Ennio Morricone ges...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ennio Morricone gestorben.


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Der Komponist, der das Kino so sehr geprägt hat, wie sonst wohl kein anderer, ist 91jährig gestorben.
Ein trauriger, aber guter Anlaß, mal wieder etwas nach seinen Werken auf Youtube&Co zu stöbern. Schön, dass es ihn gab. Und großartig, was er uns hinterlassen hat!

Antwort
8 Antworten
Alescha
Beiträge : 6322

Vermutlich eher weniger bekannt: Der Soundtrack zum Film Orca, der Killerwal: https://www.youtube.com/watch?v=LDTFvg1ijZc

alescha antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 2997

Vor ein paar Jahren war ich auf seiner letzen Tournee in der Schleyer-Halle in Stuttgart. Das Konzert wurde da schon aus gesundheitlichen Gründen verschoben

jigal antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 8051

Spiel mir das Lied vom Tod habe ich natürlich auch in meiner Filmtruhe. Mehr vom Ennio kenne ich nicht. Zumindest nicht wissentlich. Aber was er zu diesem einen schönen Film beigetragen hat, ist ja eigentlich auch schon genug, um unsterblich zu sein.

Möge der Tod ihm ein fein Wiegenliedchen spielen.

♪♫♪♫♪

deleted_profile antworten
2 Antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 2997

zwei glorreiche Halunken - The Good, The Bad & The Ugly.
Für eine Handvoll Dollar
Es war einmal in Amerika. ( geht so um Mafia in den 20ern)
Mein Name ist Nobody

jigal antworten
Resah
 Resah
(@resah)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 942
Veröffentlicht von: @plueschmors

Möge der Tod ihm ein fein Wiegenliedchen spielen.

verherrlichen will ich den Tod nicht..... es kommt immer drauf an, wie jemand stirbt... in welcher Verfassung er ist...ob er Frieden gefunden hat oder nicht.... -- und worin er Frieden gefunden hat....

ob das am Ende hält... wir werden es alle erleben

resah antworten


Liberatus
Beiträge : 132

Wie eigenständig und neuartig Ennio Morricones Musik in ihrer Zeit war, das wird mir erst heute mit größerem Zeithorizont bewußt. Als Kind kannte ich seine Melodien halt ebenso aus dem Radio, wie andere populäre Musik der 1960er Jahre und fand sie ebenso unterhaltsam wie selbstverständlich. Besonders mochte ich das Motiv aus "The Good, the Bad, and the Ugly". Den Film habe ich, wie alle bekannten Western von Sergio Leone, erst Jahrzehnte später gesehen.

liberatus antworten
2 Antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 2997

Der Film kam am Samstag auf Südwest 3.

jigal antworten
Resah
 Resah
(@resah)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 942
Veröffentlicht von: @jigal

Der Film kam am Samstag auf Südwest 3.

sehr schöner Film - falls ihr den meint - Italowestern .. Spiel mir das Lied vom Tod.... Meilenstein der Filmgeschichte...

Nachtrag vom 20.08.2020 1653
neben - 2 Glorreiche Halunken....

resah antworten
Teilen: