Benachrichtigungen
Alles löschen

Weihnachten

Seite 1 / 2

Ratsdaed
Themenstarter
Beiträge : 674

Hallo zusammen,

ich bin zwar kein Single, aber vielleicht gibt es hier welche, die mir ein paar Tipps geben möchten. Wie verbringt ihr Weihnachten alleine oder feiert ihr da mit der Verwandschaft oder mit Freunden oder feiert ihr es doch alleine?

LG ratsdaed

Antwort
59 Antworten
mamba
Beiträge : 89

Hallo,

ich bin Single und war aufgrund persönlicher Umstände und dann wegen Corona die letzten drei Weihnachten alleine. Auch dieses Jahr wird es voraussichtlich wieder so sein.

Das erste Mal war es etwas seltsam, aber ich habe es dann doch auch genossen, weil ich sonst immer viel Besuch mit vielen Vorbereitungen hatte und die Weihnachtstage in den Jahren davor deswegen immer sehr turbulent gewesen waren.

Kurz und gut, inzwischen schätze ich meine "einsame" Weihnacht.
Ich lese viel, höre Musik, koche was leckeres, gehe spazieren und genieße ansonsten die Ruhe.

Ich freue mich auf Weihnachten.

mamba antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11799

Hej,

Weihnachten in Familie ... 😌
Hat sich durch Corona so entwickelt UND war auch irgendwie schon immer da.
Die Adventszeit genieße ich mit der Gemeinde.
Ich hoffe, ich finde noch Zeit und Freude am Plätzchenbacken, vielleicht allein, vielleicht mit jemandem zusammen, vielleicht gleich in der Gemeinde als "Event"?

(Familie ist in meinem Fall: meine Eltern, meine Cousine mit Familie, zu dem großen "Rest" der Familie existiert kein "gutes Verhältnis")

Grüßle

PS: Nach welchen "Tipps" fragst du eigentlich?

neubaugoere antworten
19 Antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Danke ihr zwei. Ich bin mal gespannt, vielleicht krieg ich ja Geschenke 😀

Nach Tipps aller Art. Was man eben so anstellen kann für sich alleine. Mir persönlich fiel bisher nur Zeit verstreichen lassen ein. Ja und die Ruhe genießen.

LG ratsdaed

ratsdaed antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @ratsdaed

Nach Tipps aller Art. Was man eben so anstellen kann für sich alleine. Mir persönlich fiel bisher nur Zeit verstreichen lassen ein. Ja und die Ruhe genießen.

Backen 😀
Wage mal was Neues! 😀 Du könntest dir etwas Tolles kochen. Du kannst nicht kochen? Lerne es! 😀 Vielen Männern macht das wirklich Spaß. Mach dir deinen eigenen Käse. Oder deine eigenen Süßigkeiten.
Schau dir einen Film an, den du schon immer mal sehen wolltest. Oder lies ein Buch, das du schon immer lesen wolltest oder lies zum ersten Mal ein Buch ... Falls das mit Corona noch hinhaut: Geh fein Essen. Gönn dir mal was. Oder geh auf Entdeckungsreise, erkunde irgendetwas, tauche ein in die Geschichte von etwas (Burg, Schloss oder sowas). Tue etwas, was du sonst eher nicht tust.

😉

Nachtrag vom 12.11.2021 1020
Ich bin ehemaliger DDR-Bürger: Zieh dir die tschechischen Märchen von vor 50 Jahren rein, schau 10 Mal "3 Haselnüsse für Aschenputtel" und lerne Dialoge auswendig, um dann jemanden damit zu überraschen (bei passender Gelegenheit) und gemeinsam zu lachen.

Weihnachten schauen wir in der Familie immer sehr viele Märchen. Wir lieben das. Dabei wird geknabbert, werden Nüsse geknackt, Orangen/Mandarinen geschält und verteilt, Plätzchen verputzt. Eine Art "Ritual" ...

Nachtrag vom 12.11.2021 1019
also mit "wir in der Familie" ist hier auch gemeint, dass ich das auch für mich alleine tue *erklär*

neubaugoere antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3227
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Weihnachten schauen wir in der Familie immer sehr viele Märchen. Wir lieben das. Dabei wird geknabbert, werden Nüsse geknackt, Orangen/Mandarinen geschält und verteilt, Plätzchen verputzt. Eine Art "Ritual" ...

Das hört sich toll an! Ich liebe solche Rituale!

speedysweety antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861

Interessant 😊
Auch wenn ich Rituale mag und brauche, bei so einem Ritual würdest Du von mir nur eine Staubwolke sehen 😀

tristesse antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3227

Ich würde Dich würdig vertreten 😀 Und da es da Plätzchen gibt, würde man mich auch nicht mehr loswerden 😀

speedysweety antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861

In meiner Familie? 😀

Nein, Spass. Inzwischen verstehen wir uns recht gut und sind gern zusammen.

tristesse antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3227

😀

speedysweety antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

Na es ist ja nicht wirklich eins ...
ich mochte und mag diese Athmosphäre ... alle entspannt ... einer knackt die Nüsse und verteilt (weil wir einfach gerne geben 😉), ein anderer schält die Mandarinen oder Orangen und verteilt ... die Keksdosen mit den Selbstgebackenen (gemeinsam selbstgebacken früher) und anderen Naschereien ... das war meist nachmittags, wenn eben die vielen Märchenfilme einer nach dem anderen liefen ...
Ich mag diese Zeit einfach, diese Düfte dabei ... Räuchermännchen noch an ... oder Weihnachtsmusik und wir erzählen uns was oder oder ...

Seither ist für mich eben Weihnachten, wenn dies alles zusammenkommt: der Duft von Orangen/Mandarinen, Plätzchen, Tee, Kaffee, Stollen, Naschereien ... für mich hängt da dieses "traute Miteinander" dran ... :o)

neubaugoere antworten
speedysweety
(@speedysweety)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3227

Kann ich gut verstehen 😊 Wir hatten früher als Familie so etwas in der Adventszeit: Weihnachtslieder abends zusammen hören, Plätzchen essen und Adventskalender öffnen 😊 Das war richtig schön ❤

speedysweety antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861
Veröffentlicht von: @ratsdaed

Nach Tipps aller Art. Was man eben so anstellen kann für sich alleine. Mir persönlich fiel bisher nur Zeit verstreichen lassen ein. Ja und die Ruhe genießen.

Da gibt es jede Menge.
Lesen, ausschlafen, sich mit Gott unterhalten, Musik hören und laut mitsingen, eine Gesichtsmaske oder Haarpackung, Filme schauen, Bücher lesen, lecker kochen oder lecker bestellen und essen. Jemanden anrufen, von dem man weiß, dass er allein ist, Karten schreiben, Geschenke oder Süsses für Nachbarn einpacken und vor die Tür stellen, spätabends spazieren und durch Fenster gucken, in eine Christmette gehen, ein Bild malen oder was anderes kreativ gestalten, eine Geschichte oder Gedicht schreiben, Pläne für 2022 schmieden, auf 2021 zurückblicken... usw. usf.

tristesse antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Dankeschön ihr Lieben.

Mal schauen, was ich so aushecke oder ob Jesus etwas Spezielles mit mir vor hat.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Nachtrag vom 12.11.2021 1020
Ich bin ehemaliger DDR-Bürger: Zieh dir die tschechischen Märchen von vor 50 Jahren rein, schau 10 Mal "3 Haselnüsse für Aschenputtel" und lerne Dialoge auswendig, um dann jemanden damit zu überraschen (bei passender Gelegenheit) und gemeinsam zu lachen.

Auswendig gelernt nicht, aber ich kenn die Filme tatsächlich schon 😀

Mal sehen. Ich danke euch für eure Vorschläge, ist ja viel dabei.

LG ratsdaed

ratsdaed antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 866

Etwas puzzeln oder zusammenbauen - mit Radio, Hörbuch oder Musik

Eine Briefkasten-Einwurf-Aktion für 2022 vorbereiten

Ein Notizbuch mit Gedanken zu einem Thema füllen

... kam mir grad noch so zur Ergänzung.

PS: Ich würd (wenn es möglich wäre) mit warmer Kleidung inkl. einem dicken Schal an die Ostsee reisen, ein feines Buch und eine lang brennende Kerze mitnehmen.

seidenlaubenvogel antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @ratsdaed

Mal schauen, was ich so aushecke oder ob Jesus etwas Spezielles mit mir vor hat.

Etwas Spezielleres als dass du Freude hast, dich mit ihm beschäftigst und seinem Plan? Hm ... 😉 😀

Veröffentlicht von: @ratsdaed

Auswendig gelernt nicht, aber ich kenn die Filme tatsächlich schon 😀

😀 Ich kann mir auch nach 100 Mal schauen keine Zitate merken ... nur eins hat sich in mein Gehirn gebrannt (anderer Film): "Ich habe eine Wassermelone getragen." 😀 Aber das hat jetzt mit Weihnachten nicht so viel zu tun. 😉

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861

Ja, es gibt auch noch anderes, was Weihnachten für einen bedeuten kann als Freunde und Familie. Das kommt drauf an, was Gott ihm sagt.

Aber das muss ratsdead selbst rausfinden.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @tristesse

Ja, es gibt auch noch anderes, was Weihnachten für einen bedeuten kann als Freunde und Familie. Das kommt drauf an, was Gott ihm sagt.

Ich bezog mich ja nicht auf Freunde und Familie, sondern auf "was Spezielleres" als Freude zu haben und Zeit mit Ihm zu verbringen. 😌

Veröffentlicht von: @tristesse

Aber das muss ratsdead selbst rausfinden.

Natürlich muss er das. Hab ich etwas anderes von mir gegeben?

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich bezog mich ja nicht auf Freunde und Familie, sondern auf "was Spezielleres" als Freude zu haben und Zeit mit Ihm zu verbringen. 😌

Ich weiß, ich habs gelesen. Aber woher willst Du wissen, was für Ratsdead spezieller ist und was nicht?

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Natürlich muss er das. Hab ich etwas anderes von mir gegeben?

Unterschwellig kam es bei mir so an, ja.

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @tristesse

Aber woher willst Du wissen, was für Ratsdead spezieller ist und was nicht?

"Wissen" kann ich es natürlich nicht, wenn Jesus es mir nicht zeigt. Dennoch glaube ich, Ratsdaed versteht meine Worte schon.

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861

Na dann 😊

tristesse antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Etwas Spezielleres als dass du Freude hast, dich mit ihm beschäftigst und seinem Plan? Hm ... 😉 😀

Ja, ich hätte da schon was, zumindest hab ich seit heute Nacht eine Vorstellung. Da frag ich aber in meiner Gemeinde erstmal nach.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

😀 Ich kann mir auch nach 100 Mal schauen keine Zitate merken ... nur eins hat sich in mein Gehirn gebrannt (anderer Film): "Ich habe eine Wassermelone getragen." 😀 Aber das hat jetzt mit Weihnachten nicht so viel zu tun. 😉

Das geht bei mir auch nicht, ich muss das Bild schon vor Augen haben um die Szene abspielen zu können. Vielleicht sind Filme auch einfach zu unwichtig als dass ich mir sowas merke 😛 Das berühmteste dürfte sein "Ich komme wieder."

ratsdaed antworten
tristesse
Beiträge : 16861

Hallo.
Heilig Abend bin ich bei einer befreundeten Familie. Da war ich letztes Jahr schon, als ich nicht mit einer größeren Gruppe feiern konnte. Sonst sind wir nämlich Heilig Abend 6 Leute 😊

Am 1. Feiertag bin ich bei meiner Familie, aber das ist ein sehr überschaubarer Rahmen, maximal sind wir 8 Leute.

Sollte es zu Coronamassnahmen kommen, kann es sein, dass ich nur mit meiner Ma und meinem Bruder feiere.

tristesse antworten
3 Antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Hallöchen.

Aktuell sieht man Plan so aus, dass ich zuhause hocke und jetzt nicht weiß, was ich groß anstellen soll. Groß mit Familie feiern ist nicht drin.

ratsdaed antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16861

Ein paar Tips hast Du ja schon bekommen, konntest Du was damit anfangen?

tristesse antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Ja dankeschön. Ein paar Sachen sind auf jeden Fall, die ich mal probieren will.

ratsdaed antworten


sternlein02
Beiträge : 344

Ich feiere sicher mit meinem freund. Ev noch mit seinen eltern. Zu meinen eltern kann ich vor weihnachten bestimmt auch mal hin.

Sonst geniess ich dieses jahr gern die ruhe. Ev vor weihnachten noch auf einen weihnachtsmarkt plätzchen werden bestimmt auch gebacken und einen adventskalender gebastelt für meinen freund.

An/bzw. nach weihnachten werde ich weihnachtsmusik hören, ev mit jmd was unternehmen oder bloss was trinken. Ich denke da an leute, die vielleicht nicht gerne mit familie/ verwandschaft feiert. Kenne noch ein paar leute, dieser sorte 😉

sternlein02 antworten
16 Antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Hm, ich hab schon sehr lange nicht mehr Weihnachten gefeiert. Letztes Mal als ich Kind oder Jugendlicher war. Als ich mit meiner Frau zusammen kam war da nicht mehr viel mit, sie wollte Weihnachten nicht feiern. Und ich hielt es vor ein paar Jahren auch nicht mehr für besonders.

ratsdaed antworten
sternlein02
(@sternlein02)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 344

Und vermisst du da nichts? Wie gehts dir, mit dem wissen deine frau ist nicht da und du „feierst“ (wenn du dies überhaupt tust) weihnachten ev alleine?

Ich wollte früher auch nicht gerne weihnachten feiern. Es gab sogar 1jahr da war ich alleine zu hause, hab mir nen fisch gegart dazu gabs reis und karotten. An diese weihnachten kann ich mich noch gut erinnern.

Übrigens sich in einem chat zusammentun ist auch immer wieder was schönes. Da treffen sich dann zwar die alleingebliebenen aber ich hab schon mehrmals hier erlebt, dass das ganz tolle abende wurden.

sternlein02 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Wird wohl ungewohnt. Ich werd's bestimmt nicht so zelebrieren, wie vorher, obwohl wir, seitdem wir Hauskatzen haben, keinen Baum aufstellen, es auch nicht sooo gefeiert haben. Aber wir waren auch eben nie alleine.
Ich denke, ich lass es auf mich zukommen. Ich hatte nur keine Idee, was man so alleine anstellen kann. Jedes Jahr läuft ja im Fernsehen das selbe, zu Familie oder Freunde wollte ich von vornherein nicht. Vielleicht lern ich Plätzchen backen und futter die alle auf, bis ich einen Kran brauch um das Haus zu verlassen.

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900

😀 Kevin allein zu Haus 😊

ne im Ernst....

Du und Jesus... lecker essen, die Weihnachtsgeschichte Jesus, den Katzen und dir selbst vorlesen.... dann ein spannendes Buch und ein paar Kekse...

oder

einen Single-Kollegen einladen, der auch eine neue Art Weihnachten zu feiern ausprobieren möchte?

oder

gibt es ein Angebot aus der Gemeinde?

oder

rausgehen mit kleinen Geschenken für Obdachlose oder allein unterwegs seienden Menschen

oder....

welchen Plan hat Jesus mit dir an diesem Abend?

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Als könntest du Gedanken lesen 😀 Erst dachte ich Weihnachten alleine wird öde, aber inzwischen freu ich mich richtig drauf, grad weil man alleine auch richtig Ruhe haben kann. Also man kann mal was für die Seele tun.

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900

Ich habe noch eine gute Erinnerung an mein erstes alleiniges Weihnachten in einer kleinen Personalwohnung.

Es war eine gute Zeit und eine wichtige Auseinandersetzung einen eigenen Standpunkt zu Weihnachten zu finden.

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Darf ich den erfahren?

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900

Es war ein Schritt heraus aus der kindlichen Weihnacht in eine erwachsene Weihnacht.

Nicht mehr von gewohnten Traditionen abhängig. Selbst entschieden, wie ich den Abend begehen wollte.
Es war ein ruhiger, getragener andächtiger Abend.

Damals war mir Jesus noch nicht persönlich begegnet gewesen. Doch die Weihnachtsgeschichte, das Vater unser und Psalm 23 waren wirkungsvoll.

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Sehr interessant, danke.
Den Sprung hab ich vielleicht noch nicht verwunden. Als Kind war Weihnachten toll, danach eher dröge, es kam mir wie Heuchelei vor.

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900

Könnte es sein, dass du noch im Flug des Sprunges bist und dieses Jahr an und in der richtigen Stelle landest, ein Fundament erlebst?

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Kann ich dir das überhaupt beantworten, wenn Gott mir seinen Plan nicht offenbart?
Aber vielleicht. Vielleicht bietet Gott mir diese Weihnacht als Gelegenheit für etwas, das er vorgesehen hat. Heute in der Predigt ging es auch um Jesus der den Eckstein bildet und die Gemeinde das Fundament ist.
Ich könnte diesbezüglich noch mehr erzählen, aber nicht hier.

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900
Veröffentlicht von: @ratsdaed

Kann ich dir das überhaupt beantworten, wenn Gott mir seinen Plan nicht offenbart?

Es ist nur eine Gedankenanregung.
Du fragst in diesem Thread ja nicht auf blauen Dunst. Da bewegt dich etwas und ich denke nicht, dass Gott sowas einfach nur so macht. Du wirst ein Ergebnis haben......

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Meinst du ich ahne seinen Plan und frag jetzt hier um die Bestätigung zu finden?
Ja, in der Tat hatte ich bereits vor dem Beitrag eine Idee, sogar ein Bild vor Augen. Tatsächlich sind die Antworten aber umfangreicher als erwartet ausgefallen und doch gehören sie miteinander verbunden. Ich habe daher keine Tipps bekommen, sondern Puzzlesteine, die zusammen das Bild ergeben, das ich vor Augen habe.

ratsdaed antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15900
Veröffentlicht von: @ratsdaed

Meinst du ich ahne seinen Plan und frag jetzt hier um die Bestätigung zu finden?

Nein, das meinte ich nicht. Mein Gedanke ist, dass Gott eine gute Absicht hat, wenn er jemanden in Bewegung bringt.

Es sind ja noch einige Wochen bis Weihnachten... da kann dein Bild weiter reifen und praktisch werden.
Segen dazu 😊

deborah71 antworten
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Ich danke dir 😀

ratsdaed antworten
mamba
(@mamba)
Beigetreten : Vor 11 Monaten

Beiträge : 89
Veröffentlicht von: @sternlein02

Übrigens sich in einem chat zusammentun ist auch immer wieder was schönes. Da treffen sich dann zwar die alleingebliebenen aber ich hab schon mehrmals hier erlebt, dass das ganz tolle abende wurden.

Tja diese tollen Abende sind bei Jesus.de jetzt ja leider nicht mehr möglich.

mamba antworten
lhoovpee
Beiträge : 2209

Ich werde meine Eltern besuchen.

lhoovpee antworten
1 Antwort
Ratsdaed
(@ratsdaed)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 674

Besinnliches Fest und liebevolle Zusammenkunft wünsche ich.

ratsdaed antworten


Seite 1 / 2
Teilen: