dem Karotte-fressenden Tier ist gar nicht aufrufbar?
Schade, aber ist bei web.de-Nachrichten und auch Tagesschau aktuelle Nachrichten aufrufbar.

Anonymous antworten


Seite 2 / 2
Teilen: