Die Singles plauder...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Die Singles plaudern #394

Seite 2 / 7

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 17036

Hallo und guten Abend!

❤ - lich willkommen zur 394. Ausgabe des SingelPlauderFadens !

Dies ist ein Ort für Singles oder ehemalige Singles oder andere nette Leute um sich einfach über das auszutauschen, was gerade so geht, was eine/n beschäftigt oder was unbedingt jemandem mitteilen möchte.

Hier ist jeder und jede willkommen, der /die sich an die Spielregeln hält. Und diese sind eigentlich ganz einfach. Neben den allgemein bei jesus.de geltenden Regeln, wie Respekt, Höflichkeit, etc.pp. ist uns hier sehr wichtig, dass die Beiträge "singlekonform" sind und / oder nicht die Singles, die unter ihrem Alleinsein leiden, womöglich triggern.

Soviel zum Anfang 😊

So richtig ein "Thema" habe ich heute Abend keins, ich hab nur das Bedürfnis die Herde zu sammeln und einfach mal wieder zu erfahren, was Ihr so treibt und was Euch bewegt.

Vielleicht mögt Ihr ja, egal ob kurz oder lang erzählen, was so in Eurem Leben los ist, vielleicht auch Jesus.de bezogen was Euer Glaubensleben anbelangt und ob es was Neues gibt.

Viel Spaß uns allen,
Trissi

Niemals kapitulieren
Niemals aufgeben
*tschakkka*

Antwort
415 Antworten
FightingLove
Beiträge : 8

Hier wird ja immer noch geplaudert 😉
Hallo,Ihr Lieben! 😊
Der ein oder andere erinnert sich ja vielleicht noch an mich.
Ich war seit Jahren nicht hier und bin positiv überrascht,dass es den SPF noch gibt 😊
Bei mir hat sich in den paar Jahren unheimlich viel verändert.
Wenn ihr Interesse habt,lasst es mich wissen 😊 Ansonsten lese ich einfach mit 😊

fightinglove antworten
42 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Ja klar, weiß ich noch wer du bist 😊

Wie geht es Dir denn so.

tristesse antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8
Veröffentlicht von: @tristesse

Ja klar, weiß ich noch wer du bist 😊

Ich hoffe doch in positiver Erinnerung 😇

Veröffentlicht von: @tristesse

Wie geht es Dir denn so.

Durchwachsen.Kämpfe seit Jahren mit einer PTBS und warte gerade auf einen Klinikplatz.

Ich finde es wirklich spannend zu sehen,dass es hier noch vertraute Gesichter gibt 😊

fightinglove antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @fightinglove

Ich hoffe doch in positiver Erinnerung 😇

Auf jeden Fall 😊

Veröffentlicht von: @fightinglove

Durchwachsen.Kämpfe seit Jahren mit einer PTBS und warte gerade auf einen Klinikplatz.

Dann hoffe ich, dass Du bald einen bekommst und die Therapie erfolgreich ist.

Du kannst jederzeit schreiben, wenn Du was erzählen willst

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @fightinglove

Hallo,Ihr Lieben! 😊

Hallo 😊

Veröffentlicht von: @fightinglove

Der ein oder andere erinnert sich ja vielleicht noch an mich.

Ist schon ne Weile her, aber ja.

Veröffentlicht von: @fightinglove

Ich war seit Jahren nicht hier und bin positiv überrascht,dass es den SPF noch gibt 😊

Nun ja, positiver wäre es vielleicht noch, wenn wir nun alle verpartnert wären und keinen SPF mehr "brauchen"... aber es ist auch positiv, dass wir nach wie vor ab und zu miteinander plaudern...

Veröffentlicht von: @fightinglove

Bei mir hat sich in den paar Jahren unheimlich viel verändert.
Wenn ihr Interesse habt,lasst es mich wissen 😊 Ansonsten lese ich einfach mit 😊

Wenn du magst, kannst du gerne erzählen. 😊

belu antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8
Veröffentlicht von: @belu

Ist schon ne Weile her, aber ja.

Wie schön 😊 Es freut mich wirklich sehr dich zu lesen 😊
Du bist noch in Irland.Wahnsinn!Ich weiß noch wie du überlegt hast,ob du das machen sollst und wie wir dich "verabschiedet" haben hier.
Wie geht es dir dort?Mal abgesehen davon,dass du noch auf die Liebe wartest?

Veröffentlicht von: @belu

Wenn du magst, kannst du gerne erzählen. 😊

Als ich ersten Beitrag nach über 4 Jahren verfasst habe,dachte ich,dass ich dazu bereit wäre,aber,wenn ich ganz ehrlich bin,habe ich Angst.Deshalb lese ich vielleicht erstmal nur mit.

fightinglove antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @fightinglove

Wie schön 😊 Es freut mich wirklich sehr dich zu lesen 😊

😌

Veröffentlicht von: @fightinglove

Du bist noch in Irland.Wahnsinn!

Ja, immer noch.

Veröffentlicht von: @fightinglove

Wie geht es dir dort?Mal abgesehen davon,dass du noch auf die Liebe wartest?

Wo soll ich anfangen? Insgesamt mag ich das Land und die Leute, möchte aber trotzdem irgendwann zurück nach Deutschland. Ich hab viele Erfahrungen gemacht (einige positiv, einige negativ) und ein paar gute Freunde gewonnen.

Veröffentlicht von: @fightinglove

Als ich ersten Beitrag nach über 4 Jahren verfasst habe,dachte ich,dass ich dazu bereit wäre,aber,wenn ich ganz ehrlich bin,habe ich Angst.Deshalb lese ich vielleicht erstmal nur mit.

Kein Problem 😊

belu antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73

Ach was, an dich hab ich neulich mal gedacht und mich gefragt wie es dir wohl so geht 😊 und jetzt bist du der Grund für mich seit Jahren hier mal wieder einen Beitrag zu verfassen. Wenn du nicht erzählen magst, was ich verstehen kann, schick ich dir einfach so ein paar Sonnenstrahlen zum Herz-Erwärmen 😊

zimtkeks antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Du könntest gerne auch ein kleines Up-Date geben 😉

channuschka antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73

Haha es gibt nichts spektakuläres neues 😀
Ich arbeite viel und sehr gerne und bin wenig zuhause, aber das ist offenbar gut so, wie folgende Geschichte aus meinem Leben zeigt: Momentan befinde ich mich im Sonderurlaub um meine Dissertation fertig zu stellen. Die war jetzt innerhalb von einer Woche tatsächlich so gut wie fertig (vier waren dafür veranschlagt). Dann hab ich jetzt noch 3 Wochen übrig und bin quasi Hausfrau. Gestern hab ich erstmal die Küche in Brand gesteckt beim Backen (mein Freund kriegt immer die Krise wegen unserer tausend Sofadecken. Was soll ich sagen, jetzt haben wir.....weniger Sofadecken, aber sie waren lebensrettend!). Heute morgen wollte ich ganz muttihaft meine Tochter mit dem Auto zur Schule fahren, weil hab ja Zeit und sie fürs Klassenfrühstück das gebackene mitnehmen wollte. Hände voll Kuchen, keine Hand fürn Schlüssel, da war die Tür auch schon zu. Ausgesperrt.
Sowas passiert alles nicht wenn ich meine 80 Stunden pro Woche arbeite!
Habt einen schönen Tag 😊

zimtkeks antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

😀
Du meinst, deine Arbeit hält dich davon ab deine Hausfrauentätigkeiten zu üben, damit irgendwann auch backen ohne Brand klappt? 😉 😛

Kam deine Tochter wenigstens dann noch rechtzeitig zur Schule "Sorry, meine Mama ist gerade daheim und hat uns heute morgen aus der Wohnung gesperrt" ist vielleicht eher eine nicht so tolle Entschuldigung. 😊
Bist du auf Arbeit nicht so chaotisch (ok - ausversehen etwas abfackeln geht eher weniger gut, aber Chaos könntest du sicher genug stiften 😊 )?

Aufjeden Fall schön von dir zu lesen. Und noch viel Erfolg für die Diss. ❤

channuschka antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73
Veröffentlicht von: @channuschka

😀
Du meinst, deine Arbeit hält dich davon ab deine Hausfrauentätigkeiten zu üben, damit irgendwann auch backen ohne Brand klappt? 😉 😛

Ich backe eigentlich gerne, war aber schon seit ich den Gasherd vor 2 Jahren gekriegt hab...skeptisch, ob das mit mir und offenem Feuer so gut geht 😛

Veröffentlicht von: @channuschka

Kam deine Tochter wenigstens dann noch rechtzeitig zur Schule "Sorry, meine Mama ist gerade daheim und hat uns heute morgen aus der Wohnung gesperrt" ist vielleicht eher eine nicht so tolle Entschuldigung. 😊

Ja, grad so, wir sind dann halt gelaufen und nicht Auto gefahren.

Veröffentlicht von: @channuschka

Bist du auf Arbeit nicht so chaotisch (ok - ausversehen etwas abfackeln geht eher weniger gut, aber Chaos könntest du sicher genug stiften 😊 )?

Sagen wir es so, ich bin ja im Kopf strukturiert und ich arbeite sehr effizient und das weiß jeder sehr zu schätzen. Aber ich verschwende halt keine Zeit mit Akten wieder ordentlich zu sortieren (dafür schau ich lieber noch die nächste Patientin an) und ich hatte letzthin einen Disput mit unserer Oberhebamme, die mir nicht geglaubt hat, dass ich meine eigene Küche zuhause auch so hinterlasse wie die im Kreißsaal 😌

Veröffentlicht von: @channuschka

Aufjeden Fall schön von dir zu lesen. Und noch viel Erfolg für die Diss. ❤

Ist fertig. Zitat mein Doktorvater "Da kriegen Sie drei Jahre Ihren Hintern nicht hoch und dann knallen Sie mir innerhalb von 4 Tagen eine komplette, saubere Arbeit auf den Schreibtisch." Ich jag das Ding die Tage nochmal durch so ein Plagiatsfindeprogramm, Mutti korrigierts grad noch auf Rechtschreibfehler und dann wirds gedruckt und eingereicht.

Einen schönen Sonntag dir ❤

zimtkeks antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847
Veröffentlicht von: @zimtkeks

ich hatte letzthin einen Disput mit unserer Oberhebamme, die mir nicht geglaubt hat, dass ich meine eigene Küche zuhause auch so hinterlasse wie die im Kreißsaal 😌

Jetzt hast du ein Argument mehr - lieber eine unordentliche Küche als eine fast abgefackelte. Die Oberhebamme soll sich mal nicht so haben 😌

Veröffentlicht von: @zimtkeks

Ist fertig. Zitat mein Doktorvater "Da kriegen Sie drei Jahre Ihren Hintern nicht hoch und dann knallen Sie mir innerhalb von 4 Tagen eine komplette, saubere Arbeit auf den Schreibtisch." Ich jag das Ding die Tage nochmal durch so ein Plagiatsfindeprogramm, Mutti korrigierts grad noch auf Rechtschreibfehler und dann wirds gedruckt und eingereicht.

Dann Glückwunsch dazu und dass das Programm nichts findet (und nichts übersieht)

channuschka antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 647

der Grund für mich seit Jahren hier mal wieder einen Beitrag zu verfassen.

Ich hoffe, Du wartest nun nicht wieder Jahre auf den nächsten Grund. Wir freuen uns auch über grundlose Beiträge von Dir. 😊

hopsing antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73

Wie lieb 😊

zimtkeks antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Aaaaahhhhhhhhhhhhhhhhh 😀 😀 😀 Die fighty!!!!!!!!
Was für eine schöne Überraschung!!!!!!!!!

channuschka antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8

Daaaaankeeeee 🧡🧡🧡🧡

fightinglove antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 647

Schön, dass Du da bist! ❤ 😊

hopsing antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8

Danke 🧡

fightinglove antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185
Veröffentlicht von: @fightinglove

Hallo,Ihr Lieben! 😊
Der ein oder andere erinnert sich ja vielleicht noch an mich.

Na klaaar!
Wir kennen uns, aber ich weiß nicht, ob du meinen "neuen" Namen kennst? Ich war früher Stum... 😊

Schön, mal wieder was von dir zu hören 😊

ultreia antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8

Wow,voll cool! 😊 Wir haben uns sogar mal gesehen 😊

fightinglove antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521

Hallo Fighting!

Welcome back und schön von Dir zu lesen.

Vielleicht magst ja nach ner Weile bissle was von Dir berichten, wuerde mich freuen!

Liebe Grueße,
jamy (o:

jamy antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8

Dankeschööööön 😊

fightinglove antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426

Huhu...

ich habe mich extra noch mal angemeldet um auch ein Hallo zu sagen :). Es hat mich aber sehr gefreut was von Dir zu hören!

Mein alter Name habe ich vergessen, müsste aber recht nah dran sein.
Falls nicht: Wir kennen uns von einem Treffen in München mit Zimtkeks, Seidenlaubenvogel und vielleicht noch anderen. Ist schon Jahre her, zugegeben.

Meistens lese ich nur alle paar Monate mal rein, oder auch ein, zwei mal im Jahr, aber wegen den schönen gemeinsamen Erinnerungen vergesse ich das Forum auch nicht.

Huhu an alle 🙂

stefantweeetys antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Hey!!!
Wie klasse, an dich erinnere ich mich auch noch gern 😊
Schön dass du da bist
Wie geht es dir?

tristesse antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426

Mir gehts gut, hatte ein bewegtes Leben, daher auch nicht viel Zeit 🙂

Du hattest aber auch ein bewegtes Leben, wenn ich mich richtig erinnere bist Du in eine kleinere Wohnung umgezogen und Deine Katzen sind wo anders. Kann mir vorstellen, dass das auch ein großer Unterschied ist. Die Arbeit mit den ist aber noch gleich, oder?

Grüssli

stefantweeetys antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Huhu,

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Mir gehts gut, hatte ein bewegtes Leben, daher auch nicht viel Zeit 🙂

Falls Du darüber berichten magst, kannst Du das gern tun 😊

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Du hattest aber auch ein bewegtes Leben, wenn ich mich richtig erinnere bist Du in eine kleinere Wohnung umgezogen und Deine Katzen sind wo anders. Kann mir vorstellen, dass das auch ein großer Unterschied ist. Die Arbeit mit den ist aber noch gleich, oder?

Ja, ich bin im Oktober von 80 auf 50 qm umgestiegen, in Citynähe gezogen und fühle mich in der neuen Umgebung pudelwohl. Etwas linksautonom, aber trotzdem freundlich und sonnig 😎

Die eine Katze ist leider vor 3 Jahren gestorben 🙁 Ich hatte dann nur noch eine, aber als mein Vater dann ein halbes Jahr später überraschend starb, hab ich die verbliebene Katze meiner Mami gebracht und die beiden Witwen tun sich echt gut. Ich bin relativ viel unterwegs und vermisse daher die Katzen nicht, freue mich aber immer, wenn ich eine streicheln darf.

Und ich arbeite nach wie vor in der Apotheke, aber inzwischen für den Sohn meines ehemaligen Chefs und ich denke, wenn alles so bleibt, gehe ich mit dem dann auch in Rente 😎

Wo bist Du?

tristesse antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @tristesse

Falls Du darüber berichten magst, kannst Du das gern tun 😊

Kurze Zusammenfassung:
- in Köln Elektrotechnik studiert
- für 6 Monate nach Freiburg umgezoge
- 9 Monate Weltreise gemacht, Nordhalbkugel 25 Länder
- anderthalb Jahre in Ingolstadt gewohnt, dort gearbeitet und 1x Seidenlaubenvogel getroffen
- 1 Monat in Salvador, Brasilien gewohnt
- 2 Monate Südamerikareise mit 6 Ländern
- knapp 2 Monate USA Reise (nur Südwesten), etwa 40 Nationalparks und 13.000km Autofahren

Veröffentlicht von: @tristesse

Wo bist Du?

Aktuell bin ich für eine Woche in Houston, Texas, seit Salvador das erste mal das ich mehr als 3 Tage am selben Ort bin. Jetzt entspanne ich, wobei das Autofahren hier alles andere als entspannend ist. 26 Spuren Autobahn in einer Stadt und alle inklusive LKWs fahren 100 und mehr...
Später suche ich eine Wohnung, vermutlich in Austin, das sind 3 Stunden von hier. Da ist das Wetter nicht ganz so abartig wie hier. Temperaturen +40 Grad bei 100% Luftfeuchtigkeit ist...

Veröffentlicht von: @tristesse

Die eine Katze ist leider vor 3 Jahren gestorben 🙁

Oh, das tut mir Leid.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich bin relativ viel unterwegs und vermisse daher die Katzen nicht

Das klingt schon wieder besser, vor allem wenn man Streicheleinheiten abholen darf. 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

Und ich arbeite nach wie vor in der Apotheke

Das klingt gut, vorallem hat man dann auch die selben Kunden die man mehr oder weniger schätzen gelernt hat. Rente... uhi... dürfte aber noch etwas hin sein.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ja, ich bin im Oktober von 80 auf 50 qm umgestiegen, in Citynähe gezogen und fühle mich in der neuen Umgebung pudelwohl. Etwas linksautonom, aber trotzdem freundlich und sonnig 😎

Das klingt klasse, meine mich dunkel zu erinnern, dass Du eine Weile überlegt hast. Kleiner umzuziehen ist nicht immer einfach.

stefantweeetys antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521

Huhu..

welcome back *sich auch noch gaanz dunkel erinner* 😉 😌

jamy antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @jamy

welcome back *sich auch noch gaanz dunkel erinner* 😉 😌

Das freut mich, wir haben uns immerhin 1x gesehen, in Frankfurt mein ich.

stefantweeetys antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Das freut mich, wir haben uns immerhin 1x gesehen, in Frankfurt mein ich.

Stimmt, da war was 😉

Wow, klingt total cool oben Deine Beschreibung. Bleibst Du nun länger in den USA oder wie sehen Deine Pläne fuer die nächsten Monate aus?

jamy antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @jamy

Bleibst Du nun länger in den USA oder wie sehen Deine Pläne fuer die nächsten Monate aus?

Wahrscheinlich bleibe ich länger in den USA, zumindest darf ich für 10 Jahre dort bleiben. Kann sein, dass ich auch die amerikanische Staatsbürgerschaft annehme, da man seit einiger Zeit zwei Staatsbürgerschaften haben darf, wäre das eine gute Option. Bewerben darf ich mich aber erst in 3 Jahren und was bis dahin ist... keine Ahnung.

stefantweeetys antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Wahrscheinlich bleibe ich länger in den USA, zumindest darf ich für 10 Jahre dort bleiben. Kann sein, dass ich auch die amerikanische Staatsbürgerschaft annehme, da man seit einiger Zeit zwei Staatsbürgerschaften haben darf, wäre das eine gute Option. Bewerben darf ich mich aber erst in 3 Jahren und was bis dahin ist... keine Ahnung.

Oj ok.. krass.
Hast Du dann immer so Gelegenheitsjobs oder wie finanzierst Du das ganze?

Wo ueberall in Suedamerika warst Du denn?

jamy antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @jamy

Hast Du dann immer so Gelegenheitsjobs oder wie finanzierst Du das ganze?

Mit Bewerben meine ich das auf die Staatsbürgerschaft bewerben. Arbeiten darf ich ganz normal, oder zumindest wenn ich die Papiere habe. Ohne SocialSecurityCard kann man hier nicht legal arbeiten und die Karte ist bei mir noch nicht angekommen.

Arbeit gibt es hier genug, ähnlich wie in Deutschland. Für die guten Jobs in der Luftfahrbranche braucht man aber meist die US Staatsbürgerschaft. Da ich fast 20 Jahre da gearbeitet habe und das Gehalt sehr gut ist, will ich da eigentlich wieder arbeiten. Zumal die Gehälter hier mit Elektrotechnikstudium fast doppelt so hoch sind wie in Deutschland und man viel weniger Abgaben hat. Die Einkommensunterschiede sind in den USA halt viel größer... die Armen sind Ärmer, Leute mit einem brauchbaren Studium haben deutlich mehr. Gut, die leasen damit häufig zig PickUps und andere Monsterautos, oder sonst viel zu große Sachen die auf pump gekauft sind... gespartes haben hier nicht so viele.

Was machst Du denn so? Mein letzter Stand ist Uni.... aber das hat sich sicher verändert. 😀

Veröffentlicht von: @jamy

Wo ueberall in Suedamerika warst Du denn?

Brasilien: Capata Diamancina, Rio, San Paulo, Foz du Iguazu
Paraguay: nur eine Stunde oder so, war ein Staudammbesuch
Argentinien: Buenos Aires, Foz du Iguazu, Puenta Arenas
Uruguay: Montevideo
Falkland Island (ist halb selbständig, halb englisch)
Chile: Castro, Puerto Montt, Valparaiso, Santiago de Chile, San Pedro de Atacama
Bolivien: Uyuni und Salzsee, Potosi, Sucre, La Paz, Tiwaunaku, Cocacabana
Peru: Titicacasee, Puno, Amantani Island, Cusco (Machu Piccu, Rainbow Mountain, Humantay, Qeswachaka), Chivay, Colca Canyon, Arequipa, Nazca, Ica, Paracas, Lima

Das wird so ungefähr hinkommen.
Warst Du denn auch schon mal da oder willst Du mal dahin?

stefantweeetys antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Mit Bewerben meine ich das auf die Staatsbürgerschaft bewerben. Arbeiten darf ich ganz normal, oder zumindest wenn ich die Papiere habe. Ohne SocialSecurityCard kann man hier nicht legal arbeiten und die Karte ist bei mir noch nicht angekommen.

Das hatte ich schon so verstanden mit der Staatsbuergerschaft, aber ich meinte, dass Du ja auch irgendwie Dein aktuelles Leben finanzieren musst....
D.h. Du planst schon langfristig in den Staaten zu bleiben?

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Was machst Du denn so? Mein letzter Stand ist Uni.... aber das hat sich sicher verändert. 😀

Ja Uni ist es noch.. in der Verwaltung - wenn ich das so von Dir lese, ziemlich öde.. mal sehen, ob das ich nicht doch auch mal ändere.

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Chile: Castro, Puerto Montt, Valparaiso, Santiago de Chile, San Pedro de Atacama

❤ Da, war ich auch vor ein paar Jahren ueberall (und noch ein paar Städtchen mehr). Ist ein supertolles Land finde ich. Ich denke sehr gerne dran zurueck und wuerde gerne nochmal hin - auch sehr gerne ganz in den Sueden.
Wow, Du bist echt rumgekommen...super cool!

jamy antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @jamy

aber ich meinte, dass Du ja auch irgendwie Dein aktuelles Leben finanzieren musst....

Das ist kein Problem, ich hatte in Deutschland nie ein Auto und später wurde ich immer nach Tarif bezahlt. IG-Metall ist gut für Ingenieure. Zudem bin ich mittlerweile gut darin um günstige Sachen zu finden.

Viele sagen das die USA ein teures Pflaster ist, aber das Leben ist dort weit aus günstiger als in Deutschland oder auch in Südamerika als Tourist. Ein Liter Benzin kostet zwischen 50 und 80 Cent, solange man Essen und so im Walmart oder HEB einkauft, ist man auch billiger unterwegs. Selbst Restaurants sind extrem günstig, man muss halt wissen welche.
Nachteil: Ein Auto muss man halt haben, aber auch die kosten weniger, ob man 7% MwSt bezahlt oder 19%, das spürt man und die Basispreise sind auch günstiger.

Veröffentlicht von: @jamy

D.h. Du planst schon langfristig in den Staaten zu bleiben?

Ja, ich denke schon. Selbst bei gleichem Gehalt, hat man viel mehr davon. Mal schnell ein Haus kaufen in Deutschland... vergiss es, in den USA geht das nach 5 Jahren und zahlt in cash. Immer voraus gesetzt man hat was sinnvolles studiert und einen Job.
Wie immer hat es auch Nachteile, ist halt Kapitalismus.

Veröffentlicht von: @jamy

Ja Uni ist es noch.. in der Verwaltung

Uhi, aber es scheint Dir trotzdem zu gefallen, oder? Wenn man gerne mit Studenten arbeitet, kann es schön sein, ich habe mir das auch überlegt.

Veröffentlicht von: @jamy

Da, war ich auch vor ein paar Jahren ueberall (und noch ein paar Städtchen mehr). Ist ein supertolles Land finde ich.

Chile ist wirklich fantastisch, ich hätte auch gerne mehr gesehen, aber es war schon fast Winter und es war teilweise recht ungemütlich. Das Cap musste z.B. wegen Sturm ausfallen. Pantagonien muss auch toll sein, aber dafür sollte es dann Sommer sein 😀. Irgendwann komme ich zurück, ist schon geplant, aber dann länger als 1 bis 2 Wochen.

stefantweeetys antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Das ist kein Problem, ich hatte in Deutschland nie ein Auto und später wurde ich immer nach Tarif bezahlt. IG-Metall ist gut für Ingenieure. Zudem bin ich mittlerweile gut darin um günstige Sachen zu finden.

Das klingt gut

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Viele sagen das die USA ein teures Pflaster ist, aber das Leben ist dort weit aus günstiger als in Deutschland oder auch in Südamerika als Tourist. Ein Liter Benzin kostet zwischen 50 und 80 Cent, solange man Essen und so im Walmart oder HEB einkauft, ist man auch billiger unterwegs. Selbst Restaurants sind extrem günstig, man muss halt wissen welche.
Nachteil: Ein Auto muss man halt haben, aber auch die kosten weniger, ob man 7% MwSt bezahlt oder 19%, das spürt man und die Basispreise sind auch günstiger.

Eben, man muss halt wissen, wo man hingeht und es nicht uebertreiben.
Ich war letzten Monat in Stockholm, das sind schon z.T. andere Preise, aber auch da findet man "normale" Preise, wenn man sich ein bisschen umschaut und hin und wieder kann man sich ja auch mal was gönnen.

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Ja, ich denke schon. Selbst bei gleichem Gehalt, hat man viel mehr davon. Mal schnell ein Haus kaufen in Deutschland... vergiss es, in den USA geht das nach 5 Jahren und zahlt in cash. Immer voraus gesetzt man hat was sinnvolles studiert und einen Job.
Wie immer hat es auch Nachteile, ist halt Kapitalismus.

Hast Du denn schon einen bestimmen Ort oder Staat im Auge?

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Uhi, aber es scheint Dir trotzdem zu gefallen, oder? Wenn man gerne mit Studenten arbeitet, kann es schön sein, ich habe mir das auch überlegt.

Ich mag halt eine Kollegen total (die meisten) und es ist schon auch ganz cool mit den Studis und den Fachbereichen. Aber ewig werd ich das glaub auch nicht machen. Es wird schon auch immer skuriler irgendwie.. wie habe ich meinem ehemaligen Nachbarkind mal gesagt, als er meinte, ob ich auch in der Kindergarten gehe: Ja, in den fuer große, leider spielen wir da blödere (oder besser gesagt oft fiesere) Spielchen. Es hat halt alles Vor- und Nachteile....

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Chile ist wirklich fantastisch, ich hätte auch gerne mehr gesehen, aber es war schon fast Winter und es war teilweise recht ungemütlich. Das Cap musste z.B. wegen Sturm ausfallen. Pantagonien muss auch toll sein, aber dafür sollte es dann Sommer sein 😀. Irgendwann komme ich zurück, ist schon geplant, aber dann länger als 1 bis 2 Wochen.

Ja, Chile ist wirklich ein tolles, abwechslungsreiches Land. Wir sind bis Chiloe gekommen und da dann wieder hoch bis in die Wueste... waren zwischendrin auf einem Vulkan, im Regenwald, in einem schrecklichen fast deutschem Ort, am Meer...leider waren auch 3 Wochen viel zu schnell rum (wir waren nie länger als 2 Nächte am selben Ort), aber es war eine der schönsten/erlebnisreichsten Reisen, die ich gemacht habe.
Irgendwann komm ich da nochmal hin - inkl. Patagonien - vielleicht treffen wir uns ja dann da 😀 😉

jamy antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Oh - nu kommt noch jemand aus der Versenkung! *freu*
Welcome back!

channuschka antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @channuschka

Oh - nu kommt noch jemand aus der Versenkung! *freu*
Welcome back!

Danke, wobei ich nur jetzt Zeit habe. in ein paar Tagen bin ich wieder unterwegs.

stefantweeetys antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Danke, wobei ich nur jetzt Zeit habe. in ein paar Tagen bin ich wieder unterwegs.

Och - Internet gibt es doch inzwischen fast überall 😉

channuschka antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @channuschka

Och - Internet gibt es doch inzwischen fast überall 😉

Das stimmt, aber jesus.de ist auf dem Smartphone unglaublich langsam, jeder Klick 2 bis 3 Minuten warten. So viel Zeit hab ich nicht 😉

Wie geht es dir?

stefantweeetys antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Das stimmt, aber jesus.de ist auf dem Smartphone unglaublich langsam, jeder Klick 2 bis 3 Minuten warten. So viel Zeit hab ich nicht 😉

Och - dass erinnert doch an alte Zeiten. Da fühlt man sich wieder jung. Nur das Modemgeräusch fehlt...

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Wie geht es dir?

Durchwachsen...
Hab ein doofes Jahr hinter mir und weiß gerade nicht so richtig was ich weiter machen will.

channuschka antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @channuschka

Durchwachsen...
Hab ein doofes Jahr hinter mir und weiß gerade nicht so richtig was ich weiter machen will.

oh... drücke die Daumen für Lichtblicke 🙂 Wer weiß, vielleicht hilft es etwas.

stefantweeetys antworten


Channuschka
Beiträge : 2847

Channuschka
lebt auch noch!!!!!

Ich war am WE auf dem Jungesellinnenabschied meiner Schwägerin in Spe. War sehr lustig und sehr alkohollastig, aber wirklich schön. Nur leider wird man nicht jünger und ich hab das Feiern nicht ganz so locker weggesteckt wie die Freundinnen meiner Schwägerin, die sieben Jahre jünger ist als ich. Das meiste waren Schulfreundinnen von ihr 😀

Ansonsten
- erfreue ich mich am kleinen Hündchen meiner Sis, solange es noch bei mir wohnt
- werde langsam hibbelig, was die Hochzeit angeht. vorallem fehlen mir noch Schuhe und ich lebe auf kleinem Fuß, was die Auswahl einschränkt...
- tut mein Knie weh. Als nächstes kommt jetzt ein Termin in der Rheumatologie...
-such ich nen Job und irgendwie auch Hoffnung. Vorallem die Schmerzen sind da gerade nicht förderlich um positiv in die Zukunft zu schauen....
- beschäftigt mich die Diagnose "Hirntumor" bei einem guten Freund. Auch wenn es nach der OP scheinbar gut aussieht. Aber das tat es bei einem anderen Freund damals auch... und die Mutter einer sehr guten Freundin liegt gerade mit Metastasen im Sterben.... und ach.....

Immerhin kann ich mich nicht über Langeweile beklagen 😊

channuschka antworten
7 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @channuschka

lebt auch noch!!!!!

Und das ist auch gut so! 😌

Veröffentlicht von: @channuschka

- erfreue ich mich am kleinen Hündchen meiner Sis, solange es noch bei mir wohnt

Wird das Hündchen überhaupt wieder bei dir ausziehen wollen? Es ist doch mittlerweile schon eine ganze Zeit lang bei dir.

Veröffentlicht von: @channuschka

- werde langsam hibbelig, was die Hochzeit angeht. vorallem fehlen mir noch Schuhe und ich lebe auf kleinem Fuß, was die Auswahl einschränkt...

Wie lange hast du denn noch, um was Passendes zu finden?
Ich muss mich demnächst auch noch nach einer passenden Garderobe für die Hochzeit meines Bruders umsehen. Die Hochzeit ist zwar erst Ende August, aber auf den letzten Drücker noch einen Anzug kaufen zu gehen, könnte auch mit einem suboptimalen Ergebnis enden.

Veröffentlicht von: @channuschka

- tut mein Knie weh. Als nächstes kommt jetzt ein Termin in der Rheumatologie...

Warst du da schon mal eher oder ist das ein Versuch, eine Lösung zu finden, die bislang nicht bedacht wurde?

Veröffentlicht von: @channuschka

- such ich nen Job und irgendwie auch Hoffnung. Vorallem die Schmerzen sind da gerade nicht förderlich um positiv in die Zukunft zu schauen....

Hm. Wie läuft's denn mit der Jobsuche? Gibt's da Fortschritte?

Veröffentlicht von: @channuschka

- beschäftigt mich die Diagnose "Hirntumor" bei einem guten Freund. Auch wenn es nach der OP scheinbar gut aussieht. Aber das tat es bei einem anderen Freund damals auch... und die Mutter einer sehr guten Freundin liegt gerade mit Metastasen im Sterben.... und ach.....

Sowas beschäftigt auch, kann ich gut verstehen.

Veröffentlicht von: @channuschka

Immerhin kann ich mich nicht über Langeweile beklagen 😊

Immerhin 😊

belu antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73
Veröffentlicht von: @channuschka

beschäftigt mich die Diagnose "Hirntumor" bei einem guten Freund. Auch wenn es nach der OP scheinbar gut aussieht. Aber das tat es bei einem anderen Freund damals auch... und die Mutter einer sehr guten Freundin liegt gerade mit Metastasen im Sterben.... und ach.....

Weißt du was er für einen Hirntumor hat? Es gibt unglaublich viele verschiedene Arten und manche kann man sehr gut behandeln und dann sind sie weg und ja, bei manchen ist es von vorneherein klar dass man den Prozess nur hinauszögern kann, man aber früher oder später daran sterben wird. Soll dich jetzt nicht weiter deprimieren, ich wollte nur sagen, dass es bei manchen Hirntumoren wirklich auch berechtigt gut ausschauen kann!

Ich drück dir insbesondere für einen Job fest die Daumen!

zimtkeks antworten
FightingLove
(@fightinglove)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 8

Dem kann ich mich nur anschließen.Die Gedanken hatte ich dazu auch 😊

fightinglove antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Genau hat er es mir nicht gesagt. Und theoretisch weiß ich auch, dass es Unterschiede gibt.... allerdings spielen die Emotionen da ganz irrational nicht mit... bei dem Freund damals hieß es in den Wochen nach der OP auch, dass er sehr gute Chancen hat im nächsten Semester wieder an der Uni zu sein. Erst sehr spät wurde klar, dass eben die 20%, dass es nicht gut ausgeht bei ihm eintreten. Und auch bei der Mutter meiner Freundin hieß es bis Ostern noch, dass sie keine Metastasen hat und die Chemo gut anschlägt. Ihr ging es aber immer schlechter. Jetzt gibt man ihr noch zwei Wochen....
Ich kenn zwar auch Fälle - unter anderem ein sehr guter Freund - da ging alles gut und sie sind heute fit und gesund, und die Chance bei einem Autounfall zu sterben ist höher, aber all das hilft nicht so wirklich, wenn ich ehrlich zu mir bin.
Selbst wenn ich immer erstmal vom besten ausgehe, bin ich mir eben doch bewusst, was im schlimmsten Fall sein wird.... Überraschungen und Hilflosigkeit, Handlungsunfähigkeit, Kontrollverlust mag ich nämlich so was von gar nicht.... 😀

channuschka antworten
Zimtkeks
(@zimtkeks)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 73

Das kann ich verstehen. Eine Chance von 99% hat dass alles gut wird hilft einem nicht wenn man zu den 1% gehört.

zimtkeks antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Eigentlich bin ich ja dafür immer vom Wahrschinlichsten auszugehen.
Aber gerade fällt es mir etwas schwer.....

channuschka antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @channuschka

Nur leider wird man nicht jünger und ich hab das Feiern nicht ganz so locker weggesteckt

😀 das kommt mir bekannt vor! Nervig, wie einem das auf einmal tagelang nachhängt.. frueher war man am nächsten Tag ein bisschen muede, aber passt schon... 😀

Veröffentlicht von: @channuschka

- erfreue ich mich am kleinen Hündchen meiner Sis, solange es noch bei mir wohnt

Wie lang hast Du es noch bei Dir?

Veröffentlicht von: @channuschka

tut mein Knie weh. Als nächstes kommt jetzt ein Termin in der Rheumatologie...

Gute Besserung und erfolgreichen Arztbesuch!

Veröffentlicht von: @channuschka

such ich nen Job und irgendwie auch Hoffnung. Vorallem die Schmerzen sind da gerade nicht förderlich um positiv in die Zukunft zu schauen....

Hast Du irgendwie was in Aussicht oder Unterstuetzung bei der Suche und Bewerbungen etc?

Veröffentlicht von: @channuschka

beschäftigt mich die Diagnose "Hirntumor" bei einem guten Freund.

hmpf ((((Channuschka)))) wenn Du magst.

jamy antworten
Distelnick
Beiträge : 1335

Anekdötchen
Ein kleines Geschichtchen aus dem Nachtdienst.
Gestern kam zu uns ein kleiner 89 jähriger Opi, dem es echt schlecht ging. Wir haben schon alles mit den Töchtern abgesprochen, für den Fall das er stirbt. Er war ganz weggetreten, reagierte nicht.
Heute dann komm ich ins Zimmer, Opi strahlt mich übers ganze Gesicht an, als wäre das gestern nur ein guter Streich gewesen.
Er: " Hallo, ich bin der Willi !!!"
Ich: "Hallo, Willi, ich bin der Distelnick. Das find ich ja toll, das Sie mich so anlachen! "
Er grinst noch mehr.
Ich: "Ah, Sie sind ja Zucker!!"
Er, verschwörerisch: "Ich bin Zucker ohne Zähne !"
Awwww, Cuteness-Overload... ich brauche Insulin... 😀❤❤❤

distelnick antworten
14 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

😀 😀 😀
Ich mag alte Leute!

channuschka antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @channuschka

Ich mag alte Leute!

Ich auch...😢😢

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich antworte mal lieber juristisch vorsichtig

"Es kommt drauf an"

Diese
" alle 30 Sekunden für Kopfkissenausschüttlen, Wasserflasche auf und zu drehen, Wasser einschenken, Kopfteil verstellen, Tv an, Sender umschalten, TV aus, "können sie mir die neue "Gala im Kiosk holen" extra Schwesternruf drückenden " Omis könnt sich manchmal schon bei geschlossenenm Fenster aus dem dritten Stock werfen.

Besonders gern mag ich auch diese
"Ich hab ganz doll Luftnot, ich muss zum EKG gefahren werden. Standen sie nicht vor 5 Minuten im Raucherpavillion und haben ne halbe Schachtel wegequarzt? Deswegen hab ich ja Luftnot " Opas.

Aber davon ab ... ja es gibt auch knuffige und sehr liebenswerte Senioren

Anonymous antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @scylla

Diese " alle 30 Sekunden für Kopfkissenausschüttlen, Wasserflasche auf und zu drehen, Wasser einschenken, Kopfteil verstellen, Tv an, Sender umschalten, TV aus, "können sie mir die neue "Gala im Kiosk holen" extra Schwesternruf drückenden " Omis könnt sich manchmal schon bei geschlossenenm Fenster aus dem dritten Stock werfen.

Ja, freilig, die gibt es auch. 😀
Ich zögere dann aber auch nicht, mal auf kölsche Art direkt zu werden und zu sagen: "Schätzelein, sie sind hier nicht allein, und ich hab noch 25 andere Patienten... " 😀

Veröffentlicht von: @scylla

Besonders gern mag ich auch diese "Ich hab ganz doll Luftnot, ich muss zum EKG gefahren werden. Standen sie nicht vor 5 Minuten im Raucherpavillion und haben ne halbe Schachtel wegequarzt? Deswegen hab ich ja Luftnot " Opas.

Hm, ja, auf der Urologie haben wir eher die Ich-muss-auf-keine-Schwester-hören-Opis, die nicht zuhören, wenn man ihnen sagt, das sie nicht aufstehen dürfen, solange sie an der Spülung hängen.
Dann stehen die auf, bauen die Spülung auseinander oder reissen sich den Katheter raus, fluten das ganze Zimmer, das Bett und sich selbst mit Spüllösung, Pipi und Blut und sind dann vergräzt ,wenn man verärgert ist... Das bringen übrigens mehr Männer, weil die nicht gewohnt sind in ihrer Autonomie eingeschränkt zu sein, oder mal auf jemanden zuhören...

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @distelnick

auf der Urologie haben wir eher die Ich-muss-auf-keine-Schwester-hören-Opis, die nicht zuhören, wenn man ihnen sagt, das sie nicht aufstehen dürfen, solange sie an der Spülung hängen.

Das hört sich ja "exquisit" an. Fast so schön wie diese *backe backe Kuchen* Spielchen. "gucken sie mal Hr. Pfleger... ich hab das Bett und die wand neu gestrichen... " *seufz*

Veröffentlicht von: @distelnick

oder reissen sich den Katheter raus,

Was ja, anatomisch bedingt, bei Männer ne noch "nettere" Nummer ist wie bei Frauen.

Jooo. In unserem Job erlebt man schon einiges.
Schade, ich hätt Tagebuch führen sollen. In 25 Jahre wär da bestimmt einiges zusammengekommen.

Dann würd ich ein Buch schreiben

Arbeitstitel

"Herr Krankenwärter .. könnten sie bitte ?"

😉 😀

Anonymous antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Herr Krankenwärter
Jaja, die männliche Schwester... Oder heute auch "Ey, Bruda!! Hast du misch krass gut geholfen, mann!!!"
😁

distelnick antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847
Veröffentlicht von: @distelnick

"Ey, Bruda!! Hast du misch krass gut geholfen, mann!!!"
😁

Das klingt so richtig vertraut... "Ey, Bruder, Alter!!!!!!"

channuschka antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Jupp, 79jaehriger türkischer Patient, dem ich den Rücken eingerieben hab.
"Ey, Bruda, tust du misch Rücken einreiben? Hab isch krass Schmerzen."

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @distelnick

"Ey, Bruda

Ok... in dem Fall würd ich nett lächeln und das gewünschte machen.

Auf "Ey" reagier ich sonst aber relativ allergisch oder wie mein Omma sel. gesagt hätte
"Ey steht in Borbeck auffm Markt und verkauft Birnen" *eg*

Anonymous antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Och, ich bin da enorm anpassungsfähig.
Ich passe mich dem Sprachvermoegen meiner Patienten an. Von gewählt bis Ghetto.

distelnick antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523
Veröffentlicht von: @scylla

"Ey steht in Borbeck auffm Markt und verkauft Birnen"

Lustiger Spruch, aber gibt's auch nen Sinn dahinter?

tatokala antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 647

Wenn ein ehemaliger Schrankenwärter umschulen muss, weil es seinen alten Beruf heutzutage nicht mehr gibt, sollte er Krankenwärter werden, denn es spart sicherlich Kosten, wenn man nur den Anfangslaut durch einen anderen ersetzen muss. 😊

hopsing antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Andersrum gibt's ja nicht mehr... Schade. Ich könnte mir vorstellen bis zur Rente eine ruhige Kugel an der Schränke von Pusemuckel-Nordweinbergshausen zu schieben und 2x pro Tag die Schränke hoch und runterzukurbeln.
Mein Dad war in seiner Jugend in solch einem Wärterhäuschen eingesetzt und hat es zur Meisterschaft im Fliegenfangen gebracht.

distelnick antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

tristesse antworten


tristesse
Themenstarter
Beiträge : 17036

Mein bester Freund
und langjähriger Single hat jetzt eine Freundin.

Ich war an dem Prozeß nicht unbeteiligt, denn er hat sich ab und zu Rat geholt, wir haben ausgetauscht, nicht selten hat er sich bei mir ausgekotzt, wenn es schwierig war... Nun ist jemand anders für all das zuständig 😊

Ich freu mich sehr für ihn, er liegt mir sehr am Herzen und ich hab lange dafür gebetet.

Aber irgendwie tut es dich weh, daneben zu stehen und immer noch allein zu sein 🙁

tristesse antworten
3 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Kann dich so gut verstehen!!!! (((triss))) ❤

channuschka antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Danke 😊

Die Freundin von meinem Freund hat vor einer Woche sehr überraschend ihre Mutter verloren und kommt mit dieser Tatsache überhaupt nicht zurecht. Da ich meinen Dad vor 3 Jahren ähnlich plötzlich verloren habe, hab ich mich angeboten, mich mit ihr zu treffen und sie kommt Dienstag vorbei.

Ich hab sowas in der Form noch nie gemacht, ich hoffe, ich bin der Situation gewachsen - aber ich finde es gut, dass mein Freund mir soweit schon vertraut, dass er diesen Kontakt herstellt. Und für mich ist es gut, sie kennenzulernen und zu helfen wo ich. Die ganze Situation berührt mein Herz und wenn ich helfen kann, möchte ich das so gern tun.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Aber irgendwie tut es dich weh, daneben zu stehen und immer noch allein zu sein 🙁

Ja, das Gefühl kenn ich 🙁
*drück*

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Tattoo
Also ich hab ein neues Tattoo. Es ist auf dem Oberbein vorne und es ist die Venus von Milo so in Art Deco oder Jugendstil 😀 😀 Muss aber noch bisschen so ausgefüllt werden. Und ich hab schon drei neue Tattoos geplant 😀 Und das ist echt toll weil es wird Sommer xD

Anonymous antworten
12 Antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Was ist denn das Oberbein?
Die Venus von Milo in Jugendstil?
Ich hab lange mit dem Gedanken gespielt, die Venus von Willendorf irgendwo auf meinem Körper zu verewigen... 😊

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @distelnick

Was ist denn das Oberbein?

Wahrscheinlich eine Hautstruktur unterhalb derr Traversalebene bzw des Os Ilium, oberhalb der Patella, ventral

Veröffentlicht von: @distelnick

Ich hab lange mit dem Gedanken gespielt, die Venus von Willendorf

Ich hatte mal bei Patienten bei der Grundpflege gesehn, das er zwischen Radix und Glans eine Tätowierung hatte

Da las ich was von "RumBaflo"

Ein paar Tage später erzählte mir eine jüngere Kollegin, da ständ nicht "RumBaflo", sondern

"Rum und Ehre der Baltischen Flotte"

😉 😀

Veröffentlicht von: @distelnick

die Venus von Willendorf

ahh ok... interessante Dame . Wenn, dann stilecht in Ocker? 😊

Anonymous antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Oha. Ruhm und Ehre der baltischen Flotte auf dem Mast...😀😀😀😀

Die Venus von Willendorf war der Mittelpunkt meines Kunsttherapieexamens...
Und ich würde sie in einem Terrakotta-Ockerton bevorzugen...

distelnick antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Also über Knie meine ich 😀 😀 😀 Venus von Milo aber nur der Kopf xD Und bisschen so wie Tamara de Lempicka zeichnet 😌😌

Anonymous antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Die Dame musste ich jetzt erstmal googlen.
Klingt nach ner spannenden Kombi.

distelnick antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Du kannst sie im Louvre in Paris besuchen.
Kann mir nicht vorstellen, daß man sich danach noch tätowieren lässt.

tatokala antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Oh, das ist aber ein grosses Tattoo. Wie lange dauert es, bis sie fertig ist?
Willst Du auf das andere Bein ein ähnliches machen lassen?

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Also es ist echt nicht so groß und muss nur noch bisschen ausgefüllt werden an Rand und die Rosen 😀 😀 Auf andere Bein mache ich glaub ich nix.

Anonymous antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Ooh. Hast du dünne Beinchen.
*staun*

tatokala antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

😀😀😀

Anonymous antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Ist nicht dein Ernst, oder?😊

tatokala antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

Du darfst da erst mal gar nicht so viel Sonne ranlassen, denke ich.

tatokala antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Veränderungen
Da ich immer wieder von Kollegen erfahre, dass sie mich auf anderen Plattformen entdecken schreibe ich das hier lieber erstmal anonym.
Wer etwas länger hier ist erkennt mich eh gleich anhand des Kontextes 😊

Ich bin inzwischen seit über 4 Jahren in der gleichen Firma. Am Anfang wollte ich es nur für den Übergang, um etwas zu lernen und dann mal gucken.
Dann kamen die Kündigung, die Klage und die Rückkehr in die Firma. Danach wurde alles etwas entspannter, ich hatte eine gewisse Narrenfreiheit, habe viel gelernt und gehöre zu den (das kann ich ruhigen Gewissens behaupten) besten Mitarbeitern der Firma.

Letztes Jahr wurde für mich ein eigener Arbeitsbereich gegründet, damit ich meine Fähigkeiten besser ausleben kann (Krisenmanagement, viel Organisation etc). Ich bekam mehr Geld und einen Firmenwagen.
Das waren auch die Gründe, die mich dort immer hielten, obwohl meine Firma eigentlich immer schlechter wird.
Es wird immer mehr ungelerntes, wenig engagiertes und unzuverlässiges Personal eingestellt, obwohl man in meinem Beruf eigentlich ein Studium benötigt. Aber diese Kollegen sind günstiger und können die Sprachen, die fehlen.

Meine Chefin ist sehr cholerisch, brüllt und wütet viel und in unregelmäßigen Abständen werde auch ich Opfer ihrer Wutausbrüche und ich werde für Sachen zusammengefaltet, die ich gar nicht verbrochen habe.
In den letzten zwei Jahren ist das selten vorgekommen, im letzten halben Jahr traf mich ihr Zorn aber wieder häufiger.

Im letzten Jahr war ich mit zwei Kollegen auf einer Fortbildung in NRW, im Anschluss wurden uns viele Arbeitsstunden, die vorher zugesagt waren, gestrichen und es hieß, das wird nicht bezahlt. Meine Kollegin und ich fragten höflich nach, woran das liegt und daraufhin wurden wir nacheinander einzeln zur Chefin gerufen, angebrüllt und die zweite Fortbildungsreise gestrichen, der dritte im Bunde musste allein fahren. Das war nicht nur albern, sondern auch deutlich teurer für die Firma.

Danach hatte sie mich wieder einige Zeit lang auf dem Kieker und ich musste mir einiges anhören. Sie ging sogar so weit mir ins Handwerk zu pfuschen, statt mir zu vertrauen oder wenigstens vorher mit mir zu sprechen, dass es schon aufgrund ihrer kopflosen Änderungen negatives Feedback vom Auftraggeber gab. Da dachte ich mal wieder daran zu kündigen und mir etwas Neues zu suchen.

Ich habe aber den zweiten Teil der Fortbildung in unserer Nähe nachholen dürfen und musste bis dahin (vorletzte Woche) die Füße stillhalten.

Letzte Woche wurde ich erneut ins Büro zitiert und es saßen die Chefin, die Chefsekretärin und 2 "Kolleginnen" im Raum. Die "Kolleginnen" hatten mich verpfiffen, weil ich mich über einen Umstand amüsiert hatte- Immerhin weiß ich jetzt, dass diesen Beiden keinen Zentimeter mehr zu trauen ist. Das war mal anders.
Ich wurde 45 Minuten lang angeschrien und sie versuchte mich zusammenzufalten. Ich habe mir alberne Vorwürfe anhören müssen, die mit mir gar nichts zu tun hatten. So fragte ich irgendwann, ob sie mich damit meint, weil ich mich nicht angesprochen fühle.

Nach diesem Gespräch habe ich endlich (!) beschlossen, dass ich für diese(n) Menschen nicht mehr arbeiten kann.
Ich mache so gute Arbeit und bringe so viele Aufträge rein, weil explizit nach mir gefragt wird und das alles für einen Menschen, der im Grunde wirklich böse ist.

Ich bin nach diesem Strafgericht nach Hause gefahren und habe nur noch wenig getan. In erster Linie nach neuen Stellen gesucht 😀

Diese Woche habe ich Urlaub und eine Bewerbung geschrieben und abgeschickt. Ich bewerbe mich erst einmal nur bei meinem Traumarbeitgeber (auf den habe ich schon vor langer Zeit ein Auge geworfen).
Wenn das nichts wird suche ich weiter.
4 Stellen habe ich herausgesucht, die vierte und letzte Option ist im selben Bereich, in dem ich jetzt auch arbeite und da werden sie mich mit Sicherheit nehmen. Ich will aber eigentlich nicht mehr in diesem Bereich arbeiten.

Jetzt heißt es erst einmal abwarten, ich hoffe, dass die Empfänger der ersten Bewerbung sich schnell melden und ich mich dort vorstellen kann 😊

Anonymous antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Unfassbar, solche Zustände 😕

Braucht kein Mensch.

Ich kenn Dich ja schon ein wenig, auch über andere soziale Netzwerke und hab Dich immer als fröhliche, sympathische und unkomplizierte Person wahr genommen, da ist so eine Geschichte ja echt lachhaft.

Ich wünsche Dir, dass Du bald was neues findest, wo Du endlich ankommen, Dich wohl fühlen und einbringen kannst, so wie Du es möchtest. Ich hab lange in ähnlicher Situation einige Jahre ausgehalten und wünschte, ich hätte so wie Du eher die Reißleine gezogen. Das hätte mir einiges erspart.

Erzähl bitte unbedingt, wie es weitergeht.
Grüssle

tristesse antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Auweiha.
Klingt, als wenn du genau richtig gehandelt hast. Sowas braucht sich kein Mensch gefallen lassen.
Ich hab vor 24 Jahren auch mal versucht im OP zu arbeiten, aber die Kollegen haben mich nur gemobbt. Mir nix erklärt, mich einfach am Tisch stehen lassen, obwohl ich noch gar nicht soweit war, und sich amüsiert, wenn der Chirurg cholerische Anfälle bekam, weil ich nicht wusste was er für Naht Material haben wollte oder welche Zange.
Nach 6 Monaten stand ich eines Morgens am OP Tisch und hab nur geheult. Und da hab ich dann gedacht:" Das brauch ich echt nicht."
Und hab mich versetzen lassen.
War ne gute Entscheidung.
Ich wünsche dir, das dein bevorzugter Arbeitgeber was für dich frei hat.

distelnick antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11873
Veröffentlicht von: @anonym-b25fc4352

Ich wurde 45 Minuten lang angeschrien und sie versuchte mich zusammenzufalten. Ich habe mir alberne Vorwürfe anhören müssen, die mit mir gar nichts zu tun hatten. So fragte ich irgendwann, ob sie mich damit meint, weil ich mich nicht angesprochen fühle.

Das ist das Letzte. - Nach einem ähnlichen Ereignis beschloss ich - das war Anfang 2017 -, hier muss ich raus. Und ich denke, dass Gott es wollte, die Zeichen dafür waren alle da, vorher, während und hinterher. Es war nervenaufreibend, aber die beste Entscheidung meines Lebens, was die Arbeitswelt angeht.

Veröffentlicht von: @anonym-b25fc4352

Jetzt heißt es erst einmal abwarten, ich hoffe, dass die Empfänger der ersten Bewerbung sich schnell melden und ich mich dort vorstellen kann 😊

Ich hoffe mit Dir. Ach und: Das hast Du gut gemacht! 😊

neubaugoere antworten
Seite 2 / 7
Teilen: