Benachrichtigungen
Alles löschen

EKD gegen AfD


Tojak
 Tojak
Themenstarter
Beiträge : 402

Auf katholisch.de habe ich heute früh einen Beitrag gefunden, in dem es um eine Auseinandersetzung zwischen der EKD und der AfD geht. https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/kirche-wehrt-sich-gegen-afd-kritik

Darin wird auf eine kürzlich von der Evangelischen Akademie zu Berlin veröffentlichte Stellungnahme zu einem Kirchenpaper der AfD Bezug genommen. https://www.eaberlin.de/nachlese/chronologisch-nach-jahren/2019/pressemitteilung-kirchenpapier-afd/kommentar-zum-kirchenpapier-der-afd.pdf

Zitat daraus:

Als besondere Gegnerin identifiziert die AfD die Evangelische Kirche in Deutschland

Dann bin ich in der evangelischen Kirche ja genau richtig. Der ganze Beitrag ist ausgesprochen lesenswert.

Antwort
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tojak

Dann bin ich in der evangelischen Kirche ja genau richtig.

Schon. Wobei Du ja als EKD-Mitglied nur der indirekte erklärte Feind der laffen Brownies bist, insofern, als die EKD von ihnen mit dem "linksgrünen Doktinarismus" assoziiert wird.
Du könntest die Feindschaft ja auch noch direkter machen, indem Du Dich statt in der EKD gleich in einer linksgrünen Organisation engagierst.

Da wäre die Ehre, von der AfD als Feind verstanden zu werden, noch größer! (Und Du bräuchtest Dich nicht abzuplagen, die braunen Müffelsocken auch noch lieben zu sollen...) ❤

Nachtrag vom 02.08.2019 1610
... Doktrinarismus... mir ist hier dieses Schlausprechwort zum ersten Mal begegnet; bis das Einzug in mein default-Vokabular hält, wird's vermutlich noch bis knapp nach dem St. Nimmerleinstag dauern.

Anonymous antworten
6 Antworten
Tojak
 Tojak
(@tojak)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 402
Veröffentlicht von: @blackjack

Du könntest die Feindschaft ja auch noch direkter machen, indem Du Dich statt in der EKD gleich in einer linksgrünen Organisation engagierst.

Ganz ernsthaft: so ungefähr habe ich das heute auch mit meiner Frau diskutiert. Bisher habe ich trotzdem keinen Bock auf ein Dasein als Parteisoldat mit Marsch durch die Institutionen.

Veröffentlicht von: @blackjack

Und Du bräuchtest Dich nicht abzuplagen, die braunen Müffelsocken auch noch lieben zu sollen...

Mit der höheren Schule der Feindesliebe habe ich zugegebenermaßen immer noch meine Probleme.

tojak antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7630
Veröffentlicht von: @tojak

Mit der höheren Schule der Feindesliebe habe ich zugegebenermaßen immer noch meine Probleme.

Liebe deine Feinde - mit nichts kannst du sie besser ärgern.😉😇

suzanne62 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12674
Veröffentlicht von: @suzanne62

Liebe deine Feinde - mit nichts kannst du sie besser ärgern.😉😇

Das stimmt. Aber die Kraft und Traute musste erstmal haben ... es klingt wahrlich viel einfacher als es in der Realität dann ist.

neubaugoere antworten
Tojak
 Tojak
(@tojak)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 402

Feindesliebe, literarische Inspiration
Vielleicht schaue ich mir als Inspiration erstmal ein paar Folgen "Don Camillo und Peppone" an. Don Camillo war eben nicht nur Priester, sondern auch Halbschwergewichtler. In dieser Klasse habe ich früher auch mal gekämpft, allerdings beim Judo.

tojak antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tojak

Bisher habe ich trotzdem keinen Bock auf ein Dasein als Parteisoldat mit Marsch durch die Institutionen.

Völlig nachvollziehbar. Aber so hoch sind die Hürden doch gar nicht. Es reicht, dreimal hintereinander "Wir schaffen das!" zu sagen. Also auch mit Abständen von ein paar Stunden, Tagen oder Jahren. Hauptsache, hintereinander, also nicht parallel oder so. Schon bist Du linksgrüner Doktrinarist ehrenhalber! 😊

Veröffentlicht von: @tojak

Mit der höheren Schule der Feindesliebe habe ich zugegebenermaßen immer noch meine Probleme.

Willkommen auf der dunklen Seite der gutmenschlich versyphten Macht, junger Padawan!

Anonymous antworten
Tojak
 Tojak
(@tojak)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 402

<b😈
o.w.T.

tojak antworten


Teilen: