Die Enttruthahnisie...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Die Enttruthahnisierung der Türkei


Tertullian
Themenstarter
Beiträge : 413

Nun, da kann man sogar einen Herrn Erdogan verstehen. Außerdem muss auch nicht immer alles englisch sein:

https://www.tagesschau.de/ausland/asien/turkey-tuerkiye-101.html

Und wenn der Herr Erdogan beim nächsten Wutanfall trotzdem einen roten Kopf bekommen sollte ist er selber schuld!

Antwort
5 Antworten
Deborah71
Beiträge : 16283

Ja, doch....wurde Zeit.  Soviel Respekt muss sein. 

Immer diese englischen Mißverständnisse, was gemeint ist, wenn es nicht aus dem Kontext eines Satzes hervorgeht.

Google translator ist aber noch nicht auf der Höhe der Zeit ...

deborah71 antworten


AntonioA
Beiträge : 31

@tertullian 

Nicht zu vergessen, das Turkey auch ein Synonym für "Entzug" ist.

"Cold Turkey" = kalter Entzug ( durch plötzliches Absetzen von Drogen )

antonioa antworten
1 Antwort
Tertullian
(@tertullian)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 413

@antonioa 

Ja, den Begriff kannte ich auch. "Enttruthanisierung" hört sich aber besser an als "Entzugisierung". Letzteres wäre im Zweifel auch klimaschädlich...

tertullian antworten
Jigal
 Jigal
Beiträge : 2748

Es hat mich schon vor Jahren gewundert, dass die Türkei und der Truthahn mit dem selben Wort bezeichnet werden. Ähnlich ist es bei Indern und den amerikanischen Ureinwohnern.

jigal antworten


Channuschka
Beiträge : 2866

@tertullian Viel spaß mit dem Ü auf internationalem Parket 😀

channuschka antworten
Teilen: