Mein christlicher Y...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Mein christlicher Youtube-Kanal mit eigener Musik

Seite 1 / 2

Truthlove
Themenstarter
Beiträge : 20

Hallo,

ich bin noch recht frisch im Glauben, etwa erst 1,5 Jahre, aber habe trotzdem das Gefühl, die gute Botschaft verbreiten zu wollen. Deswegen habe ich einen kleinen Youtubekanal mit verschiedenen Videos ins Leben gerufen.

Ich habe mir dort einen kleinen Spaß erlaubt und daraufhin, auf zwei momentan recht bekannte Lieder, eine kleine christliche Rap- Antwort  entwickelt. Schau es dir gerne mal an.

Für weitere Ideen und Anmerkungen für den Kanal  würde ich mich auch sehr freuen.

Vielen lieben Dank im Voraus und Gottes Segen für dich.

 

https://youtube.com/shorts/z44geiY4dd8?feature=share

https://youtube.com/shorts/pXNh9ByqG_0?feature=share

 

Antwort
28 Antworten
Feliciah
Beiträge : 1252

@truthlove Das ist ja richtig cool! 👍 Hätte ich jetzt nicht gedacht und beinahe nicht angeklickt. Ich finde es toll, dass Du Jesus so bekannt machen willst. 

Besonders gut gefällt mir das zweite Video.

Dir auch Gottes Segen!

 

feliciah antworten
13 Antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@feliciah Oh danke.. Ja ich möchte seine Botschaft gerne verbreiten - auf etwas andere Art und Weise.

Wie kommt es, dass du trotzdem darauf geklickt hast?

 

truthlove antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

Wie kann ich denn noch mehr Menschen damit erreichen?

truthlove antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14696

@truthlove 

Drüber reden. ( @ die "Generation es-geht-nicht-ohne-Internet" 😉 ) "Es" leben. 😉

neubaugoere antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@neubaugoere na das mache ich doch auch 🙃  nur der kreative Teil liegt mir etwas mehr..

truthlove antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 14696

@truthlove 

Verstehe. 😉 🙃 

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 14155

einfach da hingehen, wo die jungen Menschen sind. Christus nahm seinen Esel mit, und DU

nimmst einfach deine Musik, deine Mitsänger mit...............

Da geht doch was...........

Musik von Herz zu Herz........

deleted_profile antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@hundemann Ja...danke sehr.

truthlove antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 2673

@truthlove Es kommt nicht immer auf die Quantität (Anzahl der erreichten Menschen) an. Versuch es lieber mit Qualität und bleib dabei Authentisch.

lhoovpee antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@lhoovpee du hast recht..das stimmt.  danke dir

truthlove antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1252

@truthlove

Wie kommt es, dass du trotzdem darauf geklickt hast?

Die Neugier siegte. 😊 Und wurde dann ja auch positiv überrascht. 

feliciah antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1783

@feliciah 

Tatsächlich war mir heute beim Überfliegen dein positives Posting aufgefallen und ich bin ( @truthlove ) auch schwer begeistert von einigen deiner Beiträge! 😊

Tolle Sache.

Allerdings möchte ich die Antwort des alten um die Frage ergänzen, wie es mit den Urheberrechten von einigen der Sequenzen aussieht. Diese kurzen Spots gefallen mir nämlich ausgesprochen gut, vor allem der "wenn ich in der Bibel lese" (hoffentlich hab ich den auch richtig benannt 🙈 war heute Nachmittag, als ich rein geschaut hatte...) und ich fände es total schade, wenn es da Probleme gäbe.

Ich finde, du hast da eine echte Gabe und ich hab schon einen Clip geteilt. 😊

goldapfel antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@goldapfel Oh vielen lieben Dank, das freut mich sehr.

Also das mit dem Urheberrecht müsste bei diesen Clips klar gehen (hoffe ich), da die Künstler in diesen Clips uns angeboten haben, darauf eine musikalische Antwort zu bringen. Das nennt sich " open verse" und da ist es dem Zuschauer offen, was er dazu macht..singt oder rappt. Ist also direkt dafür gemacht.

Ich freue mich natürlich sehr, wenn das geteilt wird. Ich dachte nämlich, vielleicht ist diese Art und Weise auch gut, um das Evangelium zu verkünden.

truthlove antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@feliciah ach vielen Dank

truthlove antworten


der_alte
Beiträge : 1215

@truthlove hallo ist klasse 🙂 Nur wie ist mit dem Copyright, wenn es bekannt Lieder sind, dann wird die GEMA ggf. hellhörig. Nicht dass Du Probleme bekommst.

der_alte antworten
1 Antwort
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@der_alte

Hallo.

Also das mit dem Urheberrecht müsste bei diesen Clips klar gehen (hoffe ich), da die Künstler in diesen Clips uns angeboten haben, darauf eine musikalische Antwort zu bringen. Das nennt sich " open verse" und da ist es dem Zuschauer offen, was er dazu macht..singt oder rappt. Ist also eigentlich direkt dafür gemacht.

Deshalb habe ich mir extra diese herausgesucht.

 

truthlove antworten
Truthlove
Themenstarter
Beiträge : 20

Ich würde gerne weltliche Musik in christliche Musik umschreiben. Weiß jemand wie das funktioniert?

truthlove antworten


klappstool
Beiträge : 427

Du bist ja völlig irre. 🤣 😍

Heutzutage gefällt mir das richtig gut. "Heutzutage" deswegen, weil ich vor ein paar Jahren noch in etwa so getickt habe, dass ich gesagt habe, entweder original oder gar nicht. Auch die Botschaften hast du gut geschrieben. Nicht anbiedernd an "die Welt" aber auch nicht so "gemeinde-deutsch", wenn du weißt was ich meine.

👍 😀 

klappstool antworten
6 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 14155

@klappstool 

Meine Meinung ist, es kommt auf mein Herz an. Das ich die Lieder so rüberbringe, das es auf meinem Herzen

kommt. Dann ist für mich der Musikstil egal. Ob Rock, Metal, Klassik.....egal. Die Menschen spüren ob 

das echt ist, oder nicht. Einfach gesagt, Musik von Herz zu Herz....

Klingt jetzt etwas gefühlsduselig. Aber Musik kann etwas in mir bewegen, in anderen Menschen bewegen.

Und wenn ich mich in der Musik, nicht von Gottes Liebe bewegen lasse, bewege ich nichts.

Das Leben mit Christus rüber bringen, die Freude, das Glück, meine Ängste, Versagen, meine Begeisterung,

Frust, Fröhlichkeit........usw......

Glaube ist natürlich nicht nur Gefühl, sondern Verstand und Gefühl........das darf auch in der Musik zum

Ausdruck kommen.

Wenn ich zuhause Musik spiele, bewege ich zumindest meinen Hund. Oft wird er ruhiger und schläft ein.

(lustig gemeint.)

deleted_profile antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@klappstool ja cool, danke!

War früher auch deiner Ansicht, aber sehe das jetzt auch anders.

Ja ich bin der Meinung, dass bei schon bekannten Melodien, Menschen nochmal besser erreicht werden können. Da habe ich richtig Lust drauf. Weiß nur nicht GEMA- technisch, wie das klappen kann.

truthlove antworten
klappstool
(@klappstool)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 427

@truthlove

Ich will mal ein Beispiel nennen: Nehmen wir mal "Gangstas Paradise". Das war ja ursprünglich auch keine Sprechgesang-Nummer sondern ein Lied von Stevie Wonder ( https://www.youtube.com/watch?v=_H3Sv2zad6s ) und dann kam Coolio, hat seine Reime dazwischen gepackt und es wurde zu einem eigenen Lied, auch und vor allem durch den Film. So könnte ich mir dich auch vorstellen, vielleicht mit einem Lied wie "Mensch" von Grönemeyer und den auf dich und Jesus gemünzten Botschaften. 🙂 Nur mal alles so als Beispiel gedacht und natürlich wirst du ein Lied wählen, das dir und deinem Alter und deiner Umgebung und den Menschen entspricht, die du ansprechen möchtest.

klappstool antworten
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@klappstool Ah ja..wie cool! Das wusste ich gar nicht. Ja und jetzt muss ich nur noch wissen, wie ich an die Melodien komme und diese legal nutzen kann... so stelle ich mir das vor.

truthlove antworten
klappstool
(@klappstool)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 427

@truthlove Solange du kein Geld damit verdienst, ist es nahezu wurscht, außer wenn du Original-Spuren mitverwurstest 😀 . Gut ist halt immer Quellenangabe bzw. irgendwo ein Hinweis auf das Original. Solltest du das irgendwann kommerziell machen wollen, kümmert sich dein Verlag um Rechte und so Zeuch, damit hast du dann nichts mehr zu tun.

Was die Melodien angeht: Es gibt so Programme/Apps mit denen kannst du aus jedem Lied jede Spur löschen die du möchtest. Darunter natürlich auch Gesang. Ein solches Programm ist Audacity ( https://www.audacityteam.org/ ).

Da wünsch ich dir mal viel Erfolg!

klappstool antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1667

@truthlove

 

Ja ich bin der Meinung, dass bei schon bekannten Melodien, Menschen nochmal besser erreicht werden können

Da mach dir mal nicht zu viele Gedanken bzgl. "Menschen besser erreichen können", denn diesen Job erledigt Gott. 🙂 

Setze du einfach deine Talente ein und du wirst sehen, dass Früchte gedeihen werden. 

 

tamaro antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 14155

@truthlove 

Hai 🤣 

Das erinnert mich an Nina Hagen.

Vorher sang sie Gott ist tot und dann bekehrte sie sich zu Jesus.

Find ich super, wie du es rausposaunst.

Ps:

Ich hab auch auf der Suche nach der wahren Liebe Jesus finden dürfen, nach vielen Enttäuschungen von menschlicher Liebe kam Er und hat mich von einem Dauerhänger von Liebekummer über Nacht frei gemacht und ist mir kurz erschienen, um mir zu sagen, dass ab dem Zeitpunkt er für mich da ist.

War für mich echt ein Wunder, ein voller Beweis seiner Existenz  und seiner Wirkungskraft wie Er  Jesus christus, das im Nu weggewischt hatte, worunter ich jahrelang täglich gelitten hatte und nicht alleine überwinden konnte. Weg war dieses grosse Leid. Einfach weg für immer bis heute und da,sind schon mehr als 20 Jahre vergangen. Dieser Mensch und Mitverursacher des Leides hatte sogar die Unverschämtheit sich wieder zu präsentieren ,  als es ihm in den Kram gepasst hätte , um mich nochmal  dort reinuuziehen und es war mir eine weitere Befreiung   den Kontakt  nun von neiner Seite aus für immer abzubrechen und zu verneinen.

Meine Sünde war mit Ehebruch verbunden. Von sowas bin ich echt geheilt. Kann mir gestohlen bleiben in jeder Form und Facette. Viele machen dich da was vor mit so Liebeleien auf der Suche nach der wahren oder besseren Liebe. 

Ich hatte Glück Jesus dadurch zu finden. Das passiert sicher auch nicht jedem. Trotzdem muss man drann bleiben, um die Verbindung zu Jesus aufrecht  erhalten. Mit ihm reden im Gebet, sonst entfernt man sich wieder.

Er und seine guten Engelhelfer, wie ich sie nenne, muss man ja immer wieder um Hilfe bitten, damit sie eingreifen können. Das vergesse ich oft so leicht und tu mir dann alleine so schwer wieder.

Liebe Grüsse und alles Gute weiter

Von Isahbel

 

 

deleted_profile antworten
1 Antwort
Truthlove
(@truthlove)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 20

@isahbel vielen lieben Dank, das klingt auch voll ermutigend. Da freue ich mich gleich mit dir mit! So super cool!

truthlove antworten


Seite 1 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?