Benachrichtigungen
Alles löschen

Schüsse mitten in Wien: Regierung spricht von Terroranschlag


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Mich würde ja interessieren ob hier einige auch der Meinung sind die Opfer sind doch selbst schuld, was stehen die denn auch vor einer Synagoge rum, da weiß man doch, dass das gefährlich ist. Wenn Juden keine Synagogen mehr besuchen, werden sie auch nicht davor erschossen?

Waren das jetzt eigentlich Islamisten oder Rechtsradikale?

Antwort
3 Antworten
tristesse
Beiträge : 17910

Hallo Gerome.

Ich empfinde Deine Fragestellung, den Sarkasmus und das Mutmaßen ob der Täterschaft nur 3 Stunden nach diesen fürchterlichen Anschlägen wirklich geschmacklos.

Die Opfer haben mehr Würde verdient als das.

tristesse antworten


Deborah71
Beiträge : 17802
Veröffentlicht von: @gerome

Waren das jetzt eigentlich Islamisten oder Rechtsradikale?

Das ist noch nicht raus.... der Einsatz läuft noch. Auf you tube ist eine lifeschaltung des orf2HD

Jetzt ist sicher nicht die Zeit zu diskutieren, sondern zu beten.... man geht von mehreren Tätern aus und sucht sie.
Alle Wiener sind angewiesen in ihren Häusern zu bleiben.
Es sind Schwerverletzte dabei, die um ihr Leben kämpfen.

deborah71 antworten
Lucan-7
Beiträge : 16885

Ich halte deine Fragestellung gerade in diesem Augenblick und dieser Situation für völlig unangemessen. Und ich werde mich jetzt auch nicht an Spekulationen beteiligen.
Ich hoffe, dass die Opferzahl und der Schaden so gering bleiben, wie es zum jetzigen Zeitpunkt irgend möglich ist und die Täter schnell gefasst werden.
Mehr ist dazu hier und jetzt auch nicht zu sagen.

lucan-7 antworten


Teilen: