Single auf Gottes W...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Single auf Gottes Wegen

Seite 1 / 2

SpaceDirk
Themenstarter
Beiträge : 171

Hallo

Ich bin seit über 10 Jahren Single und dachte ich schau mal wie andere damit klar kommen, keinen Partner zu haben.
Ich liebe Gott und Jesus sehr! Ich würde aber diese Liebe gerne mit einer Frau teilen. Meine Nachbarin sagt immer zu mir, ich soll warten bis eine Frau auf mich zukommt, so hätte sie ihren Mann kennen gelernt.
Ich denke, es ist nicht schwer, sich in eine Frau zu verlieben, wenn man an Gott glaubt.
Gott setzt Liebe zwischen Mann und Frau, das glaube ich ganz fest.
Für die Zukunft, wünsche ich mir, dass eine Frau mich sieht und lieben lernt.
Würde mich über Antworten, sehr freuen.

liebe Grüße und Gottes Segen

SpaceDirk

Antwort
14 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo lieber SpaceDirk,

lange nichts mehr von dir gelesen. Wie geht es dir denn so?
Ich kann leider nichts hilfreiches zu deiner Frage sagen, wollte dir aber mitteilen, dass ich dir von Herzen wünsche, dass Gott die richtige Frau zu dir führt oder dich zu ihr.
Und ich würde nicht auf das hören, was andere sagen sondern so handeln, wie du es in der Situation für richtig hälst. Nur weil deine Nachbarin das so erlebt hat, muss das bei dir nicht genauso laufen.

Also, wenn du eine nette Frau triffst und du ein gutes Gefühl in der Situation hast, sprich sie ruhig freundlich an.
Wünsche dir eine tolle, liebevolle Partnerin an deiner Seite. 😊

Anonymous antworten
3 Antworten
SpaceDirk
(@spacedirk)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 171

Hallo Amalia

vielen Dank für Deine netten Worte.
Hat mich sehr gefreut.
Hoffe es geht Dir gut, mir geht es soweit ganz gut.
Ich wünsche Dir auch von Herzen, alles Gute!

spacedirk antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @spacedirk

Hat mich sehr gefreut.
Hoffe es geht Dir gut, mir geht es soweit ganz gut.

Das freut mich. Mir geht es auch gut. Sicher gibt es hier und da Dinge, über die man klagen kann, aber ich versuche mich darauf zu konzentrieren, wofür ich dankbar sein kann.
Und da gibt es eine ganze Menge. Das Schönste davon ist, dass wir unseren wundervollen, himmlischen Vater und Jesus im Leben haben. 😊
Hast du schon mal versucht online gemanden kennenzulernen?

Veröffentlicht von: @spacedirk

Ich wünsche Dir auch von Herzen, alles Gute!

Danke lieber Dirk. 😊

Anonymous antworten
SpaceDirk
(@spacedirk)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 171

Ich war mal für ein Jahr auf einer Christlichen Partnerbörse.
Hatte aber leider kein Glück, jemanden kennen zu lernen.
Wünsche Dir einen schönen Sonntag!

spacedirk antworten


DerNeinsager
Beiträge : 1449

Hallo Spacedirk,

Deine Nachbarin meint das natürlich sehr nett. Nur seltenst wird eine Frau auf Dich zukommen 🙂 ich glaube das ist in unserer Kultur eher seltener.

Hast du den gute Möglichkeiten Kontakt zu bekommen? Also eine große Gemeinde oder viel Freundschaftlichen Kontakt zu Leuten. Wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg.

Vg Eddie

derneinsager antworten
1 Antwort
SpaceDirk
(@spacedirk)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 171

Hallo Eddie

Danke für Deine Antwort.
Und ich werde in Zukunft mal versuchen etwas mehr Kontakte aufzubauen, danke.

liebe Grüße

SpaceDirk

spacedirk antworten
Neubaugöre
Beiträge : 11784

Hey,

willkommen hier. 😊
Ich bin seit ungefähr 20 Jahren Single, damit nicht immer unbedingt "unglücklich". Als Frau denke ich auch oft: Es gibt weitaus mehr Frauen als Männer, da findet einfach nicht jede einen Partner, um sich dann gemeinsam durchs Leben zu begleiten. Und Gott gibt die Kraft dafür.

Lieben Gruß

neubaugoere antworten
2 Antworten
DerNeinsager
(@derneinsager)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1449

Hm... Ich glaube eher es gibt bei den Geburten ein Männerüberschuss und im alter dann erst ein Frauenüberschuss.

Nachtrag vom 18.10.2020 2200
Dann wünsche ich dir aber trotzdem ebenso viel Erfolg diesbezüglich. Manchmal glaube ich irgendwie diese Bürde ist unabhängig ob christlich oder nicht, in Deutschland wohl besonders häufig ging mir meistens auch so im Leben und emotional gerade auch nicht anders.
Lg eddie

derneinsager antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 852

Bürde - christlich oder nicht
Single, Partnerschaft, Ehe - das Problem dieses Themas sind aus meiner Sicht vorrangig die Konventionen. Und diese sind im christlichen Bereich noch sehr viel stärker. Was zu sein hat, was sein darf, was sein muss - und das alles neben den gleichzeitig für uns normalen Freiheiten und auch neben der stärker gelebten (und geforderten) Individualität, führt genau zu einer seltsamen Form von "Bürde". Angebracht wäre aus meiner Sicht mehr Ehrlichkeit (vor sich selbst) und mehr Zufriedenheit.

Der Umbruch innerhalb der Generation meiner Eltern zu mir - Ehe ist nicht mehr "das" ultimative Versorgungsmodell ...
Die Anspruchshaltung, wie der gewünschte Partner zu sein hat ...
Die (scheinbar) geistliche Unterordnung, Gott führt mir den Partner zu ...
Die elitäre Sicht, "wir" Christen vermischen uns nicht ...
Die vorgegebene Wunsch-Sicherheit, sich nur auf "den einen" einlassen zu dürfen ...
Die Angst, etwas falsch zu machen ...
Die Tugend, sich zurückzuhalten und den anderen "machen" zu lassen ...
Eine Form von Berechnung, die man sich eher nicht eingestehen mag ...

... das alles habe ich als Fallstricke erlebt. Auch dieses Thema ist - wie so oft im Leben - ein Geben und Nehmen. Es ist ein sich aufeinander Einlassen, ein etwas Wagen, einen Vertrauensvorschub Geben, ein über den Schatten springen, mit Offenheit, mit der Bereitschaft etwas zu riskieren und auch komplett daneben zu liegen, ....
Und es hat ganz viel mit Vertrauen zu tun - in sich, in Gott wie in Personen, denen man begegnet.

seidenlaubenvogel antworten


lhoovpee
Beiträge : 2205
Veröffentlicht von: @spacedirk

ich soll warten bis eine Frau auf mich zukommt,

Als Mann eher eine schlechte Taktik. Gesellschaftlich ist es noch immer so, dass die meisten Frauen erwarten vom Mann angesprochen zu werden.

Nachtrag vom 18.10.2020 1618
Wichtig ist: Neue Kontakte knüpfen. Nur so kann man eine Frau kennen lernen, wo es dann evtl. funken kann.

lhoovpee antworten
1 Antwort
Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2539

Ich glaube nicht gesellschaftlich, aber in freikirchlichen Kreisen und der Gemeinschaftsbewegung. Eine Frau darf auch einen Mann ansprechen, was ist wenn er sich nicht traut und sie meint er müsste sie ansprechen.
Dann wird es nichts. Das hatte ich mit 18 /19 auch beide haben sich nicht getraut.

jigal antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Vielleicht machst es dir selbst so kompliziert?
M.

Anonymous antworten


Seite 1 / 2
Teilen: