Benachrichtigungen
Alles löschen

Ist es erlaubt hier zu sagen, dass Mohammed ein falscher Prophet ist?

Seite 4 / 4

tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1255

Ist es erlaubt hier zu sagen, dass Mohammed ein falscher Prophet ist?

Oder ist das verbotenes Islam Basching?

Antwort
127 Antworten
Beatus12
Beiträge : 35

tf8, Deine Art gefaellt mir!
tf8, Deine Art gefällt mir!

(Habe auch gerade was von Dir in einem inzwischen geschlossenen Thread gelesen)

Ich möchte hinzufügen: Ist es hier erlaubt, auf einen 3-minütigen Clip vom ntv-Auslandsreport zu verlinken, der aus dem Gefangenenlager Al-Hol berichtet?
Wenn ja, dann hier:
https://www.n-tv.de/mediathek/magazine/auslandsreport/Wir-werden-euch-abschlachten-article21396219.html

Nachtrag vom 20.11.2019 2112
tf8 hat mich aufgefordert eine kurze Inhaltsangabe zu dem Clip zu geben:
Der Clip zeigt, wie gefährlich der politische Islam nach wie vor ist. Die Kinder von IS-Kämpfern sagen in die Kamera: "Wir werden euch abschlachten!" Das Gefangenenlager wird als tickende Zeitbombe bezeichnet. Alle Frauen voll vermumt. Als der Reporter einer Frau vorwirft "Ihr habt anderen die Köpfe abgeschnitten und sie lebendig verbrannt", erwidert sie: "Es steht so im Koran!"

beatus12 antworten
1 Antwort
AleschaMod
Moderator
(@aleschamod)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 165
Veröffentlicht von: @beatus12

Ist es hier erlaubt, auf einen 3-minütigen Clip vom ntv-Auslandsreport zu verlinken, der aus dem Gefangenenlager Al-Hol berichtet?

Grundsätzlich ja, allerdings wäre eine kurze Inhaltsangabe nett. Siehe FAQ Punkt 15

aleschamod antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo tf8,
für mich als Frau, die dem Islam nicht angehört, ist Mohammad gar kein Prophet und daher vollkommen bedeutungslos. Der Prophet ist ein Wegweiser innerhalb der eigenen Religion, des eigenen Glaubenskonstruktes. Wird der überlieferte Glaube (siehe Bibel) nicht richtig gelehrt, ist jeder, der die Worte der biblischen Weisung verlässt, ein falscher Prophet. Der Begründer des Ahmadiyya Islams wird von traditionellen Muslimen auch als falscher Prophet eingestuft. Die Juden betrachten üblicherweise Jesus als "falschen Propheten". Die urchristlichen Gemeinden stuften Abweichler der paulinischen Auslegung als falsche Propheten ein. In diesem Forum darf Muhammad als falscher Prophet bezeichnet werden. Doch was soll das eigentlich bringen? LG

Anonymous antworten
Seite 4 / 4
Teilen: