Benachrichtigungen
Alles löschen

Partnersuche

Seite 1 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo zusammen,

ich bin schon einige zeit auf der Suche nach einem partner.Es wäre schön wenn mein Partner auch gläubig wäre.
War schon auf verschiedenen Portalen angemeldet.Auf christlichen und auch anderen.
Was sind eure Erfahrungen? Welche Seite könntet ihr mir empfehlen?

Liebe Grüße
klosti

Antwort
76 Antworten
Groffin
Beiträge : 1872

Bist Du männlich oder weiblich?

Auf welchen Portalen warst Du denn bereits?
Würde helfen, Dir hier etwas gezielter einen Rat geben zu können.

groffin antworten
5 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

ich bin weiblich

Veröffentlicht von: @groffin

Auf welchen Portalen warst Du denn bereits?
Würde helfen, Dir hier etwas gezielter einen Rat geben zu können.

alles mögliche Parship,Landverliebt,40gold.
christ-sucht christ,Himmlisch plaudern
bisher hab ich keine guten Erfahrungen gemacht,egal wo.Die meisten wollen nur das eine,auch auf christlichen.

Anonymous antworten
Groffin
(@groffin)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1872
Veröffentlicht von: @klosti263

ich bin weiblich

Dachte ich mir, war mir aber aufgrund Deines Nicks nicht ganz sicher. Danke dass Du das geklärt hast.

Veröffentlicht von: @klosti263

alles mögliche Parship,Landverliebt,40gold.
christ-sucht christ,Himmlisch plaudern
bisher hab ich keine guten Erfahrungen gemacht,egal wo.Die meisten wollen nur das eine,auch auf christlichen.

Du Arme. Da hast Du schon eine ganze Menge hinter Dir.
Da die meisten christlichen Partnerbörsen kostenlos sind, tummelt sich da auch (nicht nur!) allerlei Gesocks.

Eine Bekannte von mir hat ähnliche Erfahrungen gemacht, aber nach ein bißchen Auswahl und genauer Hinschauen auch jemanden gefunden, der seriös ist. Ob es was wird, wird sich noch zeigen. 😉
Aber nervig ist es schon - sexuelle Avancen oder auch Leute bei denen man den Eindruck hat, dass sie nicht einen Partner suchen, sondern eine Aufenthaltserlaubnis. Aber die erkennt man in der Regel schnell. Da hilft dann nur: knallhart aussieben.

Ein anderer Freund von mir hat auch mehrere Portale benutzt - unter anderem Feuerflamme.de. Hat lange gedauert, aber schließlich hat er auf diesem Weg auch nun seine Frau kennen gelernt. Beide haben erst kürzlich geheiratet. Davor gab es aber mehrere Treffen mit verschiedenen Damen - mal hats auf der einen Seite mal auf der anderen Seite nicht gefunkt. Gehört dazu.

So gesehen würde ich sagen, dass man keine Wunder erwarten soll, aber dass unter dem Strich die Erfahrungen positiv sind.

Viel kommt natürlich auf die Selbstdarstellung an und nach welchen Kriterien man selbst aussortiert. Hier können gute Freunde (die bodenständig und ehrlich sind!) eine gute Hilfe sein.

groffin antworten
strohhalm
(@strohhalm)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 26
Veröffentlicht von: @groffin

Viel kommt natürlich auf die Selbstdarstellung an und nach welchen Kriterien man selbst aussortiert.

Das unterstreiche ich doppelt! Hast Du Dein Profil mal jemandem gezeigt? Es kann sein, dass Du Dich zu negativ darstellst. Versuche Deine Stärken zu betonen.
Frage auch das Team, ob sie einen Blick auf Dein Profil werfen und Rückmeldung geben können.

Wenn Du nämlich sagst, dass Du schon auf mehreren Seiten keinen Erfolg hattest, glaube ich nicht, dass es an der Seite selbst liegt, sondern an Deinem Profil.

strohhalm antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

Veröffentlicht von: @strohhalm

Frage auch das Team, ob sie einen Blick auf Dein Profil werfen und Rückmeldung geben können.

das find ich bei Parship gut,da gibts eine Profilberatung.
da kannst Du im Forum Dein Profil einstellen.anonym natürlich.

Anonymous antworten
strohhalm
(@strohhalm)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 26
Veröffentlicht von: @klosti263
Veröffentlicht von: @strohhalm

Frage auch das Team, ob sie einen Blick auf Dein Profil werfen und Rückmeldung geben können.

Veröffentlicht von: @klosti263

das find ich bei Parship gut,da gibts eine Profilberatung.
da kannst Du im Forum Dein Profil einstellen.anonym natürlich.

Nein, ich meine per Kontaktformular oder wie auch immer das Team selbst anschreiben.
Das hatte ich bei chringles.ch gemacht und sie gaben mir Hinweise, dass ich meine Vergangenheit nicht zu sehr erwähnen solle; gewisse Fragen bespricht man dann sowieso erst beim Kennenlernen, resp. wenn der initiale Kontakt einmal hergestellt ist.

strohhalm antworten


MissMarple91
Beiträge : 6

Ich glaube es kommt nicht nur auf die Plattform an, sondern auch auf deine Kriterein.

Auf deinem Profil steht du bist Jahrgang 1972 - was suchst du also genau? Hast du eigenen Kinder? Oder wäre für dich ein Partner mit Kindern auch möglich?

Und dann ist mir aus meinen Single-Zeiten noch schmerzlich in Erinnerung geblieben wie "plump" manche "Nachrichten" waren. Meistens fand ich schon die erste Nachricht pauschal und einfallslos. Derart unpersönlich, dass man das mit Copy C locker allen erdenklichen Frauen hätte schicken können. Wenn du eine Person anschreibst, helfen ganze Sätze. Wenn es irgendwie möglich ist, einen persönlichen Satz warum dir der andere aufgefallen ist. Gemeinsame Hobbys, hat dich das Bild angesprochen?

Je persönlicher so eine Nachricht, desto besser ist die Bindung.

Ich würde auch ein Foto empfehlen. Und eine genauere Profilbeschreibung. Was machst du gerne? Was hast du für Interessen?

Ich wünsche dir auf deiner Suche viel Glück.
Mein Tipp ist und bleibt, auch im realen Leben die Augen offen zu halten. Manchmal stolpert man über den passenden Partner direkt in der eigenen Gemeinde, am Arbeitsplatz ....

missmarple91 antworten
10 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @missmarple91

Auf deinem Profil steht du bist Jahrgang 1972 - was suchst du also genau? Hast du eigenen Kinder? Oder wäre für dich ein Partner mit Kindern auch möglich?

Eine feste Beziehung,Kinder habe ich keine.Wenn mein Partner Kinder hätte,wäre kein Problem.

Veröffentlicht von: @missmarple91

Und dann ist mir aus meinen Single-Zeiten noch schmerzlich in Erinnerung geblieben wie "plump" manche "Nachrichten" waren. Meistens fand ich schon die erste Nachricht pauschal und einfallslos. Derart unpersönlich, dass man das mit Copy C locker allen erdenklichen Frauen hätte schicken können. Wenn du eine Person anschreibst, helfen ganze Sätze. Wenn es irgendwie möglich ist, einen persönlichen Satz warum dir der andere aufgefallen ist. Gemeinsame Hobbys, hat dich das Bild angesprochen?

ja da kann ich ein Lied von singen,das machen viele,die schicken jeder Frau den gleichen Text.Ich war schon mal vor 2 Jahren auf 40gold,hab mich da abgemeldet und vor kurzem wieder angemeldet.
Da hat mich der gleiche wieder angeschrieben,so ziemlich der gleiche Text wie vor 2 Jahren😀

Veröffentlicht von: @missmarple91

Ich würde auch ein Foto empfehlen. Und eine genauere Profilbeschreibung. Was machst du gerne? Was hast du für Interessen?

ja Foto hab ich,mein Profil ist auch ausgefüllt.

Veröffentlicht von: @missmarple91

Ich wünsche dir auf deiner Suche viel Glück.
Mein Tipp ist und bleibt, auch im realen Leben die Augen offen zu halten. Manchmal stolpert man über den passenden Partner direkt in der eigenen Gemeinde, am Arbeitsplatz ....

Danke ja das ist mir leider noch nicht passiert.

Anonymous antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @klosti263

Wenn mein Partner Kinder hätte,wäre kein Problem.

Woher willst du wissen, dass die Kinder klein Problem sind? Du kennst sie ja nicht einmal.

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

??

Anonymous antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 5960

Es geht eher darum, daß es Leute gibt, für die Kinder aus einer früheren Beziehung grundsätzlich ein Problem sind. Egal, wie die so drauf sind.

Und das hatte Klosti263 wohl im Sinn: Zu sagen, daß sie nicht zu diesen Leuten gehört.

alescha antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Kinder aus früheren Beziehungen dürften die neue Beziehung grundsätzlich schwieriger gestalten als die zu einem Partner ohne Kinder. Von daher bin ich bei auf mich blauäugig und naiv wirkenden Aussagen wie "Kinder sind kein Problem" immer sehr skeptisch, ob sich das jemand wirklich gut überlegt hat, ob das für sie oder ihn in Frage kommt.

stundenglas antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 5960

Nunja, ich habe selbst einen Mann mit einem Kind aus einer früheren Ehe verheiratet.
Gut, der hat nicht bei uns gelebt, aber kam regelmäßig zu uns, auch in den Ferien.

Die Ex-Frau meines Mannes hat trotz Kind recht schnell nach der Trennung einen neuen Mann gefunden, und ich kenne ein weiteres Beispiel, da waren selbst 4 Kinder der Frau kein Problem. In beiden Fällen war übrigens auch noch ein Ehemann da, mit dem man sich auseinandersetzen mußte.

alescha antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769

Habe ich geschrieben, dass Eltern nie wieder einen Partner oder eine Partnerin finden? 😉 Nein. Es ging um schwieriger einerseits und blauäugig andererseits.

Veröffentlicht von: @alescha

und ich kenne ein weiteres Beispiel, da waren selbst 4 Kinder der Frau kein Problem

Ich kenne keinen Fall, in dem bereits vorhandene Kinder ein Vorteil waren.

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

🤨🤨🤨🤨

Anonymous antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 5960
Veröffentlicht von: @stundenglas

Habe ich geschrieben, dass Eltern nie wieder einen Partner oder eine Partnerin finden? 😉 Nein.

Das habe ich auch nicht behauptet, daß Du das geschrieben hättest.

Veröffentlicht von: @stundenglas

Es ging um schwieriger einerseits und blauäugig andererseits.

War mir schon klar.

Es ging mir darum zu zeigen, daß bereits vorhandene Kinder für manche ein Problem sind, für manche nicht.

Es gibt ja sogar Leute, für die ein Ex-Partner eine Ausschlußkriterium sind.

alescha antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @alescha

Und das hatte Klosti263 wohl im Sinn: Zu sagen, daß sie nicht zu diesen Leuten gehört.[/

genau richtig

Anonymous antworten
Suzanne62
Beiträge : 7535

Falls es dir wichtig ist, einen Partner zu finden, der ebenfalls Christ ist, ist "Himmlisch plaudern" vielleicht eine ganz gute Option.
Da für mich das Thema aber schon seit geraumer Zeit abgehakt ist, habe ich da keine eigenen Erfahrungen.

suzanne62 antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

ja da bin ich schon.Ist schon komisch,auf manchen Seiten,bekommst Du
ganz viele Anfragen,bei manchen überhaupt nichts.Bei HP auch.

Anonymous antworten
Mohnblume73
(@mohnblume73)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 9

Darf man fragen, warum das Thema für dich abgehakt ist, oder ist das zu privat?

mohnblume73 antworten


Stefantweeetys
Beiträge : 426

Hallo auch,

Seite kann ich keine empfehlen, ich habe nur gute Freundinnen dort kennen gelernt, aber nichts in Richtung Beziehung.

Jeder macht damit aber andere Erfahrungen. Ich nehme aber an, dass der eher persönliche Weg ein besserer Weg ist. Damit meine ich, man muss dahin gehen wo die eigenen Interessen sich mit einem anderen potentiellen Partner treffen.

Mag man z.B. Tischtennis, dann kann man in einen Tischtennisverein gehen. Der Vorteil davon ist, dass man eher nicht so plump angemacht wird, weil man den anderen ins Gesicht schauen kann. Der Nachteil ist, dass man eben aktiv sein muss und raus muss. Je nach Persönlichkeit, kann das sehr schwer sein.

Zeitlich denke ich, dass Portale sehr viel Zeit fressen, es ist besser die Zeit in echte Sachen zu investieren.

stefantweeetys antworten
2 Antworten
Groffin
(@groffin)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1872
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Mag man z.B. Tischtennis, dann kann man in einen Tischtennisverein gehen. Der Vorteil davon ist, dass man eher nicht so plump angemacht wird, weil man den anderen ins Gesicht schauen kann. Der Nachteil ist, dass man eben aktiv sein muss und raus muss. Je nach Persönlichkeit, kann das sehr schwer sein.

Generell kein schlechter Ansatz.
Man sollte nur aufpassen, dass dann nicht zum alleinigen Grund wird.

Es gibt tatsächlich Leute, die dann von einem Verein zum nächsten hoppen um abzuchecken, ob da noch ein potentieller Partner zu haben ist. Damit tut man keinem einen Gefallen.

Eine Partnerbörse vereinfacht im Idealfall das ganze mühsame Suchen etwas. Rausgehen muss man dann trotzdem. 😉

Aber die Augen im eigenen Umfeld aufzumachen und auch auf andere Menschen zugehen ist immer ein guter Tipp.

Freizeiten, Bibelschulen etc. sind auch nicht verkehrt. Aber auch da sollten die Erwartungen nicht zu hoch sein.

groffin antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @groffin

Man sollte nur aufpassen, dass dann nicht zum alleinigen Grund wird.

Das sollte her umgedreht sein. Spass am Hobby haben und bei Gelegenheit jemanden finden. Alles andere ist denk ich wenig erfolgreich. Natürlich kann man sich gezielt umschauen, aber das Hobby sollte an erster Stelle stehen.

stefantweeetys antworten
Lucan-7
Beiträge : 15247

Grundsätzlich habe ich gute Erfahrungen mit verschiedenen Portalen gemacht, auch wenn ich meine Frau dann doch anderswo kennenlernte. Aber es gab doch einige nette und ernstgemeinte Kontakte, auf Dauer hätte sich auch dort etwas ergeben können.

Ich muss aber auch sagen, dass ich da recht nüchtern und distanziert herangegangen bin. Man muss da doch sehr vorsichtig sein und sich bewusst sein, dass die meisten Anfragen nichts Gescheites sind... und mir ist auch klar, das Frauen da noch um ein Vielfaches mehr mit unseriösen Anfragen bombardiert werden.
Da braucht man natürlich Nerven für... für Gefühle sollte erst dann Raum sein, wenn man jemanden wirklich persönlich kennengelernt hat. Und das ist nicht immer leicht, wenn man voller Hoffnung ist.

Konkrete Seiten kann ich dir nicht empfehlen, dafür ist das viel zu lange her bei mir. Rein vom Gefühl her würde ich dir aber empfehlen, dich nicht auf christliche Seiten zu beschränken, weil die Auswahl anderswo einfach größer ist... dafür dann aber unbedingt im Profil darauf hinweisen, dass dir der Glaube sehr wichtig ist.

Grundsätzlich denke ich, dass Partnerschaftsbörsen auch den Vorteil haben, dass man offen bleibt und das Gefühl hat, aktiv zu sein. Das wirkt sich dann auch positiv aus, wenn man plötzlich ganz woanders jemanden kennenlernt... zumindest meinem Gefühl nach.

Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg, wo und auf welche Weise auch immer...

lucan-7 antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

Veröffentlicht von: @lucan-7

Ich muss aber auch sagen, dass ich da recht nüchtern und distanziert herangegangen bin. Man muss da doch sehr vorsichtig sein und sich bewusst sein, dass die meisten Anfragen nichts Gescheites sind... und mir ist auch klar, das Frauen da noch um ein Vielfaches mehr mit unseriösen Anfragen bombardiert werden.
Da braucht man natürlich Nerven für... für Gefühle sollte erst dann Raum sein, wenn man jemanden wirklich persönlich kennengelernt hat. Und das ist nicht immer leicht, wenn man voller Hoffnung ist.

ja das ist mein Problem,ich nehm das immer persönlich.ich hab echt schon viel Sch... erlebt,und das nicht nur online.Die meisten wollen immer nur das eine,auch auf christlichen.
Aber irgendwie kann ichs dann doch nicht lassen.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Konkrete Seiten kann ich dir nicht empfehlen, dafür ist das viel zu lange her bei mir. Rein vom Gefühl her würde ich dir aber empfehlen, dich nicht auf christliche Seiten zu beschränken, weil die Auswahl anderswo einfach größer ist... dafür dann aber unbedingt im Profil darauf hinweisen, dass dir der Glaube sehr wichtig ist.

ja das hab ich auch festgestellt,das auf den christlichen Seiten fast nichts passiert.auf den nicht christlichen hab ichs im Profil stehn.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Wünsche dir jedenfalls viel Erfolg, wo und auf welche Weise auch immer...

Danke!

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: