Benachrichtigungen
Alles löschen

"Warum Christen AfD wählen sollten"

Seite 3 / 3

Ungehorsam
Themenstarter
Beiträge : 3336

Das las ich auf Plakaten im Wahlkampfland Thüringen, als ich heute hindurchfuhr. Diese Plakate luden ein zu einer Wahlkampfveranstaltung in einem Dorf des Eichsfeldes, das von katholischer Volksfrömmigkeit geprägt ist.
Das eigentlich Delikate an der Angelegenheit ist aber, daß ausgerechnet Björn Höcke Spitzenkandidat ist.

Meiner Meinung nach wäre es passender, wenn zu einer Veranstaltung eingeladen wird unter dem Motto "Warum Christen die AfD auf gar keinen Fall wählen sollten."
Manche ev. Landeskirchen haben eine Richtlinie, daß AfD-Mitglieder von ehren- und hauptamtlichen Leitungsfunktionen (z.B. Kirchenvorstände) ausgeschlossen sind.
Wie halten das andere christliche Konfessionen?

Antwort
23 Antworten
PeterPaletti
Beiträge : 1262

Ich für meinen Teil, halte die AfD für eine nicht wählbare Partei. Was da an rassistischen, nationalistischen, ausländerfeindlichen Parolen geäußert wird, ist für mich mit dem christlichen Glauben nicht vereinbar.

peterpaletti antworten


Seite 3 / 3
Teilen: