Benachrichtigungen
Alles löschen

Trump vor Gericht

Seite 1 / 2

Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 4757

Das Impeachment ist kein normales Gerichtsverfahren, aber es gibt ja schon diverse staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Trump - d.h. auch wenn Trump das Impeachment überstanden hat (und leider sieht es danach aus, dass es so kommt) ist das Thema "Trump vor Gericht" noch nicht zu Ende.

Also starte ich hiermit ein Thema, in dem alle diesbezüglichen Aspekte angesprochen werden können.

Helmut

Antwort
30 Antworten
Banji
Beiträge : 3581
Veröffentlicht von: @hkmwk

aber es gibt ja schon diverse staatsanwaltschaftliche Ermittlungen gegen Trump

Das Thema ist zur Genüge ausdiskutiert worden. Wir müssen ja nun nicht schon wieder Hobby-Tribunal spielen ...

banji antworten
1 Antwort
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2875
Veröffentlicht von: @banji

Wir müssen ja nun nicht schon wieder Hobby-Tribunal spielen ...

😀

orangsaya antworten


ALF.MELMAC
Beiträge : 2153

nicht nur er, auch ein Teil seiner Helfer sind zivil- und strafrechtlich verklagt

das kann noch lange dauern....

alf-melmac antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

200 Jahre Knast.

M.

Anonymous antworten
6 Antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4757
Veröffentlicht von: @meriadoc

200 Jahre Knast.

Bist du Richter? Oder welchr Staatsanwalt hat das in welchem Verfahren gefordert?

Helmut

hkmwk antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

120 Jahre Knast.

Oder Psychiatrie auf Lebenszeit.

M.

Anonymous antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4757

Ich wollte keine DEbatte darüber, was du für ein Urteil fällst, sondern Berichte und sich daraus ergebende Diskussionen über Verfahren gegen Trump.

Also entweder sagst du, vor welchem Gericht die von dir genannte Strafe diskutiert wird, oder du gehst in den Smalltalk! Hier ist so was off-topic.

Helmut

hkmwk antworten
JohnnyD
(@johnnyd)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1340

Als Verpflegung aber Coke und Burger - immerhin hat er die moralistische Heuchlerei des US-Evangelikalismus und die Verlogenheit vorgeblicher Propheten vorgeführt; das ist ent-täuschend, aber sein Verdienst.

johnnyd antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hihi,

und Popcorn

M.

Anonymous antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Hihi,

und Popcorn

... fürs Publikum!

ungehorsam antworten


Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 4757

Chaos im Senat
Erst wird einstimmig beschlossen, weitere Zeugen zu hören, dann, doch keine Zeugen zu hören, sondern nur eine Zeugenaussage einer Senatorin zu Protokoll zu nehmen.

Gerade eben wurde beschlossen, alle Aussagen der Anklage vor dem Senat, die nicht in der Beschlussvorlage des Repräsentantenhaus stehen, aus dem Protokoll zu streichen.

Helmut

hkmwk antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Amtsenthebung schon gescheitert
Mitch McConnell meint aber Trump ist noch nicht davon gekommen, kann noch strafrechtlich belangt werden.

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: