Benachrichtigungen
Alles löschen

Was wird unsere Zukunft sein?

Seite 2 / 2

tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1332

2 Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Wenn es Abend geworden ist, so saget ihr: Heiteres Wetter, denn der Himmel ist feuerrot; 3 und frühmorgens: Heute stürmisches Wetter, denn der Himmel ist feuerrot und trübe; das Angesicht des Himmels wisset ihr zwar zu beurteilen, aber die Zeichen der Zeiten könnt ihr nicht beurteilen.

Was ist eure Einschätzung, welche Zeichen gibt es in dieser Zeit?

Wohin zeigen diese Zeichen unserer Zeit?

Antwort
23 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Was ist unsere Gegenwart?
Was vergangen ist, bestimmt unserer Gegenwart, unsere Gegenwart bestimmt unsere Zukunft...

Welche Weichen stellen wir jetzt? Das sind die Zeichen der Zeit.

Momentan leben wir in einer Zeit des Populismus, wie mir scheint fast weltweit.
Die Früchte des Populismus sind früher oder später Gewalt.

Anonymous antworten
1 Antwort
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1449

Die “Populisten“ kommen ja weniger zur Geltung wenn die “Guten Jungs Dazwischen“ A) aufhören würden zu Heucheln und B) Gute Arbeit machen würden

Schuld auf andere Schieben Seitens der Politik geht einfach. Langfristig eine ausgeglichene und sozial verträgliche Politik machen, ein gesundes Nationalverständnis haben, wichtige Probleme angehen und weniger Dogmatisch / mehr Pragmatisch orientiert sein könnte helfen.

Ich würde trotzdem sagen das am Anfang der Massenmedien, also Anfang des letzten Jahrhunderts, es viel einfacher war das Volk zu manipulieren oder zum blinden Nachrennen zu verlocken.

derneinsager antworten


lhoovpee
Beiträge : 2904

Ich denke das Zeichen von Jona ist auch heute noch aktuell.

lhoovpee antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 18002

Was ist eure Einschätzung, welche Zeichen gibt es in dieser Zeit?

Wohin zeigen diese Zeichen unserer Zeit?

Früher dachten wir dass vieles falsch läuft, weil den Leuten der Zugang zu Informationen und Wissen fehlte. Heute wissen wir: daran lag's nicht.

Das ist für mich das gravierendste Zeichen dieser Zeit.

deleted_profile antworten


DerNeinsager
Beiträge : 1449

In der Offenbarung ist die Rede von einem Endzeitlichen Reich, was quasi Allmächtig zu sein scheint. Es wird scheinbar jede einzelne Transaktion im Griff haben können.

Zum Glück und Gott sei Dank sind wir davon noch etwas entfernt. Allerdings sind Tendenzen dazu klar vorhanden und sind besonders in Deutschland mal wieder auch von einer breiten Masse getragen. Noch weiter ist Skandinavien- dort gibt's schon Chips unter die Haut.

Einerseits hofft man das dies alles möglich spät kommt- andererseits wäre es für die Welt besser wenn es beschleunigt durchzugen wird und Christus sein Reich aufrecht macht. Desto eher tritt Friede ein in diese Welt.

derneinsager antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Zum Thema Wirtschaft gibt's hier einen gut hergeleiteten Ausblick mit Weitblick: http://www.erik-haendeler.de/download/haendeler_geschichte_der_zukunft_auflage9.pdf

Der Autor zeigt zunächst wiederkehrende Muster in der Vergangenheit auf und projiziert sie in die unmittelbare Zukunft. Daraus läßt sich ableiten, welche Probleme heute und in den nächsten Jahren am ehesten anzupacken wären, um eine lebenswerte und gesunde Welt zu gestalten. Sein Ausblick ist generell optimistisch, auch wenn uns - wie es heute aussieht - einige krisenhafte Jahre wohl nicht erspart bleiben dürften. Allerdings können schlechte Politik, fortschreitender Werteverlust oder mangelndes Sozialverhalten eine positive Entwicklung verhindern oder hinauszögern.

Anonymous antworten


Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?