Benachrichtigungen
Alles löschen

Corona und der Regenbogen

Seite 2 / 3

Irrwisch
Themenstarter
Beiträge : 3521

Könnt ihr mit dieser Überschrift etwas anfangen?

Könnt ihr das in Zusammenhang bringen?

Über eure Gedanken und Erleben freut sich
Inge

Antwort
40 Antworten
tristesse
Beiträge : 19274

Ich hab seit Corona sehr viele Regenbogenbilder gemalt. Meist mit Menschen drunter, die durch den Regenbogen vor Unheil geschützt werden.

Für mich bedeutet in der Coronazeit der Regenbogen, dass Gott einen Bund mit uns geschlossen hat, indem er uns verspricht, dass es ein dermaßen verheerendes Unheil wie die Sinflut nicht mehr auf der Welt geben wird.

Und wenn Leute, auch Christen mir damit kommen, dass Corona ein weltweites Gericht für die Menschheit sei und Gott so auf der Erde mal "tüchtig" aufräumen würde, verweise ich auf die Noah Geschichte.

Außerdem bedeutet für mich der Regenbogen auch, dass es ohne Regen keinen Bogen geben kann. Manchmal sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue, nur den Regen, aber vielleicht würde ein Blick nach oben schon helfen, dass man einen Regenbogen sieht und wieder Hoffnung bekommt.

Corona ist schlimm, es fordert viele Opfer, Einschränkungen, Unsicherheit und bestimmt auch noch wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schaden, dessen Ausmaß wir heute noch nicht erfassen können... aber am Ende des Ganzen steht der Regenbogen, die Verheißung, dass Gott bei uns ist und uns nicht verworfen hat.

Das ist ein Trost, den ich nicht missen möchte und daher male ich für die Menschen die Gott mit aufs Herz legt, gern Regenbögen 😊

tristesse antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Wie wundervoll 😊

Anonymous antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521

Danke für deine feinen Gedanken!

Regenbogen ohne Regen gibt es in der Tat nicht.
Eine weitere" Zutat", die es dazu unbedingt braucht, ist die Sonne.

irrwisch antworten


Herbstrose
Beiträge : 14194

Corona (zu deutsch Krone oder Kranz):

Mk 15,17 Sie hängten ihm ein purpurfarbenes Gewand um, flochten eine Krone aus Dornenzweigen und setzten sie ihm auf.

Jes 28,5 Zu der Zeit wird der HERR Zebaoth eine zierende Krone sein und ein herrlicher Kranz für den Rest seines Volks.

herbstrose antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 1248

Ein Bogen wirkt beschützend, freundlich, Raum gebend und angenehm begrenzend, so als ob sich jemand darum kümmert, dass alles sein angemessenes Maß zur Entwicklung findet. Dazu kommt noch das einzigartige Farbspiel des Regenbogens und das ganze verbindet Himmel und Erde! Er ist ein Symbol, das die Menschen immer schon zutiefst angesprochen hat, mich auch.

Deshalb verstehe ich gut, dass dieses Symbol gerade in einer unsicheren Zeit gebraucht wird und ich bin froh, dass es auch in der Bibel so einen starken Bezug zum Regenbogen gibt. So kann man davon erzählen, wer wirklich der Retter und Beschützer ist.

Dass der Regenbogen gerade so inflationär gebraucht wird (hier jedenfalls hängen überall diese geruckten Ausmalbilder mit dem Text "alles wird gut") stößt mich ein wenig ab. Das zieht dieses majestätische Symbol bis zur Unkenntlichkeit ins irdische. Weder für alle Corona-Betroffenen, noch am Ende der Welt wird für alle Menschen alles gut.

Diese Bilder sind aber sicher für viele Menschen eine Art Verbindung, ein Gemeinschaftsgefühl, das sie schmerzlich vermisst haben. Ich nutze die Gelegenheit, auf die christliche Bedeutung hinzuweisen und nehme gern andere Menschen mit hinein, wenn ein echter Regenbogen am Himmel erscheint. So kommt eine Ahnung des Schöpfers in die Herzen.

tagesschimmer antworten
1 Antwort
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521
Veröffentlicht von: @tagesschimmer

Dass der Regenbogen gerade so inflationär gebraucht wird (hier jedenfalls hängen überall diese geruckten Ausmalbilder mit dem Text "alles wird gut") stößt mich ein wenig ab. Das zieht dieses majestätische Symbol bis zur Unkenntlichkeit ins irdische. Weder für alle Corona-Betroffenen, noch am Ende der Welt wird für alle Menschen alles gut.

Das ist in der Tat so.
Der Regenbogen ist imIrdischen.......

Schaue ich genau hin, dann " steht" der Regenbogen " mir beiden Beinen" auf der Erde und bildet eine Brücke über der Erde......im Himmel!

irrwisch antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Der Regenbogen ist der Zeichen des Bundes mit Gott. Die ganze Familie freut sich, wenn sie einen sieht.

Für mich ist klar was der Regenbogen in Bezug auf Corona bedeutet. Corona wird enden, so wie Gott jede Katastrophe beendet, die die Erde heimgesucht hat. Dann wird die Gnade wieder schillernd sichtbar und spürbar sein.

Also wenn ich die Überschrift lese, Corona und der Regenbogen dann freut sich mein Herz.

Anonymous antworten
1 Antwort
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521

Mir ist vor 13 Jahren einmal passiert, dass ich auf einer ca. 300 km langen Fahrt im Februar 7 Regenbögen meine Fahrt säumten.

Das Besondere daran war, dass ich in einer " Mission" unterwegs war, die für mich sehr viel Unsicherheiten barg.

Diese Regenbögen waren mir Zeichen, dass mein sehr gewagtes Tun richtig sei.
Bis heute hat es sich bestätigt.

Schön für mich dabei, ich hatte eine Begleiterin, die dies bestätigen kann.

irrwisch antworten
Arcangel
Beiträge : 4539

Hmm was Schwule und Lesben mit Corona zu tun haben ist mir schleierhaft.

arcangel antworten
8 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19274

Brüller.

tristesse antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521
Veröffentlicht von: @arcangel

Hmm was Schwule und Lesben mit Corona zu tun haben ist mir schleierhaft.

Naja, diese Menschen haben doch nicht den Regenbogen für sich alleine gepachtet 😉

irrwisch antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 4539

Genauso wenig wie sie das gay (fröhlich) sein für sich alleine gepachtet haben aber dennoch eine Assoziation damit verbunden ist.

arcangel antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521

Für mich nicht.

Was sagt das über uns beide aus? 😎

irrwisch antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 4539
Veröffentlicht von: @irrwisch

Was sagt das über uns beide aus? 😎

Das könnte ganz viel aussagen:
- dass du dich nicht vereinnahmen lässt und auch quer denkst.
- dass du unter einem Stein lebst.
- dass du dich in einer christlichen Blase bewegst.
- dass du den Mainstreammedien und Internet Bewegungen kritisch gegenüberstehst.
- dass du die Mainstreammedien und Internet Bewegungen als Teufelswerk betrachtest und deshalb ignorierst.
- dass du ein sozialkonservative eingestellter Mensch ist, der sich das ganze nicht gefallen lässt.
- dass du ganz sicher keine SJW bist.
- dass du vielleicht (ganz sicher) trans-, homo-, queer-, bi-, intersexphobic bist. (und deshalb gesteinigt gehörst).
- dass du vielleicht nur naiv bist.
...
...
...

über mich eigentlich nur gutes 😉

ganz viele aussagen 😎

arcangel antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521

Ein Punkt deiner Aufzählung stimmt 😎

irrwisch antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 4539

*rofl*

arcangel antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 3521

Und nun? 😎

irrwisch antworten


Irrwisch
Themenstarter
Beiträge : 3521

Deckomanie
Vielleicht wundert ihr euch bei dieser Überschrift.

Hintergrung dazu ist, dass ich seit Anfang diesen Jahres im Gegensazu zu vorherigen Zeiten sehr viele größere Projekte stricke.

Decken für Kinder.
etwa 1m x 1 m.

Aber auch sehr viel grüßere.
ca. 120 cm x 160 cm oder noch etwas größer.

Mir ist dabei aufgefallen, dass die überwiegende Mehrheit meiner gestrickten Decken in immer neuer Form den Regenbogen, bzw dessen Farben zum Thema hat.

Mir ist dies aber erst so richtig bewusst geworden, kurz bevor ich diesen Thread gestartet habe.

irrwisch antworten
1 Antwort
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002
Veröffentlicht von: @irrwisch

Mir ist dies aber erst so richtig bewusst geworden, kurz bevor ich diesen Thread gestartet habe.

... und was sagt Dir das?

Grüssle

PS: Strickst Du auch diese bunten Strampler für die Bäume?

deleted_profile antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?