Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie sicher ist unsere Demokratie?


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hans-Georg Maaßen spricht in diesem Vortrag, den er vor der WerteUnion hält, über die Grundlagen unserer freiheitlichen Demokratie. Er weist auf Gefahren hin, der eine Demokratie ausgesetzt ist und analysiert den Zustand in unserem Land. Ich habe mir den Vortrag anhört und fand ihn sehr interessant. Man muss allerdings eine Stunde Zeit investieren. Alle die das tun, können dann natürlich gerne ihre Meinung dazu kundtun.

https://www.youtube.com/watch?v=EelxArZ2jmQ

Antwort
22 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

ich meine schon, wir sollten wachsam sein.

Aber ausgerechnet Maaßen? Der Name fällt mir nicht zuerst ein bei Demokratie verteidigen.

Anonymous antworten
13 Antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931
Veröffentlicht von: @polyglott

Aber ausgerechnet Maaßen?

Ich denke Maaßen bietet sich an, weil über eine längere Zeit, während er Verfassungsschutzpräsident war, versucht wurde, dass er politisch abgesägt wurde. Am Ende ist es auch gelungen. Das kann man positiv,oder auch negativ bewerten, weil es ein Politikum war, schauen mehr Menschen hin, wenn er was sagt. Deswegen bietet er sich an.

Der Name fällt mir nicht zuerst ein bei Demokratie verteidigen.

Der Anspruch besteht auch nicht. Er hat aus der Perspektive eines kompetenten Juristen einen Vortrag gehalten. Inhaltlich ist es ein guter Vortrag.

orangsaya antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931
Veröffentlicht von: @polyglott

Aber ausgerechnet Maaßen?

Ich denke Maaßen bietet sich an, weil über eine längere Zeit, während er Verfassungsschutzpräsident war, versucht wurde, dass er politisch abgesägt wurde. Am Ende ist es auch gelungen. Das kann man positiv,oder auch negativ bewerten, weil es ein Politikum war, schauen mehr Menschen hin, wenn er was sagt. Deswegen bietet er sich an.

Der Name fällt mir nicht zuerst ein bei Demokratie verteidigen.

Der Anspruch besteht auch nicht. Er hat aus der Perspektive eines kompetenten Juristen einen Vortrag gehalten. Inhaltlich ist es ein guter Vortrag.

orangsaya antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931
Veröffentlicht von: @polyglott

Aber ausgerechnet Maaßen?

Ich denke Maaßen bietet sich an, weil über eine längere Zeit, während er Verfassungsschutzpräsident war, versucht wurde, dass er politisch abgesägt wurde. Am Ende ist es auch gelungen. Das kann man positiv,oder auch negativ bewerten, weil es ein Politikum war, schauen mehr Menschen hin, wenn er was sagt. Deswegen bietet er sich an.

Der Name fällt mir nicht zuerst ein bei Demokratie verteidigen.

Der Anspruch besteht auch nicht. Er hat aus der Perspektive eines kompetenten Juristen einen Vortrag gehalten. Inhaltlich ist es ein guter Vortrag.

orangsaya antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @orangsaya

Ich denke Maaßen bietet sich an, weil über eine längere Zeit, während er Verfassungsschutzpräsident war, versucht wurde, dass er politisch abgesägt wurde.

Das sehe ich anders. Er hat sich im Prinzip selbst abgesägt.

Jeder hat das Recht auf seine Meinung in diesem Land, und das ist gut so. Allerdings, wenn jemand eines der höchsten Staatsämter im Land bekleidet (Verfassungsschutzpräsident), sollte er seine Worte doch etwas genauer setzen und nicht, wie es Herr Maaßen damals tat, Menschen verdächtigen, ein Video mit strafrechtlich relevantem Inhalt zu fälschen.

Inzwischen habe ich von ihm noch ein paar mehr Aussagen gehört, die ich äußerst irritierend finde. Z.B. halte ich es nicht für einen guten Beitrag zur Demokratie, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abzuschaffen.

Mir geht das alles ein bisschen zu sehr in die Richtung: "Wenn ich komisches Zeug erzähle und dann seltsam angeschaut werde - dann verbietet man mir den Mund und die Meinungsfreiheit! Ich armes Opfer..."

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @polyglott

Z.B. halte ich es nicht für einen guten Beitrag zur Demokratie, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abzuschaffen.

Maaßen spricht in seinem Vortag nicht davon, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abzuschaffen, sondern ihn zu reformieren.

Veröffentlicht von: @polyglott

"Wenn ich komisches Zeug erzähle und dann seltsam angeschaut werde - dann verbietet man mir den Mund und die Meinungsfreiheit

Momentan redest Du komische Zeug.

Es täte Deiner Bildung in puncto Demokratie ganz gut, Dir den Vortrag von Maaßen anzuhören. Dann kannst Du Dir auch ein Urteil erlauben.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ach, ich denk, meine politische Bildung ist so weit ganz ok.

Ich finde es aber nicht gerade einen guten Stil, jemanden anzugreifen, wenn man darum gebeten wird, ein längeres Video kurz zusammenzufassen, weil nicht jeder so viel Zeit investieren möchte.

Ich würde den Aussagen durchaus eine Chance geben, aber ich habe wirklich keine Lust, mir ein Video reinzuziehen (und ja, das liegt auch daran, dass ich die bisherigen Aussagen von Herrn Maaßen seltsam fand.)

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @polyglott

Ich finde es aber nicht gerade einen guten Stil, jemanden anzugreifen, wenn man darum gebeten wird, ein längeres Video kurz zusammenzufassen, weil nicht jeder so viel Zeit investieren möchte.

An dieser Stelle hast Du micht um nichts gebeten. Du hast lediglich behauptet Maaßen, würde "komisches Zeug" erzählen. Das ist kein guter Stil, vor allem, wenn man seinen Vortrag nicht gehört hat.

Veröffentlicht von: @polyglott

Ich würde den Aussagen durchaus eine Chance geben, aber ich habe wirklich keine Lust, mir ein Video reinzuziehen (und ja, das liegt auch daran, dass ich die bisherigen Aussagen von Herrn Maaßen seltsam fand.)

Dann lass es. Ich kann mir allerdigs schlecht vorstellen, dass Du sehr viel von Maaßen gelesen und gehört hast. Denn alle bisherigen Aussagen von Maaßen seltsam zu finden, finde ich, gelinde gesagt, schon etwas merkwürdig.

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 17015
Veröffentlicht von: @ostwind

Es täte Deiner Bildung in puncto Demokratie ganz gut, Dir den Vortrag von Maaßen anzuhören. Dann kannst Du Dir auch ein Urteil erlauben.

Wenn du schon fehlende Urteile kritisierst... wie lautet denn deines, und wie begründest du es?

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Wenn du schon fehlende Urteile kritisierst... wie lautet denn deines, und wie begründest du es?

Über das Stöckchen springe ich jetzt nicht.

Denn was nützt Dir mein Urteil und dessen Begründung, wenn Du den Vortrag nicht gesehen hast?

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 17015
Veröffentlicht von: @ostwind

Denn was nützt Dir mein Urteil und dessen Begründung, wenn Du den Vortrag nicht gesehen hast?

Umgekehrt wird ein Schuh draus: Warum sollte ich mir ein Video über eine Stunde ansehen, wenn du noch nicht einmal schreiben kannst, was daran nun sehenswert sein soll?

Danke, ich verzichte.

Aber das schrieb ich ja eh schon.

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Warum sollte ich mir ein Video über eine Stunde ansehen, wenn du noch nicht einmal schreiben kannst, was daran nun sehenswert sein soll?

Du sollst Dir überhaupt nichts anschauen. Es war für die gedacht, die das Thema interessiert. Und sehenswert ist an dem Video im Grunde genommen nichts, hören muss man.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Aber das schrieb ich ja eh schon.

Genau. Dann nutze Deine Zeit sinvoller und erspare Dir jeden weiteren Kommentar.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17999

In der Zeit, wo Du hier verteidigst, warum Du nicht Inhalte kurz weitergeben willst, hättest Du locker den Vortrag grob zusammen fassen können 😉

tristesse antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931
Veröffentlicht von: @polyglott

Das sehe ich anders. Er hat sich im Prinzip selbst abgesägt.

Mag sein, dass du so siehst. Trotzdem stimmt der Kern meiner Aussage, weil er berechtigt, oder unberechtigt abgesägt wurde, hören die Menschen auf, wenn er was sagt. Das mag seinen Gegnern nicht schmecken.

Veröffentlicht von: @polyglott

Inzwischen habe ich von ihm noch ein paar mehr Aussagen gehört, die ich äußerst irritierend finde. Z.B. halte ich es nicht für einen guten Beitrag zur Demokratie, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk abzuschaffen.

Vor geraumer Zeit, habe ich einen Betragt über den öffentlichen Rundfunk gehört und das habe ich anders in Erinnerung. Kurz zusammengefasst meinte er, dass der öffentliche Rundfunk sich auf die sachliche Berichterstattung beschränken sollte. Begründet hat er es damit, dass alle Menschen, unabhängig von ihrer politischen Richtung die Rundfunkgebühren bezahlen. Einseitig politisch pointieren können es ruhig die privaten Medien.

Hast du eigentlich inhaltlich vom Vortrag einen antidemokratischen Inhalt gefunden?

orangsaya antworten


Lucan-7
Beiträge : 17015

Hast du zumindest mal inhaltliche Beispiele, weshalb du den Vortrag interessant findest bzw. welche Gefahren hier angesprochen werden?

lucan-7 antworten
4 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Hast du zumindest mal inhaltliche Beispiele, weshalb du den Vortrag interessant findest bzw. welche Gefahren hier angesprochen werden?

Es bring nicht viel, wenn ich hier ausschnittweise einige Punkte seines Vortrags bringe. Das hinterlässt dann mehr Fragen als es Anworten gibt.
Wenn Dir die Zeit zum Anhören fehlt oder sie Dir verschwendet scheint, dann lass es einfach.

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 17015
Veröffentlicht von: @ostwind

Das hinterlässt dann mehr Fragen als es Anworten gibt.
Wenn Dir die Zeit zum Anhören fehlt oder sie Dir verschwendet scheint, dann lass es einfach.

Danke. Dann mache ich das genau so.

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Leider fehlt auch mir dazu die Zeit.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Also, ich meine, vielleicht hat er ja doch mal was überraschend Gutes gesagt.

Aber ich höre mir ganz selten längere Videos oder Podcasts an, ich lese lieber, da kann ich die Zeit steuern.

Vielleicht lässt es sich doch in zwei, drei Sätzen zusammenfassen?

Anonymous antworten
Irrwisch
Beiträge : 3403

Bitte erklär mich doch den Begriff:
" Freiheitliche Demokratie", den Herr Maaßen immer wieder in seiner Rede verwendet.

irrwisch antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @irrwisch

" Freiheitliche Demokratie", den Herr Maaßen immer wieder in seiner Rede verwendet.

Nun, er ist abgeleitet von "Freiheitliche Demokratische Grundordnung", ein Begriff aus dem Grundgesetz.

Anonymous antworten


JohnnyD
Beiträge : 1347

Der Threadverlauf zeigt, dass es nur um Werbung geht. Den Wunsch nach inhaltlicher Diskussion kann ich beim Threaderöffner nicht erkennen. Üblicherweise werden hier Videoinhalte zusammengefasst und Diskussionsanliegen formuliert.

johnnyd antworten
Teilen: