Benachrichtigungen
Alles löschen

2 Thesen bzgl. Ukrainekrieg


Praktiker
Themenstarter
Beiträge : 431

Hallo

Es ist schon etwas schwierig geworden bei so vielen Informationen bzgl. des Ukraine Krieges irgendwie eine Entwicklung bzw. mögliche Zielrichtung zu erkennen .

Von der Ukraine wird verlautbart , das sie alle Gebiete , die Rußland gesetzwidrig erobert hat , dazu gehören auch die Krim und Teile des Don Basz , wieder als ukrainisches Staatsgebiet zurück bekommen wollen .

Bei Rußland ? Da der Krieg sich nicht wirklich nach Plan für die russische Armee entwickelt hat , sind nur Putins Aussagen dahin gehend interessant . Er will auf kurz oder lang die ganze Ukraine sich einverleiben . Da das bei der derzeitigen Entwicklung sehr lange gehen kann bei den langsamen militärischen Erfolgen stelle ich 2 Thesen auf .

1. These

Putin will mit der "Dampfwalzen Strategie " ( = alles platt machen sprich zerstören ) einen südlichen Teil der Ukraine erobern . Dann halt machen und diesen Teil als "Südrußland" über eine "Volksabstimmung" in Rußland integrieren . Falls sich die Ukraine dann nicht mit einem "Frieden" abfindet den Kriegszustand mit der Ukraine ausrufen und eine Generalmobilmachung um dieses jetzt russische Gebiet zu verteidigen . Es ist dann noch die Frage , ob die Nato dann noch so geschlossen hinter der Ukraine steht wenn es einen "Frieden" geben könnte . Deutschland setze ich da mal 3 Fragezeichen .

2. These 

Das kann nur verhindert werden , wenn die "tragenden Personen" dieses Plans nicht mehr in der Lage sein werden dieses "Verbrechen" durch zu setzen . Da ich hier nicht mit Gott argumentieren kann , sprich sein Eingreifen , stelle ich das einfach mal so in den Raum .

Gruß

Praktiker

Antwort
2 Antworten
DerElch
Beiträge : 165

@praktiker 

Antwortest du in diesem Thread mal auf Kommentare oder machst du dann den wieder den nächsten auf, wenns dir zuviel Widerspruch wird?

derelch antworten
1 Antwort
Praktiker
(@praktiker)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 431

@derelch Das ist eine Diskussionsrunde . Wenn ich es als gut ansehe auf einen Diskussionspunkt zu reagieren werde ich das tun .

Ich habe noch kurz probiert ( wenig Zeit ) über Dein Profil in Deine Beiträge hinein zu schauen . Leider war es etwas unübersichtlich dargestellt im neuen Forum . Deshalb habe ich erstmal abgebrochen .

Das alte Forum war in dieser Hinsicht besser zu handhaben für mich . Falls wir uns noch einmal "über den Weg laufen" werde ich Dir egal in welcher Form antworten . Versprochen .

Gruß

Praktiker

praktiker antworten


Teilen: